Ochsenfurt

    
    

OCHSENFURT
Stadtrat will beim Bau einer Asylbewerber-Unterkunft die Initiative ergreifen

Vor dem Hintergrund des Zustroms von Asylsuchenden verhandelt die Regierung von Unterfranken derzeit mit einem Investor über die Einrichtung einer Gemeinschaftsunterkunft im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Firma Kindermann in der Tückelhäuser Straße. Die Stadt Ochsenfurt war bei diesen Gesprächen bislang weitgehend außen vor, doch das soll sich nach dem Willen von Bürgermeister Peter Juks ändern. »mehr
    
    

Standpunkt: Die Not zur Tugend machen

Mit seinem Vorschlag, einer Gemeinschaftunterkunft in der Tückelhäuser Straße Zustimmung zu signalisieren, bevor überhaupt ein Bauantrag gestellt wurde, beschreitet Bürgermeister Peter Juks einen ungewöhnlichen Weg. Gut, dass ihn der Stadtrat dabei mit breiter Mehrheit unterstützt. »mehr
    
    

DARSTADT
Kommunale Verdienstmedaille für Stadtrat Kilian Popp

Kilian Popp aus Darstadt erhielt aus den Händen von Regierungspräsident Paul Beinhofer die kommunale Verdienstmedaille in Bronze. Mit dieser Auszeichnung habe der Bayerische Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr, Joachim Herrmann, unterfränkische Bürger für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung geehrt, heißt es in einer Pressemitteilung. »mehr
    
    
's Käuzle: 538 Rottöne und eine Scheidung

's Käuzle: 538 Rottöne und eine Scheidung

In wenigen Tagen wird sein, wie es immer war: Kurz vor Heiligabend rennen die Männer noch mal panisch los, um doch noch an das eine oder andere Geschenk zu kommen. Mit dem Ergebnis, dass sich die Panik spätestens am zweiten Glühweinstand schnell legt. Frei nach dem Motto: Ein Glühwein. Swei Glühei. Rei Lühwei. Hie Hühe. Bei Fünei ist der Grund vergessen, warum man eigentlich noch einmal los wollte. »mehr
    
    

WINTERHAUSEN
CSU-Fraktion will schnell mehr Verkehrssicherheit in der Alten Brückenstraße

Diskussionen gab es im Gemeinderat um Anträge der CSU-Fraktion zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in der Alten Brückenstraße und am Mauritiusplatz. »mehr
    
    

AUB
Die Marktbrunnenbar als Treffpunkt

Wenn aus dem Auber Marktbrunnen kein Wasser mehr fließt, wenn es dort stattdessen Glühwein, Punsch, Feuerzangenbowle und andere heiße Getränke gibt, dann ist wieder Weihnachtsmarkt in Aub. Einzigartig weit und breit ist die Auber Marktbrunnenbar allemal und besonders wenn es kalt ist der Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes. »mehr
    
    

FRICKENHAUSEN
Feuerwehrleute hatten ein breites Spektrum von Einsätzen zu bewältigen

Bei mehreren schweren Verkehrsunfällen auf Bundesstraßen mit Verletzten und Todesopfern mussten Feuerwehren aus dem Inspektionsabschnitt Mitte in den vergangenen zwölf Monaten tätig werden. »mehr
    
    

GIEBELSTADT
Lesetrainingsecke in der Grundschule eröffnet

Die Bläserklasse spielte, und der Chor der Grundschule sang „Lesen heißt, auf Wolken liegen“ bei der Eröffnung der Lesetrainingsecke. Schulleiterin Barbara Bartsch begrüßte die Gäste, Bürgermeister Helmut Krämer sprach ein kurzes Grußwort. Carola Günther, die Initiatorin des Projektes, stellte ihre Idee vor. »mehr
    
    

WINTERHAUSEN
Ortsstraßen als Zukunftsaufgabe

Die Straßen im Altort werden in den kommenden Jahren ein Arbeitsschwerpunkt in der Gemeinde werden. »mehr
    
    
Bluesrock

SOMMERHAUSEN
Bluesrock nach dem Weihnachtsmarkt

Nach einem Bummel auf dem Weihnachtsmarkt bietet der Kunstkeller „Art&Weise“ in der Hauptstraße 32 am Samstag, 6. Dezember, um 21 Uhr ein ideales Kontrastprogramm. »mehr
    
    
Gans weihnachtlich

WEIKERSHEIM
Gans weihnachtlich

Josef Brustmann hat eine große Fangemeinde in Weikersheim, heißt es in einer Pressemitteilung. Nachdem er bereits im Januar 2013 und beim Neujahrsempfang im Januar 2014 die Gäste begeisterte, kommt er jetzt mit seinem Weihnachtsprogramm am Freitag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr nach Weikersheim. »mehr
    
    

WINTERHAUSEN
Firma will Muschelkalk ausbeuten

Einen Antrag zur Ausbeutung von Muschelkalksteinen hat ein Unternehmen bei der Gemeinde gestellt. »mehr
    
    
Kleine Bahn ganz groß

SCHÄFTERSHEIM
Kleine Bahn ganz groß

Alle Jahre wieder fahren in Schäftersheim zur Adventszeit die Züge im Maßstab 1:87. Hierzu laden die Eisenbahnfreunde Weikersheim alle Freunde der Modelleisenbahn ein. Zum Einsatz kommen Fahrzeuge und Züge aus allen Epochen der Eisenbahngeschichte, von der Länderbahn bis zum ICE. »mehr
    
    
Sensibles Kerlchen

KITZINGEN
Tier der Woche: Sensibles Kerlchen

Der schüchterne Malo ist eine gut gelungene Mischung. Mit seinem weichen Fell und den schönen Augen gibt der etwa kniehohe Mischlingsrüde eine gute Figur ab. Malo ist zwei Jahre alt, kastriert und stubenrein. »mehr
    
    

Artikel vom 27. November 2014

    
    

SOMMERHAUSEN
Weihnachtsmarkt feiert Geburtstag

Ein historisches Dorf im weihnachtlichen Lichterglanz, Glühweinduft und schöne Dinge zum Bewundern und Kaufen: Das erwarten die Besucher alle Jahre wieder vom Sommerhäuser Weihnachtsmarkt. Da aber dieses Jahr ein ganz besonderes Jahr für die Organisatoren ist, wird heuer sogar noch ein bisschen mehr geboten. Der Sommerhäuser Weihnachtsmarkt wird 30 und will das auch gebührend feiern. »mehr
    
    
Am Wochenende gibt's wieder Adventsfenster in Aub

AUB
Am Wochenende öffnen wieder die Adventsfenster

Auch wenn sich die Kinder fast die Nasen platt drücken: noch gibt es im Fenster nicht viel zu sehen. Aber das wird sich ändern, denn am Samstag, 29. November, um 16.30 Uhr, wird der Adventsfenster-Rundweg eröffnet. Dann ist es wieder erlaubt, ja sogar erwünscht, in Aub in die Fenster zu gucken. »mehr
    
    

WINTERHAUSEN
Gemeinderat will weitere Straßenlampen auf Energiespartechnik umrüsten

Klima schonen, Strom und langfristig auch Geld sparen möchte die Gemeinde bei der Straßenbeleuchtung. Ein Umrüstungsprogramm ist fürs kommende Jahr vorgesehen. Dann sollen als erstes Quecksilberdampf-Lampen ersetzt werden. Die Lebensdauer der vorhandenen beträgt ungefähr fünf Jahre. Als Ersatz kämen LED-Lampen neuester Art in Frage. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Realschule erhält den ersten Preis für Aktivitäten außerhalb des Unterrichts

Die Schule als reine Bildungsanstalt – das ist längst Vergangenheit. Auch die Realschule am Maindreieck bietet ihren Schülern eine Reihe von Aktivitäten außerhalb des Unterrichts. Die Fülle und Qualität dieser Aktivitäten hat der Schule nun den ersten Preis unter den unterfränkischen Realschulen eingebracht. »mehr
    
    
's Käuzle: 538 Rottöne und eine Scheidung

's Käuzle: Einkaufswagen mit Funktion

Ein viel zu lascher, viel zu warmer Herbst soll es ja angeblich sein, den wir heuer haben. Wahrscheinlich hat der Herbst das gehört und nimmt jetzt Rache an uns. Jedenfalls finde ich, dass man seit ein paar Tagen ganz ordentlich frieren kann, sobald man das Haus verlässt. »mehr
    
    
Freitagsfragen: Gefahrstellen werden zuerst geräumt

OCHSENFURT
Freitagsfragen: Gefahrenstellen werden zuerst geräumt

Mag sich der Herbst auch lange von seiner milden Seite gezeigt haben – der Winter steht nun doch vor der Tür. Wann er kommt, ob er streng wird oder nicht, ist schwer vorauszusagen. Die Mitarbeiter von Verwaltung und Bauhof der Stadt Ochsenfurt jedenfalls sehen der kalten Jahreszeit gelassen entgegen. Man ist für jede Eventualität gerüstet. Verwaltungsleiter Wolfgang Duscher verrät, wie sich die Stadt auf den Winter vorbereitet hat. »mehr
    
    
Alles Müll ... oder was?

OCHSENFURT
Umwelt-Theater: Alles Müll ... oder was?

Mehr als 400 Kinder aus zehn Kindergärten im Landkreis Würzburg haben sich heuer beim Umwelt-Theater des team orange damit beschäftigt, wie die richtige Abfallentsorgung funktionieren sollte. »mehr
    
    
Glückwunsch!

BIEBEREHREN
Glückwunsch! Hermann Vogel wird 80

Am Freitag feiert Hermann Vogel in Bieberehren 80. Geburtstag. „Entweder er sitzt am Computer oder am Klavier,“ sagt lächelnd Ehefrau Dora, mit der der Jubilar seit 53 Jahren verheiratet ist. »mehr
    
    

RÖTTINGEN
Rufbus fährt ab Dezember

„Wir haben laut den ersten Zahlen eine gute Auslastung des Rufbusses nach Würzburg“, sagt Bürgermeister Martin Umscheid in der Bürgerversammlung. „Es gab jedoch einige Beschwerden, dass mit dem neuen Rufbus-System es keinen direkten Weg mehr nach Ochsenfurt mit dem Bus gibt. Besonders wichtig war für viele dabei der Anschluss zum Ärztehaus und der Mainklinik in Ochsenfurt.“ »mehr
    
    

OBERICKELSHEIM
Neue Rohre bei der Dorferneuerung

Der Gemeinderat entschied sich nach zweieinhalb Stunden Information und Diskussion für die Erneuerung von Teilstücken der Kanalisation in Geißlingen und Rodheim im Zuge der Dorferneuerung. Inklusive der Entfernung von Wurzelwerk und 200 Metern neuer Wasserleitung wird alles etwa 200 000 Euro kosten. »mehr
    
    
Kommandanten verabschiedet

FRICKENHAUSEN
Kommandanten verabschiedet

Wechsel an der Spitze gab es in den zurückliegenden zwölf Monaten wieder in Feuerwehren des Abschnitts Mitte. »mehr
    
    
Aktive geehrt

FRICKENHAUSEN
Aktive Feuerwehrleute geehrt

Die Feuerwehr-Dienstversammlung des Abschnitts Mitte im Bürgerkeller war auch der Rahmen für die Ehrung verdienter aktiver Kameraden. Eine hohe Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbands wurde Richard Varm von der Feuerwehr Ochsenfurt zuteil. »mehr
    
    
Dudelsack-Musik zum Advent

OCHSENFURT
Dudelsack-Musik zum Advent

Unter dem Titel „Das Licht einer Kerze“ lädt das Collegium Musicum Iuvenale am Samstag, 29. November, um 18 Uhr zu einem Adventskonzert in die Kirche St. Burkard ein. Der Erlös kommt dem Kindergarten der Westsiedlung zu Gute. »mehr
    
    
Polizei7

WEIGENHEIM
Diebe auf dem Schloss

Zwischen dem 19. und dem 26. November wurden aus der zum Schloss Frankenberg gehörenden Meierei von drei landwirtschaftlichen Geräten Anbauteile gestohlen, berichtet die Polizei. »mehr
    
    
Gedankenspiel: Geduld

Gedankenspiel: Geduld

Endlich ist es so weit. Am Sonntag dürfen wir die erste Kerze am Adventskranz anzünden. »mehr
    
    

Artikel vom 26. November 2014

    
    

WINTERHAUSEN
Knackiger Zeitvertreib

20 Winterhäuser haben sich den Früchten mit der harten Schale verschrieben. Sie stellen daraus Liköre, Öle, Plätzchen und Brotaufstriche her und verkaufen sie auf dem Weihnachtsmarkt. »mehr
    
    

FRICKENHAUSEN
Kreisbrandinspektor Alois Schimmer in den Ruhestand verabschiedet

Kräftigen stehenden Applaus gab es am Dienstag abend im Frickenhäuser Bürgerkeller. Die Feuerwehr-Führungskräfte des Abschnitts Mitte und die geladenen Gäste bereiteten dem langjährigen Kreisbrandinspektor Alois Schimmer, der wegen Erreichens der Altersgrenze den aktiven Dienst beenden musste, eine herzliche und ehrenvolle Verabschiedung. »mehr
    
    
Polizei

IPSHEIM
Zu spät gebremst

Ein 78jähriger Toyota-Fahrer war am Dienstag, um 16.15 Uhr auf der B 470 von Lenkersheim in Richtung Oberndorf unterwegs. »mehr
    
    
's Käuzle: 538 Rottöne und eine Scheidung

's Käuzle: Auf der Suche nach Friedolf

Wir wollen hier nicht alles verherrlichen. Zur bitteren Wahrheit gehört: In den 80ern gab es natürlich auch einige Verfehlungen. »mehr
    
    
Überraschungen vom Nikolaus

 (3) BÜTTHARD
Überraschungen vom Nikolaus

Strahlend blauer Himmel lockte viele Besucher auf den Adventsmarkt des Frauenbundes. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Gedenken an Karl Hillenbrand

Mit einem Rosenkranzgebet am Freitag und einem Gedenkgottesdienst am 9. Dezember nimmt die Pfarreiengemeinschaft Ochsenfurt Anteil am Tod der Generalvikars der Diözese Würzburg, Karl Hillenbrand. Der gebürtige Ochsenfurt leitete seit 1996 das Bischöfliche Ordinariat Würzburg. Er starb am vergangenen Samstag im Alter von 64 Jahren. »mehr
    
    
Namen & Notizen

Namen & Notizen: Auszeichnung für den AWO-Vorsitzenden

Bayerns Ehrenamtsbotschafter Markus Sackmann hat in München Peter Honecker im Bayerischen Sozialministerium mit dem „Ehrenamtsnachweis Bayern“ ausgezeichnet. »mehr
    
    

CREGLINGEN
Neue Medienstation im Jüdischen Museum ist einsatzbereit

Den Anstoß hatte vor vielen Jahren nach einer Führung durchs Jüdische Museum eine aufmerksame Besucherin gegeben, die ansonsten vom Museum und der Dauerpräsentation „Wurzeln und Wege“ sehr angetan war. „Was hier fehlt“, so stellte damals Fanny Kellermann aus Jerusalem fest, „ist eine Darstellung und Erläuterung der jüdischen Feste und Riten im Lebenszyklus und Jahreslauf, der Gebote und der allgemeinen Funktion jüdischer Gemeindeeinrichtungen.“ »mehr
    
    

FRICKENHAUSEN
Reiner Laudenbach berichtet in der Bürgerversammlung

Es ist viel erreicht worden in diesem Jahr. Aber für die Zukunft gibt es in der Gemeinde noch mehr zu tun. Die Liste der Aufgaben, die Bürgermeister Reiner Laudenbach in der Bürgerversammlung nannte, ist lang. »mehr
    
    

Artikel vom 25. November 2014

    
    

GIEBELSTADT
Ausgleichsflächen pachten statt kaufen

Die Schilder an der B 19 in Giebelstadt machen deutlich, dass viele Anwohner eine Ortsumgehung wünschen. Aber auch die Gegenstimmen verstummen nicht. »mehr
    
Anzeige
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  29.11.2014

    
Anzeige

Spezial 

Westumgehung Würzburg
Wie Gegner und Befürworter wegen der "B26 neu" kämpfen. Ein Top-Thema in der Region. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr