Kitzingen

    
    

VOLKACH
Vier Sterne und ein Weingarten: Vogelsburg-Umbau liegt im Zeit- und Kostenplan

So etwas nennt man wohl Baustellen-Tourismus: Immer wieder zwängen sich Besucher an Gittern entlang, um die Arbeiten zu bestaunen. Wer nichts von der Ende 2013 begonnenen Sanierung weiß, erfährt auf einem großen Plakat, warum es auf der Vogelsburg überall lärmt: „Wiedereröffnung Sommer 2015. Die Kirche Mariä Schutz ist weiterhin geöffnet“. »mehr
    
    

WIESENTHEID
Ein anrüchiges Kirchweihende

Dass die sanierte Steigerwaldhalle eine wunderbar funktionierende Belüftungsanlage hat – am Kirchweihdienstag wurde der Beweis auf völlig unerwartete Art angetreten. Zum Abschluss der Wiesentheider Kerm spielte die Band „work of art“ beim Bürgerball auf, als es mächtig zu stinken anfing. »mehr
    
    

HAIDT
Sonderkontrolle auf A3: Sieben Mal Drogen gefunden

Sieben mal hat die Polizei bei einer Sonderkontrolle zum Thema „Drogenkonsum im Straßenverkehr“ am Dienstagnachmittag auf der A3-Rastanlage Haidt-Süd (Lkr. Kitzingen) Betäubungsmittel sichergestellt. »mehr
    
    

GEISELWIND
Heiße Luft um sechs A 3-Spuren

Wer ein „schönes“ Beispiel für bayerische Verkehrspolitik sucht, sollte seinen Blick auf Geiselwind richten. Das „laute Autobahndorf“, wie es mal in einer Schlagzeile hieß, kämpft seit Urzeiten gegen den Krach von der Schnellstraße, hat seit 2009 den genehmigungsrechtlichen Startschuss ebenso wie viele Bau-Versprechen prominenter Politiker im Ohr und muss jetzt bangen, ob vor 2019 die Baumaschinen rollen. »mehr
    
    

GEISELWIND
Laster drängt Audi auf A 3 ab

Ein unbekannter Lasterfahrer hat am Dienstagnachmittag auf der A 3 bei Geiselwind einen Autofahrer abgedrängt. Der Mann fuhr deswegen gegen die Mittelleitplanke. Nun sucht die Polizei Zeugen. »mehr
    
    
Glückwunsch!

Glückwunsch!

Michael und Elsa Haagen aus Dettelbach feierten am Mittwoch ihre Diamantene Hochzeit. Beide sind gebürtige Volkacher und kannten sich schon als Kinder. Gefunkt hat es 1952 am Volkacher Weinfest. Michael spielte in der Kapelle und Elsa arbeitete in einem Weinstand. Am 1. »mehr
    
    
Unfall

MAINSTOCKHEIM
Frontlader trifft Wohnmobil

Ein Wohnmobilfahrer schrammte am Dienstagnachmittag in Mainstockheim am Frontlader eines Traktors entlang, der beim Einfahren in die Hauptstraße zu weit vorragte. Das teilt die Polizei mit. Beim Vorbeifahren entstand an der Beifahrerseite des Wohnmobils Schaden von 3100 Euro. »mehr
    
    

KLEINLANGHEIM
Auf der Autobahn; Drei Kilo Amphetamin sichergestellt

Der Polizei gingen am Dienstag auf der Rastanlage Haidt-Süd an der A 3 ein BMW-Fahrer und sein Beifahrer mit drei Kilogramm Amphetamin ins Netz. Auf der Rastanlage fand eine groß angelegte Sonderkontrolle zum Thema „Drogenkonsum im Straßenverkehr“ statt. Im Kofferraum des Wagens entdeckten die Fahnder mehrer Plastiktütchen mit verdächtigem Inhalt, so eine Mitteilung. Durch einen Drogentest vor Ort stand fest, dass es sich um Amphetamin handelte. Die Beamten nahmen Fahrer und Beifahrer fest. »mehr
    
    

WILLANZHEIM
Standort erneut abgelehnt

Ein weiteres Mal abgelehnt wurde vom Gemeinderat Willanzheim der Standort für den geplanten Mobilfunkmast in Hüttenheim im Bereich des Fernwasserschachts. „Wir sind nach wie vor dagegen“, so die Formulierung von Bürgermeisterin Ingrid Reifenscheid-Eckert zum einstimmigen Beschluss des Gemeiderates in der Sitzung am Montag. »mehr
    
    
Bürgerschießen bei der Kirchweih Iphofen

IPHOFEN
Bürgerschießen bei der Kirchweih Iphofen

Das Bürgerschießen in drei Disziplinen während der Feiertage zur Iphöfer Kirchweih erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. 189 Bürger, darunter 31 Jugendliche und 19 Mannschaften, waren für den Wettbewerb gemeldet. »mehr
    
    
Durch Iphofens Altstadt flaniert

IPHOFEN
Durch Iphofens Altstadt flaniert

So viel geselliges Treiben ist selten in den Straßen und Gassen der Iphöfer Altstadt. Am Weinkulinarischen Spaziergang zur Kirchweih beteiligen sich Gäste und Einheimische inzwischen gleichermaßen. »mehr
    
    
Paso-Shop eröffnet in Mainbernheim

MAINBERNHEIM
Paso-Shop eröffnet in Mainbernheim

Nadine und Johannes Zäh – hier mit Hündin Taimi – haben sich in Mainbernheim einen Traum erfüllt. Die beiden haben nicht nur ihren Pferdehof in den vergangenen Jahren immer weiter vorangetrieben, sondern eröffnen mit dem „Paso-Shop“ ein weiteres Geschäftsfeld. »mehr
    
    
Polizeikontrolle

KITZINGEN
Schwarzfahrer erwischt

Einen Schwarzfahrer machte eine Polizeistreife am späten Dienstagabend in Kitzingen dingfest. Der schwarze VW Golf war den Beamten aufgefallen, weil er kurz vor Mitternacht auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Marktbreiter Straße ohne Licht seine Runden drehte. »mehr
    
    

IPHOFEN
Lukas Rönninger ist der neue Bürgerkönig

Traditionsgemäß fällt die Proklamation der Bürgerkönige in Iphofen in das Ressort des Bürgermeisters. In diesem Jahr trat Bürgermeister-Stellvertreter Ludwig Weigand vor das Mikrofon, nachdem die Schützen, angeführt von der Bergmannskapelle Knauf (Leitung Johannes Wandler), durch die Stadt gezogen waren. »mehr
    
    
Lesung der Preisträgerin

GAIBACH
Lesung der Preisträgerin

Anlässlich der Preisverleihung durch die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach war die Schriftstellerin Jutta Richter zu Gast im Konstitutionssaal des Gaibacher Schlosses. »mehr
    
    

EUERFELD
Im Oktober: Alles neu macht der Mai

Die Vorbereitungen für das neue Theaterstück der Euerfelder Laienspielgruppe laufen auf Hochtouren. Mit der Verwechslungskomödie von Walter Bräutigam „Alles neu macht der Mai“ heißt es für die verschworene Gemeinschaft auch heuer wieder „Bühne frei“. »mehr
    
    
    
    

DETTELBACH
Positiver Bescheid für Antenne

Auf einem Wasserbehälter will eine Firma eine Antenne aufstellen und der Kindergarten in Schernau bekommt eine andere Bezeichnung. Mit diesen Anträgen hatte sich der Dettelbacher Stadtrat in seiner Sitzung zu beschäftigen. »mehr
    
    

OCHSENFURT/MARKTBREIT
ILEK-Manager wird gesucht

„Sportlich“ nannte der Ochsenfurter Bürgermeister Peter Juks am Montagabend ein Vorhaben, das der Allianz „Südliches Maindreieck“ einen großen Schub bringen soll: Möglichst schon am 1. Januar 2015 soll ein Manager (oder eine Managerin) die Arbeit aufnehmen, dem Integrierten ländlichen Entwicklungskonzept (ILEK) der zwölf beteiligten Gemeinden zwischen Randersacker und Sulzfeld Gesicht und Struktur geben. »mehr
    
    
Symbolbild

 
(1)
VOLKACH
Streit um Sparen an der Musikschule

Der Vorstoß der Volkacher Bürgerliste, den Verein Musikschule bei der Förderung durch die Stadt auf das Niveau anderer Vereine abzustufen, stieß auch außerhalb des Stadtrats auf Kritik – und erlebte am Montagabend ein Nachspiel im Gremium. Die Musikschule sei „kein x-beliebiger Verein“, betonte Bürgermeister Peter Kornell. Einziges ordentliches Mitglied sei die Stadt, die das Defizit zwischen 80 000 und 100 000 Euro trage. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion 

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion
Kitzingen
Telefon: 0931 / 6001-680
E-Mail: red.kitzingen@mainpost.de
Anzeige

Kennen Sie Ihre Heimat? Teil 12 

Gewinnspiel - neue Folge
Lebensader der Region: Im Mittelpunkt steht diesmal die Fragen und um den Main »mehr
    

mainpost.de Social Networks

    
Anzeige

Extra 

Schulen im Raum Kitzingen
In den Schulen der Region ist viel los. Hier erfahren Sie alles Wichtige. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Anzeigen 

Traueranzeigen
Täglich aktuell auf mainpost.de: Traueranzeigen aus der Region. »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr