Anzeige
    

Fußball

    
    
Arzt gesucht

Berlin (dpa)
Bayern ohne Chefarzt - Klopp-Abschied auf Raten

Bei den Bayern sorgt der Arzt für Trennungsschmerzen, in Dortmund ist es der Trainer. Die Samstagspartien am 29. Bundesliga-Spieltag haben durchaus Zündstoff-Potenzial. »mehr
    
    
Im Fokus

Bremen (dpa)
Labbadia setzt auf bewährte Kräfte - Derby «gigantisch»

Der neue HSV-Coach Bruno Labbadia muss zum Einstand nach Bremen reisen. «Derby? Finde ich Klasse», sagt der selbstbewusste frühere Werder-Profi. Sein Debüt gewann er stets. Die Polizei will mit einem Großaufgebot mögliche Fan-Krawalle vermeiden. »mehr
    
    
HSV-Trainer

Bremen (dpa)
Labbadias brisanter Einstand mit Nordderby in Bremen

Der neue HSV-Coach Bruno Labbadia muss zum Einstand nach Bremen reisen. Dort wird der Fokus ganz auf den früheren Werder-Profi gerichtet sein. Die Polizei will mit einem Großaufgebot und deeskalierenden Maßnahmen mögliche Fan-Krawalle vermeiden. »mehr
    
    
Arsenal-Duo

London (dpa)
Mertesacker und Özil mit Arsenal auf Ballacks Spuren

Per Mertesacker und Mesut Özil peilen im englischen FA-Cup die Titelverteidigung an. Das ist aus der Riege der DFB-Kicker bisher nur Michael Ballack gelungen. Am Samstag trifft Arsenal in Wembley auf den hochmotivierten Zweitligisten Reading. »mehr
    
    
1899-Star

Sinsheim (dpa)
Umworbener Roberto Firmino: Was passiert im Sommer?

Roberto Firmino beim Fußballspielen zuzuschauen, macht nicht nur den Fans von 1899 Hoffenheim großen Spaß. Auf den Brasilianer sind inzwischen europäische Spitzenvereine aufmerksam geworden. »mehr
    
    
Rückkehrer

Darmstadt (dpa)
Nach Weggang und Tumor: Zimmermanns Rückkehr

Er war einer der Darmstädter Aufstiegshelden. Im Herbst dann die Schockdiagnose Gehirntumor. Jetzt kehrt Jan Zimmermann erstmals mit dem 1. FC Heidenheim an seine alte Wirkungsstätte zurück. »mehr
    
    
VfL-Manager

Wolfsburg (dpa)
VW-Machtkampf: Unterstützung des VfL «personenunabhängig»

Der VfL Wolfsburg befürchtet für den Fall eines Führungswechsels an der Spitze des Mutterkonzerns Volkswagen keine negativen Folgen. »mehr
    
    
Torlinientechnologie

Paris (dpa)
Auch Frankreich führt Torlinientechnologie ein

Auch in der französischen Fußball-Meisterschaft wird zur kommenden Saison die Torlinientechnologie eingeführt. Die französische Liga beschloss den Einsatz des technischen Hilfsmittels bei knappen Torentscheidungen. »mehr
    
    
Mehr Plätze

Paradise Island/Bahamas (dpa)
Blatter: Vier WM-Startplätze für Nord- und Mittelamerika

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat sich dafür ausgesprochen, dass Nord- und Mittelamerika künftig vier feste Startplätze bei Fußball-Weltmeisterschaften bekommen. »mehr
    
    
Lucien Favre

Frankfurt/Main (dpa)
Gladbach will gegen Frankfurt den zweiten Sieg

Borussia Mönchengladbach will seinen Aufschwung in der Bundesliga fortsetzen. Ein Sieg in Frankfurt wäre nicht nur die Revanche für die Niederlage im Hinspiel, sondern auch ein weiterer großer Schritt in Richtung Champions League. »mehr
    
    
Künstler

Paris (dpa)
Künstler statt Kannibale: Suárez lässt Skandal vergessen

Luis Suárez stellte beim FC Barcelona sogar Superstar Lionel Messi in den Schatten. In Paris sorgte er dafür, dass die Katalanen schon nach dem Hinspiel für das Halbfinale der Champions League planen können. »mehr
    
    
«Prächtig»

Porto (dpa)
Porto feiert Quaresmas unglaubliches Comeback

Der FC Porto bleibt in der Champions League als einziges Team ungeschlagen. Beim überraschenden 3:1-Erfolg gegen Bayern München ist Ricardo Quaresma der entscheidende Mann. »mehr
    
    
Weltmeister

Gelsenkirchen (dpa)
Schalke bei Khedira-Transfer noch in der Prüfphase

Schalke 04 beschäftigt sich weiter mit einer möglichen Verpflichtung von Fußball-Weltmeister Sami Khedira. Laut Manager Horst Heldt befindet sich der Verein «aber noch in einer Prüfung des Themas». »mehr
    
    
Vorbereitung

Wolfsburg (dpa)
VfL Wolfsburg vor Hinspiel gegen Neapel zuversichtlich

Der VfL Wolfsburg will ins Europa-League-Endspiel nach Warschau. Dafür muss der Bundesligazweite zunächst im SSC Neapel den zweiten italienischen Club aus dem Wettbewerb werfen. Die Grundlage dafür soll im Viertelfinal-Hinspiel gelegt werden. »mehr
    
    
Verletzt

Paris (dpa)
Barcelona nach Sieg in Paris schon fast im Halbfinale

Der FC Barcelona mit dem ehemaligen Mönchengladbacher Torhüter Marc-Andé ter Stegen hat die Festung Prinzenpark gestürmt und das Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Paris Saint-Germain mit 3:1 (1:0) gewonnen. »mehr
    
    
Heiko Vogel

Heiko Vogel wird U23-Trainer beim FC Bayern

München (dpa) - Heiko Vogel wird von Sommer an neuer Trainer der U23-Fußballer des FC Bayern München. «Das kann ich grundsätzlich bestätigen. Davon habe ich Kenntnis», sagte Club-Chef Karl-Heinz Rummenigge dem TV-Sender Sport1. »mehr
    
    
Vorstellung

Düsseldorf (dpa)
Kramer soll Fortuna flott machen: «Herausforderung»

Fortuna Düsseldorf hat Frank Kramer als Cheftrainer zur neuen Saison vorgestellt. Der ehemalige Fürther Coach freut sich auf die Herausforderung am Rhein. »mehr
    
    
Juve-Star

Turin (dpa)
«Elf Meter bis zum Glück» - Juve feiert Matchwinner Vidal

Mit einem Schlag war für Arturo Vidal alles vergessen: Torflaute, Verletzungen, Kritik. »mehr
    
    
VfL-Star

Wolfsburg (dpa)
VfL vor Neapel: «Gute Saison zur sehr guten machen»

Wie gut ist der VfL Wolfsburg wirklich? Nun kommen die Spiele, in denen die zweite deutsche Fußball-Kraft zeigen kann, ob sie auch in der Champions League mithalten könnte. In der Europa League will der VfL ins Endspiel - gegen Neapel wartet eine echte Herausforderung. »mehr
    
    
Torgarant

Paris (dpa)
«Happy» Messi will Pariser Träume platzen lassen

2014 war nicht das beste Jahr für Lionel Messi. In der entscheidenden Saisonphase fühlt sich der Stürmer, der mit dem FC Barcelona am Mittwoch in Paris antritt, wieder glücklich und topfit. Dieser Tage verriet er sein «Rezept». »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    

Main-Post-Sportreporter 

Lesen Sie hier die Exklusiv-Berichte unserer Journalisten. »mehr
Anzeige

Aktion "Fair ist mehr" 

Melden Sie Ihren Favoriten
Wer ist für Sie preisverdächtig? Geben Sie Tipps und lesen Sie alles über unsere Aktion. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr