Siegfried Sebelka

Aktuelle Leser-Kommentare

  1. Neutral reutjo (2314 Kommentare)
    am Tag als der ( goldene ) Regen kam .... lt. Artikel

    passt das Foto und der darunter zu lesende Text nicht so recht zusammen.
    Das Bild ist von anfang Juni und ist zweifelsohne schön. Mit den aktuellen
    Regen lt. Artikel hat es nichts Übereinstimmendes. Das Getreide ist längst
    geerntet und so grün ist die Gegend um den Tannenberg auch nicht mehr.
    Bald kommt der Weihnachtsmann..... und erzählt "Gschichtli...... aus seinen
    Büchle.... grinsen

    Aus dem Artikel: Der Regen war Gold wert

  2. Frau Mkheinkel (1 Kommentare)
    Kitzinger Freibad kommt auf den Hund

    Super jetzt dürfen die Vierbeinigen Freunde ins Freibad,um sich im Wasser abzukühlen,es wäre schön gewesen,wenn es einen Ort in Kitzingen entlang des Maines gegeben hätte ,der nicht mit Kot und Urinmarkierungen verunreinigt würde.Nicht jedes Beispiel muss zur Nachahmung freigegeben werden.Ich bin auch Hundebesitzer,allerdings mit Verantwortung .Gut wenn, es denn sein muss,der Hund hätte sich wahrscheinlich auch mit dem Main zufrieden gegeben.Natürlich gibt es auch bei diesem Thema immer verschiedene Sichtweisen und Blickwinkel,jeder wie meint man muss ja nicht hin und sich das antun. M.Heinkel Albertshofen

    Aus dem Artikel: Kitzinger Freibad kommt auf den Hund

  3. Neutral Unbestechlich (141 Kommentare)
    ist schon komisch,

    dass meistens die gleichen Menschen mit Laubsauger die sind, die sich mortz sportlich engagieren und Geld dafür bezahlen. Ich hoffe, dass dieser Schalter mal umfällt.

    Aus dem Artikel: 's Käuzle: Wenn's Saugen gefährlich wird

  4. Neutral roxy@ (21 Kommentare)
    Übliche Pseudo-Aktionen des BBV

    Der BBV und mit ihm die staatstragende Partei waren doch die Urheber für die niedrigen Milchpreise. Wer hat denn immer nach mehr Geld für Investitionen gerufen und wer hat sie gegeben? Was wurde damit gemacht? Richtig, größere Ställe, mehr Kühe, mehr Milch.
    Und jetzt hat man die Milch, doch potzblitz, der Verbraucher kann nicht mehr trinken? Was macht dann der Markt? Richtig, er drückt die Preise. Hat´s keiner vorhersehen können?

    Aus dem Artikel: Bauernverband dreht den Spieß um