Landkreis Würzburg

    
    

ESTENFELD
Neben Porsche und Jaguar hat nun auch das Gesundheitszentrum Haas in Estenfeld und Kürnach eröffnet

Vorzug Autobahnanschluss:Estenfeld und Kürnach haben attraktive Gewerbegebiete und sogar Traditionsbetriebe aus Würzburg kommen: Das Porsche Autohaus, Jaguar Landrover und das Sanitätshaus Haas sind schon umgezogen. »mehr
    
    

RANDERSACKER
Windräder bei Gut Gieshügel geplant

Drei Windräder plant die Gemeinde Randersacker. Entstehen sollen sie am Gut Gieshügel Richtung Gerbrunn. „Vom Maintal aus sind sie dann nicht zu sehen“, erklärt Bürgermeister Dietmar Vogel (UWG). »mehr
    
    

WALDBÜTTELBRUNN
Bürgerbus wird eingestellt

2013 sprach sich der Gemeinderat für das Projekt aus und im Mai 2014 startete der „Bürgerbus“ in Waldbüttelbrunn. Die Arbeitsgruppe „Zukunftswerkstatt“ hatte diese Idee auf den Weg gebracht. Nun wird der Bürgerbus Ende Februar seinen Dienst einstellen. Der Grund ist, dass zu wenige das Angebot nutzen, sowohl bei den Fahrten in die Ortsteile als auch bei den Ortsrunden. Trotz Werbung im Gemeindeboten, in sozialen Netzwerken, einem eigenen Flyer und persönlicher Ansprache kamen nur einzelne Fahrgäste. »mehr
    
    

HÖCHBERG
Wer nicht zur Bücherei kann, zu dem kommt die Bücherei

Einmal im Monat versorgen ehrenamtliche Helfer des „mobilen Bücherdienstes“ der Höchberger Bibliothek alte und weniger mobile Menschen mit neuem Lesestoff. »mehr
    
    

THEILHEIM
Der Theilheimer Hort schreibt Erfolgsgeschichte

42 Kinder und damit gut die Hälfte aller Kinder der einzügigen Theilheimer Grundschule sind heute, gut zwei Jahre nach dem Start, im Hort angemeldet. 50 Plätze und sechs Notplätze gibt es insgesamt. »mehr
    
    

VEITSHÖCHHEIM
Inspiration bei einheimischen Künstlern geholt

VAusstellung „Kunst in Veitshöchheim damals und heute“. Noch bis zum 29. Januar sind die Arbeiten von jungen Künstlern des Veitshöchheimer Gymnasiums im Haus der Begegnung zu sehen. »mehr
    
    

Polizeibericht

Auto auf beiden Seiten verkratzt Am Samstagnachmittag hat ein Unbekannter auf dem Parkplatz des Netto-Marktes in Uettingen einen blauen VW Passat an beiden Fahrzeugseiten mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. »mehr
    
    

WALDBÜTTELBRUNN
Beitritt zur ILE-Allianz

Der Waldbüttelbrunner Gemeinderat hatte darüber zu entscheiden, ob er dem Verein „Allianz Waldsassengau im Würzburger Westen“ beitreten will. Der wird aus Gemeinden des ILE-Gebiets im Würzburger Westen gebildet. Die Vereinssatzung sowie die Beitragsordnung lagen dem Gremium vor. »mehr
    
    

Artikel vom 25. Januar 2015

    
    

REMLINGEN
Herbert Grüb rockte die Halle in Remlingen

Bunte Clowns, wilde Indianer und ein gute Fee – mit einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Programm präsentierte sich am Freitagabend die RFG bei ihrer Prunksitzung in der Turnhalle, die mit ungefähr 200 Gästen bis auf den letzten Platz ausverkauft war. »mehr
    
    

ROTTENDORF
Zauberhafte RoKaGe-Jubiläumssitzung

Wer aufs Klo ging während der Jubiläumssitzung der Rottendorfer RoKaGe, hatte verloren. Ein phänomenales Programm aus Tanz, Show und Unterhaltung, gewürzt mit einer Prise Lokalkolorit, hatte die RoKaGe auf die Bühne gezaubert: »mehr
    
    

VEITSHÖCHHEIM
Fränkisches Fastnachts-Menü für Feinschmecker

In den ausverkauften Mainfrankensälen servierte die TSG ihren mehr als 600 Gästen ein abwechslungsreiches „Fastnachtsmenü“ aus fränkischen Büttenreden und erlesenen Tänzen. »mehr
    
    

ROTTENDORF
Missglückte Kontrolle

Am Sonntag sollte gegen 3 Uhr morgens ein Autofahrerf von der Autobahn gelotst und kontrolliert werden. Er kam ein wenig vom Weg ab »mehr
    
    

HÖCHBERG
Höchberger Faschingsgilde feierte 40. Geburtstag

In diesem Jahr feiert die Faschingsgilde „Helau Krakau“ ihr 40 jähriges Jubiläum „im besten Alter“. Außerdem feiern die Pfarrhofsänger in diesem Jahr ihr 25 jähriges Bestehen. »mehr
    
    

 
(1)
GERBRUNN
Atemlose Sandhäschen und Trauertratschen in Gerbrunn

Zum Einstieg in die Prunksitzung der Narrengilde Gerbrunn (NGG) überraschte der Spielmanns- und Fanfarenzug Sitzungspräsident Peter Gröschl mit der Muppetshow. Das sollte nicht die einzige Überraschung bleiben. »mehr
    
    

MARGETSHÖCHHEIM
Marokkos Narren heben ab

Margetshöchheim besitzt zwar keinen Faschingsverein, doch der Gesangsverein führt seit Jahren die Prunksitzungen durch. Rund 120 Akteure und Helfer waren dieses Jahr im Einsatz für Frohsinn und Kurzweil. »mehr
    
    

RIMPAR
Frauenpower bei der Rimparer Prunksitzung

Geballte Frauenpower in Rimpar. Sitzungspräsidentin Daniela Böhm rockte beim Gesangsduett mit Selina Köller den Saal und reihte sich so ganz nebenbei nahtlos in den Showtanz der Elferratsgarde ein. »mehr
    
    

UNTEREISENHEIM
Untereisenheimer Fasching mit Muppets, Prinzen und bayerische Buam

Nein, er kam nicht, der Bürgermeister, der dem Dorftrasch nach die Sitzung hätte leiten sollen. Bernd Reitemeyer tat es stattdessen mit viel Witz. »mehr
    
    

THÜNGERSHEIM
Begeisternde Tänze in einer Sitzung voller Power

Eine spritzige Prunksitzung bot der Faschingsclub in Thüngersheim. Gekonnt führten die Sitzungspräsidenten Sebastian Gerhard (Sebo) und René Nötscher (Ronny) durch das volle Programm. »mehr
    
    

Mauer im Pausenhof beschmiert

In der Nacht von Mittwoch, 21. Januar, auf Donnerstag, 22. Januar, wurde an der Grundschule Waldbüttelbrunn eine Mauer des Pausenhofes mit zwei Hakenkreuzen beschmiert. Zudem wurden am Basketballkorb die Aufschriften „ACAB“ und „ACAB Fuck“ aufgesprüht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 150 Euro, so die Polizei. »mehr
    
    

BOLZHAUSEN
Scheunenbrand: Solaranlage und Maschinen zerstört

Großer Schaden, keine Verletzten: Am frühen Sonntagmorgen brannte eine Scheune in Bolzhausen (Kreis Würzburg) aus. »mehr
    
    

Artikel vom 24. Januar 2015

    
    

VEITSHÖCHHEIM
Nach Ölfilm auf dem Main: Schifffahrt wieder frei

Woher der größere Ölfilm auf dem Main im Landkreis Würzburg kam, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Schifffahrt läuft mittlerweile wieder. »mehr
    
    

Artikel vom 23. Januar 2015

    
    
Der Preis für Milch fällt

WÜRZBURG
Bauer lieferte verkeimte Milch

Ein Bauer aus dem Ochsenfurter Gau hat eine benachbarte Großmolkerei mit keimverseuchter Milch beliefert. Das Verfahren gegen ihn wurde mit einer Geldauflage von 1000 Euro eingestellt. »mehr
    
    
Löschzug Gefahrgut

OPFERBAUM
Gefahrguttransporter wendete auf B 19: Auto fuhr hinein

Ein Gefahrguttransporter war am Freitagmittag in einen Unfall auf der B19 verwickelt. Die Autobahnpolizei hatte mangelhaft gesicherte Ladung entdeckt. Der Fahrer sollte deshalb zurück zur Firma fahren und musste deshalb wenden. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Bavaria-Gründert mit 71 Jahren gestorben

Ein Segelschiff im Gegenlicht der untergehenden Sonne ist auf das Sterbebild von Winfried Herrmann gedruckt. Mit Wasser und mit Booten fühlte sich der Gründer von Bavaria Yachtbau verbunden. Kurz vor seinem 72. Geburtstag ist er gestorben. »mehr
    
    

Gamburg
Großauftrag für Gamburger Firma in Berlin

Großauftrag in Berlin: Die Firma Hofmann Natursteinwerk in Gamburg hat den Auftrag für die Fassade des Berliner Stadtschlosses ans Land gezogen. Eine logistische, aber schöne Herausforderung. »mehr
    
    

VEITSHÖCHHEIM
Ali Baba und seine zickigen Ehefrauen

Es war die erste abendfüllende Veranstaltung einer ortsansässigen Gruppierung in den neuen Mainfrankensälen: Knapp siebzig Kinder und Jugendlichen aus den verschiedenen Chören der Sing- und Musikschule Veitshöchheim brachten ein großes musikalisches und schauspielerisches Spektakel auf die Bühne. »mehr
    
    

LANDKREIS WÜRZBURG
Workshop „Kopfkino“

Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises bietet in den Faschingsferien erstmals einen Medienworkshop „Kopfkino“ an. An zwei Tagen entwickeln Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis vierzehn Jahren eine Geschichte und lernen, wie man mittels Geräuschen und Musik daraus ein Hörspiel erstellt. »mehr
    
    

REMLINGEN
Grüngutsammelstelle wird geschlossen

Das Team Orange hat den Pachtvertrag über die Grüngutsammelstelle in Remlingen zum Jahresende gekündigt. Es gibt Probleme mit dem Sickerwasser. »mehr
    
    

NEUBRUNN
Klaus Dengel verteidigte seinen Königstitel

Zu den Höhepunkten eines Sportschützenjahres zählen das Königsschießen und die Proklamation der Majestäten. Die Neubrunner Schützen ermittelten gleichzeitig ihre Vereinsmeister. »mehr
    
    

GERBRUNN
Gerbrunner Kindergarten geprägt

17 Jahre war Ina Oppenländer Leiterin des Kindergartens der Apostelkirche Gerbrunn. Beim Neujahrsempfang der Kirchengemeinde wurde sie von Pfarrer Johannes Riedel verabschiedet. »mehr
    
    

VEITSHÖCHHEIM
Männergesangverein verjüngt sich

Bei der Jahreshauptversammlung des MGV wurde Roland Wagner als Nachfolger des bisherigen Vorsitzenden Ernst Liebler gewählt. Wagner war seit einem Jahr Stellvertreter. Karl-Ludwig Bayerlein wurde mit überwältigender Mehrheit zweiter Vorsitzender. Auch Passivenvertreter Hans-Dieter Neugebauer konnte seinen Nachfolger präsentieren: Bernd Welti wird in sich in Zukunft um die Belange der 300 passiven Mitglieder kümmern. Schriftführerin Heike Weiß und Kassenverwalterin Caroline Cochran wurden bestätigt. »mehr
    
    

 (3) MÜNCHEN/WÜRZBURG/LOHR
Vollbremsung bei der B 26n?

In die Diskussion um die geplante Westumgehung Würzburg, kurz B 26n, kommt neuer Schwung. Mittlerweile zeichnet sich ab, dass die Fernstraße kaum autobahnähnlich gebaut werden wird. »mehr
    
    
Symbolbild

VEITSHÖCHHEIM
Ölteppich auf dem Main – Großeinsatz von Feuerwehr und Wasserschutzpolizei

Ein größerer Ölteppich auf dem Main hat am frühen Freitagabend für einen Großeinsatz für Feuerwehr und Wasserschutzpolizei gesorgt. »mehr
    
    

Artikel vom 22. Januar 2015

    
    

 (4) HETTSTADT
Brand im Wohnzimmer: Elfjährige reagiert vorbildlich

Zu einem Zimmerbrand mussten am Donnerstagabend die Feuerwehren aus Hettstadt um Umgebung ausrücken. Ein Mädchen rettete sich und seine Schwester. »mehr
    
    
Nikolaus sammelte

RIMPAR
Nikolaus sammelte

3000 Euro für die Station Regenbogen an der Uni-Kinderklinik hat „Nikolaus“ Ludwig Michel-Ferschke aus Rimpar gesammelt. Vor Weihnachten ging der 48-jährige Gebäudereiniger auf Spendentour für die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder. »mehr
    
    
„Famos“ spielt bei Wohnzimmerkonzert

RANDERSACKER/WÜRZBURG
„Famos“ spielt bei Wohnzimmerkonzert

Gemeinsam feiern, tanzen, Spaß haben – und das für einen guten Zweck. Besser kann ein neues Jahr nicht beginnen. Bei der Weihnachtsauslosung gewann Stefanie Röder aus Randersacker das Benefizwohnzimmerkonzert der Würzburger Band „famos“. »mehr
    
    
Ein Lauf, der verbindet und hilft

ESTENFELD
Ein Lauf, der verbindet und hilft

Sie wollten, dass der Benefiz-Silvesterlauf in Estenfeld als außergewöhnliches sportlich-soziales Ereignis fortbesteht. »mehr
    
    
Denkmalstiftung hilft Kloster Oberzell

OBERZELL
Denkmalstiftung hilft Kloster Oberzell

Es war ein guter Jahresbeginn für Generaloberin Schwester Katharina Ganz vom Kloster Oberzell. »mehr
    
    

REGION WÜRZBURG
Zum guten fränkischen Tropfen radeln

Fahrradfahren und Genießen im Fränkischen Weinland - darum dreht sich das neue Buch von Jochen Heinke. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Einen Schlagstock als Beifahrer dabei

Einen mehrfach gesuchten Mann haben Fahnder auf der A3 kontrolliert - einen Schlagstock hatte der Mann griffbereit dabei. »mehr
    
    

GREUSSENHEIM
Stärke bewiesen für kranke und einsame Menschen

Paul Kremer, langjähriger Vorsitzender der Sozialstation St. Burkard, wurde mit dem Caritaskreuz in Gold ausgezeichnet »mehr
    
    

GEISELWIND
Sattelzug kam von der Autobahn ab

Weil er angeblich geschnitten wurde, kam ein Sattelzug von der Fahrbahn ab und raste in die Büsche. »mehr
    
    
Närrischer Besuch in der Redaktion

ROTTENDORF
Närrischer Besuch in der Redaktion

Närrischen Besuch hatte die Main-Post Redaktion von der Rottendorfer Karnevalsgesellschaft. Prinzessin Michaela I., 2. »mehr
    
Anzeige

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  26.01.2015

    
Anzeige

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Prospekte

 

Beilagen