Ochsenfurt

    
    

UFFENHEIM/PRATOVECCHIO
Frieden, Freiheit und Völkerverständigung

Höhepunkt der Städtepartnerschaft zwischen Uffenheim und dem italienischen Pratovecchio-Stia ist das alljährliche Festa della birra. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Die Polizei macht blau

Nach 40 Jahren in grün-beige geht die bayerische Polizei modisch neue Wege. Polizeihauptmeister Wolfgang Prediger ist begeistert von seiner Test-Uniform. »mehr
    
    
Neue Schussauswertung

GELCHSHEIM
Neue Schussauswertung

Ins Schwarze getroffen? Oder daneben? Das zeigt im Schützenverein neuerdings die optische Schussauswertung am elektronischen Schießstand an. Laut Schützenmeister Heinrich Merkert investiert der Verein für die Anschaffung von zwei der modernen Geräte 5000 Euro. »mehr
    
    
Musik quer durch Europa

UFFENHEIM
Musik quer durch Europa

Am Sonntag, 5. Oktober, ab 20 Uhr findet in der Aula der Bomhard-Schule ein Chorkonzert statt. Nach zweijähriger Pause präsentiert sich das Collegium vocale Uffenheim unter Leitung von Otto Eberhardt zusammen mit Clemens Menzel am Klavier wieder dem Publikum. »mehr
    
    
Flottes Boot für die Feuerwehrflotte

OCHSENFURT
Flottes Boot für die Feuerwehrflotte

Beweglicher auf dem Main ist die Feuerwehr Ochsenfurt dank eines zweiten Bootes. Es wurde gebraucht von der Berufsfeuerwehr Würzburg für 500 Euro erworben. Den Kaufpreis übernahm die Firma AFC Elektronic. »mehr
    
    

Artikel vom 30. September 2014

    
    

BIEBEREHREN
Saures kommt nicht in die Tüte

„Jede Kelterei will reifes Obst oder Fallobst. Am Beginn der Erntezeit sollte noch kein Baum abgelehrt werden“, erklärt Michael Schmitt, Geschäftsführer der Fruchtsaftkelterei Schmitt. „Bei unreifem Obst stimmt die Qualität nicht. Der Mindestwert an Oechsle – der Maßeinheit des Fruchtzuckers – der vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, kann nicht erfüllt werden. Der Saft ist dann nicht vertriebsfähig.“ »mehr
    
    
Richtfest an der Main-Klinik

OCHSENFURT
Richtfest an der Main-Klinik

Die Intensivstation der Main-Klinik war bislang immer das Nadelöhr für den Bedarf des Krankenhauses. Nun ist ein „wesentlicher Entwicklungsschritt“ gelungen, freut sich KU-Vorstand Alexander Schraml. »mehr
    
    

SOMMERHAUSEN
Brückenauffahrt dringend sanierungsbedürftig

Nach der Neuen Mainbrücke in Ochsenfurt steht der staatlichen Straßenbauverwaltung mit der Auffahrtsrampe von der B 13 zur Sommerhäuser Brücke ein weiteres Sorgenkind im südlichen Landkreis ins Haus. »mehr
    
    

SULZDORF
Mensch und Tier im Prüfungsstress

Elf Jäger, die mit ihren Hunden an einem Lehrgang des Kreisjagdverbandes Ochsenfurt teilgenommen hatten, traten nun zur Brauchbarkeitsprüfung an. »mehr
    
    
's Käuzle: Der Mann als Skizze

's Käuzle: Der Mann als Skizze

Da sind sie wieder – unsere Chat-Mädels aus dem Internet. Ihr Auftrag: Lästern über Männer, bis die Tastatur glüht. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Auf der Suche nach dem ILEK-Manager

„Sportlich“ nannte Bürgermeister Peter Juks am Montagabend ein Vorhaben, das der Allianz „Südliches Maindreieck“ einen großen Schub bringen soll: Möglichst schon am 1. Januar 2015 soll ein Manager (oder eine Managerin) die Arbeit aufnehmen, dem Integrierten ländlichen Entwicklungskonzept (ILEK) der zwölf beteiligten Gemeinden aus den Landkreisen Würzburg und Kitzingen Gesicht und Struktur geben. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Satirische Songs auf Mainfränkisch

Mit dem Liedermacher Johannes Wohlfahrt starten der Förderverein Spital Ochsenfurt und die Privatbrauerei Familie Oechsner am Freitag, 3. Oktober in die „Herbstimpressionen“. »mehr
    
    
Polizei8

UFFENHEIM
Fuchs überfahren

Sein ausgedehnter nächtlicher Streifzug wurde am Montag einem Fuchs zum Verhängnis, berichtet die Polizei. »mehr
    
    
25 Jahre Volkstanzgruppe

ESSFELD
25 Jahre Volkstanzgruppe

Anlässlich ihres 25- jährigen Bestehens lädt die Volkstanzgruppe Essfeld am Freitag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) zum Feiern ins Bürgerheim ein. »mehr
    
    
Mit dem SAX-tett um die Welt

OCHSENFURT
Mit dem SAX-tett um die Welt

„Around the World“ heißt das Konzert, das das Ochsenfurter SAX-tett am Samstag, 4. Oktober, um 19.30 Uhr, im Architektenforum (Jahnstraße 7, neben dem Ärztehaus) veranstaltet. Geboten werden Swingtitel und Evergreens von 1900 bis 2000. »mehr
    
    

REGION WÜRZBURG
Freisprechungsfeier für Bäcker und Bäckereifachverkäuferinnen

34 junge Menschen hatten am Samstag Grund, so jedenfalls der Tenor aller Festredner, stolz zu sein. Elf Bäckerinnen und Bäcker sowie 24 Bäckereifachverkäuferinnen und -verkäufer bekamen zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung von Obermeister Wolfgang Rhein aus Acholshausen und dessen Stellvertreter Uwe Neumeyer ihre Gesellen- oder Fachverkäuferbriefe überreicht. »mehr
    
    

UFFENHEIM/IPPESHEIM
Gäste aus der Slowakei im Weinparadies

Der Bau von Windkraftanlagen stieß bei der Delegation von Bürgermeistern aus der Slowakischen Republik beim Besuch in Mittelfranken auf großes Interesse. Uffenheims Stadtwerkeleiter Herbert Vorlaufer informierte die Gruppe deshalb über das im Bau befindliche städtische Windrad und erläuterte das Prinzip der Bürgerwindräder bei den Anlagen bei Herrnberchtheim. »mehr
    
    

UFFENHEIM/KOLBUDY
Floriansjünger in der polnischen Partnerstadt

Herzlich empfingen die Freunde aus Uffenheims polnischer Partnerstadt Kolbudy die Uffenheimer Feuerwehr. Aktive Feuerwehrmänner, Mitglieder der Jugendfeuerwehr und des Feuerwehrvereins und Angehörige erlebten ereignisreiche Tage. Die Gemeinde und die Feuerwehr aus Kolbudy hatten ihr Feuerwehrfest außerdem auf das Datum des Besuchs aus Uffenheim verlegt. »mehr
    
    

Artikel vom 29. September 2014

    
    

REGION OCHSENFURT
Winzer erwarten einen guten Jahrgang

Hier eine Beere. Dort eine. Die Augen fest verschlossen zupft Andreas Wenninger eine Beere nach der anderen. Bis er 100 Stück zusammen hat. „Das ist die so genannte Hundert-Beeren-Probe“, erklärt er. Nach dem Zufallsprinzip sammelt Andreas Wenninger, der mit seinem Bruder Michael den Felshof in Sommerhausen führt, die einzelnen Trauben in seinem Weinberg. Er will die Reife der Trauben feststellen. „Man will ja schließlich nicht ins Blaue hinein lesen.“ »mehr
    
    

OCHSENFURT
Hausmeister-Wohnungen werden nicht verkauft

Sanieren oder verkaufen? Die Frage beschäftigt den Bauausschuss des Kreistags hinsichtlich eines Dienstwohngebäudes im Nachtigallenweg nahe der Ochsenfurter Realschule. Zuletzt war versucht worden, das Zweifamilienhaus auf dem freien Markt loszuwerden. Jetzt bleibt es doch bei einer Modernisierung, allerdings weitaus weniger aufwändig, als ursprünglich vorgeschlagen. »mehr
    
    

GAUKÖNIGSHOFEN
Bürgerverein feierte 50 Jahre Haus der Jugend

„Der Einzelne ist nur ein Zwerg, zu klein zu großem Werk. Nur wenn die Menschen sich zusammenschließen, dann wachsen sie empor zu Riesen. Denn was geschaffen an allen Orten ist durch Gemeinschaft nur geworden.“ Der damalige Vorsitzende des Bürgervereins Alois Urspringer hat sich bei der Einweihung des Haus der Jugend im Jahre 1964 sicher nicht träumen lassen, dass seine Worte auch nach einem halben Jahrhundert nichts von ihrer Gültigkeit verloren haben. »mehr
    
    
's Käuzle: Der Mann als Skizze

's Käuzle: Zu früh da

Früher sind wir nach Frankfurt gelaufen, heute fahren wir.“ Dieser lapidare Satz meiner Oma belegt, wovon man so allgemein immer ausgeht, nämlich, dass ständig immer alles besser wird. »mehr
    
    

GELCHSHEIM
Kulturherbst: Kurzweiliger Konzertabend in der Deutschherrenhalle

Unter dem Motto „Musikalisches Mundwerk. Ton um Ton“ präsentierten rund 100 Mitwirkende beim Kulturherbst-Konzertabend ein abwechslungsreiches Programm in der Deutschherren-Halle. »mehr
    
    

GAUKÖNIGSHOFEN
Kartoffelfeuerfest mit besonderer Atmosphäre

Heiß begehrt waren die Pellkartoffeln, die Erwin Michel aus dem dampfenden Kessel holte. Beim Kartoffelfeuerfest des Gartenbauvereins ließ sich eine beachtliche Schar von kleinen und großen Besuchern die gedämpften Erdäpfel mit herzhafter Wurst oder würzigem Quark schmecken. »mehr
    
    

RIEDENHEIM
Markus Uhl flog zu Meisterehren

Bei seiner ersten Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften im Modellflug sicherte sich Markus Uhl (Bernsfelden) den deutschen Meistertitel im Freiflug. »mehr
    
    
Namen & Notizen: Gute Wünsche und Blumen für die Reinigungskraft

Gute Wünsche und Blumen für Inge Mittermeier

Für Inge Mittermeier ging nach 22 Jahren die Tätigkeit als Reinigungskraft in der Grundschule Aub zu Ende. »mehr
    
    
Elektro-Fahrrad von Smart

RÖTTINGEN
Strom-Tankstelle für Fahrräder

Für Ausflüge oder Urlaube nutzen Radreisende gerne auch so genannte E-Bikes. Nun soll es auch am Röttinger Rathaus eine Möglichkeit geben, den leeren Akkuaufzuladen. »mehr
    
    

UFFENHEIM
Bezirkstags-Präsident in der Volksmusik-Forschungsstelle

Über 5000 Schellackplatten, rund 2000 Langspielplatten, etwa 1100 CDs, 150 Tonbänder und 2500 Tonbänder vom Bayerischen Rundfunk, 6000 Bilder, 12 000 Fachbücher, 1000 Kartons mit Noten und rund 600 Musikinstrumente – und ständig wird es mehr. Kein Wunder, dass die Forschungsstelle für Fränkische Volksmusik mehr Platz braucht und den auch bekommen hat. Bezirkstagspräsident Richard Bartsch schaute sich diese bei seinem Besuch in Uffenheim an. »mehr
    
    

Artikel vom 28. September 2014

    
    

SOMMERHAUSEN
Kunst und Kultur in allen Facetten

Der Kulturherbst des Landkreises Würzburg kehrt zurück an seinen Ursprung. 1990 war die Veranstaltungsreihe in Sommerhausen erstmals eröffnet worden – jetzt feierte man den Auftakt zum 25. Kulturherbst in der dortigen Schlossscheune mit einem Jubiläums-Festabend. »mehr
    
    

MARKTBREIT
Traumabewältigung in Marktbreit

Sie haben einen langen Weg hinter sich. Und traumatische Erfahrungen im Gepäck. In Marktbreit soll ihnen geholfen werden. Die Bevölkerung kann mithelfen. »mehr
    
    
Putzbrocken fallen auf den Gehweg

 (2) RÖTTINGEN
Putzbrocken fallen auf den Gehweg

Putzbrocken fallen vom Fränkischen Hof in Röttingen und gefährden Fußgänger. Zum Schutz der Passanten hat die Stadt einen Bauzaun um das leer stehende Gasthaus errichtet. »mehr
    
    

SOMMERHAUSEN
Kunstvolle Keramik und zum Federweißen

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen erwies sich am Wochenende der Sommerhäuser Töpfermarkt als wahrer Besuchermagnet. Um die 20 Kunsthandwerker hatten am Plan, dem Marktplatz des Künstlerstädtchens, und in der Pastoriusgasse ihre Stände aufgebaut. »mehr
    
    

KALTENSONDHEIM
Verborgenen Schätzen auf der Spur

Als Bürgermeister Roland Hoh am Sonntag im Hotel Leicht in Biebelried mit der Amtsschelle die Eröffnung des 91. Europäischen Kulturweges „Steinernes Herz Mainfrankens“ einläutete, drängten sich rund 80 Eröffnungsgäste im Foyer. Unter ihnen die Kitzinger Landrätin Tamara Bischof, die ehemalige Bürgermeisterin Renate Zirndt und Dr. Gerrit Himmelsbach von der Uni Würzburg und dem Archäologischen Spessart-Projekt. Himmelsbach begleitete den Kulturweg wissenschaftlich, Zirndt organisatorisch. »mehr
    
    

Artikel vom 29. September 2014

    
    
Wiesenweg soll ausgebaut werden

GOßMANNSDORF
Wiesenweg soll ausgebaut werden

Anwohnern und Nutzern ist der schlechte Zustand des Wiesenwegs in Goßmannsdorf seit langem ein Dorn im Auge. Das soll sich jetzt ändern. Allerdings würde, wie bei Erschließungsstraßen vorgeschrieben, ein Großteil der Kosten auf die Anlieger umgelegt. »mehr
    
    

Artikel vom 28. September 2014

    
    
Die Geschichte der AOK

OCHSENFURT
Die Geschichte der AOK

Die bewegte Geschichte der AOK seit der Gründung im Jahr 1914 zeigt eine Ausstellung, die bis Ende Oktober in der Ochsenfurter AOK-Geschäftsstelle in der Floßhafenstraße zu sehen ist. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Blasenkrebs früh erkennen

Der Blasenkrebs gilt als fünfhäufigste Tumorerkrankung in Deutschland. Die Main-Klinik widmet dem Thema einen Vortragsabend am Montag, 29. September. Referent ist der niedergelassene Urologe und Chefarzt der urologischen Hauptabteilung an der Main-Klinik, Roman Braun-Chaurasia. »mehr
    
    
Der AKUV in Innsbruck

AUB
Der AKUV in Innsbruck

Von österreichischer Gastlichkeit verwöhnen ließ sich eine Reisegruppe des Arbeiter-Krankenunterstützungsvereins Aub (AKUV) bei ihrem Vereinsausflug. Von ihrem Hotel nahe Innsbruck aus erkundete die Gruppe die Hauptstadt Tirols und die umliegende Bergwelt. »mehr
    
    

UFFENHEIM
Weitere Märkte am Stadtrand

In Uffenheim soll am nördlichen Stadtrand westlich der Bundesstraße 13 mit der Zufahrt vom Buchenweg ein Einkaufszentrum entstehen mit einem Netto-Lebensmittelmarkt, einem Takko-Textilfachmarkt sowie einem K+K-Schuhfachmarkt. Notwendig ist dafür eine Änderung des Flächennutzungsplanes. In der Stadtratssitzung wurde darüber und über die Vorentwurfsplanung ausgiebig diskutiert. »mehr
    
    

RÖTTINGEN
Konzept für den Burghof

Bei Regen wissen die Besucher der Frankenfestspiele das Dach im Ostflügel der Burg Brattenstein zu schätzen. Doch der Komfort kostet. Jährlich muss die Stadt Geld ausgeben, um die Überdachung zu warten. In den nächsten Jahren, so schätzt Bürgermeister Martin Umscheid, wird eine bloße Wartung des Dachs nicht mehr ausreichen und eine Sanierung nötig werden. »mehr
    
Anzeige
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  01.10.2014

    
Anzeige

Spezial 

Westumgehung Würzburg
Wie Gegner und Befürworter wegen der "B26 neu" kämpfen. Ein Top-Thema in der Region. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr