Landkreis Würzburg

    
    
Buchkleid zog die Blicke auf sich

VEITSHÖCHHEIM
Buchkleid zog die Blicke auf sich

Ein ungewöhnliches Fotoshooting sorgte im Veitshöchheimer Altort für Aufsehen: Eine junge Frau posierte in einem Buchkleid. Die Idee für diesen Hingucker hatte der Veitshöchheimer Fotograf Karl-Heinz Koch. »mehr
    
    

MARGETSHÖCHHEIM
Zusage: Poststelle bleibt im Margetshöchheimer Tegut

Gute Nachricht für Kunden der Poststelle in Margetshöchheim: Auch nach der „Revitalisierung“ im Herbst bleibt die Poststelle in der Filiale der Handelskette Tegut. »mehr
    
    

WALDBÜTTELBRUNN
Hüttendorf trotz geringer Anmeldezahl

Nachdem nur 30 Kinder aus dem Ort sich für das ersten Ferienhüttendorf in Waldbüttelbrunn angemeldet haben, werden nun auch Kinder aus Nachbargemeinden zugelassen. »mehr
    
    

KLEINRINDERFELD
Spielgeräte beschmiert

Mit Namen örtlicher Zweitklässler wurden auf dem Kinderspielplatz in der Schönfelder Straße Spielgeräte beschmiert. »mehr
    
    

KIRCHHEIM
Ohne Genehmigung auf fremdem Grund gebaut

Eine Baugenehmigung erbat ein Unternehmer der Steinindustrie. Bei der Prüfung des Antrags stießen die Gemeinderäte allerdings auf ein lang gestreckte Gebäude, das keinem ihrer Pläne zu finden war. »mehr
    
    

KIRCHHEIM
Standpunkt: Keine falsche Großzügigkeit mehr

Es ist richtig, dass die Gemeindevertreter gerade auch vor dem Hintergrund des geplanten neuen Großsteinbruchs am Sellenberg kritisch nachfragen. »mehr
    
    

NEUBRUNN
Einbruchsversuch: Fensterglas hält Steinwurf stand

Erst scheiterte ein Einbrecher bei dem Versuch, am späten Dienstagabend gewaltsam ins Innere einer Wohnung zu gelangen, dann wurde er auch noch vom heim kehrenden Bewohner vertrieben. »mehr
    
    

REGION WÜRZBURG
Auf's Fahrrad statt ins Auto schwingen

In die Pedale, fertig, los: Am 1. Juni startet die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ zum 15. Mal – Auftakt war in Marktheidenfeld. »mehr
    
    

REGION WÜRZBURG
Gülle geht direkt an die Wurzeln

Bilder von einem Bauern, der mit einem Sudelfass über ein Feld fährt, wobei die Jauche hinten lustig aus dem Fass herausspritzt – so etwas ist nicht mehr zeitgemäß. Heute werden Gülle und Gärsubstrat direkt in den Boden eingespritzt. »mehr
    
    
Fahrrad

GERBRUNN
E-Bike aus einem Schuppen gestohlen

Aus einem offen zugänglichen Schuppen in einem Vorgarten in der Gieshügeler Straße wurde zwischen Montag und Mittwoch ein silbernes E-Bike gestohlen. »mehr
    
    
Woher kommt der Rhabarbersaft?

WÜRZBURG-LAND
Woher kommt der Rhabarbersaft?

Dass aus den dicken rotgrünen Stängeln auf den Feldern rund um Bergtheim ein süßer Rhabarbersaft entstehen kann, haben 22 Kinder aus dem Kindergarten „Die kleinen Strolche“ in Bergtheim selbst erlebt. »mehr
    
    

ZELLINGEN
Zellingen bündelt Kompetenzen

Vom großen Interesse an der Auftaktveranstaltung der ILE Main-Wein-Garten in Leinach berichtete Bürgermeister Wieland Gsell im Zellinger Gemeinderat. »mehr
    
    
Tennisclub Altertheim bleibt bestehen

ALTERTHEIM
Tennisclub Altertheim bleibt bestehen

Durch intensive Suche konnten Vereinsmitglieder als neue Vorsitzende für den Tennisclub Altertheim gewonnen werden. »mehr
    
    
Aquarium für den Kindergarten

KÜRNACH
Aquarium für den Kindergarten

Im Kindergarten St. Markus wurde die bundesweite Spendenaktion WasserWelten fortgesetzt. 130 Kinder freuten sich über ihr neues und gut gefülltes Aqua Art-Aquarium. »mehr
    
    

HELMSTADT
Hilfe für Verein in der Mongolei

Von der Geburtshilfe für einen VdK-ähnlichen Verein in der Mongolei berichtete in der Hauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Helmstadt-Uettingen, Vorsitzender Manfred Haas. »mehr
    
    
Wandbehang im Raum der Stille

VEITSHÖCHHEIM
Wandbehang im Raum der Stille

Als die Veitshöchheimerin Gertrud Biemann nach dem Neubau des katholischen Kindergartens Sankt Bilhildis mit 50 Kindergarten- und 24 Krippenplätzen diesen besichtigte, fand sie den Raum der Stille leer und farblos. »mehr
    
    
Backaktion für den Pferdehof

HÖCHBERG
Backaktion für den Pferdehof

Der Brand in der Lagerhalle des Reitstalls im Erbachshof vor kurzem steckt den fünf Mädels noch tief in den Knochen, das merkt man den Kuchenverkäuferinnen an. Yara, Emilia, Lena, Katharina und Vivien reiten gern. »mehr
    
    
„Lutherin-Baum“ gepflanzt

UETTINGEN
„Lutherin-Baum“ gepflanzt

Am Pfingstsonntag versammelte sich die evangelische Gemeinde nach dem Gottesdienst im Kirchgarten hinter St. Bartholomäus, um der symbolischen Pflanzung ihres „Lutherin-Baumes“ durch Detlef Pathe beizuwohnen. »mehr
    
    
Eine gar gruselige Gespensterjagd

VEITSHÖCHHEIM
Eine gar gruselige Gespensterjagd

So schön kann Vorlesen sein, wenn es mit einer kräftigen Prise Theater gewürzt ist: Michael Hain lehrte 200 Grundschülern bei einer gruseligen Gespensterjagd das Fürchten. »mehr
    
    

RIMPAR
Sicher im Wasser

„Ich kann jetzt im Tiefen schwimmen“, freut sich Isabell. Sie und andere Kinder des jüngsten Schwimmkurses der Wasserwacht Rimpar haben es geschafft. Sie haben das Seepferdchen-Abzeichen. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Studentenblick auf das Alter

Doppelten Besuch von der Fachhochschule Würzburg bekam kürzlich die Seniorenwohnanlage am Hubland (Pflegeheim) und die Miravilla (Service-Wohnanlage). Es ging um eine eine gemeinsame Vorlesung. »mehr
    
    

FÄHRBRÜCK
Berührende Volksmusik

In ihre Kindheit zurückversetzt fühlten sich die Konzertbesucher des „Fränkischen Mariensingens“ in der Wallfahrtskirche Fährbrück. »mehr
    
    
Erstkommunion in Margetshöchheim

MARGETSHÖCHHEIM
Erstkommunion in Margetshöchheim

19 Kinder gingen in Margetshöchheim erstmals zum Tisch des Herrn. »mehr
    
    

WÜRZBURG-LAND
NaTouren für Ehrenamtliche

Drei Naturführungen bietet im Sommer die Servicestelle Ehrenamt in Kooperation mit MainMuschelkalk für Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte des Landkreises Würzburg an – und zwar kostenlos für den Karteninhaber und eine Begleitperson. »mehr
    
    

Artikel vom 27. Mai 2015

    
    

SOMMERHAUSEN
Romantik einer Fernbeziehung

Touristen lieben Sommerhausen. Für Ehepaar Müller aber ist es mehr als nur ein Urlaubsort. Sie haben hier vor 27 Jahren geheiratet kommt immer wieder. »mehr
    
    

VEITSHÖCHHEIM
Versetzung aus Liebe zur Bürgernähe

Sie verlässt das Landratsamt: Zum 15. Juni wechselt Eva Marietta Freifrau von Vietinghoff-Scheel als Geschäftsleiterin zur Gemeinde Veitshöchheim. »mehr
    
    
Unfall Uettingen

UETTINGEN
Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten ereignete sich laut Polizei am Dienstagabend auf der A 3 bei Uettingen. »mehr
    
    

WÜRZBURG-LAND
Wohnberatung ist ein Erfolg

Seit einem halben Jahr ist Tobias Konrad als Wohnberater im Landkreis Würzburg unterwegs - mit großem Erfolg. »mehr
    
    

KÜRNACH
Schüler entdecken ihre akrobatischen und fantastischen Talente

Ein großes Zelt, Kinder lachen, begeisterte Anfeuerungsrufe fliegen durch die Manege und es gibt immer wieder Applaus – es war wirklich einiges geboten bei der Zirkusprojektwoche in Kürnach. »mehr
    
    

SOMMERHAUSEN
Faszinierende Wasserspiele und ein Drehkreuz

Egal, ob man kurbelt oder pumpt, hüpft oder wippt, es kommt immer Wasser und man kann ordentlich nass werden. Der Wasserspielplatz im Tierpark ist pünktlich zum Saisonstart fertig geworden. »mehr
    
    

RANDERSACKER
Geheimnis über Original gelüftet

„Bei uns Zuhaus“, so lautet der Titel eines Filmes, der kürzlich in Randersacker gezeigt wurde. Nun ist das Geheimnis darüber gelüftet, von wem das Original stammt. »mehr
    
    

WÜRZBURG-LAND
Einbruch in Lagerhalle

In das ehemalige Bahnhofsgebäude ist in der Nacht zum Dienstag eingebrochen worden. »mehr
    
    

VEITSHÖCHHEIM
Peter Grieb koordiniert die Ausbildung im BFW Würzburg

Peter Grieb heißt der neue Leiter der Abteilung Qualifizierung im Berufsförderungswerk (BFW) Würzburg in Veitshöchheim. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Betrunkenen aus dem Main gerettet

Nur durch einen beherzten Sprung in den Main konnten Ochsenfurter Polizeibeamte am Dienstagabend einen betrunkenen Mann retten. Die Beamten waren um 17.15 Uhr verständigt worden, da der Ochsenfurter seit mehreren Stunden, offensichtlich angetrunken, am Kleinochsenfurter Ufer nahe der Alten Mainbrücke saß. »mehr
    
    
Maßkrug Bier Bierfest Kirchweih Voksfest

OCHSENFURT
Schwankender Mann wollte Auto fahren

Seine Fahrtüchtigkeit hatte ein 35-jähriger Besucher des Bratwurstfestes überschätzt. Der Mann war der Polizei aufgefallen, als er schwankend seinem Auto zustrebte. »mehr
    
    

HÖCHBERG
Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Traditionell beging die Freiwillige Feuerwehr Höchberg den Florianstag mit einem Kirchgang. Außerdem wurde ein neues Fahrzeug gesegnet. »mehr
    
    

HOLZKIRCHEN
Neuer Bauhof für eine Million

Architekt Manuel Haus stellte in der Sitzung des Gemeinderates von Holzkirchen die Entwurfsplanung des neuen Bauhofs vor. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa eine Million Euro. »mehr
    
    

HÖCHBERG
Flohmarkt auf dem Höchberger Marktplatz

Einem Heerlager gleich glich der neu gestaltete Marktplatz beim dritten Höchberger Kinderflohmarkt, veranstaltet von der kommunalen Jugendarbeit. »mehr
    
    

ROTTENDORF
Von Rottendorf nach Würzburg im Stundentakt

Ab 1. Juli verbessert sich die Busverbindung nach Würzburg deutlich. Die neue Buslinie 560 verbindet dann Rottendorf und Würzburg im Stundentakt. »mehr
    
    
Müll hat jetzt am Wachtelberg ein Dach überm Kopf

KÜRNACH
Müll hat jetzt am Wachtelberg ein Dach überm Kopf

Wer im Herbst zuletzt am Wertstoffhof Wachtelberg in Kürnach war, dürfte beim nächsten mal nicht schlecht staunen: Seit September wurde der Wertstoffhof umgebaut, erweitert und mit einer umfassenden Überdachung versehen. »mehr
    
    

GIEBELSTADT
Freikarten für Glasperlenspiel

Giebelstadt ist die coolste Gemeinde Mainfrankens und darf sich auf ein kostenloses Konzert mit dem Pop-Duo Glasperlenspiel auf dem Giebelstadter Flugplatz freuen, und zwar am Freitag, 10. Juli. »mehr
    
    

LEINACH
Junge Siebener übernehmen Verantwortung

Obwohl das Gemeindegebiet in zwei Gemarkungen aufgeteilt ist, haben die Feldgeschworenen im Leinachtal alle Hände voll zu tun bei ihren Grenzgängen. »mehr
    
    

LEINACH
Eine Leseratte ist jetzt Büchereichefin

Es waren große Fußstapfen in die Christina Rothenhöfer als neue Leiterin der öffentlich-katholischen Bücherei in Leinach treten musste. »mehr
    
    

EIBELSTADT
Schoppen mit lang ersehntem Schauer

Trotz unsicherer Witterung waren viele Wander- und Weinfreunde zur traditionellen Weinbergswanderung gekommen. »mehr
    
    

UETTINGEN
Ratsmehrheit gegen Wohnhaus im Außenbereich

Die Bauvoranfrage für ein Einfamilienhaus am Leutersgarten hat der Gemeinderat Uettingen mit 7:4 Stimmen abgelehnt. Der geplante Standort für das Einfamilienhaus liege teilweise im Außenbereich der Gemeinde, wo nur privilegierte oder im Einzelfall „sonstige“ Bauvorhaben zulässig sind. Beides träfe hier nicht zu, so die Ratsmehrheit. Außerdem liegt der Standort in dem vom Landratsamt Würzburg geplanten Überschwemmungsgebiet am Aalbach. Somit sprechen neben bauplanrechtlichen auch wasserrechtliche Gründe gegen den Bau. »mehr
    
    

HOLZKIRCHEN
Ums Landschaftsbild besorgt

Auf dem so genannten Windpark Dertingen sollen nordöstlich von Dertingen vier Windkraftanlagen mit einer Höhe von 199 Metern und einem Rotordurchmesser von 120 Metern errichtet werden. »mehr
    
    

ROTTENDORF
Neue Zeiten, neues Konzept

Zu den bisherigen festen Öffnungszeiten am Nachmittag verliert sich kaum noch ein Gast in das Haus der Begegnung. Das heißt aber nicht, dass dort nichts los wäre: Stattdessen lockt ein breites Angebot an Kursen und festen Gruppen die Besucher. »mehr
    
    

ROTTENDORF
Gärtnerei vergrößert sich

Die Gärtnerei Böck kann ihren kompletten Betrieb vom Rottendorfer Ortsrand auf ein Gelände südlich des Wöllrieder Hofs verlagern. Weder der Gemeinderat noch das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen hatten Einwendungen gegen die Errichtung des landwirtschaftlichen Betriebs auf einer derzeit als Ackerland genutzten Fläche im Außenbereich. »mehr
    
    

Artikel vom 26. Mai 2015

    
    

KLEINRINDERFELD
Hohen Schuldenstand im Rat diskutiert

Dem Kleinrinderfelder Haushalt verweigerten drei Gemeinderäte der CSUKL – Frank Heß, Jürgen Keller und Wolfgang Schölch – ihre Zustimmung. Der Schuldenstand erhöht sich zum Jahresende von rund 2,3 auf knapp 4,2 Millionen Euro. »mehr
    
    

 (3) REGION WÜRZBURG
Stolz: Wir brauchen die B 26n dringendst

Bürgerinitiative „Pro“ macht bei Kundgebung in Arnstein ihren Unmut über die Verkehrsbelastung deutlich. »mehr
    
Anzeige

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  29.05.2015

    
Anzeige

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr