Stadt Würzburg

    
    
27. Residenzlauf in Würzburg

WÜRZBURG
Residenzlauf: Die Bilder der Läufe!

Um 14 Uhr fiel der Startschuss für den Hauptlauf, um 16.30 traten dann im "Lauf der Asse" die Profis gegeneinander an. Hier jede Menge Bilder von allen Läufen »mehr
    
    

WÜRZBURG
Junge Flüchtlinge aus Afrika dominieren den Hauptlauf

Das gab es in 27 Jahren Residenzlauf noch nie: Ein in Würzburg lebender 16-jähriger Flüchtling aus Eritrea hat am Sonntag den Hauptlauf gewonnen. »mehr
    
    

HEUCHELHOF
Einbrecher lassen Hund frei und sperren Bewohnerin ein

Unbekannte sind am Samstagabend in eine Wohnung am Heuchelhof eingedrungen. Die Bewohnerin schlief schon und wurde im Zimmer eingesperrt. »mehr
    

Fotos

 

Videos

    
Körnier Ruckser eröffnen den Mai auf dem Käppele

WÜRZBURG
Körnier Ruckser eröffnen den Mai auf dem Käppele

Als große Ehre betrachtet es die Musikkapelle „Körnier Ruckser“, dass sie auf dem Käppele mit einer feierlichen Pilgermesse den Marien- und Wallfahrtsmonat Mai eröffnen darf. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Gesucht: junge Musiktalente

Das Projekt „Ohren auf! in concert“ macht sich erneut in Würzburg und Umgebung auf die Suche nach jungen talentierten Musikerinnen und Musikern ab elf Jahren. In diesem Jahr möchten die Profis des Philharmonischen Orchesters Würzburg gleich zwei Konzerte mit den Nachwuchstalenten zusammen gestalten: am 3. Juli um 11.15 Uhr und am 4. Juli um 17 Uhr jeweils auf der Großen Bühne des Mainfranken Theaters. »mehr
    
    
Antifa demonstriert gegen staatliche Repression

 (2) WÜRZBURG
Solidaritätsdemo für die Antifa

Junge Antifaschisten fühlen sich in Würzburg von Polizei und Justiz verfolgt. Während einer Demo gaben sie ein zwiespältiges Bild ab. »mehr
    
    
Polizei6

 
(1)
FRAUENLAND
Übernachtungsgäste steigen in falsche Wohnung ein

Ein fataler Fehler hat sich am frühen Sonntagmorgen ereignet, als drei Partygäste versehentlich durch ein falsches Fenster kletterten. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Das große Gemetzel

26. April 1915: Vor 100 Jahren betritt ein junger Franzose das Kriegsgefangenenlager am Galgenberg. Zwei Tage zuvor hat er noch in einer blutigen Schlacht bei Verdun gekämpft. »mehr
    
    

Artikel vom 25. April 2015

    
    

WÜRZBURG
Versammlung geht ohne Komplikationen über die Bühne

Die angemeldete Versammlung "Unsere Solidarität gegen Eure Repression" hat sich am Samstag mit Polizeibegleitung durch die Würzburger Innenstadt bewegt. »mehr
    
    

WÜRZBURG
"Die Orsons": Kehlkopfentzündung - na und?

Die Stuttgarter Hip-Hop-Band "Die Orsons" zelebrierte in der Würzburger Posthalle ihr neues Album „What’s Goes“. Und alles lief wieder mal irgendwie anders. »mehr
    
    
Würzburger Woche: Mozarts Kakofonie

WÜRZBURG
Würzburger Woche: Mozarts Kakofonie

Dass der Stadtrat immer nur Misstöne intonieren würde und dass ihm deshalb mal ordentlich einer gegeigt werden sollte, kann man so nicht im Raume stehen lassen. »mehr
    
    

WÜRZBURG
WVV feiert 50. Geburtstag

Seit 50 Jahren führt die WVV, die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs GmbH, die Würzburger durch ihren Alltag. Am Samstag ließ sie sie hinter die Kulissen blicken. »mehr
    
    
Frühlingsabend auf der Festung

WÜRZBURG
Was gehört in das Landesmuseum?

Die Würzburger Museumslandschaft kommt in Bewegung: Das geplante Haus für Fränkische Landesgeschichte wirft jede Menge Fragen auf. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Rettungsdienste: „Sich beim Lauf nicht überfordern“

Die letzten Zahlen – über 6900 gemeldete Läufer am Freitagabend – deuten auf einen Teilnehmerrekord am Sonntag hin. Der Residenzlauf boomt. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Oliver Jörg bleibt an der CSU-Spitze

Seit 2005 führt der Landtagsabgeordnete Oliver Jörg die Würzburger CSU. Am Freitagabend bestätigte die Partei ihren Kreisvorsitzenden für zwei weitere Jahre. »mehr
    
    

Artikel vom 24. April 2015

    
    
Experimentarium (Archivbild)

WÜRZBURG
Eine Würzburger Initiative will den Nachwuchs für Naturwissenschaften begeistern

Das "Experimentarium" auf dem Hubland-Campus der Universität Würzburg ist eine Miniaturausführung des Deutschen Museums. »mehr
    
    

 (2) WÜRZBURG
Arbeiter stürzt drei Meter tief: schwer verletzt

Auf einer Baustelle in der Kantstraße ist ein Arbeiter am Freitag gegen 10.30 Uhr so unglücklich aus etwa drei Metern Höhe gestürzt, dass er schwer verletzt in einer Baugrube auf dem Betonboden liegen blieb. . »mehr
    
    

HEIDINGSFELD
Franz Bieber führt jetzt die Freien Turner

Nach zehn Jahren verließ Kapitän Jochen Leutner die Kommandobrücke der Freien Turnerschaft Würzburg-Heidingsfeld (FTH). Der Vereinsvorsitzende sagte, es sei am besten, „dann aufzuhören, wenn es am schönsten ist“. Während seiner Amtszeit verwirklichte man nicht nur viele Bauprojekte, sondern erhöhte die Zahl der Mitglieder von 257 auf nunmehr 360. Ab sofort lenkt Franz Bieber die Geschicke des Vereins. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Wachdienst für die Drahtesel

Jede Menge Radtouristen benutzen den Mainradweg und kommen dann in der Domstadt an. Doch wohin mit dem treuen Fahrrad und dem Gepäck? »mehr
    
    
Polizei6

HEIDINGSFELD
Einbrecher erbeutet Schmuck

Ein Einbrecher hat am Donnerstag zwischen 15.30 und 21 Uhr in einen Einfamilienhaus im Steigerfurtweg Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro erneutet. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Nürnberger Straße ist am Sonntag gesperrt

Am Sonntag, 26. April wird die Nürnberger Straße wegen Asphaltierungsarbeiten zwischen dem Friedrich-Bergius-Ring und der Louis-Pasteur-Straße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. »mehr
    
    

 (8) WÜRZBURG
A3-Ausbau: Mehrheit im Stadtrat will keine Klage einreichen

Man sei ernsthaft bemüht gewesen, dem Bürgerentscheid Rechnung zu tragen, sagt der OB. So entschied sich der Stadtrat gegen den Gang vor Gericht. »mehr
    
    
Logo Phoenix Print

WÜRZBURG
Aus Stürtz und Himmer wird Phoenix Print

Die Stürtz GmbH Würzburg und die Himmer AG aus Augsburg haben am Freitag am Würzburger Standort ein neues Druck- und Medienunternehmen namens Phoenix Print GmbH gegründet. »mehr
    
    
Polizei

WÜRZBURG
Mann will Frau vor dem Bahnhof mit Feuerzeug „abfackeln“

Mit einem Feuerzeug hat um 0.30 Uhr in der Nacht zum Freitag ein 47-jähriger Wohnsitzloser eine Frau auf dem Bahnhofsplatz bedroht. »mehr
    
    

WÜRZBURG
852 Tafeln mit Namen der Toten

Das Mahnmal zur Deportation unterfränkischer Juden musste umziehen. Auf dem Asphalt liegen die Namensschilder der 852 Toten. »mehr
    
    

 (6) WÜRZBURG
OB: „Investor wollte keine Fotos“

Warum wurde unserer Redaktion am Donnerstag das Fotografieren im Stadtrat untersagt? Der Oberbürgermeister beruft sich auf den Schutz des Investors. »mehr
    
    

 (3) WÜRZBURG
Nach Schusswaffengebrauch: Haftbefehl gegen 65-Jährigen erlassen

Nach dem Schusswaffengebrauch eines Polizeibeamten am 15. April wird der Beschuldigte jetzt in eine Justizvollzugsanstalt verlegt. »mehr
    
    

 (5) WÜRZBURG
Initiative fühlt sich hintergangen

In einem offenen Brief an den OB hat die Bürgerinitiative Würzburg-Tunnel (BI) auf eine Beschlussvorlage für die Stadtratssitzung reagiert. »mehr
    
    
Leserbäume

WÜRZBURG
Leser-Fotos: Lieblingsbäume in aller Pracht

Blühende Kirschbäume, stolze Speierlinge, herrliche Magnolien: Bei unserer Foto-Aktion haben viele, viele Leser mitgemacht. Hier sind ihre Lieblingsbäume. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Sonntag: Residenzlauf behindert den Verkehr

Am Sonntag, 26. April, findet der 27. Würzburger Residenzlauf statt, was zu Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt führt. »mehr
    
    

Artikel vom 23. April 2015

    
    

 (7) Standpunkt: OB verbietet Fotos vom Moz-Investor

Im Alleingang hat Oberbürgermeister Christian Schuchardt verboten, dass die Main-Post im Stadtrat den Investor und seine Pläne fotografiert. Eigentlich gab es wenig zu verstecken. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Geheimnisvolle Atmosphäre: Maneis Arbab stellt aus

Was ist hier Zufall, was geschickt konstruiert, ja gar manipuliert? Solche Fragen stellen sich in der Ausstellung von Maneis Arbab in der VHS-Flurgalerie. »mehr
    
    

 (2) WÜRZBURG
Ein neues Geländer für den Kneipp-Steg

Nach 37 Jahren erhält die Fußgängerbrücke eine Verjüngungskur. Die ist mit 370 000 Euro nicht ganz billig, soll aber für mehr Sicherheit sorgen. »mehr
    
    
Boulevard Würzburg: Traumschiff und Bratkartoffeln

WÜRZBURG
Boulevard Würzburg: Traumschiff und Bratkartoffeln

Er ist ein Star ohne Starallüren, einfach ein sympathischer und humorvoller Mensch: Siegfried Rauch. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Versuchter Überfall auf Sparkasse

Der Kassierer einer Sparkassenfiliale im Würzburger Stadtteil Sanderau hat einen Überfall abgewehrt. Die Polizei fahndet nach dem mutmaßlichen Täter. »mehr
    
    
Verleihung des Kulturpreises 2014

WÜRZBURG
Angelika Summa: "Kulturpreise nie dazu da, Künster zu alimentieren"

Zur Diskussion, ober der Kulturpreis wieder dotiert wird, nimmt die Kulturpreisträgerin 2014, Angelika Summa, Stellung in einem Leserbrief.. »mehr
    
    

 
(1)
WÜRZBURG
Die Vielfältige regionaler Biere demonstriert

Seit 20 Jahren feiern die deutschen Brauer den „Tag des Deutschen Bieres" und erinnern an den Erlass des Reinheitsgebotes von 23. April 1516 durch den bayerischen Herzöge. »mehr
    
    

 
(1)
WÜRZBURG
A 3-Ausbau: Diskussion und Beleidigungen

Nach einstündiger Beratung hat der Stadtrat am Donnerstagabend über eine Klage gegen einen Planfeststellungsänderungsbescheid der Regierung von Unterfranken entschieden. »mehr
    
    
Spende für das K.L.E.K.S.-Haus

GROMBÜHL
Spende für das K.L.E.K.S.-Haus

Lewent Bindik, Inhaber der Pizzaria Bello Gusto in der Brücknerstraße (hinten, Zweiter von links), hat 500 Euro an den K.L.E.K.S.-Verein gespendet. »mehr
    
    
Marcus Müller

 
(1)
Würzburg
Die Pläne der Strabag AG auf dem Mozartareal

Sechs Geschosse auf dem Faulhaberplatz, fünf auf dem Grundstück der Mozartschule plant der Investor Strabag. Etwas Einzelhandel und vor allem Wohnungen sollen entstehen. Doch vieles ist noch offen. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Blumenmeer erinnert an ertrunkene Flüchtlinge

Schüler, Eltern, Lehrer, Flüchtlinge und Passanten haben am Vierröhrenbrunnen für einen Moment innegehalten - im Gedenken an die Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer. »mehr
    
    

WÜRZBURG
WVV feiert im Samstag mit vielen Aktionen 50. Geburtstag

Der städtische Konzern seit fünf Jahrzehnten Dienstleistungen rund um Energie, Verkehr und Umwelt. Grund, am Samstag groß zu feiern. »mehr
    
    
Junge Wallfahrer in Polen unterwegs

WÜRZBURG
Junge Wallfahrer in Polen unterwegs

Mit zwei Kleinbussen waren Jugendliche und junge Erwachsene des Fatimaweltapostolates Würzburg unterwegs in Polen. »mehr
    
    
Jacks Abenteuer im Land der Riesen

WÜRZBURG
Jacks Abenteuer im Land der Riesen

Flora, die Gärtnerin, erzählt von Jack und seiner Mutter, die nicht viel Geld haben. Und weil es gerade richtig brenzlig wird, muss die gute Kuh Milky Way auf dem Markt verkauft werden. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Eine neue Glocke für Stift Haug

Zum 1000-jährigen Jubiläum der Pfarrei St. Johannes in Stift Haug erfüllt sich der Wunsch nach einer neuen Glocke. Sie wird den Namen des zweiten Kirchenpatrons, des hl. Johannes des Evangelisten, tragen und wird am Sonntag, 14. Juni, um 10.30 Uhr von Bischof Friedhelm Hofmann geweiht und erstmals angeschlagen. »mehr
    
    
„Amoratado Duo“ spielt Tangomusik

ROTTENBAUER
„Amoratado Duo“ spielt Tangomusik

Das „Amoratado Duo“ präsentiert am Samstag, 25. April, um 20 Uhr in der Trinitatiskirche eine Mischung aus tanzbarem Tango und jenen komplizierten Rhythmen, die gute konzertante Unterhaltungsmusik ausmachen. »mehr
    
    

 (6) KÖLN/WÜRZBURG
Entlassung von Dombaumeister Hauck nicht wirksam

Die Entlassung des aus Würzburg stammenden Kölner Dombaumeisters Michael Hauck ist unwirksam. Das entschied am Donnerstag ein Gericht. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Die Blumenschau zum Hören

Für die Landesgartenschau 1990 wagte Komponist Burkard Schmidl ein Experiment. In seinem Klanggarten gab es erstmals Musik aus Bäumen. Sie klingt 25 Jahre später noch nach. »mehr
    
    

Artikel vom 22. April 2015

    
    

 (16) WÜRZBURG
A 3-Ausbau: Stadtrat entscheidet über Entscheid

Am 21. Mai muss der Stadtrat entscheiden, ob er sich weiter an den Bürgerentscheid zum Ausbau der A 3 im Stadtgebiet vom April vergangenen Jahres gebunden fühlt oder nicht. »mehr
    
    

 (5) KÖLN/WÜRZBURG
Kölner Dombaumeister klagt gegen seine fristlose Entlassung

Seit Juni 2014 schwieg Michael Hauck. Damals wurde bekannt, dass der gebürtige Würzburger als Dombaumeister von Köln fristlos entlassen worden war. »mehr
    

Aktion 

Die Main-Post kürt den "Vorstand des Jahres" aus dem Kreis der gut 100 Sportvereine in der Stadt Würzburg. Dazu: "Gute Seelen im Verein". Zum Bewerbungsformular. »mehr
Anzeige

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  27.04.2015

    
Anzeige

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Prospekte

 

Beilagen