Ochsenfurt

    
    

MARKTSTEFT
Denkmalschutz dreht Solarstrom den Saft ab

„Sie stört den Gesamteindruck.“ Dieser entscheidende Satz in einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Würzburg gilt einer Solarstromanlage auf dem Dach eines denkmalgeschützten Hauses im Altort der Stadt Marktsteft, die nach einem Bescheid des Landratsamts abgebaut werden soll. Eine Klage der Eigentümerin des Gebäudes gegen die Entscheidung wies die 4. Kammer jetzt ab. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Kleintransporter bleibt hängen

Ein Kleintransporter blieb am Dienstagmorgen in der Unterführung zum Mainuferparkplatz hängen, berichtet die Polizei. Der Fahrer hatte die Durchfahrtshöhe missachtet. Der 26-jährige Mann wollte um 9.15 Uhr von der Alten Mainbrücke kommend durch die Unterführung am Vorhof fahren. Obwohl die Durchfahrtshöhe von 2,10 Meter deutlich gekennzeichnet ist, versuchte der Fahrer mit seinem 2,45 Meter hohen Gefährt sein Glück und blieb prompt hängen. Während an der Unterführung kein Schaden entstand, zerbrach am Transporter der Kunststoffaufbau und verursachte einen Schaden von 3000 Euro. »mehr
    
    

UFFENHEIM
Volkswagen angefahren

Am Dienstag zwischen 14.20 und 14.40 Uhr wurde am Parkplatz des Edeka-Marktes ein blauer VW am rechten Außenspiegel und am rechten vorderen Kotflügel angefahren, berichtet die Polizei. Die Fahrerin des VW hatte ihr Auto während des Einkaufes am Parkplatz des Marktes geparkt. Ein weißer Kombi, Art Sprinter, parkte neben dem VW ein. Möglicherweise wurde der Schaden am VW von dem Fahrer des Sprinter verursacht. Weitere Erkenntnisse zu diesem Fahrzeug sind nicht bekannt. Am VW entstand ein Schaden von etwa 500Euro. »mehr
    
    

SOMMERHAUSEN
Das Pflegeduo für die Pferde

Die Zwillinge Roland und Armin Brom, zwei Männer mit Lernschwierigkeiten, kümmern sich im Tierpark Sommerhausen um die Therapiepferde »mehr
    
    
Polizei

FRICKENHAUSEN/SEGNITZ
Scharf auf Außenborder

Zwischen Freitag, 15. August, 11 Uhr und Sonnatg, 17. August, 10.45 Uhr stahl ein Unbekannter von einem Motorboot, das im Ortsbereich von Frickenhausen auf einem Trailer abgestellt war, einen Außenbordmotor der Marke Mercury. Der Beuteschaden beträgt laut Polizei etwa 4000 Euro. »mehr
    
    

OCHSENFURT/MARKTBREIT
Mehr Sicherheit mit der „Elster“

Mit einer Feierstunde wird das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Schweinfurt am Freitag, um 10.30 Uhr im Marktbreiter Hafen das neue Aufsichtsschiff „Elster“ taufen. »mehr
    
    
's Käuzle: Das Sturmtief und die Kaltschale

's Käuzle: Das Sturmtief und die Kaltschale

Krankenkassen sind naturgemäß daran interessiert, möglichst wenige Kranke in den Reihen ihrer Versicherten vorzufinden. Deshalb bemühen sie sich stark um Gesundheitsvorsorge. »mehr
    
    

Leben à la carte im Schloss

Die neuen Eigentümer wollen das barocke Gebäude mit Leben erfüllen. Sie stellen sich ein modernes Mehrgenerationenhaus vor. Bereits 2015 sollen die Wohnungen bezugsfertig sein. »mehr
    
    

HOHESTADT
Randale auf dem Festplatz

Der Aufbau für das Siedlerfest, das am Freitag beginnt, hat begonnen. Die Getränke-Wurstbude und auch das Musikpodium wurden bereits aufgestellt. »mehr
    
    
2000 bei der Summer Sensation

ESSFELD
2000 bei der Summer Sensation

Bei denkbar ungünstigem Wetter mit Regen und gerade mal 13 Grad am Samstagabend fand am Wochenende zum siebten Mal die Summer Sensation statt. Trotz der widrigen Umstände fanden auch dieses Jahr mehr als 2000 Feierbegeisterte ihren Weg in das 700-Seelen Dorf. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Wieder ein Adventsgässle

Lange war nicht klar, ob das Adventsgässle auch in diesem Jahr seine Pforten öffnen wird. Renate Lindner und Christine Nagel haben sich jetzt bereit erklärt, wieder die Organisation zu übernehmen, heißt es in einer Pressemitteilung des Verkehrsvereins. Wie seit neun Jahren werden am 3. Adventswochenende, am 13. und 14. Dezember wieder Höfe, Plätze und Gassen in romantischem Licht erstrahlen. »mehr
    
    
Musik aus Papier

MARKTBREIT
Musik aus Papier

Die Ferienpassaktion der Stadtbücherei Marktbreit hat gezeigt, dass sich auch mit Papier Musik machen lässt. Unter der Anleitung von Anna Hör (Lehrerin an der Musikschule Marktbreit) haben die Kinder mit Feuereifer Tontopftrommeln gebastelt. »mehr
    
    

GAUBÜTTELBRUNN
LF 10 für die Feuerwehr

Die Regierung von Unterfranken hat der Gemeinde Kirchheim 58 000 Euro für die Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeugs LF 10 für die Freiwillige Feuerwehr Gaubüttelbrunn bewilligt. Das neue Auto wird ein Löschgruppenfahrzeug LF 8, Baujahr 1974, ersetzen. »mehr
    
    
Weinfest zum Jubiläum

HEMMERSHEIM
Weinfest zum Jubiläum

Anlässlich des 1100-jährigen Bestehens von Hemmersheim fand am Wochenende eine Weinprobe statt. Das kleine Weinfest auf den Dorfplatz hinter der Kirche ist eine der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr. Veranstalter des erstmalig stattfindenden Festes war der Musikverein. »mehr
    
    
Spendable Junge Union

RÖTTINGEN
Spendable Junge Union

Mitte Mai veranstaltete die Junge Union die so genannte Alarm Fete. Nach der Öffnung der Spendenbox und Auszählung des Inhaltes kam ein erstaunlicher Betrag zusammen, dieser wurde von den Mitgliedern aus eigener Tasche auf 750 Euro aufgerundet. »mehr
    
    

AUB
Benefiz-Radtour: Kirchweih erbrachte spontan über 200 Euro

810 Kilometer sind es von München nach Hamburg. Mit dem Flugzeug benötigt man für diese Strecke eine Stunde und 20 Minuten, mit der Bahn sind es fünf Stunden und 50 Minuten. Das Chariteam München braucht für die Strecke acht Tage – mit dem Rennrad. »mehr
    
    

Artikel vom 18. August 2014

    
    

AUB
Beim Seifenkistenrennen um den Großen Preis ging's um Sekunden

Nach einem Jahr Pause wurde es in diesem Jahr wieder ausgetragen: das Seifenkistenrennen um den Großen Preis von Aub. Was sind schon Monza, der Nürburgring oder Monte Carlo gegen die Rennstrecke an der Uffenheimer Straße? Hier ist das Rennen offen, stehen die Sieger nicht von vorneherein fest. Hier herrscht Spannung pur, ganz besonders vor dem Rennen, wenn die jungen Rennfahrerinnen und Rennfahrer dem Start entgegenfiebern und die meist männlichen Konstrukteure nicht minder aufgeregt sind. Für die richtige Stimmung an der Rennstrecke sorgten zahlreiche Zuschauer, die die Rennfahrer anfeuerten. »mehr
    
    

ZEUBELRIED
Linsenspitzerfest lockte wieder Tausende in den kleinen Ort

Zeubelried hat gerade mal 200 Einwohner. Aber am Wochenende waren mehrere tausend Menschen dort. Ein „Arme-Leute-Essen“ lockte Menschen aus der ganzen Region an, wie man an den Kennzeichen der geparkten Autos sehen konnte. »mehr
    
    

BALDERSHEIM
Mit brachialer Gewalt gegen die Ruhebank

Vor drei Jahren hat Otto Haaf den Bildstock „Maria auf dem hohen Sockel am Osthäuser Weg“ nahe dem Wartturm renovieren lassen. »mehr
    
    
Polizei

UFFENHEIM
Mehrfach auf der Autobahn überschlagen

Zu einem schweren Unfall kam es laut Polizeibericht in der Nacht auf Sonntag. »mehr
    
    
's Käuzle: Das Sturmtief und die Kaltschale

's Käuzle: Autofilmer

Es ist ja noch gar nicht so lange her, da wurden Bilder nicht digital gemacht, sondern auf Zelluloid gebannt. Das, liebe Jugendliche, war damals, als man noch nicht gleich sehen konnte, ob ein Bild geglückt ist. Da musste man warten, bis die Bilder aus dem Labor kamen. »mehr
    
    

AUB
Auber Zeitreise beim Kirchweih-Festzug

„Auber Zeitreise – Prunk, Stunk und Brand,“ unter diesem Motto stellten die Auber mit dem Kirchweihfestzug wieder ihre Stadtgeschichte von der Besiedelung und der Klostergründung bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts dar. Anschaulich wie im Zeitraffer führten rund 400 Zugteilnehmer den mehreren Tausend Gästen, die zum Festzug gekommen waren, die Stadtgeschichte vor Augen. »mehr
    
    
Schäfflertanz: Alte Schrittfolgen mit Krone oder Zahnrädern

AUB
Schäfflertanz: Alte Schrittfolgen mit Krone oder Zahnrädern

Für ihren farbenprächtigen Schäfflertanz, den sie zum Kirchweihsonntag auf dem Marktplatz aufführten, ernteten die Burschen und Mädchen der Schäfflertanzgruppe reichlich Applaus. »mehr
    
    

OBERICKELSHEIM/GOLLHOFEN
Radweg kommt nächstes Jahr

Der Besuch des Landtags-Abgeordneten Hans Herold bei den neugewählten Bürgermeistern trägt Früchte. So wurde vor kurzem bei einem Ortstermin im Rathaus von Oberickelsheim mit den Bürgermeistern Michael Pfanzer (Oberickelsheim) und Heinrich Klein (Gollhofen), zu welchen Herold (CSU) auch das Staatliche Bauamt in Ansbach eingeladen hatte, vereinbart, dass von Oberickelsheim bis nach Gollhofen ein Rad- und Begleitweg entlang der B 13 gebaut wird. »mehr
    
    
Festspiele beendet

RÖTTINGEN
Festspiele beendet

Das Ende der Frankenfestspiele wurde auch in diesem Jahr zu einem besonderen Erlebnis in der Stadtkirche St. Kilian. »mehr
    
    
Wasserwerk besucht

HEMMERSHEIM
Wasserwerk besucht

Beim Ferienprogramm der Gemeinde stand eine Besichtigung des Wasserwerkes der Fernwasserversorgung Franken an. Bei einer von Ulrike Streckfuß gestalteten Kinderführung durften 40 Kinder und Erwachsene die Wasserschutzzone, die sonst nur Mitarbeiter der Fernwasser betreten dürfen, besichtigen. »mehr
    
    
Pizza geliefert

OCHSENFURT
Pizza geliefert

Am letzten Tag des Ferienspielplatzes überraschte die evangelisch-freikirchliche Gemeinde die Bürger von Kleinspreißelfurt mit Pizza Margherita, Pizza Salami und Pizza Schinken. »mehr
    
    
Grillfest gelungen

OCHSENFURT
Grillfest gelungen

Das Roßhof-Grillfest der AWO, organisiert von den Seniorenleiterinnen Renate Schmittner und Ruth Drescher, wertet die AWO wieder als vollen Erfolg. Im AWO-Heim stimmten Uwe Hanselmann und Günter Schmidt die AWO-Senioren auf eine frohe Feier ein. »mehr
    
    

Artikel vom 17. August 2014

    
    

Über Stock und über Stein

Mountainbike-Rennen: Der spektakuläre Wettbewerb gehört zu den Höhepunkten der Auber Kirchweih. 190 Teilnehmer stellten sich dem schwierigen Rundkurs. »mehr
    
    

 (2) EßFELD
Partynacht hält die Polizei in Atem

Eine unruhige Nacht bescherte der Ochsenfurter Polizei eine Veranstaltung in Eßfeld. Wie die Beamten berichten, verzeichnet der Einsatzbericht für die Nacht auf Sonntag gleich mehrere Einsätze im Zusammenhang mit der „Summer Sensation“ im Giebelstadter Ortsteil. »mehr
    
    

 (7) FRICKENHAUSEN
Gefahrlos am Main entlang

Nachdem die Verhandlungen mit dem Wasser- und Schifffahrtsamt abgeschlossen sind und auch der Frickenhäuser Gemeinderat den Planungen zugestimmt hat, steht dem Bau eines Radwegs von Segnitz nach Frickenhausen nichts mehr im Wege. Ende September sollen die Arbeiten an der 4,5 Kilometer langen Strecke beginnen. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Schätzkästchen oder Sparbüchsen?

Schwer begeistert über das Interesse der Ochsenfurter am Denkmalschutz zeigte sich Rosemarie Wilcken, Vorstandsvorsitzende der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Zur Eröffnung der Ausstellung „Seht, welch kostbares Erbe!“ waren trotz schlechten Wetters zahlreiche Interessierte gekommen. Im Carport der Ochsenfurter Sparkassenfiliale fand am Mittwoch die Auftaktveranstaltung statt, denn die Organisatoren hatten fest mit schönem Sommerwetter gerechnet. Dem Interesse tat der Regen keinen Abbruch. »mehr
    
    
130 Tramper sind auf dem Weg nach Mazedonien

WÜRZBURG
130 Tramper sind auf dem Weg nach Mazedonien

Das „Tramprennen 2014“ läuft. Am Samstagmorgen sind rund 130 Teilnehmer in 59 Teams vom Campingplatz „Kalte Quelle“ aus gestartet. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Parkinson-Patienten

Die besondere Situation der Angehörigen von Parkinson-Patienten ist Thema einer neuen Angehörigen-Selbsthilfegruppe, die sich erstmals am 11. September in Würzburg treffen wird. Eine Kontaktaufnahme ist jedoch jetzt schon möglich. »mehr
    
    

HEIDINGSFELD
„Waffe“ sah täuschend echt aus

Einen außergewöhnlichen Fund machten Würzburger Polizeibeamte, als sie den Fahrer eines Personenautos kontrollierten: Sie entdeckten eine Schusswaffe, die man auf den ersten Blick für echt halten konnte. »mehr
    
    

Leserforum: Unzeitgemäße Vorschriften

Zu „Asylbewerber ,gesperrt' für Auswärtsspiele“: »mehr
    
    

Polizeibericht

Unfall mit zwei Leichtverletzten Zwei Leichtverletzte forderte ein Unfall am Donnerstagabend gegen 20 Uhr auf der B 19 auf Höhe Reichenberg. Eine 44-jährige Autofahrerin war auf der B 19 aus Giebelstadt kommend in Richtung Würzburg unterwegs. »mehr
    
    
Eis vom Frauenbund

OCHSENFURT
Eis vom Frauenbund

Für eine willkommene Abwechslung auf dem Ochsenfurter Ferienspielplatz sorgte der katholische Frauenbund mit dem Eis, das die Mitglieder den Kindern und Betreuern spendierten. Im Bild (hinten von links) Renate Juks, Rita Seiffert und Rosemarie Spenkuch. »mehr
    
Anzeige
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  20.08.2014

    
Anzeige

Spezial 

Westumgehung Würzburg
Wie Gegner und Befürworter wegen der "B26 neu" kämpfen. Ein Top-Thema in der Region. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Prospekte

 

Beilagen

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr