Stadt Würzburg

    
    

Unibibliothek kann sich wichtige Quellen nicht mehr leisten

Die Universitätsbibliothek bräuchte eine Million Euro mehr für Zeitschriften und Datenbanken. Man sei nur noch Mittelklasse, sagt Leiter Dr. Karl Südekum. »mehr
    
    
Neue Sozialreferentin Dr. Huelya Dueber

WÜRZBURG
Referentenrunde mit Dame

Hülya Düber ist als neue Sozialreferentin vereidigt worden. Dass ihr Amtsvorgänger jetzt Kämmerer ist, sieht sie nicht als Nachteil. »mehr
    
    

UNTERDÜRRBACH
Bande auf frischer Tat festgenommen

Zivilfahnder der Würzburger Polizei haben drei Männer festgenommen, die im dringenden Verdacht stehen, in einem Elektronikmarkt in Unterdürrbach sechs Festplatten entwendet zu haben. Das Trio wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft am Mittwoch dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Gegen zwei der Beschuldigten erging Haftbefehl. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Tanzender Schäfer für Werner Kantner

Der Immobilienmakler hatte ein großes Herz für die DAHW und spendete dem Hilfswerk ein riesiges Grundstück. Der OB wollte das nicht ungewürdigt lassen. »mehr
    
    

DÜRRBACHAU
Im Kindergarten treffen sich viele Kulturen

Im katholischen Kindergarten Heilig Geist kommen die Kinder aus unterschiedlichsten Nationen. Die Caritas-Einrichtung kämpft gegen Vorbehalte. »mehr
    
    

FRAUENLAND
Kein Chlor mehr im Trinkwasser

Seit Ende September war wegen Bakterien in den Leitungen das Trinkwasser gechlort worden. Jetzt ist die Desinfektionsmaßnahme beendet, meldet die WVV. »mehr
    
    

ZELLERAU
Labortest ergibt: Würzburger Schule ist frei von Legionellen

Der Ende November erkrankte Schüler des Würzburger Friedrich-Koenig-Gymnasiums, der sich mit Legionellen infiziert hatte, ist wieder gesund und die Nutzung von Schwimmbad und Duschräumen wieder möglich. Wie die Stadt mitteilt, werden diese seit Mittwoch wieder für den Schulsport genutzt. Duschen und Schwimmbad waren vorsorglich gesperrt worden, weil nicht feststand, wo sich der Schüler mit den Bakterien infiziert hatte. Inzwischen ist die Laboruntersuchung abgeschlossen. Legionellen in einer krank machenden Konzentration sind dabei nicht nachgewiesen worden. Wo sich der Schüler angesteckt hat, ist unbekannt. »mehr
    
    

UNTERDÜRRBACH
Decke brennt in Mehrfamilienhaus

Am Dienstag musste gegen 21 Uhr die Feuerwehr in der Unterdürrbacher Straße anrücken, nachdem ein Wohnungsbesitzer über den Notruf starke Rauchentwicklung gemeldet hatte. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Erzählen auf der Bank

Auf der „Wanderbank“ kann man Geschichten erzählen, sein Herz ausschütten oder etwas los werden, was man sonst vielleicht niemanden sagen will: Anna Walz vom Förderverein der Bahnhofsmission sitzt auf der Bank und hört zu. »mehr
    
    
Neuerscheinung: Hermann Zilchers Chorwerke erstmals eingespielt

WÜRZBURG
Neuerscheinung: Hermann Zilchers Chorwerke erstmals eingespielt

Im Werk des Würzburger Komponisten Hermann Zilcher (1881-1948) nehmen seine Chorwerke einen besonderen Platz ein. Der Würzburger Monteverdi-Chor hat die Chorwerke des Gründers des Mozartfestes nun erstmals aufgenommen. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Lupus-Mitglied oder nicht?

Kaum fünf Minuten dauerte der Strafprozess gegen ein mutmaßliches Mitglied der selbsternannten Würzburger "Einsatzgruppe Lupus". Jetzt muss nachermittelt werden. »mehr
    
    

Polizeibericht: Mann entblößt sich in der Nähe des Ringparks

Entblößt hat sich in der Nacht zum Mittwoch ein Exhibitionist in direkter Nähe des Ringparks. Gegen 22.45 Uhr kam der Unbekannte mit geöffneter Hose aus der Parkanlage im Bereich der Jehuda-Amichai-Straße und trat mit seinem Geschlechtsteil in der Hand vor eine 23-jährige Frau. Diese lief sofort weiter und verständigte umgehend die Polizei. Die Suche der der Beamten verlief jedoch ergebnislos. Der Exhibitionist ist etwa 30 Jahre alt und 1,85 Meter groß und von eher kräftiger Statur. Er trug eine Schirmmütze, eine Camouflage-Daunenjacke und Jeans. Hinweise erhofft die Polizei unter Tel. (09 31) 457-22 30. »mehr
    
    
Stadtbau stellt Planungen fuer ein Wohngebiet an der Alten Landebahn vor

 
(1)
WÜRZBURG
Riesen-Investition: 175 Mietwohnungen am Hubland

Im neuen Stadtteil wird durchgestartet, der Aufsichtsrat hat zugestimmt: Die Stadtbau plant die größte Neubaumaßnahme seit 20 Jahren. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Der finstere Keller unterm Grafeneckart

Türchen 17 im Adventskalender der Würzburger Geheimnisse: Im Hexenloch sitzen heute gesellige Runden beieinander. »mehr
    
    

WÜRZBURG/TRUTNOV
Bürgermeister der Partnerstadt Trutnov im Amt bestätigt

Ivan Adamec wurde als Bürgermeister der Würzburger Partnerstadt Trutnov (ehemals Trautenau) in der konstituierenden Sitzung des Trutnover Stadtrates im Amt bestätigt. Dies gilt laut einer Mitteilung der Würzburger Rathaus-Pressestelle auch für seine Stellvertreter Tomás Hendrych und Hana Horynová. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Stadt gibt im Rechtsstreit mit Neonazis nicht nach

Der Neonazi-Aufmarsch vom 1. Mai 2013 in Würzburg hat bald ein Nachspiel vor Gericht: War das zunächst verhängte Demonstrationsverbot durch die Stadt rechtens? Waren es die verhängten Auflagen? »mehr
    
    

Artikel vom 16. Dezember 2014

    
    
Giselas heile Welt: Geiz ist nicht mnehr geil: Giselas heile Welt: Geiz ist nicht mnehr geil

Giselas Heile Welt: Der Christbaum-Kompromiss

Es gibt viele Dinge, für die Männer nicht taugen. Als Begleitung bei Power-Shoppingtouren durch Klamottenläden. Oder beim Lebensmitteleinkauf für die Weihnachtsfeiertage. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Würzburg bewegt sich wieder

Bereits zum siebten mal findet ab dem 20. Februar 2014 bis zum 20. März 2015 die Mitmachaktion „Würzburg bewegt sich“ statt. Über den Zeitraum von vier Wochen soll den Würzburgern unter dem diesjährigen Motto „Von Kopf bis Fuß“ verschiedene Aktionen rund um das Thema Bewegung angeboten werden. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Schwitzspaß mit Baby

Seit einem Jahr machen sich junge Würzburger Mütter mit Kangatraining fit. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Beide Renault finden einen Käufer

Seit Tagen läuft eine Rückwärtsversteigerung. Nun gibt es ein Ergebnis. »mehr
    
    
„Tierische Bescherung“ in der TierTafel

WÜRZBURG
„Tierische Bescherung“ in der TierTafel

Glückliche Gesichter gab es bei der „tierischen Bescherung“ der TierTafel in der Wöllergasse 2. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Techniker beweisen Erfindergeist

Wer im Garten ein Beet in Ellipsenform gestalten will, kann das mit einfachen Mitteln schaffen. Für das Zeichnen von Ellipsen gibt es aber auch mathematische Präzisionsinstrumente, wie eine Ausstellung an der Uni zeigt. »mehr
    
    

 
(1)
WÜRZBURG/CAEN
Partnerstadt Caen setzt auf die Straßenbahn

Die Ungewissheit ist vorbei, Caen treibt den Ausbau seiner Straßenbahn voran. Allerdings in geänderter, reduzierter Form, wie Caens im März gewählter neuer Oberbürgermeister Joel Bruneau und Verkehrsverbund-Chef Rodolphe Thomas jetzt nach einem Gutachten und mehrmonatigen Überlegungen erklärten. »mehr
    
    
Polizei

WÜRZBURG
Polizeibericht: Mann schlägt Autoscheibe ein und wird schnell geschnappt

Am Montagabend hat ein Zeuge gegen 17.30 Uhr beobachtet, wie ein 32-Jähriger die Seitenscheibe eines in der Seilerstraße geparkten Mitsubishi einschlug und anschließend das Weite suchte. Auch zwei weitere Passanten wurden auf den Flüchtigen aufmerksam und versuchten, ihn festzuhalten. »mehr
    
    

 (4) WÜRZBURG
Kein Wintergarten an der Alten Mainbrücke

Keine Chance für einen Dachgeschossausbau mit Wintergarten im Mainviertel. Das Verwaltungsgericht hat nicht dem Bauherrn, sondern der Stadt Recht gegeben. »mehr
    
    
Weihnachtsmusik des Mittelalters

ROTTENBAUER
Weihnachtsmusik des Mittelalters

Am Samstag, 20. Dezember, 20 Uhr, gibt es in der Trinitatiskirche deutsche Weihnachtsmusik des Mittelalters von der Gruppe „La Mouvance“ zu hören. Jenseits von Blinkreklame und Kaufrausch wird die Weihnachtsbotschaft in der deutschsprachigen Musik des 14. bis 15. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Meisterwerk der südamerikanischen Kirchenmusik

Der Oratorienchor Würzburg lädt am Samstag, 20. Dezember um 20 Uhr zu einem ganz besonderen Weihnachtskonzert in die Franziskanerkirche ein. Geboten wird die „Misa Criolla“ des Argentiniers Ariel Ramirez. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Ausstellung in der IHK: Wenn Künstler auf Reisen gehen

Wieder einmal präsentiert die Industrie- und Handelskammer in ihrem Weiterbildungszentrum eine besonderre Ausstellung. Das Motto diesmal: „Künstler auf Reisen“. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Morbus Meniere: Seit 20 Jahren Selbsthilfe

Beschwerden wie Drehschwindel, Tinnitus, Ohrensausen oder Schwerhörigkeit können mit einer Erkrankung des Innenohres in Verbindung stehen. Seit 20 Jahren gibt die Selbsthilfegruppe Morbus Meniere Betroffenen Unterstützung. Das wurde jetzt gefeiert. »mehr
    
    
Gisela Schmidt und Heike Mix im Doppelpack

WÜRZBURG
Gisela Schmidt und Heike Mix im Doppelpack

Wer eine Pause vom Vorweihnachtsstress und vor dem Fest der Feste noch mal richtig was zum Lachen braucht, ist hier richtig. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Kunst für neues Uni-Gebäude

Der Wettbewerb „Kunst am Bau“ für den Neubau des Zentralen Praktikumsgebäudes für Naturwissenschaften an der Universität ist entschieden. Ausgelobt hatte ihn das Staatliche Bauamt. »mehr
    
    
Schokoladen-Weihnachtsmänner

 
(1)
REICHENBERG
Als Nikolaus verkleidete Männer gingen auf Passantin los

Erst jetzt wurde bekannt, dass am Nikolaustag mehrere verkleidete Männer im Landkreis Würzburg mit Stöcken auf eine junge Frau losgingen. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Weihnachts-CD für die Leser

Sein Tod bewegte in diesem Jahr die Menschen in Deutschland: Karlheinz Böhm. Seine Stiftung "Menschen für Menschen" bedankt sich mit 100 kostenlosen CDs bei den Spendern. »mehr
    
    
Stadtgeflüster in Fotografien gebannt

WÜRZBURG
Stadtgeflüster in Fotografien gebannt

Neben historischen Sehenswürdigkeiten sind vor allem kleine Gassen wie in der Pleich in der Ausstellung „Stadtgeflüster! – Würzburg bewegt“ in der Stadtbücherei im Falkenhaus zu sehen. Aber auch die Menschen sind wichtiger Bestandteil der Fotografien von Heide Eggermann. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Moderator der Sendung „Druckfrisch“ an der Uni

Denis Scheck, Literaturkritiker und Moderator der ARD-Sendung „Druckfrisch“, ist am Donnerstag, 18. Dezember, an der Uni zu Gast. Hier wirft er einen Blick zurück auf die Literatur des Jahres 2014. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Von der Steinkohle zur Gasturbine

Wo gibt es schon mal eine Geburtstagsfeier und das Geburtstagskind muss arbeiten? Im Heizkraftwerk an der Friedensbrücke. Es hat eine wechselvolle Geschichte. »mehr
    
    
Symbolbild

WÜRZBURG/HEUCHELHOF
Bei versuchtem Überfall mit dem Messer verletzt

Am Montag haben zwei Unbekannte am Heuchelhof einen jungen Mann mit dem Messer bedroht und von ihm Geld gefordert. »mehr
    
    

Geschichte des Kraftwerkes an der Friedensbrücke

• In der ersten Ausbaustufe im Jahr 1954 werden zwei Kessel mit einer Leistung von 40 Tonnen Dampf pro Stunde aufgestellt und das HKW verfügt über zwei Kamine. »mehr
    
    

Artikel vom 15. Dezember 2014

    
    

 (69) WÜRZBURG
Nopegida: Lichter gegen Fremdenfeindlichkeit

Rund 400 Menschen demonstrierten gegen hundert Pegida-Anhänger in Würzburg. Ein großes Polizeiaufgebot sicherte die Demo-Strecke von der Residenz zum Paradeplatz. »mehr
    
    
Polizei6

WÜRZBURG
Polizeibericht: Messer war als Kreditkarte getarnt

Ein außergewöhnliches Messer haben Polizeibeamte am Sonntagmorgen bei einer Personenkontrolle in der Inneren Aumühlstraße entdeckt. Bei der Durchsuchung eines 20-Jährigen aus dem Landkreis Main-Spessart fanden sie eine Scheckkarte, die sich als Messer mit einer Klingenlänge von sechseinhalb Zentimetern herausstellte. »mehr
    
    

WÜRZBURG
+++LIVE+++ "Pegida"-Proteste in Würzburg

Gleich drei Demonstrationen sind am heutigen Abend in Würzburg angekündigt. "Pegida"-Aktivisten und "Pegida"-Gegner stehen sich gegenüber. »mehr
    
    

HEUCHELHOF
27 200 Euro für neuen Pausenhof

Die Kinder und Jugendlichen in der Dr.-Karl-Kroiss-Schule dürfen sich freuen: im nächsten Sommer bekommen sie einen neuen Pausenhof. Durch Fördergeld von einem Paketdienst. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Die Zeit der Schienen-Euphorie

War das eine Freude, als 1989 der erste Gelenkzug der Linie 5 zum Heuchelhof hochfuhr. Endlich hatte der neue Stadtteil seine ersehnte Schienen-Anbindung. »mehr
    
    

 (3) SANDERAU
Neuer Radweg ist umstritten

In der neugestalteten Adalberostraße sind Radfahrer jetzt auf der Straße, dafür gibt es zwölf Parkplätze weniger. Grund genug für Protest. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Pusten für Herrn Apfelmus

Das junge Premierenpublikum war voller Eifer bei der Sache im Theater Spielberg. Die Weihnachtsgeschichte - mit Bratapfel! - ist dringend zu empfehlen. »mehr
    
    

 (2) WÜRZBURG
Erwischter Einbrecher will sich das Leben nehmen

War der Mann verzweifelt, weil er in U-Haft sitzt? Es wird vermutet, dass der 33-Jährige für einige Einbrüche in der Region Würzburg verantwortlich ist. »mehr
    
    
Satirischer Jahresrückblick mit Süß und Friedrich

WÜRZBURG
Satirischer Jahresrückblick mit Süß und Friedrich

Immer, wenn ein Jahr zu Ende geht, tun sich die Kabarettistinnen Birgit Süß (links) und Heidi Friedrich zusammen und geben ihm noch mal Saures. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Benefizkonzert für „Regenbogen“: Vorverkauf läuft

Am Samstag, 14. März, findet um 19.30 Uhr im Vogel Convention Center ein Benefizkonzert zugunsten der „Station Regenbogen“ der Universitätskinderklinik statt. Der Vorverkauf hat vor wenigen Tagen begonnen; Karten kosten 29 Euro. Der Schirmherr, der Landtagsabgeordnete Oliver Jörg, hat aus diesem Anlass die Kinderkrebsstationen „Regenbogen“ und „Schatzinsel“ sowie die onkologische Tagesklinik „Leuchtturm“ der Klinik besucht. »mehr
    
    
Market Place in Sydney

WÜRZBURG/SYDNEY
Interview: So erlebte eine Würzburgerin Sydney während der Geiselnahme

Bettina Friedrich aus Würzburg wohnt in Sydney und spürt eine aufgewühlte Stadt nach dem Schock der Geiselnahme vom Montag. Mittlerweile wurde das Café von der Polizei gestürmt. »mehr
    
    
Pegida und Montagsspaziergang

 (10) WÜRZBURG
Bündnis ruft zu kreativen Aktionen gegen "Pegida" auf

Facebook-Botschaften, Kerzen im Fenster oder Transparente: Am Montagabend soll Würzburg ein Zeichen gegen Rechts setzen. Aus Solidarität mit Dresden. »mehr
    
Anzeige

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr
    

Ȇbersicht ePaper

Mainpost Wuerzburg
  Ausgabe:
  Main-Post Würzburg
  Datum:
  18.12.2014

    
Anzeige

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Prospekte

 

Beilagen