Ochsenfurt

    
    
Schulsanierung liegt im Zeitplan

OCHSENFURT
Schulsanierung liegt im Zeitplan

Der Neubau am städtischen Schulzentrum in der Fabrikstraße wächst. Die Arbeiten liegen im Zeitplan, wie Bürgermeister Peter Juks im Bauausschuss mitteilte. Voraussichtlich Ende Oktober wird Richtfest gefeiert. »mehr
    
    
Auch Weintrinker werden gesegnet

Auch Weintrinker werden gesegnet
Freitagsfragen: Pfarrer Erich Janek zur Traubensegnung

Es ist September geworden: Vor kurzem hat die diesjährige Traubenlese begonnen. Am kommenden Sonntag werden die Weintrauben nun unter anderem auch in den Weinorten Sommerhausen und Frickenhausen gesegnet. Der evangelische Pfarrer Erich Janek aus Sommerhausen erklärt, was es mit der Traubensegnung auf sich hat. »mehr
    
    
Die Gaubahn blüht beim Markt auf

GAUKÖNIGSHOFEN
Die Gaubahn blüht beim Markt auf

Die Gaubahn lebt beim Marktfest am Sonntag, 21. September, 10 bis 18 Uhr, im Haus der Jugend wieder auf. Die Gaubahnfreunde um Uwe Sieber präsentieren ihre Modellanlage im Maßstab 1:87, die mit viel Bewegung den Bahnhof Gaukönigshofen in den 60er Jahren darstellt. »mehr
    
    

GIEBELSTADT
Streit um die 5000-Euro-Spende

Eine Spende der Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung sorgt bei Lehrern und dem ehemaligen Rektor der Giebelstadter Grundschule für Verwunderung. 5000 Euro hat der Förderverein der Schule im Mai bekommen. Das Geld soll für den Umbau eines Bauernhofes verwendet werden. Genauer gesagt für den Lernort Bauernhof, den der Vorsitzende des Fördervereins Uli Pabst betreibt. Weil dies das private Projekt von Uli Pabst ist, sehen Teile der Lehrerschaft und der ehemalige Schulleiter keinen Zusammenhang mit dem Förderverein. Uli Pabst aber doch. »mehr
    
    

Standpunkt: Schwierige Doppelrolle

Zu einem grünen Klassenzimmer mit allem Drum und Dran möchte der Giebelstadter Landwirt Uli Pabst seinen Lernort Bauernhof ausbauen. Dazu verwendet er Gelder des Fördervereins, dessen Vorsitzender er ist. Uli Pabst findet das völlig in Ordnung, weil er seinen privat initiierten Lernort Bauernhof als Projekt der Giebelstadter Schule sieht. Bei den Lehrern ist dies aber nicht so angekommen. Zumindest noch nicht. »mehr
    
    
's Käuzle: Generation Taxieltern

's Käuzle: Generation Taxieltern

Das neue Schuljahr nimmt an Fahrt auf. Motorisierte Nichtschüler merken es dann, wenn sie zu bestimmten Zeiten in ein Verkehrsgewühl geraten. Es ist das tägliche Chaos vor den Schulen. Halteverbotsschilder stehen nur zur Zierde da. Schulwegsicherheit? Ein viel benutztes, nutzloses Schlagwort. »mehr
    
    

WEIKERSHEIM
Lange Nacht der Sterne

Ganz egal ob Planeten innerhalb unseres Sonnensystems oder ferne Galaxien in Millionen Lichtjahren Entfernung, der Blick durch ein Teleskop der Weikersheimer Sternwarte ist immer ein faszinierendes Erlebnis, heißt es in einer Pressemitteilung. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Neuer Besucherrekord bei der MainÄrzte-Akademie

Einen neuen Besucherrekord melden die MainÄrzte von ihrer Patientenakademie. 120 Teilnehmer wollten von Dr. Christine Deininger und Dr. Daniel Knelles über Entstehung und Behandlung von Schulterschmerzen informiert werden. »mehr
    
    

HEMMERSHEIM
Familie Primbs hat einen Schulbauernhof eingerichtet

Einen Schulbauernhof in Hemmersheim? Martin Primbs nahm die Investitionen auf sich und baute in jahrelanger Planungs- und Bauzeit einen im Jahr 2008 erworbenen Bauernhof in einen solchen Schulbauernhof um. »mehr
    
    
Polizei8

Polizeibericht: Fuchs verursacht Blechschaden

Ein die Autobahn bei Gollhofen querender Fuchs bezahlte am Mittwoch gegen Mitternacht sein Verhalten mit dem Leben, berichtet die Polizei in Bad Windsheim. »mehr
    
    
Gemeinsam auf Sylt

OCHSENFURT
Gemeinsam auf Sylt

Zum zweiten Mal haben sich in den Sommerferien 23 Jugendliche mit den Köchinnen Ute Sauerhammer und Susanne Schember sowie Pfarrer Thomas Volk und Alisa Schember zur Nordseeinsel Sylt aufgemacht. »mehr
    
    
Firmlinge unterhalten Senioren

SONDERHOFEN
Firmlinge unterhalten Senioren

Beim Seniorennachmittag bewirtete eine Gruppe von Firmkindern etwa 40 Besucher im Musikheim. Zuerst stellten sich die Firmlinge bei der älteren Generation vor, dann halfen sie bei der Bewirtung mit selbst gebackenen Kuchen und Kaffee. »mehr
    
    

NORDHEIM
Das Lieblingsthema der Weinkönigin

Die Weinlese in Franken hat begonnen. Zum Start sind Bacchus und Müller Thurgau an der Reihe, in vielen Fällen kommt der Vollernter zum Einsatz. Von einem „echten Segen“ spricht Roman Christ aus Nordheim. »mehr
    
    
TSV Thüngersheim hat Vorstand des Jahres

WÜRZBURG-LAND
TSV Thüngersheim hat Vorstand des Jahres

So sieht er aus der neue Pokal für den „Vorstand des Jahres“. Zum ersten Mal hat die Mediengruppe Main-Post auch einen Wettbewerb für die Sportvereine im Landkreis Würzburg ausgeschrieben. »mehr
    
    
Gedankenspiel: Schlange stehen

Gedankenspiel: Schlange stehen

Kennen Sie das? Man steht beim Einkaufen im Supermarkt an der Kasse, hat es eilig und die Person vor Ihnen in der Schlange hat alle Zeit der Welt. So ist es mir vor kurzem auch mal wieder passiert. Ich war ziemlich in Zeitdruck und wollte nur noch schnell ein paar Kleinigkeiten einkaufen. Also suchte ich mir die Kasse aus, an der die kürzeste Schlange war und hoffte, dass ich schnell zahlen konnte. »mehr
    
    

Artikel vom 17. September 2014

    
    

OCHSENFURT
Weitere Unterkunft für Asylsuchende in der Stadt

In Ochsenfurt entsteht bis Anfang November eine Gemeinschaftsunterkunft für bis zu 32 Asylbewerber. Wie die Regierung von Unterfranken bestätigte, ist der Mietvertrag mit dem Eigentümer des Fünf-Familien-Hauses im Stadtteil Bärental bereits geschlossen. Außerdem liegen weitere Angebote über Immobilien im Ochsenfurter Stadtgebiet vor, die derzeit von der Regierung geprüft werden. »mehr
    
    

 
(1)
OCHSENFURT
Jahrestreffen führte die Renault R 16-Freunde quer durch Mainfranken

Das Jahrestreffen der Renault 16-Freunde fand heuer in Ochsenfurt statt. Auf dem Parkplatz des Hotel Polisina standen 31 Renault 16 im Originalzustand aufgereiht. »mehr
    
    

GIEBELSTADT
Autofahrer mit Gaspistole aber ohne Waffenschein

Am späten Dienstagnachmittag fiel Polizeibeamten am Flugplatz ein Autofahrer auf, der beim Erkennen des Streifenwagens offensichtlich erschrak, ruckartig nach rechts lenkte und gleichzeitig beschleunigte. »mehr
    
    
's Käuzle: Generation Taxieltern

's Käuzle: Gelbe Männchen und der Club

Kult-Radioreporter Günther Koch wurde einmal gefragt, wer oder was seine Liebe zum 1. FC Nürnberg geweckt habe. Die Antwort: „Die Club-Fans haben mich überzeugt. Diese darbenden, leidenden Fans, die an diesem Verein so sehr hängen. Das ist schon beeindruckend.“ »mehr
    
    
Polizei4

GIEBELSTADT
Dreiste Diebe

Einem dreisten Taschendiebstahl fiel am Montag eine 23-jährige Frau zum Opfer, berichtet die Polizei. »mehr
    
    
Ungewöhnliche Früchtchen

SOMMERHAUSEN
Ungewöhnliche Früchtchen

Das ist mal eine ungewöhnliche Traubenform, die Sorte Philipp (Bild) kommt nicht mit runden Trauben daher. Ihre fast schwarzen Früchte muten schon eher wie leicht aufgeblasene Luftballonhüllen an. »mehr
    
    

GAUKÖNIGSHOFEN
Richtfest am Kinderkrippen-Neubau

Die wichtigsten Personen waren sehr früh und zahlreich erschienen. Vor allem Kinder und Eltern nahmen am Richtfest des Krippen-Neubaus bei der Nikolauskapelle teil und ließen sich auf den Sitzgarnituren im Halbrund der abgesperrten Straße nieder. Auch viele Gemeinderatsmitglieder, Altbürgermeister Paul Lesch und interessierte Bürger hatten sich eingefunden. »mehr
    
    

RÖTTINGEN
Spaß mit Kartons und Bobbycars

Rund 25 Kinder besuchten die Ferienbetreuung der Stadt Röttingen in den letzten zwei Wochen der Sommerferien. Betreut wurden die Kinder von Sabine Klingert. Sie ist die Nachfolgerin von Steffi Heinz, die die Leitung der Nachmittagsbetreuung sowie die Kinder- und Jugendbetreuung der Stadt Röttingen vier Jahre lang innehatte. »mehr
    
    

BAD WINDSHEIM
Herbstfest im Fränkischen Freilandmuseum

„Dörren, Dreschen, Mosten, Backen” – unter diesem Motto findet alljährlich das beliebte Herbstfest im Freilandmuseum statt, das in der Gunst der Besucher ganz weit oben steht. Am Samstag, 20. und Sonntag, 21. September jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr werden wieder viele herbstliche Arbeiten in Haus, Hof und auf dem Feld gezeigt, wie sie früher Zeit überall anzutreffen waren. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Kleinkunst von der Kinobühne

Als Programmkino ist das Casablanca seit Jahrzehnten ein bedeutender kultureller Anziehungspunkt in Ochsenfurt. Künftig sollen dort auch regelmäßig Live-Künstler zu sehen sein. Gemeinsam mit der Ochsenfurter Volkshochschule haben die Kinobetreiber Hannes Tietze und Gerd Dobner die Veranstaltungsreihe „Live auf der Kinobühne“ ins Leben gerufen. Den Auftakt dazu bestreitet am Freitag, 19. September, das Allgäuer Folkrock-Duo „Vivid Curls“. »mehr
    
    
Jazz auf der Klarinette

AUB
Jazz auf der Klarinette

Kostbare Miniaturen, minutiös ausgearbeitete Texturen, Komponiertes und Improvisiertes, sensible aber auch erfrischend zupackende Blicke auf die Welt um uns und in uns – all dies verspricht das „Rebecca Trescher Ensemble 11“ zu bieten, heißt es in einer Pressemitteilung von Ars Musica. »mehr
    
    
Lesen, was geht

OCHSENFURT
Lesen, was geht

In den Sommerferien fand bayernweit der Sommerferien-Leseclub statt. Bei dieser Initiative zur Leseförderung von Kindern und Jugendlichen machten fast 150 öffentliche Bibliotheken mit - Unter ihnen auch die Ochsenfurter Stadtbibliothek. »mehr
    
    

Artikel vom 18. September 2014

    
    

ONLINE-TIPP

Alle Folgen der Serie „Mit Christin im Weinberg“ und viele Bilder von ihren Auftritten finden Sie unter http://kitzingen.mainpost.de »mehr
    
    

Artikel vom 17. September 2014

    
    
Polizei8

UFFENHEIM
Polizeibericht: Lkw-Fahrer beschädigt Dachrinne

Am Dienstag um 16 Uhr hat in Auernhofen ein weißer Lastwagen die Dachrinne einer Scheune beschädigt, berichtet die Polizei. »mehr
    
    
Namen & Notizen

UFFENHEIM
Namen & Notizen: Ein Vierteljahrhundert am Landwirtschaftsamt

Auf ein 25 Jahre blickt Landwirtschaftsoberinspektor Reinhold Weber am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Uffenheim zurück. »mehr
    
    

Artikel vom 16. September 2014

    
    

OCHSENFURT
Herbstimpressionen mit bewährtem Mix aus Musik, Kabarett und Lesung

„Songs vom Mee“ mit Johannes Wohlfahrt (3. Oktober), das Kabarett „Mitgemischt!“ mit Inge & Rita (10. Oktober) sowie die Lesung „Banker war ich nie“ mit Heinz R. Schenk (17. Oktober) – das ist das Programm der 7. Herbstimpressionen in Ochsenfurt zugunsten des Spitals. »mehr
    
    
Kirchweih-Treiben auf der großen Bühne

FRICKENHAUSEN
Kirchweih-Treiben auf der großen Bühne

Die Kirchweih wurde traditionell von den Kerwa-Ausschellern am Samstagvormittag eingeläutet; eröffnet wurde sie mit einem Festgottesdienst. Danach ließen es die Böllerschützen aus Würzburg ordentlich krachen. Nach dem Festzug ins Dorf wurden die Kerwa-Bääm an den Gasthäusern aufgestellt. »mehr
    
    
Übersteuert und überschlagen

UFFENHEIM
Übersteuert und überschlagen

Mit einem Rippenbruch und einer Schulterverletzung brachte der Rettungsdienst am gestrigen Dienstag einen 23-jährigen Autofahrer ins Krankenhaus, nachdem dieser sich mit seinem Auto gegen 12 Uhr kurz vor dem Ortseingang von Uffenheim mindestens zwei Mal überschlagen hatte. »mehr
    
    
's Käuzle: Generation Taxieltern

's Käuzle: Schwalben und Weihnachten

Es geht eindeutig in Richtung Weihnachten. Doch bis die Preise oder auch die Glocken wirklich klingen, ist erst einmal der Herbst dran. »mehr
    
    
20 Jahre Klingentorpassage: Vom Industriebetrieb zum Einkaufszentrum

OCHSENFURT
20 Jahre Klingentorpassage: Vom Industriebetrieb zum Einkaufszentrum

Erbaut als eine Fabrikhalle ist die Klingentor-Passage heute ein Einkaufszentrum und feiert 20-jähriges Bestehen mit Live-Musik. . »mehr
    
    

OCHSENFURT
Casablanca ausgezeichnet

Das Casablanca-Kino gehört auch 2014 wieder zu den höchstdekorierten Programmkinos Deutschlands. Staatsministerin Monika Grütters hat in Starnberg die Kinoprogrammpreise vergeben. »mehr
    
    

AUB
Königswürde und Ritterehre beim Schützenfest

Trotz einer geringeren Beteiligung am Preisschießen zeigten sich die Auber Feuerschützen mit dem Schützenfest zufrieden. »mehr
    
    

GAUKÖNIGSHOFEN
Wanderausstellung im Jakobushaus eröffnet

Die Eröffnung der Wanderausstellung „Fenster auf – frischer Wind – 50 Jahre 2.Vatikanisches Konzil“ führte etwa 40 Besucher ins Jakobushaus. »mehr
    
    
Rote Rosen von der SPD

OCHSENFURT
Rote Rosen von der SPD zum ersten Schultag

Zum Schulstart überreichten Mitglieder des SPD-Ortsvereins und der Stadtrats-Fraktion rote Rosen an die Mütter und Großmütter der 100 Erstklässler und sprachen ihnen Glückwünsche aus. »mehr
    
    
Spiel und Tanz in der Bücherei

AUB
Spiel und Tanz in der Bücherei

16 Mädchen zwischen neun und 13 Jahren nahmen heuer am Ferienprogramm der Stadtbücherei Aub teil. Denise Neeser (Büchereiabteilung) stellte für die Mädels aus Aub und Baldersheim ein buntes Programm zusammen. Es wurde bis in die späte Nacht getanzt, gespielt und gelesen. »mehr
    
    
Wiederhören mit Jericho

WINTERHAUSEN
Wiederhören mit Jericho

Nach drei Jahren gibt es ein Wiederhören mit der Band Jericho in der Nikolauskirche am Samstag, 20. September, um 19.30 Uhr. »mehr
    
    
Reservisten in Italien

SOMMERHAUSEN
Reservisten in Italien

17 Sommerhäuser Reservisten haben für drei Tage ihre italienischen Kameraden, die Alpini-Reservisten in Strassoldo und Bicinico in Italien besucht. Mit diesen verbindet sie seit 25 Jahren ein Band der Freundschaft, heißt es in einer Pressemitteilung. »mehr
    
    

Artikel vom 15. September 2014

    
    
Kampagnenstart: Neue Rüben-Rekordernte erwartet

OCHSENFURT
Kampagnenstart: Rüben-Rekordernte erwartet

Auf Frankens Zuckerrübenfeldern sind Rübenroder und Lademäuse wieder eifrig am Werk. Mit einem Probebetrieb hat die Kampagne, also die Verarbeitung der Rüben, am Samstag in der Ochsenfurter Zuckerfabrik begonnen. »mehr
    
    

CREGLINGEN
100 Jahre im Gurken-Glas

„Info über die 100-jährigen Gurken hier im Laden“. Das Schild im Schaufenster des Hauses in der Creglinger Hauptstraße macht neugierig auf das, was das alteingesessene Geschäft neben Textilen und Wolle sonst noch zu bieten hat. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Neue Maschinen für die Gemeinschaft

Die neu angeschafften Maschinen der Landwirtschaftlichen Maschinengemeinschaft (LMG) Ochsenfurt wurden auf dem Rübenhof der Südzucker AG vorgestellt. »mehr
    
    

OCHSENFURT
Ohne Beute geflüchtet

Die Ochsenfurter Polizei hat am Sonntagnachmittag zwei Männer festgenommen, die offenbar zuvor einen Einbruch in ein Wohnhaus verüben wollten. »mehr
    
    

WINTERHAUSEN
Jubiläum mit großer Zugkraft

Einen solchen Betrieb wie am Sonntag hat es im Winterhäuser Bahnhof wohl noch selten gegeben. Im Schalterraum drängten sich die Besucher aller Altersklassen. Fahrkarten konnte man dort auch erhalten, allerdings nicht für eine Zugfahrt, sondern aus einem historischen von Hand betriebenen Drucker als Erinnerung an das 150-Jahr-Jubiläum des Bahnhofs und der Eisenbahn-Hauptstrecke zwischen Würzburg und Ansbach. Drum herum gab es ein richtiges Volksfest. Organisiert hatten das die Besitzer und Bewohner des Stationsgebäudes, Melanie und Markus Wolpert. »mehr
    
    

Standpunkt: Jubiläum verschlafen

Das 150-jährige Bestehen der Eisenbahnstrecke zwischen Würzburg und Ansbach wurde in Winterhausen mit einem gelungenen Bahnhofsfest und einer ansprechenden Dokumentation begangen. Was Privatleute aus eigenem Antrieb mit Unterstützung von Bürgern und Vereinen auf die Beine gestellt hatten, war aller Ehren wert und eines solchen Jubiläums würdig. »mehr
    
    
Polizei

Polizeibericht: Dieb im Wertstoffhof

Eine Zeugin bemerkte am Sonntag um 17.30 Uhr, wie im Wertstoffhof Ochsenfurt eine Person auf einem Container herumkletterte und verständigte sofort die Ochsenfurter Polizei. Die Beamten konnten kurze Zeit später in dem umzäunten Areal tatsächlich einen Dieb festnehmen. »mehr
    
    

ERLACH
Mittelpunkt und Seele des Dorfes

Die Geschichte von Erlach ist eng verwoben mit dem historischen Bauwerk in der Ortsmitte: Bereits drei Jahre nach der ersten urkundlichen Erwähnung des Dorfs in einer Urkunde von Papst Eugen wird das Wasserschloss Erlach erwähnt. »mehr
    
Anzeige
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  18.09.2014

    
Anzeige

Spezial 

Westumgehung Würzburg
Wie Gegner und Befürworter wegen der "B26 neu" kämpfen. Ein Top-Thema in der Region. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Prospekte

 

Beilagen

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr