Ochsenfurt

    
    

SOMMERHAUSEN
Das Warteschleifenjahr

Zum Glück hat Brigitte Obermeier einen langen Atem. Denn ob sie mit ihrem Theater Sommerhaus tatsächlich in einem Anwesen in der Rathausgasse heimisch werden kann, ist noch immer nicht endgültig geklärt. Trotzdem möchte die Theaterchefin mit dem Programm jetzt endlich wieder loslegen. Die Gemeinde Sommerhausen stellt ihr als Übergangslösung das frisch sanierte Rathaus zur Verfügung. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Die MainHaie tauchen auf

Unter der Schließung des Hallenbads an der Ochsenfurter Realschule leidet die Schwimmabteilung des TV Ochsenfurt seit Jahren schwer. Sowohl die jugendlichen Leistungsschwimmer als die Freizeit- und Fitnesssportler mussten in benachbarte Hallenbäder, etwa nach Gerbrunn und Uffenheim ausweichen. »mehr
    
    

Artikel vom 28. Mai 2015

    
    

OCHSENFURT
Trachtenvereinsvorsitzende Rosemarie Brauner zieht eine positive Bilanz des Bratwurstfestes

Rosemarie Brauner ist ziemlich hart im Nehmen: Nach vier Tagen Dauerstress beim Bratwurstfest geht die Vorsitzende des Ochsenfurter Volkstrachtenvereins bereits wieder zur Arbeit, als ob nichts gewesen wäre. Der Einsatz der Trachtler hat sich aber gelohnt. Rosemarie Brauner zieht eine äußerst positive Bilanz des diesjährigen Bratwurstfestes. »mehr
    
    

TAUBERRETTERSHEIM
Glückwunsch! Waltraud und Josef Nörpel feiern am Freitag Goldene Hochzeit

Goldene Hochzeit feiern am Freitag Josef Nörpel und seine Frau Waltraud (geborene Bloser). Und wie bei der Trauung am 29. Mai 1965 sagt das Ehepaar auch nach 50 Jahren noch immer „Ja“ zueinander. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Fahnenschmuck gestohlen

Eine ärgerliche Überraschung erlebte eine Hausbesitzerin in der Brückenstraße am Mittwoch früh. »mehr
    
    

AUB
Vor 20 Jahren wurde das Vater-Kind-Wochenende aus der Taufe gehoben

„Seht die Männer ziehen fort mit ihren Zelten, die Kinder haben sie dabei und suchen neue Welten.“ So beginnt das Lagerlied des Vater-Kind-Wochenendes der Auber Kolpingfamilie. In diesem Jahr machten sich zum 20. Mal Väter aus Aub und Umgebung auf, um mit ihren Kindern von vier bis zehn Jahren ein gemeinsames Zeltlager in Wasserlosen Im Landkreis Schweinfurt zu verbringen. »mehr
    
    

FRICKENHAUSEN
Wanderung durch die Weinberge

Am Sonntag, 31. Mai, ab 10 Uhr, erwarten die Weingüter, Winzerfamilien und der der CSU-Ortsverband wieder viele Genuss-Wein-Wanderer. »mehr
    
    
Umstellung auf Digitalfunk braucht noch Zeit

OCHSENFURT
Umstellung auf Digitalfunk braucht noch Zeit

Die ersten Digitalfunkgeräte wurden jetzt in der Taktisch-Technischen-Betriebsstelle (TTB), die für den Landkreis Würzburg derzeit provisorisch in der Außenstelle des Landratsamtes in Ochsenfurt untergebracht ist, an die Feuerwehren des Landkreises übergeben. »mehr
    
    

UFFENHEIM
Wenn die ganze Klasse im toten Winkel verschwindet

Ein besonderes Verkehrssicherheitsprogramm nahmen die Dritt- und Viertklässler der Grundschule wahr. Der ADAC-Nordbayern machte die Schüler mit dem Problem des „toten Winkels“ vertraut. »mehr
    
    
Leserforum

Leserforum: Morsche Pappeln wertvoller als Menschenleben?

Zum Main-Post-Artikel: „Bürgermeister müssen Rodungen büßen“ vom 23. Mai: »mehr
    
    
Leserforum

Verwunderung über den Beschluss

Zum Main-Post-Artikel: „Bürgermeister müssen Rodungen büßen“ vom 23. Mai: »mehr
    
    
Leserforum

Pure Willkür

Zum Artikel „Bürgermeister müssen Rodungen büßen“ vom 23. Mai: »mehr
    
    
Gedankenspiel: Dreieinigkeit oder der Versuch Gott zu fassen

Gedankenspiel: Dreieinigkeit oder der Versuch Gott zu fassen

Tagelang, so wird erzählt, grübelte der große Kirchenvater Augustin über das Geheimnis des christlichen Gottesbildes: die Dreieinigkeit Gottes. Aber was er auch dachte, er kam zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis. »mehr
    
    

Artikel vom 27. Mai 2015

    
    

 
(1)
OBERICKELSHEIM
Michael Pfanzer steuert seine Gemeinde durch schwierige Zeiten

Michael Pfanzer ist im Rathaus zwar über eine unterfränkische Vorwahl zu erreichen, die Gemeinde, der er seit einem Jahr als Bürgermeister vorsteht, gehört aber zu Mittelfranken. Und überhaupt zieht es die meisten seiner Bürger eher nach Ochsenfurt und Würzburg als in die fernab gelegene Kreisstadt Neustadt/Aisch. Dorthin gibt es auch eine Busverbindung, Richtung Norden nicht. „Meine letzte Hoffnung ist jetzt der Radweg nach Ochsenfurt“, sieht Bürgermeister Pfanzer erwartungsvoll dem Bau entgegen. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Betrunkenen Mann aus dem Main gerettet

Nur durch einen beherzten Sprung in den Main konnten Ochsenfurter Polizeibeamte am Dienstagabend einen betrunkenen Mann retten. »mehr
    
    

SOMMERHAUSEN
Die Romantik einer Fernbeziehung

Touristen lieben Sommerhausen. Sie lieben die engen Gassen, die malerischen Häuser, die Kunstgalerien und den Wein. Aber für manche ist Sommerhausen mehr als nur ein Urlaubsort. Heidrun und Alfred Müller aus Nürnberg haben vor fast 27 Jahren hier geheiratet. Und noch immer kommen sie mehrmals im Jahr hierher. Ohne ein paar Flaschen Wein reisen sie dabei nie ab. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Die ersten Asylsuchenden ziehen ein

Am Donnerstag werden die ersten Asylsuchenden in die Teilgemeinschaftsunterkunft im Bärental einziehen. Die Pressestelle der Regierung von Unterfranken teilte auf Anfrage der Redaktion mit, dass im Laufe des Donnerstages eine sechsköpfige Familie aus der Ukraine ankommen soll. »mehr
    
    

's Käuzle: Weizen in der Gollach

Wollen die Auber Fischer ihre Forellen in der Gollach jetzt mit Getreide füttern? Sind die örtlichen Jäger auf den Gedanken gekommen, die Enten oder gar den Gollach-Biber mit Getreide zu mästen? Oder ist der Getreidepreis inzwischen so tief gesunken, dass ein Landwirt überschüssigen Weizen einfach in der Gollach entsorgt hat? »mehr
    
    

OCHSENFURT
Trunkenheitsfahrt verhindert

Seine Fahrtüchtigkeit hatte ein 35-jähriger Besucher des Bratwurstfestes am Dienstagabend erheblich überschätzt, heißt es im Polizeibericht. »mehr
    
    

GELCHSHEIM
86 Sänger und zwei Auftritte beim Chorprojekt des Liederkranzes

„Singen macht Spaß“ lautet das Motto, nach dem der Liederkranz wieder ein Chorprojekt gestartet hat. »mehr
    
    
50 Jahre Trachtenkapelle

BIEBEREHREN
Trachtenkapelle feiert 50-jähriges Bestehen

50-jähriges Bestehen feiert die Trachtenkapelle vom Freitag 5. bis Sonntag 7. Juni am neuen Bauhof. Gleichzeitig wird auch der neue Bauhof von der Gemeinde eröffnet. 1965 hatten sich 24 Musiker aus Bieberehren zusammengefunden, um eine Blaskapelle zu gründen. »mehr
    
    

BÜTTHARD
Einbrecher scheiterten

Ein Einbruchsversuch in eine landwirtschaftliche Lagerhalle wurde der Polizei aus Bütthard gemeldet. Über das Wochenende, zwischen Samstag und Dienstag, versuchten unbekannte Täter das Tor der am Ortsausgang in Richtung Unterwittighausen gelegenen Halle aufzubrechen, scheiterten jedoch bei dem Versuch, den Schließzylinder anzubohren. Da die Einbrecher ohne Beute abrücken mussten, entstand nur geringer Schaden von 50 Euro. »mehr
    
    

AUB
FKK auf der Spitalbühne

Am Freitag, 26. Juni um 20 Uhr kommt das Fränkisches Kirchenkabarett (FKK) auf die Spitalbühne nach Aub. Klaus Lindner (Dombühl), Alexander Seidel (Wilhelmsdorf), Helmut Spaeth (Bad Windsheim) und Richard Tröge (Segnitz) wollen beweisen, dass Kirche nie langweilig ist – zumindest, wenn man Pfarrer ist. »mehr
    
    

AUB/BAMBERG
Mammutprojekt „Kunstprozession“ ging in Bamberg zu Ende

Für die vielen Zuschauer war es ein bewegender Moment, als am Pfingstmontag die Kunstprozession, die fünf Tage vorher an der Kunigundenkapelle bei Aub gestartet war, in den Bamberger Michelsberg einzog. »mehr
    
    
Honigschlecken beim Imker

HOHESTADT
Ran an den Honig

Wo wohnen die Bienen? Woher bekommen wir den Honig? Diese Fragen beantwortete Imker Sigmund Dubiel den 16 Kindergartenkindern, die ihm in seinem Garten einen Besuch abstatteten. Die Kleinen bekamen Einblicke in das Innere eines Bienenstockes. »mehr
    
    
Rein in den Wald

GIEBELSTADT
Rein in den Wald

Viel zu schnell vergingen die drei Tage, die 70 Kinder des Kindergartens St. Josef im Sulzdorfer Wald verbrachten. »mehr
    
    
Maiandacht mit Knackwürsten

GELCHSHEIM
Her mit den Knackwürsten

Die Maiandacht in der Kapelle „Zum gegeißelten Heiland“, die die Gelchsheimer Marktmusikanten vor einigen Jahren ins Leben gerufen haben, ist längst zur Tradition geworden. Die Kapelle mit ihrem Leiter Roland Schiffert wirkt am Sonntag, 31. Mai, um 19 Uhr an der Feier mit. »mehr
    
    
Handgemachte Rockmusik mit der Steve Gunn Band

WEIKERSHEIM
Handgemachte Rockmusik mit der Steve Gunn Band

Der Songwriter und Gitarrenvirtuose Steve Gunn aus New York macht mit seiner Band am Samstag, 30. Mai ab 21 Uhr Station im club w71. Die Veranstalter versprechen ein Konzert mit handgemachtem Rock, groovendem Delta-Blues und viel Feeling der Sechziger und Siebziger. »mehr
    
    

SIMMERSHOFEN
Letzte Absprachen zur Dorferneuerung

Zu den Dorferneuerungsverfahren berichtete Bürgermeister Heinz Krämer dem Gemeinderat, dass in Simmershofen der Wunschtermin für die Flächenneuordnung stattgefunden habe. Die vorläufige Besitzeinweisung soll zum 1. Dezember erfolgen. Auch künftige Lage der Grundstücke der Gemeinde selbst wurde bekannt gegeben, Änderungen sind aber noch möglich. »mehr
    
    

Artikel vom 26. Mai 2015

    
    

OCHSENFURT
Ein Quartier verändert sein Gesicht

„Da war doch ein Gebäude. Wo ist denn jetzt das Gebäude?" Erstaunen brachte ein Schüler zum Ausdruck, der von der Dreifach-Sporthalle auf die Fabrikstraße zuging. Es geht tatsächlich alles sehr schnell beim Abbruch der Altbauten auf dem Mälzereigelände. Es ist erst der Anfang einer gravierenden Umgestaltung, die das ganze Quartier zwischen Ärztehaus, Schützenhaus und Schule in den nächsten Monaten erfahren wird. Einige noch kommende Veränderungen stehen im Zusammenhang mit dem Großprojekt Neue Mainbrücke. »mehr
    
    

SOMMERHAUSEN
Tierpark hat eine neue Attraktion

Egal, ob man kurbelt oder pumpt, hüpft oder wippt, es kommt immer Wasser und man kann ordentlich nass werden. Der Wasserspielplatz im Tierpark ist pünktlich zum Saisonstart fertig geworden. »mehr
    
    
Zusammenstoß mit Oldtimer

OCHSENFURT
Zusammenstoß mit Oldtimer

Eine Erinnerung der unangenehmeren Art dürfte ein 56 Jahre alter Kölner von einer Ausflugsfahrt nach Ochsenfurt mit nach Hause nehmen, berichtet die Polizei. »mehr
    
    
's Käuzle: Weizen in der Gollach

's Käuzle: Gar nicht gut: Keine Gutscheine

Gutes und Schlechtes liegen oft eng beieinander. So war es auch heuer beim Pfingstritt. Der heftige Regen hätte nun wirklich nicht sein müssen. »mehr
    
    

EIBELSTADT
Schoppen mit Schauern

Trotz unsicherer Witterung waren am Pfingstmontag viele Wander- und Weinfreunde zur traditionellen Weinbergswanderung gekommen, heißt es in einer Pressemitteilung. »mehr
    
    

OELLINGEN
Musikkapelle feiert Jubiläum

Rechtzeitig vor dem 110-jährigen Bestehen der Musikkapelle, das vom 3. bis 5. Juli gefeiert wird, wurde Sophia Hofmann mit einer Tracht ausgestattet. Mit dem jüngsten Mitglied der Kapelle freut sich nicht zuletzt Andrea Lesch. Laut der Vorsitzenden des Musikvereins schlug die Anschaffung von Sophias neuen Kleidern mit 675 Euro zu Buche. Zur Finanzierung tragen die Gemeinde Gelchsheim mit zehn Prozent und die Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken mit einem zwanzigprozentigen Zuschuss bei. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Kein Durchkommen am Klingentor

Für den Autoverkehr gesperrt ist am Montag, 1. Juni, die Durchfahrt durchs Klingentor in die Altstadt, teilt sie Stadt Ochsenfurt mit. Von 7 bis 17 Uhr steht die Reparatur der Dacheindeckung des Klingentores an. Hierfür muss am Klingentor ein Autokran aufgestellt werden. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Radfahrerin gestürzt

In stationäre Krankenhausbehandlung musste sich eine 68-jährige Frau nach einem Sturz mit ihrem Fahrrad am Montagnachmittag in Ochsenfurt begeben, berichtet die Polizei. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Mittelschülerinnen lernen beim WenDo-Kurs selbstbewusstes Handeln

Lautes Schreien ist aus der Turnhalle der Mittelschule zu hören. Schaut man sich das Geschehen genauer an, dann sieht man eine Gruppe Mädchen, in Kampfstellung, die mit selbstbewusstem Blick Übungen machen. »mehr
    
    

EIBELSTADT
Biathlon im Sommer

Der Schützenverein eröffnet am Dienstag, 2. Juni, um 18 Uhr seine Sommerbiathlon-Trainingsanlage an der Sporthalle am Mainpark. »mehr
    
Anzeige
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  29.05.2015

    
Anzeige

Spezial 

Westumgehung Würzburg
Wie Gegner und Befürworter wegen der "B26 neu" kämpfen. Ein Top-Thema in der Region. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr