publiziert: 24.02.2012 18:37 Uhr
aktualisiert: 24.02.2012 18:39 Uhr
» zur Übersicht Franken
    
    
Artikel
 

Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text HAUSEN
Drogenkuriere geschnappt

Zwei Kilo Marihuana

Bei einer Kontrolle auf der Autobahn A 7 haben Zivilfahnder der Autobahnpolizei Biebelried (Lkr. Kitzingen) am Donnerstag in einem Pkw zwei Kilogramm Marihuana sowie eine größere Menge Haschisch entdeckt. Nach der Kontrolle auf der Raststätte Riedener Wald (Lkr. Würzburg) wurden die zwei Drogenkuriere von 25 und 27 Jahren festgenommen.

Auf den Wagen, der Richtung Ulm unterwegs war, waren die Beamten gegen Mittag aufmerksam geworden. Bei der Kontrolle an der Rastanlage Riedener Wald entdeckten die Polizisten im Kofferraum eine Sporttasche, in der sich das Marihuana befand, sowie eine über 200 Gramm schwere Platte Haschisch.

Bei Wohnungsdurchsuchungen wurden im Laufe des Donnerstags weitere 600 Gramm Haschisch und Marihuana sichergestellt. Die Fahnder entdeckten auch Rauschgiftutensilien. Am Freitag wurden die beiden Beschuldigten dem Ermittlungsrichter vorgeführt und danach in Justizvollzugsanstalten gebracht.

MaS
    
    

Diesen Artikel

Kontakt Redaktion     An Bekannten versenden     Druckversion
    
    

Die neuesten Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben...
Zum Kommentar abschicken bitte vorher einloggen.
Benutzername Passwort
 
     
Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich »hier registrieren
    

Großes Unterfranken-Quiz 

Sie werden staunen, was Sie alles über Unterfranken noch nicht wissen. Oder doch? Testen Sie sich. »mehr
Anzeige
Anzeige

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr

Prospekte

 

Beilagen