Stadt Würzburg

    
    

 
(1)
WÜRZBURG
Mächtige Tochter, neidische Mutter

Ob das Haushaltsvolumen einer Großstadt mit der Bilanzsumme ihres öffentlichen Konzerns vergleichbar ist, sei dahingestellt. Jedenfalls lag die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) im Jahr 2013 mit 405,3 Millionen Euro knapp über dem Gesamtetat von 402,7 Millionen der Stadt Würzburg für 2015. Der mächtige WVV-Konzern als hundertprozentige Tochter der Stadt – wie selbstbewusst kann er auftreten und geführt werden? »mehr
    
    

 (5) Stadtbild: Bürgerinitiative Ringpark zeigt die Schandflecke

Zugeparkte Plätze, trockene Brunnen, vernachlässigte Hinterhöfe: Die Bürgerinitiative „Ringpark in Gefahr“ zeigt wenige positive und viele negative Details des Stadtbilds. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Am Telefon Gewinn vorgetäuscht

Die Betrüger spielten eltichen Würzburgern am Telefon eine Gewinnmitteilung per Zufallsgenerator vor. Nach den vielen Vorfällen am Donnerstag warnt die Polizei vor der Masche. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Neue Heimat für die Bereitschaftspolizei

Innenminister Joachim Herrmann hat das generalsanierte Bepo-Gebäude übergeben. Er hält die Rahmenbedingungen in der Sedanstraße jetzt für ideal. »mehr
    
    

Überteuerte Reinigungsarbeiten: Versuchte Abzocke an der Haustür

Zwei Männer haben einem Ehepaar aus Würzburg überteuerte Dienstleistungen angeboten. Bei einem Haustürgeschäft verlangten sie für Reinigungsarbeiten 1000 Euro. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Wie schätzen Studenten sich ein?

Abitur bestanden, den Gesellenbrief in der Tasche und was nun…? Die Fachhochschule hilft bei der Orientierung. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Schultaschenaktion für Kinder aus benachteiligten Familien

Die Sparda Bank Nürnberg will den Würzburger Erstklässlern aus sozial benachteiligten Familien einen reibungslosen Start in die Schule ermöglichen: In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Stadt Würzburg können ab dem 1. September Schulranzen mit Mäppchen und Turnbeutel im Jobcenter Stadt Würzburg, Bahnhofstraße 7, in der Eingangszone abgeholt werden. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Nachwuchsschmiede für Führungskräfte

Der Weiterbildungsstudiengang MBA Gesundheitsmanagement an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) ist von der Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales aus Freiburg, erfolgreich akkreditiert worden: Damit hat die FHWS ihr Angebot in den Weiterbildungsangeboten um einen weiteren Studiengang im Bereich der Berufe im Gesundheitssystem erfolgreich erweitert. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Fotos aus Irland

Zum 15.Partnerschaftsjubiläum Würzburg-Bray und County Wicklow zeigen das Büro Würzburg International und die Deutsch-Irische Gesellschaft eine Ausstellung über den irischen Dramatiker John Millington Synge. »mehr
    
    

Artikel vom 28. August 2014

    
    

WÜRZBURG
Gesuchte Diebin geht der Bundespolizei ins Netz

Am Mittwochabend, 27. Augst, ist einer Streife der Bundespolizei eine gesuchte 62-Jährige ins Netz gegangen. »mehr
    
    

Polizeibericht: Verkehrsunfall mit mehreren Leichtverletzten

Am Mittwoch, 27. August, befuhr gegen 8.30 Uhr eine 52-Jährige mit ihrem Pkw die Martin-Luther-Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Ring. Weil sie zu schnell fuhr, brach auf der nassen Fahrbahn in einer Linkskurve das Heck des Fahrzeugs aus und rutschte auf die Gegenfahrbahn in die Seite eines entgegenkommenden Cabriolets. Durch den Aufprall wurden der 32-jährige Fahrer und sein Beifahrer sowie eine Mitfahrerin im Pkw der Verursacherin leicht verletzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. »mehr
    
    

WÜRZBURG
vhs-Programm kommt

Das neue Semester-Programm der Volkshochschule Würzburg & Umgebung (vhs) mit seinen über 1400 Kursen sowie zahlreichen Sonderprogrammen erscheint an diesem Wochenende. Semesterbeginn ist der 29. September. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Krick: Eine Stiftung, die im Stillen wirkt

Mit einer erneuten Spende von 30000 Euro haben Robert und Margret Krick die Stiftung Bürgerspital bedacht. Sie überreichten den Scheck an die Stiftungsvorsitzenden Oberbürgermeister Christian Schuchardt und Leitende Stiftungsdirektorin Annette Noffz. »mehr
    
    

RUVUMA/WÜRZBURG
Schwitzen für Songea

„Mehr als Bretter hobeln – so lautet das Motto für eine ganze Reihe von Aktionen, mit denen sich die Evangelische Jugend des Dekanats Würzburg seit 2013 im Zentrum von Songea in Südwesttansania engagiert. Im Blick haben die jungen Erwachsenen dabei die Schreinerei, die einer breiteren Öffentlichkeit schon im März beim diesjährigen Partnerschaftsgottesdienst in St. Stephan in Würzburg vorgestellt wurde. »mehr
    
    
200 Stimmen für gigantisches Chorprojekt gesucht!

WÜRZBURG
200 Stimmen für großes Chorprojekt gesucht

Nach dem Weltrekord-Konzert in der Olympiahalle München und vielen kleineren Projekten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz plant ManoEzoh weitere Projekte im deutschsprachigen Raum - auch in Würzburg. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Biker im rosa Hasenkostüm

Spaß haben und dabei Gutes tun, das wollen die Mitglieder der Streetbunnycrew. Sie sind Motorradfahrer und tragen auf ihren Maschinen – rosa Hasenkostüme. Die Aufmerksamkeit, die sie damit erregen, nutzen sie, um Geld für soziale Zwecke zu sammeln, heißt es in einer Pressemitteilung. Jüngstes Projekt war eine Spendenfahrt für die Würzburger Universitätskinderklinik. 6800 Euro kamen so zusammen und wurden jetzt übergeben. »mehr
    
    

Artikel vom 27. August 2014

    
    

WÜRZBURG
Wenn im Kleingarten Bananen wachsen

Am Kranenkai überlebt seit 40 Jahren ein Feigenbaum. Aber auch andere mediterrane Pflanzen gedeihen in Würzburg – Feigen, Orangen, Zitronen oder sogar Palmen. »mehr
    
    

Polizeibericht: Unfall mit schwerverletzter Pkw-Fahrerin in Rottenbauer

Eine 33-jährige Würzburgerin befuhr am Dienstag gegen 15.50 Uhr mit ihrem Pkw den Rottenbauerer Grund in Richtung Würzburg. In einer Rechtskurve geriet die Fahrerin auf der regennassen Straße ins Schleudern und touchierte einen entgegenkommenden Reisebus. Danach geriet sie mit ihrem Pkw nach links auf das Bankett und prallte frontal gegen einen Baum. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in die Notaufnahme der Würzburger Universitätsklinik gebracht. Der 52-jährige Busfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Der Rottenbauerer Grund musste musste kurz vollständig gesperrt werden. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Fundsachenberg blieb heuer klein

Drei Tage nach der Rückkehr der Kreuzberg-Wallfahrer verheilen die Blasen der Teilnehmer langsam. Bei der Bruderschaft zum Heiligen Kreuz, die die Pilgerreise seit 1647 durchführt, beginnt nun die Zeit der Nachbereitung. »mehr
    

Vorstand des Jahres 

Gesucht: „Vorstand des Jahres“ im Landkreis Würzburg! Jetzt wählen! »mehr
Anzeige

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  30.08.2014

    
Anzeige

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Prospekte

 

Beilagen