Landkreis Würzburg

    
    

THEILHEIM
Theilheimer Feuerwehr zerstritten und führungslos

Keine Lösung, sondern eine Zuspitzung der Situation: Die Freiwillige Feuerwehr Theilheim steht praktisch ohne Führung da. »mehr
    
    

HÖCHBERG/ MARKTHEIDENFELD
Höchberger Apotheker gewinnt Musterprozess

Zu viele Drogerie-Regale in der Easy-Apotheke? Betreiber Thomas Mühling hat einen Musterprozess bestritten - und gegen das Landratsamt Würzburg gewonnen. »mehr
    
    

KÜRNACH
Kürnacher Ortsmitte ab Montag gesperrt

Die Winterpause ist vorbei: In der Kürnacher Ortsmitte rollen wieder Baumaschinen an. Wegen der Komplettsperrung werden Busse umgeleitet. »mehr
    
    

HÖCHBERG
Zukunft der Höchberger Matthäuskirche ungewiss

Evangelisch-lutherische Christen aus Höchberg, Waldbüttelbrunn und Hettstadt wollen ihr Stammhaus retten. Der Kirchenvorstand hatte den Standort Matthäus-Kirche schweren Herzen geopfert. »mehr
    
    

KLEINRINDERFELD
Turnhalle : Nach 37 Jahren Abweichungen vom Plan entdeckt

Für Verwunderung sorgte eine Bekanntmachung von Bürgermeisterin Eva Linsenbreder: Das Würzburger Landratsamt hatte festgestellt, dass die 1978 errichtete Turnhalle in zwei Punkten nicht den genehmigten Plänen entspricht. »mehr
    
    

KLEINRINDERFELD
Linsenbreder soll Auftrag vergeben

Mit der Mehrheit von neun zu fünf Stimmen bevollmächtigte der Gemeinderat Bürgermeisterin Eva Linsenbreder (SPD/FB), für den Abriss der ehemaligen Hauptschule dem wirtschaftlichsten Bieter den Zuschlag zu erteilen. Gleichzeitig gab das Kommunalparlament die für den Abbruch der alten Gebäude erforderlichen Mittel frei, laut Kostenschätzung etwa 189 000 Euro. Der Abstimmung ging eine kurze, aber dennoch lebhafte Debatte voraus. »mehr
    
    

THÜNGERSHEIM
Altort ist nun verkehrsberuhigt

Als Beitrag den historischen Altort aufzuwerten und die Lebensqualität zu steigern, wurde der Beschluss des Gemeinderates umgesetzt und der Altort von Thüngersheim zum verkehrsberuhigten Bereich (Spielstraße) erklärt. »mehr
    
    

THEILHEIM
Steinplatten statt Gräber

Einer neuen Form der Bestattung stimmte der Bau- und Umweltausschuss in Theilheim zu. Künftig können Ortsbürger, die gerne in Theilheim beigesetzt werden möchten, aber keine Angehörigen am Ort haben, die sich um die Grabpflege kümmern, auf dem Waldfriedhof ein spezielles Urnenfeld nutzen. »mehr
    
    

MARGETSHÖCHHEIM
Absoluter Tiefststand seit der Vereinsgründung

Bei der Jahreshauptversammlung des Johannesvereins konnte Vorsitzender Norbert Götz erfreuliche Zahlen zur Akzeptanz der Tagespflege und der ambulanten Krankenpflege in der Gemeinde nennen. Sorge bereitet Götz allerdings der Mitgliederschwund im Trägerverein der Alten- und Krankenpflege – seit der letzten Versammlung waren 22 Mitglieder gestorben. »mehr
    
    

HÖCHBERG
In der Sprache liegt Musik

Die intensive Förderung des Sprechens und der Sprache ist Ziel eines gemeinsamen Projekts der Höchberger Rupert-Egenberger-Schule und der Musikhochschule Würzburg. »mehr
    
    

Artikel vom 26. Februar 2015

    
    

LINDELBACH
Erfolgreiche Suche: Altes Lindelbacher Wappen wiedergefunden

Zweiter Bürgermeister wurde im Bayerischen Hauptstaatsarchiv fündig – Gemeinderat soll über die Weiternutzung entscheiden. »mehr
    
    

HAUSEN
Würdigung zweier „Urgesteine der freien Politik“

„Für besondere Verdienste“ haben Erika Haug aus Kürnach und Robert Kremling aus Opferbaum die höchste Ehrung des Landesverbandes der Freien Wähler in Bayern verliehen bekommen. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Chance für Regionale Lebensmittel

Die Verwendung regionaler Lebensmittel liegt im Trend. Das ist das Resümee von Steffen Jodl, Geschäftsführer der Kreisgruppe Würzburg im Bund Naturschutz nach einem Fachgespräch zum Thema „Verstärkter Einsatz regionaler Lebensmittel in der Gemeinschaftsverpflegung“. »mehr
    
    
Namen& Notizen: Ansprechpartnerin  für Behindertenfragen

VEITSHÖCHHEIM
Namen& Notizen: Ansprechpartnerin für Behindertenfragen

Christina Feiler, grüne Gemeinderätin und Vorsitzende des grünen Ortsverbandes in Veitshöchheim wurde vom Gemeinderat zur Behindertenreferentin ernannt. »mehr
    
    

UNTERPLEICHFELD
Mehr Platz für den Verkehr

Sie wollten wissen, wie es um den bevorstehenden innerörtlichen B19-Ausbau steht, darum waren gut 300 Bürger in die Mehrzweckhalle gekommen. »mehr
    
    

GERBRUNN
Mit Blick auf Gerbrunn

Bürgermeister Stefan Wolfshörndl gab beim kommunalpolitischen Aschermittwoch der SPD Gerbrunn einen Überblick über das Geschehen des ersten Jahres nach der Wahl. »mehr
    
    
Die Weinkönigin lud ein – und viele Altbürgermeister kamen

REGION WÜRZBURG
Die Weinkönigin und ihr Opa luden ein – und viele Altbürgermeister kamen

Wenn die fränkische Weinkönigin Christin Ungemach und ihr Großvater, Nordheims Altbürgermeister Roman Christ, in ihren Heimatort einladen, will sich das keiner entgehen lassen. »mehr
    
    

KÜRNACH
Jugendchor tritt mit einem eigenen Musicalstück auf

„Alles nur Theater“, mit diesem Musical lädt der Jugendchor des Gesangvereins Eintracht Kürnach am Samstag, 28. Februar, ins Alte Rathaus ein. »mehr
    
    
„Schmerzensgeld“ für Vitus-Schüler

VEITSHÖCHHEIM
„Schmerzensgeld“ für Vitus-Schüler

Als Dank für ihre Geduld während Bauarbeiten haben Firmen den Schülern der Vitusschule Geld gespendet. »mehr
    
    
Kirchenrenovierung

 
(1)
KIRCHHEIM
Spende für die Kirchenrenovierung

Außschließlich Kirchheimer Musiker hatten das Konzert gegeben. Für die Renovierung der alten Barock-Kirche kamen dabei 300 Euro zusammen. »mehr
    
    

Artikel vom 25. Februar 2015

    
    
Stau auf der A3

REGION WÜRZBURG
A 3-Ausbau: Pläne liegen ab März aus

Im Sommer 2011 ging's los mit den Planungen für den 12,4 Kilometer langen sechsstreifigen Ausbauabschnitt der A 3 von der Mainbrücke Dettelbach bis zur Anschlussstelle Wiesentheid. Betroffen davon sind acht Gemeinden. »mehr
    
    

UETTINGEN
BI Aalbachtal sammelt Ängste, Bedenken, Hoffnungen

Wir haben ein gemeinsames Thema – so lautete die Kernaussage der Informationsveranstaltung „Rettet das Aalbachtal“ im Barbarossa-Saal der Uettinger Aalbachtalhalle. Angekommen ist das Thema nicht nur bei den Bürgern in Roßbrunn, Mädelhofen und Waldbüttelbrunn, sondern auch in Uettingen. Gut 100 Bürger kamen auf Einladung der Ortsgruppe des Bundes Naturschutz. »mehr
    
    

BERGTHEIM
Wechsel zwischen Unterricht und Lernzeiten wirft Raumprobleme auf

Es gab lange Diskussionen und am Ende offene Fragen bei der Sitzung im Schulverband Bergtheim, bei der es schwerpunktmäßig um das „Konzept Ganztagsschule“ ging. »mehr
    
    

SOMMERHAUSEN
Reden über Sommerhausen

Der Stammtisch, der Plausch auf der Straße oder im Laden: So zu kommunizieren ist heute auch auf dem Dorf nicht mehr so einfach wie noch vor einigen Jahren. In einem digitalen Bürgerforum sollen lokale Themen erörtert werden »mehr
    
    

REGION WÜRZBURG
Getäuscht und bestohlen

Sie trieben ihr Unwesen am Dienstag und waren schon im Haus, als die 75-jährige Bewohnerin die Trickbetrüger bemerkte. »mehr
    
    

WÜRZBURG-LAND
Streuobstbestände pflegen und die Produkte vermarkten

Ein Workshop will Möglichkeiten aufzeigen, um Streuobstbestände mit ihren blütenreichen Wiesen wieder in einem wirtschaftlich interessanten Rahmen zu vermarkten. »mehr
    
    

HÖCHBERG
Ernüchternd klare Worte im Rat

Das Ziel, den Standort Höchberg zu stärken, ist erreicht. Davon jedenfalls ist Bürgermeister Peter Stichler (SPD) überzeugt und nannte als Beweis den Haushalt der Gemeinde für das laufende Jahr 2015. »mehr
    
    
Baubeginn beim Fachmarktzentrum am Höchberger Ortseingang

HÖCHBERG
Erste Baggerarbeiten für den Markt am Höchberger Ortseingang

Lange wurde geplant, gedacht und wieder verworfen. Jetzt haben die ersten Arbeiten am neuen Fachmarktzentrum am Ortseingang begonnen. »mehr
    
    

ALTFELD
Autofahrer fuhr mit Zapfpistole im Tank los

750 Euro Schaden entstanden am Dienstagvormittag, als ein Autofahrer mit gesteckter Zapfpistole von der Tankstelle in Altfeld, Am Jöspershecklein, wegfuhr. »mehr
    
    

THEILHEIM
Unter Drogen am Steuer: Rockmusiker mussten Plätze tauschen

Der, der am Steuer saß, stand unter Drogen. So war auf der A3 erstmal Schluss mit lustig für die Musiker einer irischen Rockband. »mehr
    
Anzeige

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  28.02.2015

    
Anzeige

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr