Ochsenfurt

    
    

OCHSENFURT
Durchbruch beim Stadtarchiv

Ausgeräumt wird schon seit Monaten in der ehemaligen Zehntscheune, die bis 1996 als Feuerwehrhaus mit Wohnungen für aktive Wehrmitglieder diente. Nun lag dem Bauausschuss des Stadtrats der Bauantrag für die Umgestaltung des markanten Bauwerks vor, die als wichtiger Impuls für die Altstadt angesehen wird. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Wohin zum Sicherheitstraining?

Ohne eigenen Verkehrsübungsplatz ist derzeit die Grundschule, weil im Pausenhof die neuen Gebäude für die Schule errichtet werden. Zum Verkehrsunterricht werden derzeit die Kinder mit einem Bus nach Eibelstadt gefahren. Weil sich der Bau aber über vier Jahre hinzieht, setzte sich die CSU-Fraktion im Stadtrat für eine ortsnahe Ersatzlösung ein. »mehr
    
    
Polizei9

EIBELSTADT
Baumaterial gestohlen

Vom Lagerplatz eines Unternehmens im Wiesenweg haben Unbekannte nach Vermutungen der Polizei am Sonntag Baumaterial im Wert von mindestens 1000 Euro gestohlen. Ein Zeuge hat am Morgen Personen und Fahrzeuge auf dem Grundstück bemerkt. Ein Zusammenhang mit dem Diebstahl ist laut Polizeibericht wahrscheinlich. »mehr
    
    
's Käuzle: Hypnose am Telefon

's Käuzle: Hypnose am Telefon

Ich wollte doch nur eine kleine Auskunft. Stattdessen setzte man mir ein experimentelles musikalisches Potpourri vor, bestehend aus der Peer-Gynt-Suite von Edvard Grieg und einem Wiener Walzer, vermutlich aus der Feder von irgendeinem Johann Strauss. »mehr
    
    
Polizei

OCHSENFURT
Katze ausgewichen: Totalschaden

Weil er mit seinem Opel Corsa einer Katze ausgewichen ist, hat am Montagabend ein 18-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist dabei in eine Leitplanke geraten. »mehr
    
    

RÖTTINGEN
Mühlbach wird zur Hexenwelt

Eine besondere Freiluft-Veranstaltung bieten die Frankenfestspiele am Samstag, 2. August, um 16 Uhr: Erstmals wird in der Naherholungszone am Mühlbachgrund gespielt. Die Idylle an der Tauber verwandelt sich vom Reich der Spaziergänger in eine sagenhafte Welt mit Märchenerzählungen für Kinder und auch Erwachsene. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Noch immer kein Sport an Mittelschule

Noch immer ist das Problem des weggefallenen Sportunterrichts an der Ochsenfurter Mittelschule nicht gelöst. Schulleiter Claus Buchner sprach das Thema in der Schulverbandsversammlung erneut an. Wie berichtet, haben die Mittelschüler derzeit keine Gelegenheit, für ihren Quali im Fach Sport zu trainieren. Denn seit die Neue Mainbrücke für Fußgänger gesperrt wurde, ist der Sportplatz auf der Maininsel mit vertretbarem zeitlichem Aufwand nicht mehr erreichbar. »mehr
    
    
Polizei6

OCHSENFURT
Spiegel abgefahren

Den linken Außenspiegel eines VW Sharan hat am Montagvormittag in der Tückelhäuser Straße ein unbekannter Autofahrer mit seinem silberfarbenen VW beschädigt. »mehr
    
    

GOLLHOFEN
Werner Pfadler ist Altbürgermeister

Weniger gemeindepolitisch, dafür aber sehr persönlich ging es auf der Bürgerversammlung zu. »mehr
    
    
Arbeitseinsatz statt Wandertag

OCHSENFURT
Arbeitseinsatz statt Wandertag

An der Realschule am Maindreieck stand der Wandertag an. Doch die Klasse 8a wollte sich lieber sozial betätigen. Steffen Kraemer, der Klassenelternsprecher fand das toll. Die Wahl fiel auf den Maria-Theresia-Kindergarten. »mehr
    
    
Gottesdienst im Grünen

GELCHSHEIM
Gottesdienst im Grünen

Einen Familiengottesdienst feierten Groß und Klein aus der Pfarreingemeinschaft Aub-Gelchsheim auf dem im Grünen gelegenen Reitplatz. »mehr
    
    

MARKTBREIT
Die Festgäste in ferne Länder entführt

Unter dem Motto „Weltreise“ feierte das Gymnasium Marktbreit Schulfest. Schüler, Eltern und Lehrer hatten unter der Leitung von Stefan Schurz und Katrin Volk ein abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet, so die Mitteilung. »mehr
    
    

UFFENHEIM
Alle haben bestanden

Gute Wünsche begleiten die Abschlussschüler der Mittelschule. »mehr
    
    

MARKTBREIT
Leo-Weismantel-Realschule wird 165

Eigentlich ist es idyllisch im Schulhof der Leo-Weismantel Realschule Marktbreit. Am Freitagnachmittag herrschte aber Gedränge unter den großen Bäumen – es war Schulfest, die Sonne schien und der Schatten war begehrt. Und die Schule feierte nicht nur das alljährliche Fest im Sommer, es galt auch ein Jubiläum zu begehen: Die Schule wird in diesem Jahr 165 Jahre alt und die Schwesterschule des Bildungswerks 30. »mehr
    
    
Zum Abschluss an die See

MARKTBREIT
Zum Abschluss an die See

Auf an die Nordsee, hieß es für die 10. Klassen der Leo-Weismantel-Realschule nach den Prüfungen. Sie verbrachten eine Woche in St. Peter Ording an der Nordsee. Sie lernten bei einer Wattwanderung viel übers Wattenmeer. »mehr
    
    

MARKTBREIT
Elegant den Tango interpretiert

Acht Vokal- und Instrumentalensembles traten beim Sommerkonzert des Gymnasiums der Lagerhalle auf. Unter der Leitung von Martin Burkard und Max Link musizierten etwa 60 Schüler, heißt es in der Mitteilung der Schule. »mehr
    
    
Logo Leserforum

 
(1)
Leserforum: Teufelskreis der Leistungsgesellschaft

Zum Main-Post-Artikel: „Ein Schulhaus, aber keine Schüler mehr“ vom 28. Juli: »mehr
    
    
Logo Leserforum

Leserforum: Hamster nicht auf dem Speiseplan

Zum Leserbrief „Schutzzonen einrichten” über die Ausgleichsflächen zur Umgehungsstraße bei Giebelstadt vom 21. Juli: »mehr
    
    
Logo Leserforum

 
(1)
Leserforum: Sturm im Wasserglas

Zum Rücktritt des Ochsenfurter CSU-Fraktionsvorsitzenden Helmuth Gerbig: »mehr
    
    

Artikel vom 28. Juli 2014

    
    

OCHSENFURT
Erster Biokraftstofftag der Firma Tecosol

Spätestens seit der Reaktorkatastrophe in Fukushima und der anschließenden Energiewende in Deutschland sind erneuerbare Energien in der Mitte von Gesellschaft und Politik angekommen. Ein Unternehmen, das den stärker werdenden Wunsch nach Umweltverträglichkeit verkörpert, kommt direkt aus Ochsenfurt: Autokraftstoffe herstellen aus alltäglich anfallenden Abfallprodukten – dieser Vision hat sich die Firma Tecosol verschrieben. Beim ersten Ochsenfurter Bio-Kraftstofftag informierte die Firma gemeinsam mit ihren Partnern über die Chancen rund um das in den letzten Jahren entstandene Geschäftsfeld. »mehr
    
    

EIBELSTADT
Baggern um den Beachvolleyball-Cup des Landkreises

Das erste Beachvolleyballturnier für Freizeitmannschaften hat der Landkreis am Samstag in Eibelstadt ausgetragen. Organisiert wurde es von Jugendamtsleiter Hermann Gabel und der Servicestelle Sport des Jugendamtes. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Schampus, Austern und Musik

Bürgermeister Peter Juks eröffnete mit den Vorsitzenden des Ochsenfurter Fußballvereins Jürgen Fischer und Matthias Schäffer das 16. Deutsch-Französisch-Italienische Weinfest. »mehr
    
    
's Käuzle: Hypnose am Telefon

's Käuzle: Automatischer Kaffee-Genuss

In der Würzburger Main-Post-Redaktion steht ein Kaffeeautomat, der mich zur Weißglut treibt. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Schmerzhafte Schlichtung

Schmerzhafte Folgen für eine 54-jährige Frau hatte ein Schlichtungsversuch vor einem Innenstadtlokal in der Nacht auf Sonntag. »mehr
    
    
Polizei

OCHSENFURT
Wenig Beute, hoher Schaden

Erheblichen Schaden verursachten Einbrecher am Wochenende in der Ochsenfurter Berufsschule in der Pestalozzistraße, berichtet die Polizei. »mehr
    
    

GAUKÖNIGSHOFEN
Kurti brachte alle zum Singen

Die Schulfamilie der Mittelschule verabschiedete in einer kleinen Feier der Fachoberlehrer Kurt Müller in den Vorruhestand. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Ein Platz für Schiffe

Abgehängt vom Schiffstourismus ist die Stadt seit Jahren. Die Anlegestelle unterhalb der Altstadt durfte aus Sicherheitsgründen nicht mehr benutzt werden und wäre wegen der inzwischen verbreiteten Fahrrinne kaum mehr machbar. »mehr
    
    
Polizei9

Polizeibericht: Randale bei der Freibad-Fete

Am Rande einer Feier im Freibad Baldersheim kam es am frühen Sonntagmorgen zu einer Schlägerei, bei der ein Auto beschädigt wurde. Ein 19-jähriger Creglinger prügelte sich laut Polizei mit einem unbekannten Festbesucher auf dem Parkplatz vor dem Bad. »mehr
    
    
Grundschüler im Wald

BÜTTHARD
Grundschüler im Wald

Seit Jahren führen die Jagdpächter, BJV-Kreisgruppe Ochsenfurt die Grundschulkinder durch ihr Revier in Bütthard. Die Dritt-und Viertklässler wurden von Josef Lurz entlang der Grenze zu Baden-Württemberg, auf den Spuren des Bibers, bis zum Vogelschutzgebiet geführt. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Dicke Luft in der Küche

Um fehlende Urinale und Räumlichkeiten sowie Dunstabzugshauben ging es unter anderem bei der Schulverbandsversammlung Volksschule Ochsenfurt. Zuvor aber waren die Regularien abzuarbeiten. Zum Schulverbandsvorsitzenden wurde der Ochsenfurter Bürgermeister Peter Juks gewählt, sein Stellvertreter ist Bürgermeister Wolfgang Mann aus Winterhausen. »mehr
    
    

GOLLHOFEN
Hermann Bertlein hat ein neues Buch herausgegeben

Aus Feldpostkarten, die im Ersten Weltkrieg von der Front an die Heimat geschickt wurden, hat Hermann Bertlein ein reich bebildertes und äußerst interessantes Buch geschaffen. Bei der Bürgerversammlung wurde es jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. »mehr
    
    

AUB
Heimatliche Klänge

Für heimatliche Klänge sorgen „Irronymus Bock“ am Sonntag, 3. August, auf der Auber Spitalbühne. »mehr
    
    
Treue Posaunistin

UFFENHEIM
Treue Posaunistin

Daniela Schulz wurde beim Sommerkonzert der evangelischen Chöre Uffenheims von Obmann Heinz Schmitt (links) und Dekanatskantorin Agnes von Grotthuß (rechts) für 40 Jahre Dienst als aktive Bläserin im Posaunenchor Uffenheim geehrt. »mehr
    
    
Kinder auf Wallfahrt

SONDERHOFEN
Kinder auf Wallfahrt

Am Sonntag hatte das Kinderwortgottesdienst-Team eine Kinderwallfahrt zur Kapelle des gegeißelten Heilands organisiert. »mehr
    
    
Logo Leserforum

 (3) Leserforum : 85 Prozent für Ochsenfurt

Zur Berichterstattung der Main-Post über die Nebentätigkeit des Ochsenfurter Bürgermeisters Peter Juks: »mehr
    
    
Logo Leserforum

Leserforum: Betrug am Wähler

Zu den Main-Post-Berichten über den Rücktritt des Ochsenfurter CSU-Fraktionsvorsitzenden Helmuth Gerbig: »mehr
    
    
Logo Leserforum

Leserforum: Wahlergebnis endlich akzeptieren

Zu den Main-Post-Berichten über die Nebentätigkeit des Ochsenfurter Bürgermeisters Peter Juks: »mehr
    
    

Artikel vom 27. Juli 2014

    
    

WINTERHAUSEN
Übung bestätigt Bedenken am Rettungsweg

21 Menschen leben in der dezentralen Unterkunft für Asylbewerber in Winterhausen. Sie sind im früheren Wirtshaus „Alte Brücke“ untergebracht. Das Gebäude ist als Unterkunft umstritten, weil es keinen zweiten baulichen Rettungsweg für die Bewohner gibt (wir berichteten). Nur ein Notausstieg ist vorhanden. Im Brandfall können die Menschen, die hier ihr Zimmer haben, nur über tragbare Leitern gerettet werden. Bei einer Übung haben sich nun sämtliche Bedenken gegen diese Art der Bergung bestätigt. »mehr
    
    

 (16) RÖTTINGEN
Mittelschule wird geschlossen

„Die Mittelschule Röttingen ist inaktiv gestellt“, heißt der offizielle Wortlaut des Würzburger Schulamts. Bürgermeister Martin Umscheid findet die Formulierung furchtbar. „Der Freistaat Bayern löst die Mittelschule Röttingen auf. Nichts anderes“, sagt er. Nach 33 Jahren wird es im kommenden Schuljahr nur noch Grundschüler im Röttinger Schulhaus geben. Die Großen müssen sich eine andere Schule suchen. »mehr
    
    
Polizei 2

FRICKENHAUSEN
Sekundenkleber im Türschloss und Gift in den Pflanzlöchern

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 2.30 und 7.30 Uhr, wurde in der Weingartenstraße in Frickenhausen, das Schloss einer Garagentüre mit Sekundenkleber verklebt. Dazu wurde in mehrere Pflanzlöcher eine unbekannte Flüssigkeit ausgegossen, teilt die Polizei mit. Hierbei könnte es sich um Pflanzengift gehandelt haben. Der Sachschaden am Türschloss wird auf etwa 50 Euro geschätzt. Handelt es sich bei der Flüssigkeit tatsächlich um Pflanzengift, dürfte der entstandene Sachschaden für den Geschädigten jedoch um einiges höher liegen. Die Polizeiinspektion Ochsenfurt bittet um Mithilfe. »mehr
    
    
's Käuzle: Hypnose am Telefon

's Käuzle: Ehrliche Finderin

Erinnern Sie sich noch an den Bankräuber von Röttingen, der vor vier Jahren 2500 Euro erbeutete und dann Richtung Norden floh. Von einem Computer in Hamburg schickte er dann eine Mail an die Polizei und korrigierte seine Personenbeschreibung. Kurze Zeit danach klickten die Handschellen. Die Polizei hatte ihn schnell dingfest gemacht. Bundesweit wurde der Räuber von Röttingen belächelt. »mehr
    
    

UFFENHEIM
Keller liefen voll

Alle Hände voll zu tun hatte die Freiwillige Feuerwehr Uffenheim am Samstag. Bis in die Abendstunden hinein pumpten die Feuerwehrleute, denen Bürgermeister Wolfgang Lampe für ihren Einsatz dankte, zahlreiche Keller in der Uffenheim Altstadt leer. »mehr
    
    
Logo Leserforum

 
(1)
Leserforum: Die Kommunalpolitik braucht Unternehmer

Zur Berichterstattung über die Nebentätigkeit von Ochsenfurts Bürgermeister Peter Juks: »mehr
    
    
Unfall

OCHSENFURT
Audi landete im Straßengraben

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Bundesstraße 13, kurz nach dem Ortsende Ochsenfurt in Fahrtrichtung Uffenheim, ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Zwei Personen wurden leicht verletzt, teilt die Polizei mit. »mehr
    
    
Illustration 5-Euro-Noten

OCHSENFURT
Trotz guter Ansätze: Konzern Stadt schließt mit Minus ab

Mit einem Defizit schloss die Jahresrechnung 2013 der Stadt Ochsenfurt ab. Dabei hatten die Haushaltsansätze weitgehend gepasst. Soll und Ist stimmten überein oder wichen in einem nachvollziehbaren Maß voneinander ab. Die Steuereinnahmen der Stadt sind sogar gestiegen. Dass das Jahr dennoch mit einem Minus von rund 256 000 Euro abgeschlossen wurde, hatte eher verfahrenstechnische Gründe, wie Kämmerer Gerhard Englert in der Sitzung des Finanzausschusses erläuterte. »mehr
    
    

UFFENHEIM
„Stark durch die Landwirtschaft“

Bei einem Besuch am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Uffenheim ließ sich Landrat Helmut Weiß vom Behördenleiter des Amtes, Ludwig Albrecht und seinen Mitarbeitern über aktuelle Entwicklungen in der Landwirtschaftsschule, in der Landwirtschaftsverwaltung sowie in der Forstverwaltung informieren, so eine Pressemitteilung. »mehr
    
    
Italienische Nacht nun auch überdacht

GÜLCHSHEIM
Italienische Nacht nun auch überdacht

Gerade rechtzeitig zur Italienischen Nacht konnte die Terrassenüberdachung am neuen Sportheim der Spielvereinigung Gülchsheim fertig gestellt werden. Damit ist man auch bei etwas ungemütlicheren Wetters immer auf der sicheren Seite. Jedenfalls hat es den vielen Besuchern gefallen. »mehr
    
Anzeige
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  30.07.2014

    
Anzeige

Spezial 

Westumgehung Würzburg
Wie Gegner und Befürworter wegen der "B26 neu" kämpfen. Ein Top-Thema in der Region. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Prospekte

 

Beilagen

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr