Artikel vom 11.06.2012 aus dem Ressort Karlstadt
    

KARLSTADT
Aus dem Garten direkt auf den Tisch

Die Blütenbutter gab den Anstoß: Nachdem Simone Klübenspies den bunten Brotaufstrich, angereichert mit Ringelblume, Kapuzinerkresse und Veilchenblüten, beim Grillfest ihrer Freundin gesehenen und gegessen hatte, war ihr Ehrgeiz geweckt. „Ich wollte eigene Blütenbutter herstellen, inklusive der dafür notwendigen Pflanzen“, erzählt die Mühlbacherin und präsentiert einen kleinen Pflanzkübel in ihrem Garten, in dem die Blütenbutter-Zutaten ein Jahr später nun auch bei ihr wachsen. »mehr
    
    

ARNSTEIN
Die Vergangenheit nachempfinden

Sehr viel Interesse an der neu sanierten Alten Synagoge von Arnstein zeigten zahlreiche Besucher beim Tag der offenen Tür am Sonntag. Der für die mehrjährige Restaurierung maßgeblich zuständige Förderkreis hatte eingeladen, das Gebäude und seine kulturellen Schätze kennenzulernen. »mehr
    
    

KARLSTADT
Das eigene Leben selbst gestalten

„Wie du die Welt erschaffst“ heißt sein neues Buch, das Zenlehrer und Künstler Jochen Niemuth im Karlstadter Meditationszentrum „Zendo am Saupurzel“ vorstellte. Im Rahmen einer Lesung inspirierte er sein Publikum mit Passagen aus dem Buch, das eigene Leben selbst und eigenverantwortlich zu gestalten. »mehr
    
    

ARNSTEIN
Geschäftshaus und Materiallager

Die Alte Synagoge Arnstein wurde 1819, also vor fast 200 Jahren, von der damaligen jüdischen Kultusgemeinde im klassizistischen Baustil errichtet und 1905 grundlegend im Jugendstil erneuert. Nach der Pogromnacht im November 1938 erfolgte die Profanation der Synagoge und das Gebäude wurde an den Nachbarn Willi Popp verkauft, der eine Sattlerei und eine Bettfedernreinigung betrieb. »mehr
    
    

ROHRBACH
Rohrbachfest der Kreuzbruderschaft

Die Kreuzbruderschaft Karlstadt veranstaltet am Sonntag, 17. Juni, mit der Feuerwehr Rohrbach das traditionelle Rohrbachfest. Vor dem Kino in Mühlbach startet gegen 8.30 Uhr die Wanderung zur Valentinuskapelle nach Rohrbach. Dort ist um 10.30 Uhr ein Feldgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Stefan Eirich und Pfarrer Leo Brand. Der Gottesdienst wird mitgestaltet von den Gambacher Musikern. Anschließend ist gemütliches Beisammensein mit Mittagessen. »mehr
    
    

LAUDENBACH
„Dicke Dure“ in Flammen

Der Schützenverein Alpenrose Laudenbach und seine Abteilung Heimat und Kultur für Laudenbach laden alle Laudenbacher zum dritten Bergfest und „Dicke Dure“ in Flammen ein. Das Fest findet am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Juni, im und am Schützenhaus statt. »mehr
    
    

STETTEN
Familiengottesdienst beim Pfarrfest

Am Sonntag, 17., und Montag, 18. Juni, lädt die Pfarrgemeinde Stetten zum Pfarrfest ein. Auftakt ist am Sonntag um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst. Das Thema lautet „Lebendige Kirche“. Es spielt die KiGo-Band. Ab 11.30 Uhr gibt es Mittagessen, anschließend Kaffee und hausgebackene Kuchen und Torten. Ab 16.30 Uhr werden Spezialitäten vom Grill angeboten. »mehr
    
    

ZELLINGEN
Austausch mit Musikern und Besichtigung

Ein „Ableger“ des Musikhauses Thomann, Treppendorf, ist in Retzbach beheimatet. Rudi Röder, der für die Retzbacher Filiale zuständig ist, hat nun die CSU-Delegation aus Zellingen im Haupthaus Thomann in Treppendorf begrüßt, heißt es in einer Pressemitteilung. »mehr
    
    

KARLBURG
Weinwanderung der Wasserwacht

Die Wasserwacht Karlburg lädt am Samstag, 16. Juni, zur Weinwanderung mit Alfons Kraft in Mühlbach ein. Die etwa zweistündige Wanderung beginnt um 18 Uhr. Anschließend ist Brotzeit mit geselligem Beisammensein. Es sind noch Plätze frei. »mehr
    
    

Vorschau: Vorgezogene Singstunde

Die Chorgemeinschaft Eußenheim-Aschfeld trifft sich am Mittwoch, 13. Juni, im Aschfelder Pfarrkeller zur Singstunde. Wegen des Fußballspiels beginnt die Singstunde bereits um 19.30 Uhr. Es wird um pünktliches Erscheinen gebeten. Es wird für den Auftritt in Altbessingen geprobt. »mehr
    
    

KARLSTADT
Ehrenamtsbörse wieder geöffnet

Die Ehrenamtsbörse in Karlstadt ist wieder geöffnet. Sie befindet sich im Neuen Rathaus, Zum Helfenstein 2, in Karlstadt. »mehr
    
    

EUSSENHEIM
Pfarrbüro geschlossen

Das Pfarrbüro in Eußenheim ist am Mittwoch, 20. Juni, wegen einer Fortbildung geschlossen. »mehr
    
    

ARNSTEIN
Vhs-Seminar zum Thema Elektrosmog

Am Dienstag, 19. Juni, um 19.30 Uhr lädt die Arnsteiner Volkshochschule zu einem Seminar von Margarete Richter und Peter Hoffmann in das Schwesternhaus zum Thema Elektrosmog ein. Alle sind umgeben von elektromagnetischen und elektrostatischen Feldern. Individuelle Lösungsmöglichkeiten erleichtern das Leben und Arbeiten. In der Kursgebühr enthalten ist Informationsmaterial. »mehr
    
    

ARNSTEIN
Theaterfahrt nach Maßbach

Der Heimatkundeverein und der Theaterring Arnstein fahren am Samstag, 4. August, nach Maßbach zum Premierenstück „Lasst uns Lügen erzählen", eine Kriminalkomödie von Alfonso Paso. Abfahrt ist um 16.30 Uhr am Cancale-Platz. In Maßbach ist Gelegenheit zu einem Abendessen oder Spaziergang durch den Park. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung unter einem Regendach statt. Rückfahrt ist nach Theaterschluss. »mehr
    
    
Pillendreher

GÖSSENHEIM
Pillendreher

Die Pillendreher genannten Käfer werden etwa drei Zentimeter lang, wobei der Körper allein zwölf bis 20 Millimeter groß ist. Sie haben vor allem eine metallisch-blaue, aber auch -grüne, oder blauschwarze Färbung, manche Käfer sind rein schwarz-glänzend gefärbt. »mehr
    
    

BIRKENFELD
Natalie Dols kehrt als Vize-Weltmeisterin heim

Und wieder ein Grund zum Feiern für den Birkenfelder Schützenclub: Zum zweiten Mal in ihrer Clubgeschichte nahmen die Schützenbrüder und -schwestern zusammen mit Vertretern des Schützengaues vor ihrem Clubheim Natalie Dols als Vize-Weltmeisterin in Empfang und überbrachten Glückwünsche zu der hervorragenden Leistung. »mehr
    
    

ROTHENFELS
Krimikeller im Fernsehen

Am Donnerstag, 14. Juni, besuchen Live-Reporterin Birgitt Roßhirt und ihr Team den „Krimikeller“ in Rothenfels, Hauptstraße 31. In Rothenfels hat sich Michael Franz einen Traum verwirklicht: Er hat den Krimikeller eröffnet. Der Amateurdarsteller hat den alten Kuhstall, Most-und Runkelrübenkeller umgebaut zu einer Kleinkunstbühne, die ausschließlich Krimis im Repertoire hat. Das eigens dafür geschriebene Stück „Mordsrausch“ steht auf dem Spielplan 2012. Die Frankenschau zeigt die Leiche und warum der Krimikeller einen Ausflug wert ist. Die Frankenschau Aktuell geht von 17.30 Uhr bis 18 Uhr live im Bayerischen Fernsehen auf Sendung. »mehr
    
    

LOHR
Ein Hauch von Türkei auf Schlossplatz

Mit bunten Shows, kulinarischen Köstlichkeiten und kulturellen Besonderheiten lockte das erste Deutsch-Türkische-Freundschaftsfest am Samstag und Sonntag zahlreiche Besucher auf den Lohrer Schlossplatz. Das von dem Türkisch-Islamischen-Kulturverein Lohr und dem Kulturamt der Stadt organisierte Fest stand ganz im Zeichen der Zusammenarbeit zwischen Deutschen und Türken. Außerdem sollten durch die Veranstaltung Vorurteile gegenüber den türkischen Mitbürgern abgebaut werden. »mehr
    
    

LOHR
„Ausverkauf“ im Aloysianum

Größere „Erdbewegungen“ wird es nach den Plänen eines Investors demnächst am Aloysianum in der Lohrer Vorstadt geben. An den vergangenen Wochenenden jedoch wurden vor allem kleinere Gegenstände aus dem ehemaligen Studienseminar, in dem nun Wohnungen geschaffen werden sollen, wegbewegt. Im Rahmen eines Hausflohmarktes standen viele Einrichtungs- und Erinnerungsstücke zum Verkauf: Neben Heiligenbildern, Besteck, Lampen, alten Elektrogeräten auch einiges an Mobiliar. »mehr
    
Anzeige

Baby-Galerie 

Die Jüngsten
Hier begrüßen wir die jüngsten Bewohner des Landkreises Main-Spessart. »mehr
Anzeige

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr

Dialektserie "Wördlich" 

Wörter aus dem Landkreis Main-Spessart
Wöchentlich stellen wir Ihnen ein interessantes Dialektwort aus dem Landkreis vor. »mehr

Spezial 

Westumgehung Würzburg
Wie Gegner und Befürworter wegen der "B26 neu" kämpfen. Ein Top-Thema in der Region. »mehr

Anzeigen 

Traueranzeigen
Täglich aktuell auf mainpost.de: Traueranzeigen aus der Region. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr