Kitzingen

    
    

RÜDENHAUSEN
Vollbremsung auf A 3 Auslöser für mehrere Unfälle

Die Autobahnpolizei hat am Mittwochnachmittag einen Fahrer gestoppt, der zuvor mit einer Vollbremsung mehrere Unfälle verursacht hat, bei denen zwei Menschen verletzt und fünf Autos beschädigt wurden. »mehr
    
    

KITZINGEN
Mit verbotenem Messer in der Hosentasche erwischt

Bei einer Personenkontrolle der Polizei wurde am Mittwochfrüh in der Tannenbergstraße bei einem 64-Jährigen ein Einhandmesser in der Hosentasche aufgefunden. Bei dem Messer handelt es sich um einen verbotenen Gegenstand, welcher dem Waffengesetz unterliegt, teilt die Polizei mit. »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
Polizeibericht - Gegen Bordstein geprallt: Achsbruch

Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kitzingen wurden von Mittwoch auf Donnerstag sechs Verkehrsunfälle gemeldet. Eine Frau wurde leicht verletzt; einmal machte sich ein Unfallverursacher aus dem Staub. »mehr
    
    

KITZINGEN
Mit dem Bauch auf dem Nagelbrett

Die ganz mutigen Jungs sitzen um die blaue Zirkusplane und warten auf die nächsten Anweisungen von Frederik Schenk. In ihrer Mitte liegt ein schwarzes Tuch, darin eingewickelt ist ein großer Haufen grüner Scherben. Gleich werden sich die mutigen Jungs und ein mutiges Mädchen mit nacktem Oberkörper auf die Scherben legen. »mehr
    
    

 (2) KITZINGEN
Nachbarschutz kippt Aufzugsturm

Nach dem Baustopp für einen Aufzugsturm mit fast elf Metern und zwei Riesenbalkons mit Mainblick folgt nun die „Vollbremsung“ durch das Verwaltungsgericht Würzburg: Das bewertete die Genehmigung für das Vorhaben an der Landwehrstraße als „rechtswidrig“ und verfügte die Aufhebung. Hauptgrund der juristischen Pleite der Stadt: Der Turm, er gehört zur Nummer 9, lehnt sich laut Plan ans Nachbarhaus an und macht dort zwei Fenster praktisch dicht – ein Verstoß gegen das Rücksichtnahmegebot. »mehr
    
    
Symbolbild

 (3) MARKTSTEFT
Streit ums Gehalt wird öffentlich

Kehrtwende im Konflikt um die Entlohnung für Marktstefts Bürgermeister Thomas Reichert: Die Diskussion um die Frage, ob der Stadtrat das vom Landratsamt errechnete Gehalt von 3262 Euro akzeptiert oder den Klageweg einschlägt, wird am kommenden Montag (25. August, 19.30 Uhr) im Rathaus nicht hinter verschlossener Türe, sondern öffentlich diskutiert. In einer Sondersitzung zum Thema. »mehr
    
    

KITZINGEN
Mann stoppt betrunkene Autofahrerin und nimmt ihr den Schlüssel ab

Einem aufmerksamen Autofahrer ist es zu verdanken, dass eine betrunkene 48-jährige Autofahrerin keinen Unfall verursachte. »mehr
    
    

KITZINGEN
Randalierer stürzt vier Meter in die Tiefe

Bei der Polizei ging am Dienstag gegen 22 Uhr die Mitteilung ein, dass ein jungert Mann im Flur eines Mehrfamilienhauses in der Von-Deuster-Straße randalieren würde. »mehr
    
    

ALBERTSHOFEN
Kirchenvorplatz wird komplett neu gepflastert

Bei zwei Ortsterminen machten sich die Albertshöfer Gemeinderäte am Dienstagabend Gedanken über die Beleuchtungssituation vor der Gartenlandhalle und über das Pflaster vor der St.-Nikolai-Kirche. Dabei fassten die Räte zwei bürgerfreundliche Beschlüsse. Erstens ergreift die Gemeinde die Initiative, um die Beleuchtung vor der Gartenlandhalle zu verbessern. Zweitens wird der Kirchenvorplatz nicht nur teilweise, sondern komplett neu gepflastert. »mehr
    
    

VEITSHÖCHHEIM/VOLKACH
Dienstleistungszentrum der Bundeswehr setzt auf Umweltfreundlichkeit

Jürgen Stork fährt mit seinem neuen Dienstfahrzeug über das Gelände der Balthasar-Neumann-Kaserne. Lautlos kurvt der Hausmeister in seinem orangenen Elektro-Kleintransporter zwischen den riesigen Militärfahrzeugen um-her, meistert sogar abschüssige Feldwege und steile Böschungen. „Das Fahrzeug ist jeden Cent wert“, sag Stork. „Es ist so viel besser als die alten Piaggios.“ »mehr
    
    

STADTSCHWARZACH
Blechliesel feierte 100. Geburtstag

Oldtimer sind Walter Back eigentlich nicht wichtig. Der Kfz-Mechanikermeister aus Stadtschwarzach hat aber ein besonderes Faible für ein außergewöhnliches Fahrzeug. In der Ausstellungshalle seines Betriebs blitzt das viersitzige Cabriolet eines T-Modells von Ford, auch „Tin Lizzy“ oder „Blechliesel“ genannt. Am 3. März 1914 lief das Schmuckstück vom Band. »mehr
    
    

MAINBERNHEIM
Bären und Schützen laden zur „Kerm“

Die Bären sind wieder los in „Berna“: Die Königlich privilegierte Schützengesellschaft Mainbernheim und der Brauchtumsverein „Banamer Bären“ laden von Freitag, 22., bis Mittwoch, 27. August, zum achten Mal zur Kirchweih rund um das Mainbernheimer Schützenhaus. »mehr
    
    
Wir haben geheiratet

MARKT HERRNSHEIM
Wir haben geheiratet: Alexandra und Andreas Hiller freuen sich auf ihre USA-Reise

Alexandra und Andreas Hiller haben in Markt Herrnsheim geheiratet. Nach der standesamtlichen Hochzeit im Dezember 2012 läuteten nun die Glocken für die beiden 32-Jährigen. »mehr
    
    
Marktsteft

MARKTSTEFT
Mainaue und Hafengebäude Zukunftsmusik

Wie geht es weiter mit der Städtebauförderung in Marktsteft, vor allem mit der Neugestaltung der Mainaue und des Hafengebäudes? Bei der alljährlichen Bedarfsmeldung an die Regierung von Unterfranken für das Jahr 2015 kam es am Montagabend im Stadtrat zu einer längeren Diskussion darüber – mit überraschendem Ende. »mehr
    
    
Prüfung bestanden

KITZINGEN
Prüfung bestanden

Einrichtungsleitung Elisabeth Müller ist stolz. Gleich vier Mitarbeitern des Hauses St. Elisabeth in Kitzingen gratulierte sie zur bestandenen Prüfung: Joanna Assmann und Michael Zeidler haben die dreijährige Ausbildung zur examinierten Pflegekraft absolviert. »mehr
    
    

DETTELBACH
Erste After-Work-Party kommt gut an

Von Großstädten kennt man das Konzept: Nach der Arbeit direkt feiern gehen, statt daheim erstmal die Füße hochzulegen. Das gefiel auch den Dettelbachern: Rund 130 bis 150 kamen zur ersten „After-Work-Party“ ins Kultur- und Kommunikationszentrum KuK, das den Abend mit dem örtlichen Obst- und Gartenbauverein veranstaltete. »mehr
    
    

DORNHEIM
Historische Landmaschinen

Die „Dornheimer Schlepperschlaggen“ laden am Samstag, 23., sowie am Sonntag, 24. August, wieder zum Oldtimer-Schleppertreffen nach Dornheim. Die historischen Bulldogs, von denen beim Treffen vor zwei Jahren rund 200 Stück im Iphöfer Stadtteil zu sehen waren, treffen am Samstag im Lauf des Tages ein. Ab 20 Uhr wird rund um den Stierhof bei Unterhaltungsmusik gefeiert. »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
Polizeibericht: Wildschwein ausgewichen und mit Auto überschlagen

Ein 32-jähriger Autofahrer kam am Dienstag, gegen 17 Uhr, auf der B 22 bei Neuses am Sand nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit dem Pkw. Nach den Angaben des Mannes war er einem Wildschwein ausgewichen. »mehr
    
    

MARKTBREIT
Eine Woche gespielt, getanzt und Party gefeiert

Mit den Sommerferien startete wie jedes Jahr das Kinderzeltlager des Marktbreiter Hockey Clubs. 65 Mädels und Jungs im Alter von sechs bis zwölf Jahren haben mit Betreuern ihre Zelte beim MHC-Zeltlager aufgeschlagen. Da die Kinder erfahrungsgemäß am ersten Tag, wenn sie von Eltern gebracht werden und die Zelte aufgebaut sind, spontane Spiele organisieren, braucht es für diesen Tage noch kein Programm, heißt es in der Pressemitteilung der Lagerleiterin Sabine Riethdorf. »mehr
    
    
Wasser

KLEINLANGHEIM
Woher kommt das Fremdwasser?

Wasser war das große Thema im Kleinlangheimer Gemeinderat am Dienstagabend. Denn das Wasserwirtschaftsamt hat bei der Gemeinde angemahnt, dass im Kreislauf aus Abwasserkanal und Kläranlage zu viel Fremdwasser nachgewiesen werden kann. Zulässig sind Werte zwischen 25 und 50 Prozent, in Kleinlangheim liegt der Mittelwert der letzten Jahre bei 56 Prozent. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion 

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion
Kitzingen
Telefon: 0931 / 6001-680
E-Mail: red.kitzingen@mainpost.de
Anzeige

Kennen Sie Ihre Heimat? Teil 11 

Gewinnspiel - neue Folge
Feste & Reben: Im Mittelpunkt steht diesmal die Fragen und um die Weinregion Kitzingen »mehr
    

mainpost.de Social Networks

    
Anzeige

Extra 

Schulen im Raum Kitzingen
In den Schulen der Region ist viel los. Hier erfahren Sie alles Wichtige. »mehr

Gelesen

 

Kommentiert

 

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Anzeigen 

Traueranzeigen
Täglich aktuell auf mainpost.de: Traueranzeigen aus der Region. »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr