Fußball

    
    
Stürmerstar

Berlin (dpa)
Stürmer Lukaku für 35 Millionen Euro nach Everton

Der FC Everton hat mit einem Vereins-Transferrekord Belgiens Nationalstürmer Romelu Lukaku vom FC Chelsea verpflichtet. »mehr
    
    
Fit

Mainz (dpa)
Mainz will endlich Europa-League-Quali überstehen

Mit dem Europa-League-Qualifikationsspiel gegen Asteras Tripolis gibt Trainer Kasper Hjulmand sein Pflichtspieldebüt beim FSV Mainz 05. Die Rheinhessen wollen sich für die vergangene Saison belohnen und erstmals die Gruppenphase der Europa League erreichen. »mehr
    
    
Weltmeister

München (dpa)
Rummenigge zu angebliches Khedira-Interesse: «Eine Ente»

Karl-Heinz Rummenigge hat die Spekulationen über ein Interesse des FC Bayern München an Weltmeister Sami Khedira dementiert. »mehr
    
    
Empfang

Fellbach (dpa)
Heimatort benennt Stadion nach Sami Khedira

Fußball-Nationalspieler Sami Khedira ist von mehr als 1000 Fans in seinem Heimatort Fellbach empfangen worden. Die Stadt hat zu Ehren des 27-Jährigen das Stadion des örtlichen Fußballvereins in Sami-Khedira-Stadion umbenannt. »mehr
    
    
Zukunftsplanung

Mannheim (dpa)
DFB und Bundesliga: Nachwuchsförderung weiter im Fokus

Nach der WM ist vor der EM. Der Deutsche Fußball-Bund und die Bundesligavereine wollen ihre Arbeit vor allem im Nachwuchsbereich weiter intensivieren, um auch künftig Triumphe wie zuletzt in Brasilien feiern zu können. »mehr
    
    
Vertrauenssache

Hamburg (dpa)
Beiersdorfer stärkt HSV-Trainer Slomka den Rücken

HSV-Vorstandschef Beiersdorfer hat Spekulationen um ein Engagement von Trainer Tuchel zurückgewiesen. Und Ex-Sportdirektor Kreuzer schaltet einen Anwalt wegen der Ablöse ein. »mehr
    
    
SV Darmstadt 98

Darmstadt (dpa)
Darmstadt fiebert der 2. Liga entgegen

Vor einem guten Jahr viertklassig, jetzt Zweitligist - eine rasante Entwicklung, die für Präsident Rüdiger Fritsch doch folgerichtig ist. In dieser Saison geht es für den SV Darmstadt 98 erstmal gegen den Abstieg. »mehr
    
    
Abschied

Buenos Aires (dpa)
Medien: Sabella hört als Argentinien-Trainer auf

Alejandro Sabella wird nach Medienberichten als Trainer von Vize-Weltmeister Argentinien zurücktreten. Der Coach werde die Zusammenarbeit mit der Fußball-Nationalmannschaft nicht fortsetzen, hieß es. »mehr
    
    
«furchtlos und treu»

Stuttgart (dpa)
Bobic im Mittelpunkt der VfB-Kritik

Bedenkt man, wie knapp der VfB Stuttgart den Abstieg verhindert hat, blieben die Anhänger auf der Mitgliederversammlung erstaunlich ruhig. Viele Pfiffe oder Beschimpfungen gab es nicht. Die Kritik an Sportvorstand Fredi Bobic war aber auch so nicht zu überhören. »mehr
    
    
Topfavorit

München (dpa)
Nürnberg Top-Favorit für Zweitliga-Coaches

Die Trainer der 2. Fußball-Bundesliga glauben vor dem Start der neuen Saison nicht an große Überraschungen - als Favoriten auf den Aufstieg nannten sie in einer dpa-Umfrage zwei Absteiger. Aber auch einen nicht unumstrittenen Verein haben zwei Trainer auf dem Zettel. »mehr
    
    
Schulterbruch

Wolfsburg (dpa)
Wolfsburger Verletzungsmisere: Schulterbruch bei Perisic

Nun fällt auch Leistungsträger Perisic beim VfL Wolfsburg aus. Der Kroate brach sich die linke Schulter und ist bereits der vierte Profi, der dem VfL langfristig fehlen wird. Manager Allofs baut auf den Kader anstatt auf weitere Transfers. »mehr
    
    
Torwarttraining

Burton upon Trent (dpa)
Kampf um die Nummer 1 geht für ter Stegen richtig los

Der Kampf um die neue Nummer 1 beim FC Barcelona hat für Marc-André ter Stegen richtig begonnen. Im Vorbereitungscamp im britischen Burton upon Trent stehen dem neuen Trainer Luis Enrique erstmals alle drei Keeper zur Verfügung. »mehr
    
    
Verfassungsrichter

Bremen (dpa)
Verfassungsrichter unterstützt Bremen im Fußballstreit

Verfassungsrichter Peter Müller hat dem Bremer Senat im Streit mit DFB und DFL um die Finanzierung von Polizeieinsätzen den Rücken gestärkt. »mehr
    
    
Schlechte Nachricht

Barcelona (dpa)
Messi droht Anklage in Steueraffäre

Fußball-Star Lionel Messi droht in Spanien eine Anklage wegen Steuerhinterziehung. Die zuständige Ermittlungsrichterin in Gavà bei Barcelona lehnte einen Antrag der Staatsanwaltschaft zur Einstellung der Ermittlungen gegen den Stürmer des FC Barcelona ab. »mehr
    
    
Chefausbilder

Mannheim (dpa)
Wormuths WM-Analyse: Deutschland hat verdient gewonnen

Joachim Löw ist der Bundestrainer, Frank Wormuth aber so etwas wie der Taktik-Professor beim DFB - und ein glänzender Rhetoriker: Seine WM-Analyse zusammen mit Bernd Stöber hat über 1000 Fußball-Lehrer in den Bann gezogen. »mehr
    
    
Sorry!

München (dpa)
Schweinsteiger entschuldigt sich bei Borussia Dortmund

Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat sich für einen missratenen Party-Gag entschuldigt. »mehr
    
    
Überraschend

Berlin (dpa)
Union Berlin schlägt Europa-League-Sieger FC Sevilla

Der 1. FC Union Berlin hat seine Zweitliga-Generalprobe gegen den FC Sevilla etwas glücklich gewonnen. Die Berliner bezwangen den Europa-League-Sieger mit 2:1 (1:0). »mehr
    
    
Überzeugt

London (dpa)
Arsenal holt kolumbianischen Torwart Ospina

Der englische Fußball-Club FC Arsenal hat den kolumbianischen Nationaltorwart David Ospina verpflichtet. Das teilten der Londoner Erstligist mit. Über die Laufzeit des Vertrages und die Höhe einer Ablösesumme machte der Verein keine Angaben. »mehr
    
    
Versprechen

München (dpa)
Rummenigge stellt Coach Guardiola Jobgarantie aus

Der FC Bayern stellt Trainer Pep Guardiola unabhängig von dessen sportlichem Abschneiden eine Jobgarantie für weitere zwei Jahre aus. Das sagte der Vorstandsvorsitzende des deutschen Fußball-Rekordmeisters, Karl-Heinz Rummenigge, der «Welt am Sonntag». »mehr
    
    
Bartträger

Hamburg (dpa)
Ribéry mit Lust zurück im Bayern-Trikot

Franck Ribéry hat die WM und seine Rückenverletzung abgehakt. Mit Bayern München hat er Großes vor. Zwar fehlt dem Franzosen noch der Rhythmus, zusammen mit Lewandowski versprüht er aber schon viel Spielwitz. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    

Main-Post-Sportreporter 

Lesen Sie hier die Exklusiv-Berichte unserer Journalisten. »mehr
Anzeige

Aktion "Fair ist mehr" 

Melden Sie Ihren Favoriten
Wer ist für Sie preisverdächtig? Geben Sie Tipps und lesen Sie alles über unsere Aktion. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr