Fußball

    
    
Topstar

Hamburg (dpa)
Transfer-Zwischenbilanz: BVB und Bayer investieren

Gut fünf Wochen ist das Transferfenster noch geöffnet. Bislang haben die Fußball-Bundesligisten für mehr als 150 Millionen Euro neue Spieler eingekauft. Am meisten haben bisher Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund investiert. »mehr
    
    
Einstand

Pasadena (dpa)
Manchester United siegt 7:0 bei van Gaals Einstand

Im ersten Spiel mit Louis van Gaal als Trainer hat der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United einen 7:0 (3:0)-Erfolg beim US-Club LA Galaxy gefeiert. »mehr
    
    
Reinaldo Rueda

Guayaquil (dpa)
Ecuador verlängert nicht mit Nationaltrainer Rueda

Reinaldo Rueda ist nicht länger Trainer der ecuadorianischen Nationalmannschaft, teilte Ecuadors Fußballverband FEF auf seiner Website mit. »mehr
    
    
Lang gereift

München (dpa)
Lahm: Rücktritt aus dem DFB-Team stand seit 2013 fest

Philipp Lahm hat bereits im Herbst 2013 beschlossen, nach der Weltmeisterschaft in Brasilien nicht mehr für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zu spielen. »mehr
    
    
UEFA

Kopenhagen (dpa)
Dnjepropetrowsk gegen Kopenhagen nach Kiew verlegt

Wegen des Konfliktes in der Ostukraine ist das Champions-League-Qualifikationsspiel zwischen Dnjepr Dnjepropetrowsk und dem FC Kopenhagen nach Kiew verlegt worden. »mehr
    
    
Schachtjor Donezk

Lwiw (dpa)
Schachtjor Donezk verlegt Heimspiele nach Lwiw

Wegen des Konflikts im Osten des Landes trägt der ukrainische Fußballclub Schachtjor Donezk seine Heimspiele in der am 24. Juli beginnenden aktuellen Saison in Lwiw aus. »mehr
    
    
Alejandro Sabella

Buenos Aires (dpa)
Noch keine Entscheidung von Argentinien-Coach Sabella

Auch beim deutschen WM-Finalgegner Argentinien ist die Nationaltrainer-Frage noch nicht endgültig geklärt. «Ich habe keine Entscheidung getroffen», sagte Coach Alejandro Sabella bei einer Ehrung für seine Verdienste um den Vizeweltmeister im Kongress laut argentinischen Medien. »mehr
    
    
U19-Trainer

Papa (dpa)
Stark rettet deutschen U 19-Fußballern 2:2 gegen Serbien

Die deutschen U 19-Fußballer haben ihr erstes Etappenziel bei der EM-Endrunde in Ungarn erreicht. »mehr
    
    
Franck Ribéry

München (dpa)
Ribéry absolviert erstes Teamtraining beim FC Bayern

Franck Ribéry hat nach seiner jüngsten Rückenblessur beim FC Bayern erstmals wieder mit der Mannschaft trainiert. »mehr
    
    
Chefermittler

London (dpa)
FA drängt auf Veröffentlichung von FIFA-Ermittlungen

Der englische Fußball-Verband FA fordert die FIFA zu einer Veröffentlichung des Untersuchungsberichts über die umstrittene WM-Vergabe 2022 an Katar auf, erklärte FA-Präsident Greg Dyke vor einem Ausschuss des britischen Parlaments. »mehr
    
    
Ausverkauft

Dortmund (dpa)
Supercup-Spiel BVB gegen Bayern München ausverkauft

Das Supercupspiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München ist bereits ausverkauft. »mehr
    
    
Transferplanung

Bad Ragaz (dpa)
VfL sucht Verstärkung nach Träsch-Verletzung

Die Zahl der Zugänge sagt nichts über die Qualität des Kaders. Der ehrgeizige VfL Wolfsburg hat erst zwei neue Profis geholt, reagiert aber auf unerwartete Situationen wie Verletzungen. »mehr
    
    
Douglas Costa

Berlin (dpa)
Ukraine-Krise: Schachtjor-Profis fürchten um ihr Leben

Der Konflikt in der Ukraine setzt auch dem Sport immer mehr zu. Mehrere südamerikanische Fußballer wollen nicht mehr zu ihren Vereinen zurückkehren. Einer spricht von einem «tödlichen Risiko» in der Region. »mehr
    
    
Vorbei

Berlin (dpa)
Gerrard tritt aus Nationalmannschaft zurück

Steven Gerrard beendet seine Karriere als englischer Nationalspieler. Der 34-jährige Kapitän der «Three Lions» verkündete seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft. »mehr
    
    
Jens Keller

Gelsenkirchen (dpa)
Schalke bezieht Trainingslager in Grassau - ohne WM-Trio

Der FC Schalke 04 ist zur Vorbereitung auf die Fußball-Bundesligasaison ins Trainingslager nach Grassau gereist. «Wir freuen uns auf optimale Trainingsbedingungen», sagte Cheftrainer Jens Keller in einem Bericht auf der Schalke-Homepage. »mehr
    
    
Toni Kroos

Madrid (dpa)
Kroos nach Aufregung um WM-Party: «lachhaft»

Fußball-Weltmeister Toni Kroos hat die Kritik nach der Jubelfeier am Brandenburger Tor zurückgewiesen. Der Mittelfeldakteur war einer von sechs Spielern, die nach dem Gewinn des WM-Titels auf der Fanmeile einen umstrittenen Tanz aufgeführt hatten. »mehr
    
    
Alex Teixeira

Berlin (dpa)
Ostukraine: Oligarch droht abtrünnigen Spielern

Wegen der Krise in der Ukraine wollen sechs südamerikanische Fußballprofis nicht mehr zu ihrem Verein nach Donezk zurückkehren. Der Clubbesitzer droht ihnen mit harten Sanktionen. »mehr
    
    
Kampfgeist

Berlin (dpa)
Boateng: Warum nicht auch Europameister werden?

Fußball-Weltmeister Jerome Boateng will mit der deutschen Nationalmannschaft als nächstes auch die EM in zwei Jahren gewinnen. »mehr
    
    
John van 't Schip

Amsterdam (dpa)
Nach Absturz: Ex-Oranjespieler fordert WM-Boykott 2018

Der ehemalige niederländische Nationalspieler John van 't Schip hat nach dem Flugzeugabsturz in der Ostukraine zu einem Boykott der Fußball-WM in Russland 2018 aufgerufen. »mehr
    
    
Christoph Kramer

Düsseldorf (dpa)
Völler stellt klar: Kramer kommt zu Bayer zurück

Rudi Völler hat Interessenten für Fußball-Weltmeister Christoph Kramer eine grundsätzliche Absage erteilt. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3 weiter
    

Main-Post-Sportreporter 

Lesen Sie hier die Exklusiv-Berichte unserer Journalisten. »mehr
Anzeige

Aktion "Fair ist mehr" 

Melden Sie Ihren Favoriten
Wer ist für Sie preisverdächtig? Geben Sie Tipps und lesen Sie alles über unsere Aktion. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr