Anzeige
    

Fußball 1. Bundesliga

    
    
Positioniert

Berlin (dpa)
Polizei sieht sich gewappnet

Die Polizei ist auf mögliche Ausschreitungen bei den brisanten Abstiegsspielen am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison vorbereitet. Etliche Beamte sind an diesem Samstag im Einsatz. Die Partien beginnen um 15.30 Uhr. »mehr
    
    
Fliegenschlucker

Berlin (dpa)
Die besten Sprüche der Bundesliga-Saison

Die Bundesliga-Saison ist bereits 297 Partien alt, da gab es reichlich Gesprächsstoff. Die Nachrichtenagentur dpa hat die besten Sprüche zusammengestellt: »mehr
    
    
Motivation

Berlin (dpa)
3 aus 6: Der Kampf gegen den Abstieg aus der Bundesliga

Sechs Vereine kämpfen in der Fußball-Bundesliga noch gegen den Abstieg. Nur vier Punkte trennen Schlusslicht SC Paderborn vom Tabellen-13. Hertha BSC. Am letzten Spieltag kommt es zudem noch zu zwei direkten Duellen der Kandidaten. »mehr
    
    
Spielmacher

Stuttgart (dpa)
Stuttgarter Rüdiger, Baumgartl und Didavi im Kader

Der VfB Stuttgart kann für das Abstiegsendspiel am Samstag beim SC Paderborn auf den Einsatz der beiden Verteidiger Antonio Rüdiger und Timo Baumgartl sowie Spielmacher Daniel Didavi hoffen. »mehr
    
    
Meistercoach

Berlin (dpa)
Der 34. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Am 34. Bundesliga-Spieltag entscheidet sich einiges. Die Partien im Überblick: »mehr
    
    
Titelsammler

München (dpa)
Guardiola plant mit Schweinsteiger: «Überragende Legende»

Pep Guardiola sieht die Entscheidung über die Zukunft von Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern München beim Weltmeister selbst liegen. »mehr
    
    
Angefressen

 
(1)
München (dpa)
Vor Lederhose und Bierdusche: Guardiola rügt Kritiker

Bühne frei für die große Meistersause in rot-weiß. Vier Wochen nach dem Titelgewinn gibt es für den FC Bayern endlich die Schale. Karl-Heinz Rummenigge freut sich schon auf «zwei tolle Partys», Pep Guardiola ärgert sich erst einmal über die Bundesliga-Konkurrenz. »mehr
    
    
Wechsel

Frankfurt/Main (dpa)
Frankfurt holt Leverkusener Mittelfeldspieler Reinartz

Der Wechsel von Ex-Nationalspieler Stefan Reinartz von Bayer Leverkusen zu Eintracht Frankfurt ist perfekt. Der defensive Mittelfeldspieler unterschrieb einen Tag vor dem direkten Duell der beiden Bundesliga-Clubs einen Zweijahresvertrag bei der Eintracht. »mehr
    
    
Kellerduell

Düsseldorf (dpa)
Bundesliga vor historischem Finale: Sechs Clubs zittern

Spannender war es wohl noch nie: Gleich sechs Vereine sind am letzten Saison-Spieltag noch in einen historischen Abstiegskampf verwickelt. Am Samstag gegen 17.20 Uhr werden irgendwo bittere Tränen fließen, der Rest darf jubeln oder auf die Rettung in der Relegation hoffen. »mehr
    
    
Irrwisch

Freiburg (dpa)
Endspiel: Irrwisch Streich gegen Stoiker Frontzeck

Hannover 96 gegen SC Freiburg ist ein Bluthochdruck-Spiel - vor allem für die beteiligten Trainer. Christian Streich ist einer, der sich an der Seitenlinie austobt. Michael Frontzeck will vor allem Ruhe ausstrahlen - dabei geht es um seinen Job. »mehr
    
    
Trainer-Routinier

Stuttgart (dpa)
Existenzkampf: Für Paderborn und den VfB geht es um alles

Der SC Paderborn und der VfB Stuttgart spielen im direkten Duell um die Bundesliga-Existenz. Der VfB wäre bei einem Sieg gerettet, der SCP selbst dann noch von den Ergebnissen der Konkurrenz abhängig. «In Paderborn wird die Hütte kochen», glaubt VfB-Sportvorstand Dutt. »mehr
    
    
HSV-Trainer

Malente (dpa)
HSV sucht Spaß vor Abstiegsfinale

Für den Liga-Dino HSV geht es um Alles oder Nichts: Ein Sieg über Schalke 04 und Schützenhilfe sind nötig, damit der Traditionsclub nicht erstmals aus der Bundesliga absteigt. Paddeln, Schießen, Trainieren: Coach Labbadia tut alles, damit es auch klappt. »mehr
    
    
Schluss

Dortmund (dpa)
Rührstück in Schwarzgelb: Klopp nimmt Abschied vom BVB

Den BVB-Fans steht ein emotionaler Saison-Showdown bevor. Schon ein Remis gegen Verfolger Bremen würde den Weg in die Europa League ebnen und den Abschied von Fußball-Lehrer Klopp versüßen. »mehr
    
    
BVB

Wer steigt wann in den Europacup ein?

Berlin (dpa) - Die Bundesliga-Teilnehmer für die Champions League sind schon vor dem letzten Spieltag fix. Meister Bayern München, der VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach steigen direkt in der Gruppenphase der Fußball-Königsklasse ein. »mehr
    
    
Abschied?

München (dpa)
Pizarro über seine Zukunft: «Steht noch nichts fest»

Claudio Pizarro, erfolgreichster aktiver Angreifer der Fußball-Bundesliga, lässt seine Zukunft weiter offen. »mehr
    
    
Jan-Age Fjørtoft

Frankfurt/Main (dpa)
Abstiegskampf-Held Fjørtoft: Druck kann HSV «lähmen»

Der frühere Frankfurter Abstiegskampf-Held Jan-Age Fjørtoft sieht große Clubs wie den Hamburger SV und den VfB Stuttgart vor dem spannenden Finale dieser Bundesliga-Saison im Nachteil. »mehr
    
    
Retter

Berlin (dpa)
Berger und die Titanic: Frankfurts Wunder-Rettung 1999

Dramatischer als 1999 ist wohl nie ein Bundesliga-Abstiegskampf verlaufen. Der 1. FC Nürnberg, vor dem letzten Spieltag Zwölfter, muss in die 2. Liga. Eintracht Frankfurt rettet sich in letzter Minute. Ähnlich verrückt könnte es auch am Samstag zugehen. »mehr
    
    
Hertha-Coach

Berlin (dpa)
Was wäre, wenn ... im Bundesliga-Abstiegskampf

Gleich sechs Mannschaften sind am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga noch in den Abstiegskampf verwickelt. Die besten Karten hat Hertha BSC, die geringsten Chancen der SC Paderborn. Viele Szenarien sind möglich. »mehr
    
    
Traditionsclub

Berlin (dpa)
Vereins-Check: Das waren die Ziele, das wurde erreicht

Die Bundesliga-Saison ist fast vorbei: Wer hat seine Ziele erreicht - und wer sollte vor der nächsten Runde besonders gründlich Ursachenforschung betreiben? »mehr
    
    
Maskenmann

München (dpa)
Lewandowski mit Maske - Keine Wettbewerbsverzerrung

Stürmer-Star Robert Lewandowski vom deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München wird auch im letzten Saisonspiel am Samstag gegen den FSV Mainz 05 eine Gesichtsmaske tragen. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    

Main-Post-Sportreporter 

Lesen Sie hier die Exklusiv-Berichte unserer Journalisten. »mehr
Anzeige

Aktion "Fair ist mehr" 

Melden Sie Ihren Favoriten
Wer ist für Sie preisverdächtig? Geben Sie Tipps und lesen Sie alles über unsere Aktion. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr