Ochsenfurt

    
    

SOMMERHAUSEN
„Lass' den Winzern ihre Arbeit gelingen“

Danken, dass es auch in diesem Jahr wieder etwas zu ernten gibt. Das wollten die Sommerhäuser Winzer mit einem feierlichen Gottesdienst in der St. Bartholomäuskirche, bei dem Pfarrer Erich Janek die ersten Trauben des 2014er-Jahrgangs segnete. »mehr
    
    

Polizeibericht

Prellungen im Gesicht Bei einer Feier in Gülchsheim gerieten am Sonntag gegen 1 Uhr eine 15-Jährige und eine 16-Jährige aneinander, berichtet die Polizei in Bad Windsheim. »mehr
    
    

SOMMERHAUSEN
Weidezaun beschädigt

Eine ärgerliche Überraschung erlebte ein Ochsenfurter laut Polizeibericht am Freitagnachmittag wegen einer Sachbeschädigung. Der Mann beweidet mit seinen Rindern Flurstücke zwischen Kleinochsenfurt und Sommerhausen. Er hatte in der Nähe des Ochsentals einen Weidezaun, bestehend aus Nylondrahtgeflecht und mehreren Pfosten aufgebaut. Unbekannte Täter durchtrennten am Freitagnachmittag zwischen 11 und 19 Uhr den Draht und warfen mehrere Pfosten in die Weidefläche. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 150 Euro. »mehr
    
    
PiccaDillys singen in Spitalkirchen

REGION OCHSENFURT
PiccaDillys singen in Spitalkirchen

Der gemischte Chor „The PiccaDillys“ aus dem Landkreis Dillingen an der Donau spannt in seinem Repertoire einen weiten Bogen von klassischer a cappella Literatur bis hin zu moderner fetziger Chormusik mit Klavierbegleitung. »mehr
    
    
Tankstelle soll im Dezember öffnen

MARKTSTEFT/MARKTBREIT
Tankstelle soll im Dezember öffnen

Wenige Tage nach dem Rollen der ersten Baumaschinen auf dem künftigen Standort der HEM-Baustelle gegenüber dem Marktstefter Gewerbegebiet gab es jetzt den Spatenstich: Während ein Bagger sich tief ins Gelände grub, griffen (von links) Marktbreits Bürgermeister Erich Hegwein, Investor und »mehr
    
    

OSING
Ackerflächen ausgewürfelt

Die rund 275 Hektar große Fläche des Osings ist unter den Rechtlern aufgeteilt. Bei der traditionellen Verlosung, die nur alle zehn Jahre stattfindet, zogen die Schulkinder aus Herbolzheim, Krautostheim, Humprechtsau und Rüdisbronn die Lose mit den Namen der Rechtler, die künftig eine bestimmte Ackerfläche für die nächsten zehn Jahre bewirtschaften dürfen. Da diese Tradition einzigartig in Europa ist, wollen sich Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und Bad Windsheims Bürgermeister Bernhard Kisch für eine Anerkennung als Unesco-Weltkulturerbe einsetzen. »mehr
    
    

Artikel vom 21. September 2014

    
    

SOMMERHAUSEN
Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Warum eine 61-Jährige auf der B13 auf die Gegenfahrbahn fuhr, muss noch geklärt werden. Dort fuhr sie in ein Auto mit drei Personen. »mehr
    
    

GAUKÖNIGSHOFEN
Enkel von Louis Kleemann zu Besuch

Bis 1933 saß der jüdische Mitbürger Louis Kleemann längere Zeit hindurch als Gemeinderatsmitglied im Rathaus an dem Tisch, an dem sich kürzlich Kleemanns Enkel Terry Kleemann (56) in das Goldene Buch eingetragen hat. »mehr
    
    

GAUKÖNIGSHOFEN
Haus der Jugend in Gaukönigshofen besteht seit einem halben Jahrhundert

„Das Dorf für alle Bewohner attraktiver machen, einen Schritt in die Zukunft tun und der Landflucht Einhalt gebieten.“ Mit diesem Ziel begann am 1. Mai 1964 der Betrieb im Haus der Jugend, dessen 50-jähriges Bestehen vom 26. bis 28 September gebührend gefeiert wird. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Herbstfest und Jubiläum in der Klingentor-Passage

Am Freitag und Samstag wurden in der Klingentorpassage wieder das Herbstfest gefeiert. Dieses Jahr gab es noch einen Grund zum Feiern – nämlich das 20-jährige Bestehen der Passage. Deshalb hatten der jetzige Betreiber Heinz Ruhl, und ihr Entwickler, Jochen Beck 70 Gäste zur Eröffnung eingeladen. Unter ihnen waren Landrat Eberhard Nuß, Bürgermeister Peter Juks, Bundestagsabgeordneter Paul Lehrieder, Vertreter der Firmen der Klingentorpassage und auch zahlreiche Nachbarn. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Andenken an die Malerin Elisabeth Clobes-Freitag

Vor zehn Jahren starb die Malerin Elisabeth Freitag-Clobes in ihrer Wahlheimat Tückelhausen. Am 12. September – an diesem Tag wäre sie 104 Jahre alt geworden – wurde im Ochsenfurter Klingentorturm die Gedächtnisausstellung eröffnet, die die Kinder der Malerin aus Anlass ihres zehnten Todestages zusammengestellt haben. „Elisabeth Freitag: Sieh doch hin!“ lautet der Titel der Werkschau. »mehr
    
    
's Käuzle: Hoeneß und Halloween

's Käuzle: Hoeneß und Halloween

War wieder ganz schön was los am Wochenende. Aus Thailand wurde gemeldet, dass man dort wegen möglicher Schlangen am besten die Klobrille hochklappen soll. »mehr
    
    
Marktfest mit Musik und Meeresfrüchten

GAUKÖNIGSHOFEN
Marktfest mit Musik und Meeresfrüchten

Die Befürchtung der Marktfest-Veranstalter, dass wegen der unbeständigen Witterung die Gäste ausbleiben, erwies sich als unbegründet: Im Laufe des Sonntags zog es Scharen von Besuchern in die Gaugemeinde, wo sie eine Fülle von Angeboten erwartete: Dekorations- und Gebrauchsartikel, Nahrungs- und Genussmittel und süße oder herzhafte Köstlichkeiten. »mehr
    
    

WINTERHAUSEN
Fester Halt für Festbäume

Festen Halt sollen künftig der Maibaum und der Weihnachtsbaum am Rathaus bekommen. Ausgangspunkt war die Feststellung, dass das Aufstellen des Maibaums für die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr nicht nur beschwerlich, sondern auch gefährlich sei, wie Bürgermeister Wolfgang Mann in der Gemeinderatssitzung berichtete. Dies möchte er der Feuerwehr nicht länger zumuten. »mehr
    
    
Tierpark auf der Schulwiese

GIEBELSTADT
Tierpark auf der Schulwiese

Den „Tierpark Kunterbunt“ präsentierte die Klasse 2a der Grundschule im Juli auf der Schulwiese. Über mehrere Wochen hatten die Kinder in einem Projekt den Künstler Otmar Alt kennengelernt. »mehr
    
    

WINTERHAUSEN
Neue Klöppel für Glocken

Unvollständig ist seit einiger Zeit das Geläut der Sankt-Nikolaus-Kirche. Die Glocke 2 kann gar nicht mehr erklingen, weil der Klöppel abgebrochen ist. Bei der Glocke 4 sei der Klöppel so schadhaft, dass auch er in absehbarer Zeit abbrechen dürfte.. »mehr
    
    
Namen & Notizen

GIEBELSTADT
Namen & Notizen: Ausgeschieden und eingestiegen

Nach fünf Jahren im Giebelstädter Marktgemeinderat scheidet Annette Barreca nun aus dem Gremium aus. Grund dafür ist ihr Angestelltenverhältnis im Rathaus, wo Sie für die Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde verantwortlich ist. »mehr
    
    

RÖTTINGEN
Mehr Geld für die Festspiele

Über einen Zuschuss von 110 000 Euro durch den Freistaat Bayern können sich heuer die Frankenfestspiele Röttingen freuen. Wie die Landtagsabgeordneten Oliver Jörg und Manfred Ländner mitteilen, erhöht der Freistaat damit seine Fördersumme für das bekannte Freilichttheater um 25 000 Euro im Vergleich zum Vorjahr. »mehr
    
    

REGION WÜRZBURG
MHKW-Mitarbeiter feiern 30. Geburtstag

Seit 30 Jahren wird im Würzburger Müllheizkraftwerk Hausmüll aus der Region Würzburg und dem Landkreis Kitzingen in Strom und Dampf verwandelt. Mit einem kleinen Empfang feierte der Zweckverband Abfallwirtschaft das Jubiläum. Eingeladen waren die rund 80 Mitarbeiter, die in der Verwaltung des Zweckverbands und im Müllheizkraftwerk selbst für den reibungslosen Betrieb sorgen. »mehr
    
    
Polizei8

BAD WINDSHEIM
Polizeibericht: Auffahrunfall auf der Bundesstraße

Nachdem sich am Freitagnachmittag der Verkehr auf der A 7 staute, wichen viele Autofahrer auf die B 13 aus. Dabei, so die Polizei in Bad Windsheim, kam es um 15.45 Uhr zu einem Auffahrunfall. »mehr
    
    

WINTERHAUSEN
Vortragsabend über die Walnuss

„Die Walnuss – Geschichte, Kultur und Sortenwahl“ ist der Titel eines Vortrags am Dienstag, 30. September, um 20 Uhr im Vereinszimmer des Bürgerhauses. »mehr
    
    
Süße Überraschungen für Rumänien

OCHSENFURT
Süße Überraschungen für Rumänien

Die Kolpingjugend packt seit mehr als 20 Jahren Päckchen mit Süßigkeiten für rumänische Waisenkinder. Wer die Kolpingjugend bei dieser Aktion unterstützen möchte, kann dies durch eine Geldspende oder aber auch durch ein selbst verpacktes Päckchen tun. »mehr
    
    
„69er“ wieder an der alten Schule

OCHSENFURT/MARKTBREIT
„69er“ wieder an der alten Schule

Regelmäßig trifft sich der Abiturjahrgang 1969 des Gymnasiums am alten Schulort und konnte dabei über die Jahrzehnte immer wieder beobachten, wie sich die alte Schule verändert hat. So haben sich beispielsweise die Schülerzahlen seit 1969 verdoppelt. »mehr
    
    

Artikel vom 19. September 2014

    
    

REGION OCHSENFURT
Kerngeschäft mit Sonnenblumen

„Der jährliche Ertrag beim Sonnenblumenanbau schwankt“, sagt Herbert Siedler, vom Fachzentrum Pflanzenbau im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg. »mehr
    
    
Abschied nehmen von Paul Lesch

GAUKÖNIGSHOFEN
Altbürgermeister und Ehrenbürger Paul Lesch gestorben

Paul Lesch ist tot. Der 86-jährige Altbürgermeister, Ehrenbürger der Gemeinde und ehemalige stellvertretende Landrat ist überraschend am Freitag in den frühen Morgenstunden verstorben. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Ernteschock trifft Hase, Reh und Wildsau

Nach der Ernte ändert sich der Lebensraum für Hase, Reh und Wildschwein abrupt und drastisch, informiert Gerhard Klingler von der Kreisgruppe der Ochsenfurter Jäger. »mehr
    
    

MARKELSHEIM
Vorfreude auf den Landesvater

Conny und Thomas Lehr können es immer noch nicht fassen. Aus heiterem Himmel bekommen sie einen Anruf, dass Ministerpräsident Kretschmann ihren Hof in Markelsheim besuchen will. »mehr
    
    
's Käuzle: Hoeneß und Halloween

's Käuzle: Schlafen auf dem Bauch

Was die Midlife Crisis ist, wird von jedem anders definiert. Bei den einen ist es der Bauchansatz, bei den anderen der Hang zu jungen Frauen. »mehr
    
    
Babet & Auguste

GAUBÜTTELBRUNN
Babet & Auguste nehmen kein Blatt vor den Mund

Das Kabarett-Duo „Babet & Auguste“ gastiert am Sonntag, 28. September um 19 Uhr im Bürgersaal. Einlass: ist ab 18.30 Uhr. Sie präsentieren im gewohnt fränkischen Dialekt, ein Programm-Mix aus dem wahren Leben. »mehr
    
    

LANDKREIS WÜRZBURG
Arbeitsgemeinschaft will Probleme mit Schwarzwild lösen

Die stetig zunehmende Schwarzwildpopulation stellt die Jäger in Stadt und Landkreis Würzburg vor große Herausforderungen. Die Vorsitzenden der Kreisgruppen Würzburg und Ochsenfurt im Bayerischen Jagdverband Manfred Ländner und Gerhard Klingler, haben daher die „Arbeitsgemeinschaft Schwarzwild“ gegründet. »mehr
    
    
Polizei8

GOLLHOFEN
Reifenteile beschädigen Kühler

Nach einem Reifenplatzer an einem ungarischen Lastwagen blieben am Donnerstag die Teile auf der Autobahn in südlicher Fahrtrichtung liegen, berichtet die Polizei. »mehr
    
    
Tier der Woche: Schüchterne Lady

KITZINGEN
Schüchterne Mischlingshündin

Die einjährige Cindy sucht ein ruhiges Zuhause. Cindy hat ein liebes und intelligentes Wesen, ist aber etwas ängstlich. Sie hat schon viel durchgemacht und muss das Vertrauen zu Menschen erst noch finden. In ungewohnten Situationen fühlt sie sich unwohl und neigt dazu, wegzurennen. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Christian Perz ist Schützenkönig

Tradition der Schützengesellschaft Ochsenfurt ist es, ihre Schützenkönige, Ritter und den Bürgerkönig zu proklamieren. »mehr
    
Anzeige
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  22.09.2014

    
Anzeige

Spezial 

Westumgehung Würzburg
Wie Gegner und Befürworter wegen der "B26 neu" kämpfen. Ein Top-Thema in der Region. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Prospekte

 

Beilagen

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr