Forum 55

    
    

Wie Jung und Alt miteinander umgehen

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit ruft zur Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2014 auf. Noch bis zum 31. Oktober können alle Bürgerinnen und Bürger online auf www.deutscher-engagementpreis.de über den Gewinner des mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreises entscheiden. Zur Wahl stehen 15 Initiativen und Projekte aus fünf verschiedenen Wettbewerbskategorien. »mehr
    
    

Den Partner wiederentdecken

Die Kinder sind aus dem Haus, der Partner tritt in den Ruhestand. Doch über Karriere, Kinder und Hausbau sind sich viele Paare fremd geworden. Sie haben sich auseinander gelebt, jeder ist seinem Hobby nachgegangen, und jetzt haben sie sich nichts mehr zu sagen, so die nicht unübliche Situation. »mehr
    
    

Schwitzen für Gelenke und Abwehrkraft

Ob auf einer organisierten Reise oder einfach im Hallenbad nebenan, grundsätzlich spricht nichts dagegen, dass ältere Menschen bei 80 oder mehr Grad schwitzen. „Saunieren ist auch für ältere Menschen sehr gut“, sagt Internist Thomas Aßmann vom deutschen Hausärzteverband. Gerade in der Erkältungszeit können sie von der trockenen Hitze profitieren, da der Wechsel von Warm und Kalt die Abwehrkräfte stärkt. »mehr
    
    
Wenigstens einmal im Leben

Wenigstens einmal im Leben

Drei Dinge sollte ein Mann im Leben getan haben: ein Haus gebaut, ein Kind gezeugt, einen Baum gepflanzt. Aber Hand aufs Herz: Wer hat das alles erledigt? »mehr
    
    

Endlich Ruhestand – aber was dann?

Kann mangelnde Bewegung auch mit Demenz zu tun haben? Wie wichtig sind Freunde für die eigene Gesundheit? Wie legt man den Schalter von „Berufsstress“ auf „Lebensfreude“ um? 2009 haben die drei Autoren Peter Collier, Luitgard und Berthold Jany erstmals ihr Buch „Hallo Ruhestand!“ vorgestellt. Jetzt wurde es Zeit für eine dritte Auflage, neue Ergebnisse flossen mit ein. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Zwist der Generationen? – Von wegen!

Wohngemeinschaft, Studentenwohnheim oder doch ein Appartement ganz für sich? Die Frage nach dem passenden Zuhause stellt sich vielen Studenten. Ganz ähnlich sieht es mit der Wohnsituation allein stehender Senioren aus: Was ist wohl das Richtige? Alters-WG, Seniorenstift oder die Unabhängigkeit im eigenen Haus zu bewahren? »mehr
    
    

Asterix, der Best-Ager

Da fällt einem doch glatt der Himmel auf den Kopf! 35 veröffentlichte Alben, Übersetzungen in 107 Sprachen und Dialekte sowie rund 400 unterschiedliche Charaktere, deren Namen geistreicher nicht sein könnten – eine beeindruckende Erfolgsbilanz für den Comic um den kleinen Gallier Asterix. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Hilfe für Angehörige

Professionelle Unterstützung für pflegende Angehörige bietet jetzt das Bürgerspital Würzburg mit einem Pflegekurs an. Kursinhalte sind u. a. Körperpflege, Pflegehilfsmittel, Lagerung, Ernährung, Krankheiten im Alter, Inkontinenzversorgung, Pflegeversicherung und Hospiz. Auf dem Programm stehen ferner ein Besuch der Palliativstation des Juliusspitals, außerdem gibt es Zeit für Gespräche und Fragen sowie zum Erfahrungsaustausch. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Akademie im Bürgerspital

„Gesundheit stärken für die zweite Lebenshälfte ab 50“ heißt die Devise der „GesundheitsAkademie 50plus“ am Bürgerspital Würzburg. Die Akademie der Stiftung Bürgerspital vermittelt die neuesten Erkenntnisse der Altersmedizin verständlich für jedermann in Vorträgen, Seminaren und Kursen. »mehr
    
    
Harzer Roller

Harzer Roller

Was haben Eisbär Knut, Harzer Käse und Popmusik gemeinsam? Irgendwie stehen sie alle in Verbindung zu SPD-Chef Sigmar Gabriel (• 12. September 1959), seit 1977 bekennender Sozialdemokrat. Nach verlorener Niedersachsen-Wahl (2003) musste „Sigi Pop“ als „Beauftragter für Popkultur und Popdiskurs“ der SPD erst mal in die Warteschleife. Auf Bundesebene bekleidete der „Harzer Roller“, wie er ob seiner Herkunft aus der Harzstadt Goslar auch genannt wird, dann aber von 2005 bis 2009 die Position des Bundesumweltministers, und das sozusagen mit vollem Körper- und Steuereinsatz: Satte 11 900 Euro kostete die medienwirksame Futterpatenschaft des Ministers für den Eisbären Knut, die Gabriel freilich vom Ministerium bezahlen ließ. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Ein SUV? Ein Van? Ein Kompakter?

Jugendwahn in der Werbung: Obwohl die Mehrzahl der Autos von über 50jährigen gekauft wird, finden sich die Best-Ager in der Werbung nicht wieder. Der Jugend, dem Sport und dem Lifestyle wird gefrönt, aber alltagspraktische Aspekte zählt kein Hersteller auf. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Im Fall des Falles

Ist man krankheitsbedingt nicht mehr in der Lage, rechtliche Entscheidungen selbst zu treffen, geht diese Befugnis nicht automatisch an den Ehepartner oder die erwachsenen Kinder über. Dazu müssen sie extra legitimiert sein. »mehr
    
    

LANDKREIS KITZINGEN
Gesundheit und Fitness bewahren

Unter dem Motto „Hauptsache gesund – Gesundheit und Fitness im Alter“ finden von Freitag, 12. September, bis Montag, 13. Oktober, die Seniorenwochen des Landkreises Kitzingen statt. Nicht nur für Senioren interessant sind die vielen sportlichen Angebote, Tagesfahrten und geselligen Aktionen. Diese sind in einem 20-seitigen Programmheft zusammengefasst. »mehr
    
    

BAD WINDSHEIM
Der Erste Weltkrieg im ländlichen Franken

An den Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren erinnert jetzt eine Ausstellung im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim. Politische Hintergründe und Details der Kriegsführung spielen nur am Rande eine Rolle. Vielmehr wirft die bis 14. Dezember dauernde Schau „. . . der Schwere der Zeit bewusst“ den Blick auf den ländlichen Raum Frankens, auf Kindergärten, Klassenzimmer und Bauernhöfe. »mehr
    
    
Genuss- Qualitäten

Genuss- Qualitäten

Man tritt der Katze, diesem wunderbaren Mitgeschöpf, wohl nicht zu nahe, wenn man am Ende eines verregneten Sommertages doch lieber als menschliches Wesen auf Erden wandelt. Natürlich, die lieben Samtpfoten: diese Grazie, diese Eleganz, dieses Schnurren. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Schön war's bei den Rittern am Schenkenturm

Erstaunlich friedfertig zeigten sich die angeblichen Raubritter vom Schenken, als die Völkerscharen von FORUM 55 zu ihnen hinaufgestiegen waren. Statt ausgeplündert zu werden, fühlte man sich bereichert durch die Gastlichkeit der anmutigen Burgfrauen, die in ihrer historischen Kleidung beeindruckten. Das gilt auch für Rolf Eppelein, Ehrenpräsident der Roßperger Ritter vom Schenken. »mehr
    
    

WÜRZBURG
FORUM 55: Es geht weiter

Menschen im besten Alter haben ihren Platz in der Gesellschaft – und weiterhin in dieser Zeitung. Auch nach dem Abschied des bisherigen Teams werden die FORUM 55-Seiten regelmäßig erscheinen – nach der Sommerpause wieder im September. Ansprechpartner sind die Redakteure Detlef Zwirner und Torsten Schleicher. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Jubiläum feiern am Hubland

Am 16. Juni 1964 wurde das „Kreisalters- und Pflegeheim des Landkreises Würzburg“ mit einem Festakt seiner Bestimmung übergeben. Nach 50 Jahren kann es, rundum modernisiert, und seit 2003 mit neuem Namen, stolz das Jubiläum begehen. Gefeiert wird am Freitag, 4. Juli, ab 13 Uhr mit einem „Tag der offenen Tür“. »mehr
    
    
Besuch bei den Zeitungsmachern

WÜRZBURG
Besuch bei den Zeitungsmachern

Wer täglich seine Zeitung liest, möchte wissen, wie die Redaktion arbeitet, welche Logistik dahinter steckt, was moderne Druckmaschinen leisten und wie das mit der Online-Plattform funktioniert. »mehr
    
    
Liebe Leserin, lieber Leser!

Liebe Leserin, lieber Leser!

„Einmal muss Schluss sein“, so hat mein Großvater immer gesagt, wenn es mal wieder so richtig schön war. Und das gilt auch für das Team von FORUM 55. Denn nach fast 17 Jahren verabschieden wir uns. Zusammen 204 Jahre alt, wollen sich elo, lip, und chb mehr Terminfreiheit gönnen. Das geht nicht ohne Rückblick, denn es war eine schöne Zeit mit Ihnen. Wir erinnern uns da an mehr als zweihundert FORUM 55-Ausgaben, aber auch an Führungen und Ausflüge, wozu wir Sie gerne eingeladen haben; 400 dürften es gewesen sein. Dabei haben wir uns kennengelernt, wir hörten Anregungen von Ihnen, die wir umsetzten, und manchmal auch persönliche Geschichten. Man könnte sagen: Gemeinsam sind wir älter geworden. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    

Umfrage

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeige

Gas

 

DSL

 

Strom

Gas
Tarifrechner
Kostenloser Gas-Tarifrechner mit allen aktuellen Anbietern und Tarifen.
Ihre PLZ
Verbrauch

Bundesliga-Tipp 

Fußball-Experten, aufgepasst
Hier Tipps abgeben und Preise gewinnen. »mehr

Gewinnspiel 

Kinokarten gewinnen
Cineworld und mainpost.de verlosen 10x2 Kinokarten »mehr

Aktionsabo 

Lesespaß zum Vorzugspreis
Alle Abos auf einen Blick: Geschenk-, Aktions-, Probe-, Wochenend- und Studenten-Abos. »mehr