Fußball, Regionalliga 2016/17 - 24. Spieltag

FC Ingolstadt II
FC Schweinfurt 05
10' Nikola Jelisic (0:1)
90' Adam Jabiri (0:2)
0 : 2
Spielende
wird aktualisiert...
  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar
  1. Und dann war's das hier! Schweinfurt gewinnt hochverdient mit 2:0 beim FC Ingolstadt II. Den Spielbericht gibt's später auf mainpost.de, den nächsten Ticker am kommenden Freitag, dann vom Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching. Bis dahin, schönen Samstag!
  2. Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
  3. 90. +3 Min.
    So, auch der Bauers Andi darf nochmal mitspielen.
  4. 90. +3 Min.
    FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Kevin Fery kommt Andreas Bauer.
  5. 90. +2 Min.
    Gerd Klaus gönnt Lukas Illig noch einen Kurzeinsatz.
  6. 90. +2 Min.
    FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Christopher Kracun kommt Lukas Illig.
  7. 90. +1 Min.
    Konter über Haller, der schickt Krautschneider in die Tiefe. Und die Nummer 19 legt vor dem Tor uneigennützig auf den mitgelaufenen Jabiri mit, der muss nur noch einschieben. Spiel gelaufen, 2:0 FC 05!
  8. 90. Min.
    Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Adam Jabiri! Neuer Spielstand: 0:2.
  9. 90. Min.
    Der Deckel ist drauf, 2:0 Schweinfurt!
  10. 90. Min.
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!!
  11. 90. Min.
    Jetzt die Chance !!!
  12. 90. Min.
    Aber Paulus ist da!
  13. 89. Min.
    Hasenhüttl holt nochmal einen Freistoß raus.
  14. 88. Min.
    Der FC 05 macht hier einfach nicht den Deckel drauf...
  15. 88. Min.
    Kracun bringt den Ball und wieder hält Janz den Schlappen rein, diesmal fünf Meter vor dem Kasten. Der Ball fliegt aber drüber!
  16. 88. Min.
    Und das muss es sein!
  17. 87. Min.
    und Janz fast ins Tor! Gerade noch geblockt wird der Schuss des Kapitäns, Ecke für Schweinfurt.
  18. 87. Min.
    Kracun von rechts...
  19. 86. Min.
    ...für den FC 05!
  20. 86. Min.
    Es gibt noch einmal Eckball...
  21. 86. Min.
    Wahnsinn, der Jabiri. Was der da vorne heute ackert, ist wirklich aller Ehren wert. In jeden Ball wirft sich der Sturmtank.
  22. 85. Min.
    Klein Hasi setzt dann nach, Paulus ist aber zur Stelle.
  23. 84. Min.
    Aaaaaber er schießt Joe Bechmann an! Glück für den FC 05!
  24. 84. Min.
    Da wäre es fast doch passiert gewesen. Buchner geht über außen durch, die Hereingabe findet Lex und der steht ganz alleine am Elfmeterpunkt.
  25. 84. Min.
    Leute, Leute! Was ein Dusel!
  26. 83. Min.
    Schweinfurt macht das clever. Der FC 05 stellt sich nicht hinten rein, sondern beschäftigt die Ingolstadter vor deren Kasten. Schaut gut aus mit dem ersten Sieg bei der FCI-Reserve überhaupt!
  27. 82. Min.
    Schöner Angriff über rechts, Willsch spielt Fery frei, der legt für Marco Haller auf. Und dessen Linksschuss dreht sich ganz knapp am langen Eck vorbei. Schade!
  28. 81. Min.
    Willsch gut, Fery gut, Haller fast gut!
  29. 81. Min.
    Gegenhalten, FC 05!
  30. 80. Min.
    Aber das Ding ist harmlos, Fery klärt erstmal.
  31. 79. Min.
    Ouh, weniger gut Janzer. Dummes Foul am Strafraumeck, gute Position für den FCI.
  32. 78. Min.
    Gelbe Karte für Christof Fenninger, FC Ingolstadt II FC Ingolstadt II!
  33. 78. Min.
    Ganz stark, Janzer! Ingolstadt kommt über den linken Flügel, der Schweinfurter Kapitän kocht Christof Finninger aber ganz souverän ab und zieht das Foul.
  34. 77. Min.
    Irgendwie liegt hier noch ein Tor in der Luft. Ich lege mich mal fest: Das bleibt nicht beim 1:0.
  35. 76. Min.
    Der Torschütze hat Feierabend, gute Vorstellung!
  36. 76. Min.
    FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Nikola Jelisic kommt Marius Willsch.
  37. 76. Min.
    Ingolstadt verliert dem Ball im Vorwärtsgang, Kracun schickt Krautschneider gleich auf die Reise, der bringt den Ball aber nicht an Buntic vorbei.
  38. 75. Min.
    Nein!
  39. 75. Min.
    Jetzt Krauti!
  40. 75. Min.
    Klaus wird wechseln. Marius Willsch, laut dem Coach ja eigentlich keine Option heute, wird kommen. Ein guter Mann, vong Schnelligkeit her.
  41. 74. Min.
    Nach vorne geht gerade nicht mehr sooooo viel bei den Gästen. Das hat jetzt schon auch was von Befreiungsschlägen, die weiten Bälle auf Jabiri.
  42. 73. Min.
    So langsam geht's hier in die heiße Phase. Schweinfurt muss auf der Hut sein. Ein Punkt wäre nach dem bisherigen Verlauf hier zu wenig und eine Enttäuschung...
  43. 73. Min.
    Flanke von rechts, der Kopfball-Wischer von Christof Fenninger geht aber am zweiten Pfosten vorbei.
  44. 72. Min.
    Und gleich mit einer guten Chance!
  45. 72. Min.
    Der Hasi geht in die Spitze, Ingolstadt jetzt im 4-4-2-System.
  46. 70. Min.
    Mehr Angriffspower für Ingolstadt, was bleibt auch über?
  47. 70. Min.
    FC Ingolstadt II FC Ingolstadt II wechselt. Für Maximilian Thalhammer kommt Patrick Hasenhüttl.
  48. 69. Min.
    Beim FCI wird gleich noch einer für die Offensive kommen. Patrick Hasenhüttl macht sich bereit. Ob's da Familienbande zum Ex-Coach der Ersten gibt? Das Alter könnte passen...
  49. 68. Min.
    Nö, harmlos.
  50. 68. Min.
    Aber das gibt natürlich dann auch Räume. Jabiri holt die nächste Ecke für Schweinfurt raus.
  51. 67. Min.
    Hui, der Lex. Schön angespielt im Strafraum, aber dem Ingolstadter Zehner springt der Ball zu weit weg. Gleich danach Watanabe aus der zweiten Reihe, Paulus aber ohne Mühe. Trotzdem: Ingolstadt nähert sich so ganz langsam an...
  52. 64. Min.
    Ein zweites Tor wäre jetzt natürlich ein Pfund für Grün-Weiß.
  53. 64. Min.
    Der Platz scheint inzwischen auch arg mitgenommen. Die letzte halbe Stunde wird hier mehr und mehr zum Kampfspiel für Schweinfurt werden.
  54. 63. Min.
    Ingolstadt macht jetzt etwas mehr. Aber klare Chancen hat der FCI weiter nicht vorzuweisen.
  55. 59. Min.
    Unnötiges Foul im Mittelfeld, gelbe Karte für Schweinfurts Sechser.
  56. 59. Min.
    Gelbe Karte für Christopher Kracun, FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05!
  57. 58. Min.
    Auf der anderen Seite zeigt Stefan Lex zum ersten Mal, dass er ein bisschen was drauf hat. Gutes Dribbling und schöne Hereingabe, aber Paulus räumt Ball und Gegenspieler kompromisslos weg.
  58. 57. Min.
    Huuui! Jabiri verlängt und Golla kommt nicht sauber dran. Aber auch das war richtig gefährlich!
  59. 56. Min.
    Kracun macht das wieder.
  60. 56. Min.
    Aber zuerst Jabiri! Gut durchgesetzt auf links, gute Flanke, aber zur Ecke geklärt.
  61. 56. Min.
    Irgendwann muss vom FCI doch jetzt auch mal was kommen.
  62. 55. Min.
    Leute, Leute, langsam müsste es hier echt mindestens 2:0 für Schweinfurt stehen. Wenn das mal gutgeht...
  63. 53. Min.
    Fery zieht aus 25 Metern durch, der Ball springt an die Unterkante der Latte und von da auf, vor oder hinter die Linie? Da sind wir uns hier auch nicht einig. Der Schiedsrichter sagt auf jeden Fall kein Tor!
  64. 52. Min.
    Und jetzt auch sportlich: WAS FÜR EIN BRETT!
  65. 51. Min.
    Angeblich ist Ralph Hasenhüttl nicht nur des Geldes und der sportlichen Ambitionen wegen vom FCI nach Leipzig gewechselt. Der Bundesliga-Trainer soll hier eine Affäre gehabt und seine Frau ihn vor die Wahl zwischen Wechsel und Scheidung gestellt haben... Oha.
  66. 50. Min.
    Ingolstadt war früh wieder draußen, die Ansprache war kurz und knackig. Und ich habe mich rasch auf den neuesten Stand in Sachen FCI-Klatsch gebracht.
  67. 46. Min.
    FC Ingolstadt II FC Ingolstadt II wechselt. Für Ralf Schröder kommt Mario Götzendörfer.
  68. 47. Min.
    Das Spiel läuft wieder, Ingolstadt hat zur Pause gewechselt. Mario Götzendörfer ist jetzt mit von der Partie.
  69. Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
  70. Zeit zum Überlegen ist erstmal, Pause! Gutes Spiel vom FC 05 bisher, verdiente Führung, könnte deutlicher sein! Auf Facebook gibt's gleich den Pausensenf und dann geht's hier in 15 Minuten weiter. Bis dahin!
  71. Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
  72. 45. Min.
    Das war's jetzt aber mit den Audi-Witzen, versprochen. Es sei denn, mir fällt noch ein richtig guter ein...
  73. 44. Min.
    Wirklich Grund dazu gibt's nämlich nicht. Ingolstadt nach vorne einfach mit zu wenig PS...
  74. 44. Min.
    Wollen wir aber mal nicht Schwarzmalen.
  75. 44. Min.
    So, hier plätschert das Ganze jetzt recht gemächlich auf die Pause zu. Verdient hat die sich vor allem der FC, der hier ein kampfstarkes Spiel abliefert, wenn möglich aber auch gut nach vorne spielt. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Bis jetzt, zumindest...
  76. 40. Min.
    Die wird zu kurz geklärt und landet - wo auch sonst - bei Jelisic. Der haut das Ding von der Strafraumgrenze aber drüber. Gut, der war schwer zu nehmen.
  77. 40. Min.
    Und der FC mit der nächsten Chance, wieder zieht Jelisic ab, der hier richtig die Werbetrommel für sich rührt. Buntic zur Ecke.
  78. 39. Min.
    So, Leitl hat dann doch genug und nimmt den ersten Mann vom Platz. Ab in den Dienst-Audi und nach Hause...
  79. 39. Min.
    FC Ingolstadt II FC Ingolstadt II wechselt. Für Darius Jalinous kommt Andreas Buchner.
  80. 37. Min.
    Bechmann weit vorbei.... Jabiri legt quer, der Ball dreht sich aus Angst vor dem Eisenhuf des Innenvertedigers schützend zur Seite. So trifft Bechmann ihn nicht voll und die Kugel fliegt weit am Tor vorbei.
  81. 36. Min.
    Bechmann!
  82. 36. Min.
    Gelbe Karte für Nico Rinderknecht, FC Ingolstadt II FC Ingolstadt II!
  83. 36. Min.
    Jetzt Haller auf dem Weg zum Tor umgerissen, Gelb für Ingolstadts Rinderknecht und Freistoß für Schweinfurt. Gut 30 Meter, zentrale Position. Bechmann?
  84. 35. Min.
    Rückpass auf Ingolstadts Keeper Buntic, dem verspringt die Kugel und Sturmbulle Jabiri rauscht heran.. Aber Fußballspielen lernen sie dann doch beim FCI, der Goalie bleibt cool und lässt Jabo mit einem lockeren Haken aussteigen. So sah's dann doch souverän aus.
  85. 34. Min.
    Heiliger Bimbam!
  86. 34. Min.
    Jaja, die Standards. So ganz sattelfest sind die 05er da nicht. Wieder kommt Lex nach einem Freistoß recht frei zum Schuss, der wird aber zur Ecke geblockt. Und die drischt Bechmann aus dem Strafraum.
  87. 32. Min.
    Erwischt hat es jetzt auch Adam Jabiri. Der Angreifer wird kurz behandelt nach einem Zusammenprall, steht aber schon wieder.
  88. 31. Min.
    Ingolstadt wird nämlich ein bisschen besser. Ausgewechselt will hier offenbar doch keiner werden, wobei es draußen sicher gemütlicher ist. Der Abschlag von FC-05-Keeper Paulus blieb gerade in der Luft stehen, nachdem ihne ein Böe erwischt hatte.
  89. 29. Min.
    Ohhh, was ein Brett! Jabiri steckt auf Jelisic durch und der trifft frei vor dem Kasten den Ball nicht sauber, das hätte es sein müssen! Hoffentlich rächt sich das nicht...
  90. 27. Min.
    Der FC 05 kriegt den Ball nicht geklärt, Nico Rinderknecht zieht aus spitzem Winkel ab. Trifft aber nur das Außennetz.
  91. 27. Min.
    Oh ja, gefährlich.
  92. 26. Min.
    Schaut's lieber Fußball. Da tut sich nur gerade auch nichts, der Ball ruht, Freistoß FCI.
  93. 25. Min.
    Tierschützer bitte weggucken!
  94. 25. Min.
    Der schickt jetzt nämliche alle Reservisten zum Aufwärmen. Kein gutes Zeichen für die Anfangself. Und der Klausens Gerd grinst sich eins... vermutlich zumindest, er ist doch ein Stückerl weg von der Pressekabine, in der es übrigens ein blühendes Fliegen-Unternehmen gibt. Auf rund 15 mit Plastikbechern erlegte kommen der geschätzte Kollege vom BFV und meine Wenigkeit schon...
  95. 23. Min.
    Verpasst hat er nichts. Ingolstadt versucht sich zu fangen, ist aber nach vorne bisher arg harmlos. Vom tollen Angriffspressing, das Klaus erwartet hatte, sieht man bisher wenig. Und das stinkt auch dem Trainer...
  96. 23. Min.
    Der Präsident findet das Ganze offenbar nur wenig spannend. Markus Wolf ist vor Ort, gerade aber mit seinem Smartphone beschäftigt.
  97. 21. Min.
    Schau an, der Bechmanns Joe kann's auch fair. Guter Zweikampf und ab mit Jabiri, dessen Flanke landet aber beim Gegner.
  98. 20. Min.
    Das reicht aber auch schon mit den Niederungen der Bezirksliga. Regionaliga ist heute angesagt!
  99. 19. Min.
    Das sieht auch der obligatorische Fan-Beobacher Carsten Weiß so, vermutlich. Ob der schon weiß, dass sein SV Euerbach/Kützberg morgen vom glorreichen TSV Münnerstadt eine Abreibung bekommen wird?
  100. 18. Min.
    Mensch, so kann das hier gehen. Der FC 05 kriegt jetzt die Räume, die er in Buchbach so flehentlich gesucht hat. Schaut gut aus!
  101. 17. Min.
    Fery tankt sich durch und schickt Golla auf die Reise, der sucht in der Mitte Jabiri. Der Sturmtank legt clever ab, aber Jelisic' Schuss wird gerade noch geblockt!
  102. 17. Min.
    Hui, fast das 2:0!
  103. 16. Min.
    Lex versucht es auf eigene Faust, Bechmann kocht ihn aber sicher ab. Der Schweinfurter Vor-Grätscher hat das Humpeln inzwischen eingestellt und Bauer es sich wieder auf der Bank bequem gemacht.
  104. 15. Min.
    Der jungen Mannschaft von Stefan Leitl hat das Gegentor nicht gut getan. Die Schanzer wirken angeschlagen.
  105. 14. Min.
    Aber keine Gefahr, Ingolstadt klärt das Ding.
  106. 13. Min.
    Kracun wird die gleich reinbringen...
  107. 13. Min.
    Diesmal wird Jelisic abgedrängt, immerhin Ecke. Schweinfurt macht das gut hier!
  108. 13. Min.
    Wieder der FC...
  109. 12. Min.
    Saisontor Nummer drei für den 22-Jährigen.
  110. 10. Min.
    Jabiri setzt sich nach Krautschneider-Vorlage gut durch, sein Schuss wird aber abgeblockt. Der Ball kommt über Umwege zu Jelisic und der bleibt cool, 1:0 für Schweinfurt!
  111. 10. Min.
    Toooooooooooooooooooooooor, das hat es gebraucht!
  112. 10. Min.
    Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Nikola Jelisic! Neuer Spielstand: 0:1.
  113. 8. Min.
    Die Jelisic klärt. Und Klaus schickt Andi Bauer zum Warmlaufen. Bechmann hat im Zweikampf offenbar was abbekommen. Aber der Junge kann schon einstecken, das sollte weitergehen...
  114. 7. Min.
    Und jetzt die erste Chance für den FC Ingolstadt mitansehen muss. Bechmann verliert einen Zweikampf und Lex kommt zum Abschluss, der Ball wird aber zur Ecke geblockt.
  115. 7. Min.
    Der Einsatz stimmt bisher. Auch beim Trainer, der recht unbeeindruckt von Wind und Wetter durch seine Coaching-Zone tigert.
  116. 6. Min.
    Auf dem Platz tut sich noch nicht viel. Schweinfurt mit mehr Ballbesitz, aber noch ohne große Ideen nach vorne.
  117. 4. Min.
    Tabellarisch das hier für beide nicht ganz ohne. Der FCI hat nur vier Punkte Vorsprung auf die Relegationsplätze. Und Schweinfurt als Zehnter zwar vier Punkte mehr, aber auch da kann's schnell gehen. Zumal nächste Woche Unterhaching kommt...
  118. 2. Min.
    Der Ball rollt. Schweinfurt legt gut los und Joe Bechmann spielt gleich einmal Foul. Alles wie immer also. Dazu haben die 05er auf der Tribüne Unterstützung aus Niederwerrn bekommen. Inzwischen sind es doch gut 20 Mann, die die Reise auf sich genommen haben.
  119. Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!
  120. Der FC 05 ganz in weiß, Ingolstadt in rot und schwarz.
  121. Sodelle, gleich geht's los. Windig ist es immer noch, aber ein bisschen freundlicher. Auf geht's!
  122. Na zumindest sind es inzwischen sieben Fans geworden. Und eine Zaunfahne: "UNTERERTHAL" prangt da in großen Lettern. Grüße an die Kollegen!
  123. Dass der FCI den deswegen aufmachen musste, hat übrigens schon am Kassenhäuschen für Kopfschütteln gesorgt.
  124. So, zehn Minuten noch, die Teams traben vom Aufwärmen zurück in die Kabinen. Ein Blick auf die Tribüne: Ein wenig gefüllt hat es sich dann doch. Dazu kommen immerhin vier Schweinfurter Schlachtenbummler im Gästeblock.
  125. In deren Startelf steht mit Stefan Lex übrigens einer, der auch schon in der Bundesliga gespielt hat. Dazu kommen Fabijan Buntic im Tor, Ralf Schröder, Niko Reislöhner, Nico Rinderknecht, Darius Jalinous, Christoph Fenninger, Ryoma Watanabe, Maximilian Thalhammer, Giuseppe Leo und Thomas Kurz.
  126. Weil es hier dermaßen windig ist, dass es vor dem Aufwärmen glatt die Schweinfurter Reservebank umgeweht hat. Hui. Folge war ein Loch im Dach, das provisorisch zugepappt wurde. Ja ja, so wirklich professionell behandeln die Ingolstadter ihre U23 nicht.
  127. Auf der Bank hat Gerd Klaus erstmal Julian Schneider für das Tor, dazu Andreas Bauer, Nicolas Görtler, Lukas Illig, Julian Löscner, Marino Müller und Marius Willsch. Und die können schonmal erleichtert sein; warum?
  128. Im Tor steht der Ex-Ingolstadter David Paulus, davor verteidigen Philip Messingerschlager, Johannes Bechmann, Marco Janz und Johannes Golla. Im Mittelfeld starten Marco Haller, Kevin Fery, Steffen Krautschneider, Nicola Jelisic und Christopher Kracun, alleine vorne beginnt Adam Jabiri.
  129. Na, vielleicht klappt's ja heute. Daran versuchen wird sich folgende Elf:
  130. Von elf Vergleichen hat Schweinfurt nur einen gewonnen, hier in Oberbayern noch gar keinen. Die letzten fünf Duelle endeten ohne Sieger.
  131. 2004 ging's noch in der Bayernliga gegen Schweinfurt. Und damals hat der FC 05 auch seinen letzten und einzigen Sieg beim FC Ingolstadt geholt. Wohlgemerkt die erste Mannschaft. Seitdem ging's nur noch gegen die Reserve. Mit mäßigem Erfolg...
  132. Und sonst? Naja, mit Fußball-Tradition wäre es beim FCI auch nicht so weit her. Erst 2004 ist der Klub in seiner heutigen Form als Fusion zwischen dem MTV und dem ESV, der im hiesigen Stadion gespielt hat, entstanden. Danach ging's aber steil bergauf.
  133. Von den alten Zeiten erzählen die sehr netten Ordner hier gerne. Nehmen sich selbst nicht so wichtig und klagen ein wenig über das gestrige Spiel der Bundesliga-Mannschaft in Dortmund, 0:1 trotz guter Leistung. Fazit: Das wird heuer nichts werden mit dem Klassenerhalt.
  134. Man merkt dem Stadion an, dass der FC Ingolstadt inzwischen im Audi-Sportpark kickt. Dabei gab's hier auch schon Zweitliga-Fußball, bis die Schanzer 2010 umgezogen sind. Damals hieß das hier Tuja-Stadion und war zumindest ein bisschen hergerichtet. Heute erinnert da wenig dran, auch die Kulisse nicht. Mehr als 150, 200 Zuschauer werden das hier sicher nicht. Bisher sind's keine 100.
  135. Und Leute, ganz im Ernst: A bisserl marode ist der Schuppen hier schon, das ESV-Stadion.
  136. Ein herzliches Willkommen aus Ingolstadt! Hier spielt gleich der FC 05 Schweinfurt gegen den FC Ingolstadt II. Für euch tickert Simon Snaschel.
  137. Zweites Auswärtsspiel in Folge für den FC Schweinfurt 05. Nach dem 1:1 beim TSV in Buchbach wollen die Unterfranken auch bei der Bundesliga-Reserve des FC Ingolstadt mindestens einen Zählen entführen. Die hat nur zwei der letzten fünf Heimpartien gewinnen können. Trotzdem dürfte die Aufgabe für die Schnüdel alles andere als einfach werden...