Fußball

    
    
Bernd Leno

Magdeburg (dpa)
Völler adelt Held Leno - Calhanoglus Rückkehr gefährdet

Ohne Nationalspieler Karim Bellarabi und den angeschlagen ausgewechselten Spielmacher Hakan Calhanoglu läuft bei Bayer Leverkusen wenig zusammen. Nach Rot für Heung-Min Son verhindern nur die Elfmeter-Paraden von Bernd Leno das Pokal-Aus in Magdeburg. »mehr
    
    
Pokal-Aus

Hamburg (dpa)
Die Leidenschaft stimmt: HSV trotz Pokalpleite positiv

Der HSV hatte keine Chance gegen die Bayern, zieht aber viel Positives aus dem Gegentor für die Partie gegen Leverkusen. Für Aufregung sorgte ein Flitzer, der Ribéry mit einem Schal schlug. »mehr
    
    
Attacke

Hamburg (dpa)
Fan-Attacke: HSV stellt Anzeige, FCB will kein Nachspiel

Aufregung in der Pokal-Partie des FC Bayern beim HSV: Ein Flitzer attackiert Ribéry. Der HSV entschuldigt sich und stellt Strafanzeige gegen den Täter. Rummenigge wiegelt ab: «Es ist nichts passiert.» »mehr
    
    
Ungeschlagen

Frankfurt/Main (dpa)
Verfolgerduell: Gladbach gegen Hoffenheim auf Rekordjagd

Bayern gegen Dortmund? Nein, das eigentliche Spitzenspiel des 10. Spieltages steigt im Borussia-Park. Gladbach gegen Hoffenheim ist das Duell Zweiter gegen Vierter. Für die Borussia geht es dabei um die Einstellung eines Rekords, der unerreichbar schien. »mehr
    
    
Niederlage

Rom (dpa)
K.o.-Schlag vor dem Abpfiff: Katzenjammer bei Juve

Erste Niederlage für Juve in der Serie A: Eigentlich hatten sich alle schon mit einem Unentschieden abgefunden, doch dann kam es für den Meister knüppeldick. Das Rennen in der Serie A ist wieder völlig offen. »mehr
    
    
Stark

Frankfurt (dpa)
Gladbach siegt in Frankfurt: Weisweiler-Rekord wackelt

Borussia Mönchengladbach hat seine eindrucksvolle Erfolgsserie auch im DFB-Pokal fortgesetzt. Die Rheinländer gewannen ihre Zweitrundenpartie bei Eintracht Frankfurt mit 2:1 (1:0) und ähneln unter Coach Lucien Favre weiter immer mehr der legendären Fohlen-Elf von Hennes Weisweiler. »mehr
    
    
Nachschuss

Hamburg (dpa)
Bayern mit lockerem 3:1 gegen HSV im Achtelfinale

Nach sieben Minuten war die Spannung vorbei. Der FC Bayern erteilte dem HSV eine Lehrstunde und zog souverän ins Pokal-Achtelfinale ein. Zur deutlichen Bayern-Überlegenheit kamen schwerwiegende Fehler der Hamburger. »mehr
    
    
Überlegen

München (dpa)
Freiburg siegt bei 1860 München

Der SC Freiburg kann zumindest im Pokal noch gewinnen. Im Krisengipfel des deutschen Profi-Fußballs setzten sich die Breisgauer beim Zweitligaletzten TSV 1860 München mit 5:2 (1:1) durch, feierten ihren ersten Pflichtspielsieg seit Mitte August und zogen ins Achtelfinale ein. »mehr
    
    
Klar

Wolfsburg (dpa)
Wolfsburg wieder im Achtelfinale - 4:1 gegen Heidenheim

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat seinen Höhenflug mit einem souveränen Pokalsieg gegen den 1. FC Heidenheim fortgesetzt. »mehr
    
    
Glücklich

Magdeburg (dpa)
Bayer erst im Elfmeterschießen gegen Magdeburg weiter

Mit Elfmeterglück hat Champions-League-Starter Bayer Leverkusen eine drohende Zweitrunden-Pleite im DFB-Pokal abgewendet. »mehr
    
    
Durchgesetzt

Örebrö (dpa)
DFB-Frauen siegen beim WM-Test 2:1 in Schweden

Die deutsche Fußball-Frauen haben die Scharte des 0:2 gegen Frankreich ausgewetzt und sich beim WM-Test in Schweden stark verbessert präsentiert. Im 400. Länderspiel ihrer Geschichte besiegte die DFB-Auswahl in Örebrö den Weltranglisten-Fünften verdient mit 2:1 (0:0). »mehr
    
    
Treffer

Rom (dpa)
Juve kassiert erste Niederlage in Serie A

Rückschlag für Juventus Turin: Kurz vor dem Abpfiff kassiert Italiens Meister den entscheiden Gegentreffer. Verfolger Rom lässt sich die Chance nicht nehmen und zieht gleich. Bei Florenz steht Mario Gomez wieder im Kader. »mehr
    
    
Ex-Bayern-Stürmer

 (3) Belgrad (dpa)
Mandzukic: Guardiola hat mich respektlos behandelt

Kroatiens Starfußballer Mario Mandzukic hat gegen seinen ehemaligen Trainer Pep Guardiola nachgetreten und ihm Respektlosigkeit vorgeworfen. »mehr
    
    
Pokal-Aus

Bielefeld (dpa)
Herthas Finaltraum erneut früh beendet - «Frustrierend»

Zum 31. Mal in Serie findet 2015 das DFB-Pokalfinale in Berlin statt - zum 31. Mal ist das Profiteam von Hertha BSC im Olympiastadion nicht dabei. Der Hauptstadtclub scheiterte wieder früh - diesmal an Arminia Bielefeld und Elfmeterkiller Alexander Schwolow. »mehr
    
    
Trainerduo

Chemnitz (dpa)
Skripnik will Werder mit großer Ruhe formen

Werder Bremens erster Saisonsieg in 90 Minuten kommt für den Bundesligisten einer Erlösung gleich. Dennoch will der neue Coach Viktor Skripnik nicht in Euphorie verfallen. Drittligist Chemnitz zeigte nämlich dem Favoriten im Pokal dessen Schwächen auf. »mehr
    
    
Schiedsrichterin

 
(1)
Berlin (dpa)
Fandel: Steinhaus-Aufstieg «bisher nicht gerechtfertigt»

DFB-Schiedsrichterchef Herbert Fandel hat sich gegen Kritik an der Nicht-Berücksichtigung der Unparteiischen Bibiana Steinhaus für die 1. Bundesliga gewehrt. »mehr
    
    
Erfolgreich

Berlin (dpa)
BVB mit Pokal-Erfolgserlebnis - Hertha und Hannover raus

Dortmund trotzt der Krise und zieht ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein. Hertha BSC und Hannover 96 verabschieden sich dagegen bereits in der 2. Runde. Köln setzt sich bei Drittligist Duisburg erst im Elfmeterschießen durch. Auch Bremen atmet auf. »mehr
    
    
Favoritensieg

Chemnitz (dpa)
Werder siegt bei Skripnik-Debüt in Chemnitz

Der krisengeschüttelte SV Werder Bremen hat mit dem erstmaligen Einzug in das DFB-Pokal-Achtelfinale seit vier Jahren seinem neuen Cheftrainer Viktor Skripnik ein erfolgreiches Debüt auf der Profi-Bank beschert. »mehr
    
    
Schwere Aufgabe

Düsseldorf (dpa)
HSV freut sich auf die Bayern, Magdeburg auf Bayer

Nach dem 0:0 im Liga-Gipfel in Gladbach müssen die Bayern im Pokal wieder beim HSV antreten. Dort reichte es in der Bundesliga nur zu einem 0:0. Die Gladbacher stehen im zweiten Erstliga-Duell bei Eintracht Frankfurt vor dem nächsten Bewährungstest. »mehr
    
    
Gewarnt

Hamburg/München (dpa)
Guardiola sieht ein «Finale» - HSV trainiert unorthodox

Nach dem 0:3 in Berlin ist die Ausgangslage für den HSV vor dem Pokalspiel gegen Bayern alles andere als gut. Trainer Zinnbauer fordert Aggressivität von seinen Spielern. Bayern-Coach Guardiola spricht vom «wichtigsten» Spiel der Münchner Gegenwart. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    

Main-Post-Sportreporter 

Lesen Sie hier die Exklusiv-Berichte unserer Journalisten. »mehr
Anzeige

Aktion "Fair ist mehr" 

Melden Sie Ihren Favoriten
Wer ist für Sie preisverdächtig? Geben Sie Tipps und lesen Sie alles über unsere Aktion. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr