Main-Tauber

    
    

MÜNCHEN
Innenminister Hermann zeichnet Josef Emmert aus

Der langjährige Bezirks-Jugendleiter des Bayerischen Fußballverbands (BFV), Josef Emmert (rechts) aus Lohr, wurde in der Münchner Residenz von Bayerns Sport- und Innenminister Joachim Herrmann (links) als einer von 44 Ehrenamtlern für besondere Verdienste um den Sport in Bayern mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet. „Ihr großartiges ehrenamtliches Engagement verdient höchste Anerkennung“, sagte Herrmann. Foto: BFV »mehr
    
    

Noch keine Zeit für Weihnachten

Basketball Zweite Bundesliga Pro A Männer Gießen 46ers – s. »mehr
    
    

Lokalsport aktuell: Tischtennis: Tabellenführer Kist erwartet Effeltrich zum Topspiel

In der Tischtennis-Landesliga Nordwest der Männer steigt an diesem Samstag das Topspiel: Spitzenreiter TTC Kist empfängt zum Abschluss der Hinrunde ab 15.30 Uhr in der Schulturnhalle am Sportplatz den Tabellenzweiten aus Effeltrich. Die Kister, die in den bis dato acht Begegnungen erst ein Spiel verloren haben, wollen in dieser Saison den Aufstieg in die Bayernliga bewerkstelligen. Die Gastgeber werden im Duell mit den Oberfranken, die einen Minuspunkt mehr aufweisen, in Bestbesetzung antreten können. »mehr
    
    

WÜRZBURG
Baskets TV am 12. Januar

Nach der erfolgreichen Auftaktsendung in Rottendorf wird es am Montag, 12. Januar, eine weitere Folge des klubeigenen Internet-Magazins s. Oliver Baskets TV geben. Das große Winter-Spezial wird ab 19 Uhr im Garten des Talavera-Schlösschens in Würzburg aufgezeichnet. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Mit dabei wird auch die Mannschaft des Würzburger Basketball-Zweitligisten sein, zudem haben sich Überraschungsgäste angekündigt. Karten für die Aufzeichnung der Talk-Sendung im neuen Format gibt es ab sofort zum Preis von drei Euro im Vorverkauf – sämtliche Erlöse werden für die Nachwuchsarbeit der s. Oliver Baskets Akademie verwendet. Im Eintrittspreis enthalten ist ein Gutschein für einen Glühwein oder Kinderpunsch. Die Tickets sind ab sofort bei „baller's planet“ in der Würzburger Karmelitenstraße erhältlich. »mehr
    
    
Durchbruch für Jonas Bellmann

TAUBERBISCHOFSHEIM
Durchbruch für Jonas Bellmann

Beim weltweit größten Cadet Circuit für Männersäbel in Eislingen sicherte sich Jonas Bellmann den dritten Platz. Im Halbfinale hatte der FC-Fechter lange auf Augenhöhe gegen den Russen Anatolyi Kostenko gekämpft, der sich dann im Finale seinem Landsmann Arseniy Panteleev geschlagen geben musste. »mehr
    
    
E-Juniorinnen fahren Turniersieg ein

TAUBERBISCHOFSHEIM
E-Juniorinnen fahren Turniersieg ein

Die Freundschaftsrunde der E-Juniorinnen fand in der Grünewaldhalle in Tauberbischofsheim statt. »mehr
    
    

Artikel vom 17. Dezember 2014

    
    
    
    

RIMPAR
Die Wölfe und sechs Landesligisten beim Rimparer Hallenturnier

Am 29. Dezember veranstaltet der ASV Rimpar bereits zum 22. Mal das traditionsreiche und stets bestens besuchte Silvester-Hallenfußballturnier um den „Reisland-Cup“. Mit dabei in der Dreifachhalle sind auch heuer wieder acht Mannschaften – darunter mit der TG Höchberg, dem TSV Kleinrinderfeld, den Feiern Turnern aus Schweinfurt, dem TSV Karlburg, dem FC Blau-Weiß Leinach und Gastgeber ASV Rimpar gleich sechs Landesligisten. Komplettiert wird das Feld vom Bezirksligisten TSV Unterpleichfeld und dem in der Kreisliga beheimateten TSV Güntersleben. Turnierbeginn ist um 18 Uhr, das Finale ist für 22.45 Uhr angesetzt. Traditionell bestreitet auch heuer wieder ein Team der Sportredaktion dieser Zeitung das Einlagespiel. Gegner ist um 21 Uhr der Handball-Zweitligist DJK Rimpar Wölfe. »mehr
    
    

BERGTHEIM
Auf den Sieger des Bergtheimer Turniers warten 500 Euro

Das Bergtheimer Hallenfußballturniers um den „EEV Cup“ geht am 5. Januar ab 16.30 Uhr in der Willi-Sauer-Halle in seine mittlerweile 20. Runde. Beim nach Angaben des Veranstalters wohl bestdotierten Turnier der Region warten auch heuer auf den Gewinner wieder alleine 500 Euro an Siegprämie. Da diesmal auch alle Klubs aus den Nachbarorten zugesagt haben, steht das Turnier unter dem Motto „Lokalmatadore messen sich mit unterfränkischen Spitzenteams“. Unterfränkische Spitze repräsentieren Titelverteidiger FC 05 Schweinfurt, die Kickers-Reserve aus Würzburg, FT Schweinfurt, das Bezirksliga-Team aus Euerbach/Kützberg und nicht zuletzt der TSV Unterpleichfeld, amtierender bayerischer Hallenmeister im Futsal. »mehr
    
    
    
    

DÖRLESBERG (CHM)
Sieger im Tischtennis-Bezirkspokal

Die diesjährigen Endspiele im Bezirkspokal des Tischtennisbezirks Tauberbischofsheim fanden in der Waldsporthalle Dörlesberg statt. In swn Wettbewerben der Schüler und Jugend kam es jeweils zum direkten Vergleich der beiden Spielgemeinschaften Niklashausen/Tauberbischofsheim und Dörlesberg. »mehr
    
    
D-Juniorinnen ziehen in die Zwischenrunde ein

TAUBERBISCHOFSHEIM
D-Juniorinnen ziehen in die Zwischenrunde ein

Eine spannende Vorrunde um die badische Hallenmeisterschaft der D-Juniorinnen sahen die fußballbegeisterten Zuschauer in der Grünewaldhalle in Tauberbischofsheim. »mehr
    
    

Artikel vom 11. Dezember 2014

    
    

Topspiel steigt in Bergtheim

Handball (FAF) Bayernliga Frauen HSV Bergtheim – ASV Dachau (Samstag, 18 Uhr, Willi-Sauer-Halle) In der Bergtheimer Handball-Postille, die Woche für Woche an alle Haushalte der Landkreisgemeinde verteilt wird und nun zum 335. »mehr
    
    

Lokalsport-Programm: Basketball

2. Bundesliga ProA: VfL Kirchheim Knights – s.Oliver Baskets Würzburg (Samstag, 19.30 Uhr). »mehr
    
    

OCHSENFURT
Gute Ergebnisse für ETSV-Läufer

Knapp 700 Athleten und Athletinnen traten beim 33. Ochsenfurter Nikolauslauf an, um in den einzelnen Altersklassen mit dem Nikolaus um die Wette zu laufen. Bestes Laufwetter und nicht Schneefall und Frost wie in den vergangenen Jahren sorgten insgesamt für Höchstleistungen bei den Läufern und Läuferinnen. Beim Lauf der Altersklasse W8 kam es zu einem Massensturz. Trotz Schürfwunden lief Hailey-Jean Hörner dank ihrer guten Ausdauer und ihres Durchhaltewillens noch in ihrer Alterskasse auf den ersten Platz mit einer Zeit von 4:02,00 min. In der Altersklasse W9 lief Michelle Ambach ein gutes Rennen und konnte nach 4:31 Minuten einen Platz im Mittelfeld erringen. »mehr
    
    

TAUBERBISCHOFSHEIM
Ein familiäres Fechtvergnügen

Es ging gesellig zu beim 7. VS-Möbel-Cup am Nikolaustag am Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim. Dennoch stand das Fechten im Mittelpunkt. Vier Mal standen die FC-Athleten ganz oben auf dem Siegertreppchen. »mehr
    
    

TAUBERBISCHOFSHEIM
Gold-silberner Jahresabschluss

Es war das Sahnehäubchen zum Jahresabschluss: Beim Uhlmann-Cup in Laupheim gingen durch Junioren-Degenfechter Lukas Knechtl und Rico Braun sowohl die Silber- als auch die Goldmedaille nach Tauberbischofsheim. »mehr
    
Anzeige

Sporttabellen 

Regionale Sporttabellen
Wie hat Ihr Lieblingsverein gespielt? Hier nachschauen. »mehr

Einwurf 

Kolumne
Unsere Reporter blicken humorvoll-kritisch auf das Sportgeschehen. »mehr