aktualisiert: 28. November 2012, 11:43 Uhr » zurück zum Artikel
    
    
 
    
 

WÜRZBURG
Bei der Fahrt Video geschaut und verbotene Waffen dabei

Am Samstag kontrollierte die Polizei ein Auto auf der A 3 bei Würzburg, da der Fahrer während der Fahrt einen Film auf einem Tablet-Computer anschaute und zwei verbotene Elektroschocker dabei hatte.  »mehr

Sortierung
zombie1969 (257 Kommentare) am 26.11.2012 13:15

Aufgrund...

der vielen Messerattacken, sollte Innenminister Friedrich zum Waffenregister auch noch ein Messerregister einführen. Auch ein Schuhregister drängt sich nun auf, um den Tottretern Paroli bieten zu können.
(2)
schorschmeitropfe (218 Kommentare) am 26.11.2012 13:38

Da fehlt dann nur noch ein...

.... Register für unqualifizierte Äußerungen, oder auch "Dummschwätzer". Mein Gott! Nur weil man zu allem eine Meinug äußern darf heißt das doch nicht, dass man es auch tun muss!
(13)
liebermann (36 Kommentare) am 26.11.2012 17:28

Ganz nett

Es ging hier aber um Elektroschocker, die haben Sie irgendwie vergessen. Oder den Artikel gar nicht gelesen?
(2)
friedrich_schopenhauer (415 Kommentare) am 27.11.2012 13:49

warum lesen

geht doch für ihn eh nur darum zu schreiben "Der Muselmann ist böse"
(1)
Supermichi (263 Kommentare) am 26.11.2012 15:14

Liebe Mainpost

Wo ist eigentlich der gestrige Artikel über die erneute Gewalt am Alexanderplatz abgeblieben? Bereits nach einem Kommentar, der vermuten ließ dass es sich dabei schon wieder um die Tat von jugendlichen mit Migrationshintergrund handelt, war der Artikel verschwunden. Soll da etwa wiedermal was vertuscht werden?
(12)
ds07 (260 Kommentare) am 26.11.2012 17:09

...

Immer schön die Augen verschließen vor der Realität...aber das fällt in WÜ leicht, da war man schon immer obrigkeitshörig und hat unangenehme Situationen unter den Talar gekehrt....
(5)
jedermann (10 Kommentare) am 26.11.2012 17:40

Eher

Ich glaube eher, dass man die Geschehnisse als solche transportieren möchte und niemandem eine Vorlage für irgendwelche Feindschaften darbieten möchte. Sie scheinen ja auf genau das zu warten.
(2)
isschoogud (418 Kommentare) am 26.11.2012 23:40

Hier ist der allererste Bericht darüber:

Und bitte das Salafisten-TV Video anschauen...
(1)
Feuerbacher (59 Kommentare) am 26.11.2012 18:28

Autofahren...

...und gleichszeitig einen Film auf dem Computer schauen ? Da sage noch einer, Männer seien nicht multi-tasking-fähig.
(0)
average (865 Kommentare) am 27.11.2012 12:21

Manche nutzen wirklich jede Gelegenheit,

passend oder unpassend, um ihre unreflektierten Hassparolen zu verbreiten.
Ihr seid keinen Deut besser als die Salafisten.
Zum Artikel:
Ich hoffe, der Mann wird sehr lange Gelegenheit haben, seine Videos in der Bahn anzuschauen. Aber bitte mit Kopfhöhrer.
(2)
Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!
    

Würzburg liest ein Buch 

Alles rund um die Aktionswochen zu Leonhard Franks Buch "Die Jünger Jesu" »mehr
Anzeige

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr
Anzeige
    

Ȇbersicht ePaper

  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  17.04.2014

    

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Prospekte

 

Beilagen