Landkreis Würzburg

    
    
Symbolbild

RIEDENHEIM
Auto überschlägt sich: Frau verletzt

Weil ein Autofahrer am Donnerstagmorgen auf der Staatsstraße bei Riedenheim (Lkr. Würzburg) riskant überholte, musste eine entgegenkommende Frau ausweichen und überschlug sich mit ihrem Auto im Straßengraben. »mehr
    
    

Artikel vom 30. Oktober 2014

    
    

RAUM KARLSTADT
Nachtfahrt mit 131 Tonnen Gewicht

Schwertransport brachte riesigen Bagger in den Laudenbacher Steinbruch – Reise dauerte etwa sechs Stunden. »mehr
    
    

REGION WÜRZBURG
Mehr offene Stellen für Auszubildende als Bewerber

Wenn jemand im Großraum Würzburg derzeit auf Arbeitnehmerseite über den schlechten Arbeitsmarkt jammert, geschieht das auf sehr hohem Niveau. Denn mit einer Arbeitslosenquote von 2,8 Prozent in Würzburg Stadt und Landkreis, ist ein Status erreicht, der von Experten als Vollbeschäftigung bezeichnet wird. »mehr
    
    

KÜRNACH
Tonnenweise Quark auf der Autobahn

Am frühen Mittwochabend rutschte die Ladung eines Sattelzuges beim Auffahren auf die Autobahn bei Kürnach (Kreis Würzburg) vom Auflieger. Folge: Rund 17 Tonnen Speisequark landeten auf der Straße. »mehr
    
    

WALDBÜTTELBRUNN
Nächtliche Präzisionsarbeit ist angesagt

Es ist soweit: Die erste angesagte Totalsperrung – von insgesamt vier – der Bundesstraße 8 bei Waldbüttelbrunn erfolgt zum kommenden Wochenwechsel. Grund hierfür ist die Installation einer Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer. »mehr
    
    

REGION WÜRZBURG
Ein Kreisverkehr soll Leben retten

Seit 1. September ist Susanne Grimm aus Kleinrinderfeld Witwe. Da kam ihr Mann bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 19 ums Leben. Um weitere Unfälle an dieser Stelle zu vermeiden, hat sie eine Unterschriftenaktion gestartet, ihr Ziel: ein Kreisverkehr. »mehr
    
    

RANDERSACKER
Fragen zum Umgang mit vertraulichen Daten

Disput zwischen Gemeinderatsmitglied und Verwaltung in Randersacker – Was erhält wer, wie und wann zur Einsicht? »mehr
    
    

RANDERSACKER
Standpunkt: Angst vor Verrat

Elektronische Medien, ein Schriftstück oder das gesprochene Wort: Letztlich kann doch nicht die Form, in der eine Information weitergegeben wird, Kriterium für den Datenschutz sein. Missbrauch ist mündlich, schriftlich oder elektronisch möglich. »mehr
    
    
Polizei

OCHSENFURT
Wegen Gülledämpfen ohnmächtig geworden

Ein landwirtschaftlicher Betriebsunfall in einer Gemeinde im südlichen Landkreis zeigt laut Polizeibericht, wie gefährlich der Umgang mit Gülle sein kann. Ein Landwirt verlor am Mittwoch beim Befüllen seines Güllewagens das Bewusstsein und musste mit Vergiftungserscheinungen in ein Krankenhaus gebracht werden. »mehr
    
    

 
(1)
ZELL
Zoff im Zeller Gemeinderat geht weiter

Einige Tage nach dem heftigen Streit über die Protokollierung einer Gemeinderatssitzung in Zell zeigte sich Ratsmitglied Tobias Lahl noch bereit, sich für seinen Anteil an dem Zoff zu entschuldigen. Bis zur jüngsten Sitzung aber hatte Lahl seine Auffassung offensichtlich geändert: »mehr
    
    

 
(1)
ZELL
Standpunkt: Den Knoten zerschlagen

Wenngleich es sich bei einem Protokoll im juristischen Sinne um eine Urkunde handelt, entzündeten sich in Zell die Emotionen vordergründig an einer Formalie. »mehr
    
    
Glückwunsch!: Anna Barbara Neumeister  ist jetzt 100 Jahre alt

WINTERHAUSEN
Glückwunsch!: Anna Barbara Neumeister ist jetzt 100 Jahre alt

100 Jahre alt und noch gesund. „Das ist wichtig“, sagt Anna Barbara Neumeister. Jüngst feierte sie 100. Geburtstag. »mehr
    
    
Einbrecher (Symbolbild)

VEITSHÖCHHEIM
Täter scheitert an Wohnungstüre, Einbruch misslungen

Ohne Beute abziehen musste ein Täter, der versucht hat, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Heidenfelder Straße einzudringen. »mehr
    
    

WALDBÜTTELBRUNN
Peugeot kam auf dem Dach zum Liegen, Fahrerin leicht verletzt

Es geschah auf Höhe des Beschleunigungsstreifen zur B8 in Richtung Höchberg: Ein 30-Jähriger wollte am Mittwoch gegen 7.45 Uhr mit seinem BMW von Waldbüttelbrunn kommend auf die Bundesstraße auffahren. Dabei übersah er laut Polizeibericht einen Peugeot, welche auf der Bundesstraße in Richtung Höchberg unterwegs war. »mehr
    
    

ALTERTHEIM
Mit Fachwissen Entscheidungen für den Wald treffen

Eine Fortbildungsreihe für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer wird vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg im Rahmen des bayernweiten Bildungsprogrammes Wald (BiWa) angeboten. »mehr
    
    

VEITSHÖCHHEIM
Leserforum: Bedrohliche Situation

Leserbrief zum Artikel „Grüne kritisieren Gefährdung im Tunnel"“ vom 27. Oktober: »mehr
    
    

Artikel vom 29. Oktober 2014

    
    

WÜRZBURG/RANDERSACKER
Bluttat von Randersacker: 12 Jahre Haft für Messerstecher

Zu zwölf Jahren Haft hat das Landgericht Würzburg einen Mann verurteilt, der seinen Nachbarn in Randersacker (Lkr. Würzburg) erstochen hat. »mehr
    
    

RÖTTINGEN
Auf der Suche nach Mary Lennox

Alina legt alles in das Lied: „Ich wünsch' mir einen Platz für mich, an dem ich einfach bin wie ich, und sage, was ich will, und will ich nicht, dann kann ich schweigen“, singt sie. Doch Walter Lochmann will noch mehr. „Ich möchte spüren, was Du singst“, sagt er. »mehr
    
    

 (2) MARGETSHÖCHHEIM
Abgesegnet: Die Rampe macht eine 180-Grad-Wende

Eine wichtige Hürde hat die Gemeinde Margetshöchheim bei der Planung der Rampenführung des geplanten Mainstegs genommen. Der Gemeinderat stimmte dem geänderten Entwurf des Stegabgangs einstimmig zu. »mehr
    
    

REGION WÜRZBURG
Raser mit 180 Sachen

Erheblich zu schnell war ein Autofahrer auf der A 3, der in der Nacht zum Mittwoch in Richtung Frankfurt an der Rastanlage Würzburg vorbei gerauscht ist. Videoüberwacher der Autobahnpolizei haben die Fahrt gefilmt und den Raser angezeigt, heißt es in einer Pressemitteilung. »mehr
    
    

KIRCHHEIM
Nichts ging mehr vier Stunden lang: Kein Telefon und Internet

Wie sehr unsere Arbeitswelt abhängig ist von der modernen Technik zeigte sich bei einem Vorfall am Mittwoch in Kirchheim. Gegen 10.30 Uhr wurde bei Bauarbeiten eine Kupfer-Telefonleitung in der Würzburger Straße beschädigt. »mehr
    
    

 
(1)
UNTEREISENHEIM
Eine herausgeputzte Liebe

Ortskernsanierung: Es begann damit, dass Petra und Ralf Puschner sich verliebt haben, in ein altes leer stehendes Steinhaus im Altort von Untereisenheim. Heute wohnen sie darin. Nach vielen, vielen Stunden Renovierungsarbeit. »mehr
    
    

KIST
Reste eines weißen Pulvers

Einen augenscheinlich unter Drogeneinfluss stehenden Motorradfahrer, der zudem keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, haben Beamte der Autobahnpolizei am Dienstagnachmittag auf der A 3 aus dem Verkehr gezogen. »mehr
    
    

KIRCHHEIM
Wasserpreise steigen

Zum 1. November steigen in der Gemeinde Kirchheim die Wasserpreise. Eine Neuberechnung der Wassergebühren ergab, dass für eine Deckung der Kosten eine Steigerung des Wasserpreises nötig ist. »mehr
    
    

 (2) RANDERSACKER
Peter Busch: Schwarzwildbestände werden weiter steigen

Seit Jahren ist der Schwarzkittel in den Wäldern Unterfrankens im Vormarsch. Die Ursachen für die rasante Zunahme der Bestände der heimischen Wildsau sind jedoch umstritten. »mehr
    
    

REGION WÜRZBURG
Gastbeitrag: Schlechter Ruf der Jäger unbegründet

Michael Reusch, Jungjäger aus Martinsheim: „Als Waldarbeiter gehören Begegnungen mit Wildtieren zu meinem Beruf dazu. Den schlechten Ruf der Jäger in manchen Teilen der Bevölkerung halte ich für unbegründet. »mehr
    
Anzeige

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  31.10.2014

    
Anzeige

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr