Stadt Würzburg

    
    

WÜRZBURG
Freundeskreis Würzburg-Suhl wandert im Vessertal

Der Freundeskreis Würzburg-Suhl lädt alle Wanderer zu seiner Herbstwanderung am Sonntag, 28. September, ein. Sie führt durch das schönste Tal Mitteldeutschlands, das Vessertal, und ist etwa neun Kilometer lang. Am Ende begeht die Gruppe die Bergwerksanlage „Schwarze Crux“ aus dem 17. Jahrhundert und erlebt die Geschichte des Magneteisensteinabbaus bis in das 20 Jahrhundert. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Über E-Books, Steuern und Sozialkasse

Der Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg lädt in Zusammenarbeit mit dem Dachverband freier Würzburger Kulturträger am 23. September, 28., 29. und 30. Oktober kulturschaffende Würzburger zu Workshops ein. »mehr
    
    
Polizei6

WÜRZBURG
Polizeibericht: Einbruch in Firma: mehrere Tausend Euro Beute

Unbekannte sind zwischen Freitag, 14 Uhr, und Sonntag, 17 Uhr, in das Gebäude eines technischen Großhandels in der Hertzstraße eingebrochen; dort stahlen sie mehrere Tausend Euro. Die Diebe hatten eine Brandschutztür aufgebrochen und sich so Zugang in das Anwesen verschafft. »mehr
    
    

HEIDINGSFELD
Heidingsfeld: Jubiläum der Brandbekämpfer

Stolzes Jubiläum: Die Freiwillige Feuerwehr Heidingsfeld feiert ihr 150-jähriges Bestehen mit einem Festabend am Samstag, 27. September, um 19 Uhr in der Dreifachsporthalle am Wiesenweg. Damit zählen die Floriansjünger neben der Kolpingsfamilie, dem Winzerverein sowie der Turngemeinde zu den ältesten Organisationen im Städtle. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Zum Jubiläum der Partnerschaft nach Irland reisen

Seit 15 Jahren besteht die Partnerschaft mit der irischen Region Bray/County Wicklow. Daher wird Bürgermeister Adolf Bauer vom 29. Oktober bis 2. November Irland besuchen. Mit dabei sind Mitglieder der Deutsch-Irischen Gesellschaft; weitere Interessierte können sich der Delegation anschließen. »mehr
    
    
Gewalt 1.jpg

LENGFELD
Mit der Faust gegen Polizisten

An das Sprichwort „Undank ist der Welten Lohn“ müssen wohl Einsatzkräfte gedacht haben, die am Sonntag gegen 15.25 Uhr wegen Rauchentwicklung zu einem Mehrfamilienhaus in der Heisenbergstraße kamen. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Infomobil des Bundestags in Würzburg

Das Infomobil des Deutschen Bundestages ist vom Montag, 8. September bis zum Mittwoch, 10. September auf dem Platz am Vierröhrenbrunnen in Würzburg zu Gast. »mehr
    
    
Beim Kunstapéritif steht Emy Roeder im Mittelpunkt

WÜRZBURG
Beim Kunstapéritif steht Emy Roeder im Mittelpunkt

Am Donnerstag, 4. September, 18 Uhr, veranstaltet das Museum im Kulturspeicher am Oskar-Laredo-Platz wieder einen „Kunstapéritif zum Feierabend“. Museumsleiterin Marlene Lauter stellt interessierten Kunstfreunden Werke der Würzburger Künstlerin Emy Roeder (Foto) vor. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Aktion "Regentage": Leseförderung in der Stadtbücherei

Vom 30. September bis 21. Oktober findet in der Stadtbücherei die Aktion „Regentage!“ statt. Eingeladen sind Vorschulkinder der Würzburger Kindergartengruppen. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Rehaklinik lädt ein

Am Samstag, 6. September, ist von 13 bis 17 Uhr Tag der offenen Tür in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik und der Orthopädischen Rehabilitationsabteilung der AWO in der Kantstraße 45. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Wer vermisst Schildkröte Elfriede?

Das ist schon mysteriös: Am hellichten Tag wanderte eine Landschildkröte mit Peilsender über die Randersackerer Straße. Ein anonymer Anrufer ist auch im Spiel »mehr
    
    

Artikel vom 31. August 2014

    
    

WÜRZBURG
Museumsfest am 7. September: „Alles BaRock!“ auf der Festung

Das Mainfränkische Museum Würzburg lädt zum beliebten Museumsfest auf die Festung Marienberg ein. Es steht in diesem Jahr unter dem Motto „Alles BaRock!“ »mehr
    
    
Grombühler Weinfest geht heute zu Ende

GROMBÜHL
Grombühler Weinfest geht am Montag zu Ende

Das 41. Grombühler Weinfest war am Wochenende für viele Anlass, um am Wagnerplatz zusammenzukommen. »mehr
    
    

KIST/WÜRZBURG
Prälat Karl Rost: Im Ruhestand rund 20 Millionen verbaut

Schon vor seinem offiziellen Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2002 übernahm er zusätzlich noch Verantwortung für 160 Angestellte: Seinen 85. Geburtstag feiert an diesem Dienstag, 2. September, der emeritierte Domkapitular Prälat Karl Rost, von 1987 bis 2002 Vorsitzender des Caritasverbands für die Diözese Würzburg und von 2001 bis Juli 2014 Vorsitzender des Marienvereins Würzburg. »mehr
    
    

 (2) WÜRZBURG
Anzeige gegen Löwen-Fan

Am Freitagabend war ein 30-Jähriger Würzburger, seines Zeichens Anhänger des Fußballvereins 1860 München, auf dem Weg zum Fußballspiel der Würzburger Kickers gegen 1860 München. In der König-Heinrich-Straße am Dallenberg sah er einen Audi mit dem Logo des FC Bayern München auf dem Kennzeichenträger. Dies störte ihn so sehr, dass er ihn abriss. Eine Polizeistreife beobachtete den 30-Jährigen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Schaden: 20 Euro. »mehr
    
    

Polizeibericht: Baustellenbeleuchtung in Karmelitenstraße entwendet

Am Samstagabend, 30. August, um 23.45 Uhr hielten Beamte der Würzburger Polizei in der Karmelitenstraße drei alkoholisierte junge Männer an, die eine Baustellenleuchte mit sich führten. Da sie den Ort der Herkunft nicht nennen wollten und einer der Männer flüchtete, bittet die Polizei um Hinweise, wo die Leuchte fehlt. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Im Einsatz für Krippe, Kindergarten und Schule

Sie suchen dringend frisches Blut: Elternbeiräte an Schulen, Kindergärten und Krippen versuchen, junge Väter und Mütter zu animieren, sich in der Bildungseinrichtung zu engagieren. Was oft nicht leicht ist. „Freiwillige zu finden, wird immer schwieriger“, bestätigt Magnus Schmidt, Vorsitzender des Elternbeirats am Wirsberg-Gymnasium. »mehr
    
    

VERSBACH
Ungebetene Gäste schlagen bei privater Feier zu

Bei einer privaten Feier mit 40 Gästen kam es in der Nacht zum Samstag gegen 2.45 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Gästen und drei Personen, die uneingeladen bei der Feier erschienen waren. Ein 19-Jähriger und ein 22-Jähriger wurden von einem bislang Unbekannten geschlagen und verletzt. »mehr
    
    
Gesichter des Tages: Bettina Rösner und Melanie Michel

Gesichter des Tages: Bettina Rösner und Melanie Michel

Bettina Rösner (links) ist keine Konditorin, entwirft aber zu Hause gerne Leckereien. Eine ihrer Kreationen: Die Weintraumtorte mit Würzburg-Motiven. Seit einiger Zeit schon wird sie in Sommerhausen verkauft. »mehr
    
    

HEIDINGSFELD
Wohnmobil ausgebrannt

Ein zu einem Wohnmobil umgebautes Fahrzeug ist am frühen Samstagmorgen in Heidingsfeld bei einem Brand vollständig zerstört worden. Ein Mann, der darin genächtigt hatte, hat schwere Brandverletzungen erlitten. Der 61-Jährige wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik eingeliefert. Zur Brandursache gibt es noch keine Erkenntnisse. »mehr
    
    

Artikel vom 30. August 2014

    
    
Ausgebranntes Wohnmobil in Heidingsfeld

 (7) WÜRZBURG
Wohnmobil ausgebrannt: 61-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Brand in Heidingsfeld ist am Samstagmorgen ein Wohnmobil vollständig zerstört worden. Ein Mann, der darin übernachtet hatte, erlitt schwere Brandverletzungen. »mehr
    
    

Artikel vom 29. August 2014

    
    
Das Würzburger Karl-Straub-Haus des Rhönklub Zweigvereins Würzburg hat einen großen Anbau bekommen. Fotos: Gabriele Sell

GERODA/WÜRZBURG
Rhönklub baute am Würzburger Haus an: Mehr Platz für Wanderer

Das Würzburger Haus ist modernisiert worden und hat einen großen Anbau bekommen. Auch das Gelände wurde durch Zukauf von Grundstücken erweitert. In einer Feierstunde wurde jetzt symbolisch der Schlüssel übergeben. »mehr
    
    

 
(1)
WÜRZBURG
Mächtige Tochter, neidische Mutter

Ob das Haushaltsvolumen einer Großstadt mit der Bilanzsumme ihres öffentlichen Konzerns vergleichbar ist, sei dahingestellt. Jedenfalls lag die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) im Jahr 2013 mit 405,3 Millionen Euro knapp über dem Gesamtetat von 402,7 Millionen der Stadt Würzburg für 2015. Der mächtige WVV-Konzern als hundertprozentige Tochter der Stadt – wie selbstbewusst kann er auftreten und geführt werden? »mehr
    
    
Oberbuergermeister Christian Schuchardt eroeffnet den Wuerzburger Christopher-Street-Day

 (21) Würzburg
OB Schuchardt: Christopher Street Day ist notwendig

Oberbürgermeister Christian Schuchardt hat als erster konservativer OB Würzburgs den schwullesbischen Christopher Street Day eröffnet. Seine Zuhörer reagierten mit Staunen. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Kalter August: Kaum einer wollte baden

Die Besucherzahlen für den ausgehenden Sommermonat im Würzburger Freibad? Sie sind so mickrig wie der Badespaß bei Regen - und kein Vergleich zu den Zahlen von 2013. »mehr
    
    

 (6) Stadtbild: Bürgerinitiative Ringpark zeigt die Schandflecke

Zugeparkte Plätze, trockene Brunnen, vernachlässigte Hinterhöfe: Die Bürgerinitiative „Ringpark in Gefahr“ zeigt wenige positive und viele negative Details des Stadtbilds. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Am Telefon Gewinn vorgetäuscht

Die Betrüger spielten eltichen Würzburgern am Telefon eine Gewinnmitteilung per Zufallsgenerator vor. Nach den vielen Vorfällen am Donnerstag warnt die Polizei vor der Masche. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Neue Heimat für die Bereitschaftspolizei

Innenminister Joachim Herrmann hat das generalsanierte Bepo-Gebäude übergeben. Er hält die Rahmenbedingungen in der Sedanstraße jetzt für ideal. »mehr
    
    

Überteuerte Reinigungsarbeiten: Versuchte Abzocke an der Haustür

Zwei Männer haben einem Ehepaar aus Würzburg überteuerte Dienstleistungen angeboten. Bei einem Haustürgeschäft verlangten sie für Reinigungsarbeiten 1000 Euro. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Wie schätzen Studenten sich ein?

Abitur bestanden, den Gesellenbrief in der Tasche und was nun…? Die Fachhochschule hilft bei der Orientierung. »mehr
    

Vorstand des Jahres 

Gesucht: „Vorstand des Jahres“ im Landkreis Würzburg! Jetzt wählen! »mehr
Anzeige

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  02.09.2014

    
Anzeige

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr