Franken

    
    
Bombensprengung

OFFENBACH/WÜRZBURG
Gesperrt: Weltkriegsbombe reißt Loch in A3 in Richtung Würzburg

Die Sprengung einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg am Dienstagabend hat massive Folgen für die Hauptverkehrsader durch Unterfranken. »mehr
    
    

 (2) WÜRZBURG/WALDBÜTTELBRUNN
Götz-Brot nimmt Vorwürfe zurück

Der Streit zwischen der Gewerkschaft, zwei gekündigten Betriebsräten und der Großbäckerei Götz-Brot: Gänzlich geklärt sind die Fronten noch nicht - aber weicher geworden. »mehr
    
    

Standpunkt: Konsens statt Konfrontationskurs

Nun wurde also doch am runden Tisch verhandelt. Gut so. Entscheidend dafür: das richtige – wenn auch späte – Einlenken von Götz. Kurz vor Beginn der Hauptverhandlung scheint es, als hätte die Geschäftsführung eingesehen, dass ihre Karten vor Gericht denkbar schlecht gewesen wären. Und der Ruf – ohnehin mehr als angekratzt – langsam komplett den Bach runtergeht. So war es der einzig richtige Schritt, auf die Forderungen der Gewerkschaft einzugehen, sich von Hau-Drauf-Praktiken a la Naujoks zu verabschieden und einen Konsens zu finden. Dass man sich jetzt auf eine Abfindungszahlung geeinigt hat, heißt nicht, dass die Betriebsräte Ackermann und Iordan käuflich sind. Sondern vernünftig: Beide Seiten können halbwegs erhobenen Hauptes ihrer Wege gehen. Ein Gerichtsstreit, der sich über Monate hingezogen hätte, hätte nur Verlierer hervorgebracht – eine im Ansehen ruinierte Großbäckerei und zwei Arbeitslose, die sich nicht auf ihre Zukunft konzentrieren können und denen das Geld ausgeht. »mehr
    
    

WÜRZBURG/ERBIL
Wie ein Würzburger im Irak hilft

Der Arzt Joost Butenop vom Missionsärztlichen Institut koordiniert im Auftrag von Malteser International in der kurdischen Stadt Erbil die Nothilfe für Tausende Vertriebene. »mehr
    
    
Fußball-Krawalle

WÜRZBURG
Polizei fasst auch Nürnberger Ultras

Nach der Randale in der Nacht zum Sonntag in der Würzburger Innenstadt meldet die Polizei weitere Festnahmen. Im Vorfeld des Pokalspiels von Fortuna Düsseldorf gegen die heimischen Würzburger Kickers hatten sich Gäste-Fans in der Innenstadt Scharmützel mit der Polizei geliefert und mit Anhängern des 1. FC Nürnberg auf der Juliuspromenade geprügelt. »mehr
    
    
Ellertshäuser See

STADTLAURINGEN
Ellertshäuser See: Warnung vor Blaualgen

Im Ellertshäuser See bei Stadtlauringen (Lkr. Schweinfurt) wachsen derzeit viele Blaualgen. Beim Baden ist Vorsicht geboten. »mehr
    
    
Die Wallfahrt & ich: Mit leichtem Gepäck

Die Wallfahrt & ich: Mit leichtem Gepäck

Es kann doch nicht sein, dass man nicht mehr braucht, wenn man fünf Tage lang auf Wallfahrt geht. Vor dem Urlaub pack ich für die gleiche Zeit locker doppelt so viel ein. Dabei hab ich mich diesmal lange vorbereitet, anders als bei meiner ersten Wallfahrt zum Kreuzberg. »mehr
    
    
Einblick in die digitale Welt – Ausstellung im Schiffsbauch

LOHR
Einblick in die digitale Welt – Ausstellung im Schiffsbauch

Smartphones, Datenbrillen, intelligente Häuser – die Welt, in der wir leben, wird immer digitaler, immer vernetzter. Diesem Umstand trägt die Ausstellung „Digital unterwegs“ Rechnung, die im riesigen Bauch des Frachtschiffes „MS Wissenschaft“ aufgebaut ist. »mehr
    
    

ULM/WÜRZBURG
Wettbewerb für Feuerwehrteams

Um den Titel „Feuerwehrteam des Jahres 2014“ und den Conrad Dietrich Magirus Preis können sich Feuerwehren aus ganz Deutschland bis 6. Oktober bewerben. Der Preis wurde 2012 erstmals deutschlandweit ausgeschrieben, um den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfer in den Feuerwehren zu würdigen, seit 2013 wird der Wettbewerb auch international ausgetragen. Dem Siegerteam winkt eine Reise zur Feuerwehr nach New York. Ausgelobt wird der Preis vom Hersteller und Vertreiber für Feuerwehrbedarf Magirus aus Ulm. Informationen und Teilnahmeformulare gibt es im Internet unter www.feuerwehrwelt.de »mehr
    
    
Adeliger Besuch bei Parade der Wüstenpferde im Casteller Schlosspark

CASTELL
Adeliger Besuch bei Parade der Wüstenpferde im Casteller Schlosspark

Bunt geschmückt und mit glatt gestriegeltem Fell werden sie am Wochenende ihre Eleganz und ihr Können zeigen: die Asil-Araber. »mehr
    
    

SCHWEINFURT
Rollerfahrer auf geparkten Lkw aufgefahren

Schwer verletzt musste ein Rollerfahrer ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er unter einen Lkw gerutscht ist. »mehr
    
    

WINTERHAUSEN
Hilfe für den Ameisenbläuling

Das ist so eine Sache mit dem Thymian-Ameisenbläuling. Der Schmetterling ist sehr anspruchsvoll und wählerisch. Denn nur am gewöhnlichen Thymian, bestenfalls noch am Dost, also dem wilden Majoran, fressen seine Raupen sich satt. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Stiftung half schon vielen Schwangeren

Die bischöfliche Stiftung „Miteinander für das Leben“ hat seit ihrer Gründung im Jahr 1999 schwangeren Frauen und Familien mit 640 000 Euro geholfen. Bis Ende Juli 2014 wurden 1177 Anträge bewilligt, teilt der Pressedienst des Ordinariates Würzburg mit. Als Kuratoren der Stiftung wurden Generalvikar Karl Hillenbrand, Elisabeth Patrzek und Anna Elisabeth Thieser von Bischof Friedhelm Hofmann bestätigt. »mehr
    
    

MILTENBERG
Über das Dach eingestiegen und Tresor aufgebrochen

Über das Dach eines Großmarktes sind Unbekannte am vergangenen Wochenende eingedrungen und haben dort einen Tresor aufgebrochen. »mehr
    
    

 (4) WÜRZBURG
Weitere Festnahmen nach Fan-Randale in Würzburg

Nach der nächtlichen Randale vor dem Kickers-Spiel in der Würzburger Innenstadt meldet die Polizei weitere Festnahmen. »mehr
    
    

kurz & bündig: Einbrecher kamen übers Dach und stahlen Geldtresor

Über das Dach eines Großmarktes in Miltenberg sind Unbekannte am vergangenen Wochenende eingedrungen und haben dort einen Tresor aufgebrochen. Dabei fielen den Einbrechern über 10 000 Euro in die Hände, berichtet das Polizeipräsidium Unterfranken. Auch der Sachschaden beträgt einige Tausend Euro. Die Kripo Aschaffenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. »mehr
    
    

 (2) WÜRZBURG
Universität liegt weltweit vorn

Ein Erfolg, der sich sehen lassen kann: Das international anerkannte Shanghai-Ranking zählt Würzburg zu den 200 besten Universitäten der Welt. »mehr
    
    
Autobahnschützen-Prozess

 (2) WÜRZBURG
Schuss-Opfer vergibt dem Autobahnschützen nicht

Im Prozess gegen den Angeklagten Michael K. wurde der mutmaßliche Autobahnschütze erstmals mit einem Opfer seiner Taten konfrontiert. »mehr
    
    

 (6) WÜRZBURG
Mit Gottvertrauen auf den Weg zum Kreuzberg

Eine eigentümliche Anziehungskraft geht vom Kreuzberg aus. Am Mittwoch machen sich Wallfahrer in Würzburg auf, um den markantesten Gipfel der bayerischen Rhön zu erreichen. »mehr
    
    

SCHWEINFURT
Plädoyers im Rotlichtprozess

Im seit Dezember 2013 laufenden Rotlichtprozess am Landgericht Schweinfurt hat der Ankläger am Montag für den Hauptangeklagten eine Freiheitsstrafe von acht Jahren gefordert. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2
    

Die Wallfahrt auf Facebook 

Sie wollen mehr erfahren, was unser Reporter erlebt? Sie wollen mitdiskutieren? Dann schauen Sie auf Facebook. »mehr

+++LIVE UND UNTERWEGS+++ 

Immer aktuell: Bilder, Videos und Eindrücke unseres Reporters Gerhard Meißner in seinem Live-Blog. »mehr
Anzeige
Anzeige

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr

Prospekte

 

Beilagen