publiziert: 26.11.2012 14:37 Uhr
aktualisiert: 28.11.2012 12:07 Uhr
» zur Übersicht Marktheidenfeld
    
    
Artikel
 

Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text LENGFURT
Frontalzusammenstoß: Zwei Verletzte und hoher Schaden

  • Zwei Verletzte
    Foto: Polizei
    (hr) 18 000 Euro Sachschaden und zwei leicht- bis mittelschwer verletzte Autofahrerinnen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 5.30 Uhr auf der Staatsstraße in Lengfurt. Die Fahrerin eines blauen Toyota Yaris wollte von Marktheidenfeld kommend an der Abzweigung in die Homburger Straße nach links abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommende weißen Toyota Yaris und stieß mit diesem frontal zusammen, berichtet die Polizei. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der blaue Wagen (Bild) quer über die Fahrbahn auf den Hang rechts neben der Straße geschleudert und beschädigte dabei mehrere Zypressen. Die Fahrerinnen beider Wagen wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus Marktheidenfeld eingeliefert. Die Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Da der Kreuzungsbereich großflächig mit Öl und anderen Flüssigkeiten verunreinigt war, stellte die Straßenmeisterei Schilder auf.
Bild von
Am Montag ereignete sich gegen 5.30 Uhr auf der Staatsstraße in Lengfurt ein Unfall, bei dem zwei Autofahrerinnen leicht und mittelschwer verletzt wurden. Der Schaden beläuft sich auf 18 000 Euro. 
Die Fahrerin eines blauen Toyota Yaris wollte von Marktheidenfeld kommend an der Abzweigung in die Homburger Straße nach links abbiegen.

Dabei übersah sie einen entgegenkommende weißen Toyota Yaris und stieß mit diesem frontal zusammen, berichtet die Polizei. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der blaue Wagen (im Bild) quer über die Fahrbahn auf den Hang rechts neben der Straße geschleudert und beschädigte dabei mehrere Zypressen.

Die Fahrerinnen beider Wagen wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus Marktheidenfeld gebracht. Die Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Da der Kreuzungsbereich großflächig mit Öl und anderen Flüssigkeiten verunreinigt war, stellte die Straßenmeisterei Schilder auf.
hr
    
    

Diesen Artikel

Kontakt Redaktion     An Bekannten versenden     Druckversion
    
    

Die neuesten Kommentare

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist abgelaufen. Sie können daher keine Beiträge zu diesem Artikel verfassen.
    

Laurenzi-Messe 

Was ist los auf Laurenzi (8. bis 17. August 2014) in Marktheidenfeld? Alle Artikel und viele Bilder finden Sie hier. »mehr
Anzeige

Baby-Galerie 

Die Jüngsten
Hier begrüßen wir die jüngsten Bewohner des Landkreises Main-Spessart. »mehr
Anzeige

Unsere Brücke 

Serie
Die alte Mainbrücke in Marktheidenfeld soll saniert werden. Informationen, Zahlen und Fakten. »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Main-Spessart
Wöchentlich stellen wir Ihnen ein interessantes Dialektwort aus dem Landkreis vor. »mehr

Spezial 

Westumgehung Würzburg
Wie Gegner und Befürworter wegen der "B26 neu" kämpfen. Ein Top-Thema in der Region. »mehr

Anzeigen 

Traueranzeigen
Täglich aktuell auf mainpost.de: Traueranzeigen aus der Region. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr