Fußball 1. Bundesliga

    
    
Befreiungsschlag

Frankfurt/Main (dpa)
Hannover feiert: Wichtiger Sieg ja, Rettung noch nicht

Hannover 96 hat den nächsten großen Schritt Richtung Klassenverbleib geschafft. Fünf Tage nach dem wichtigen Sieg gegen den HSV legte die Mannschaft nun ein 3:2 bei Eintracht Frankfurt nach. Trotzdem: Vorzeitig am Ziel sehen sich die 96er noch nicht. »mehr
    
    
Flehend

Frankfurt/Main (dpa)
Veh kritisiert Einstellung: «Rufer in der Wüste»

Eintracht Frankfurts Trainer Armin Veh hat die Einstellung seiner Mannschaft nach der 2:3-Niederlage gegen Hannover 96 mit deutlichen Worten kritisiert. »mehr
    
    
Nothelfer

Berlin (dpa)
Für Abstiegskandidaten wird es «immer enger»

Stuttgart, Hamburg und Nürnberg schweben schon länger in großer Abstiegsgefahr. Die Trainerwechsel bei diesen Clubs haben noch keine signifikante Veränderung der prekären Lage herbeigeführt. «Es wird immer enger», sagte VfB-Trainer Huub Stevens. »mehr
    
    

Statistik der 1. Bundesliga - 31. Spieltag

Eintracht Frankfurt - Hannover 96 2:3 (1:3) Eintracht Frankfurt: Trapp - Jung, Zambrano, Madlung, Djakpa - Russ - Schwegler (32. Meier), Lanig - Barnetta (54. Kadlec) - Aigner, Joselu »mehr
    
    
Eintracht Frankfurt - Hannover 96

Frankfurt/Main (dpa)
3:2 in Frankfurt: Hannover macht Riesenschritt

Stark gespielt und am Ende doch noch gezittert: Nach dem 3:2 bei Eintracht Frankfurt ist Hannover 96 nicht mehr weit vom sicheren Klassenverbleib entfernt. Clubchef Martin Kind lobte ausdrücklich die Arbeit von Coach Tayfun Korkut. »mehr
    
    
Angeschlagen

München (dpa)
Angeschlagener Neuer absolviert Lauftraining

Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer peilt eine Rückkehr ins Team des FC Bayern München für das Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Real Madrid an. Am Donnerstag absolvierte der Keeper, der wegen Wadenproblemen pausiert, ein Lauftraining am Vereinsgelände. »mehr
    
    
Ausfall

Berlin (dpa)
Hertha BSC in Augsburg ohne Ramos und Kobiaschwili

Hertha BSC muss im Samstagsspiel der Fußball-Bundesliga auf Top-Torjäger Adrian Ramos und Verteidiger Lewan Kobiaschwili verzichten. Beide nahmen wegen Verletzungen am Donnerstag nicht am Mannschaftstraining teil. »mehr
    
    
Nötig

Berlin (dpa)
Der 31. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Donnerstag (20.30 Uhr) mit der Partie Eintracht Frankfurt - Hannover 96 eröffnet. Die restlichen Begegnungen im Überblick: »mehr
    
    
Wichtig

Gelsenkirchen (dpa)
Schalke hofft für Stuttgart-Spiel auf Farfan

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hofft im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart wieder auf den Einsatz von Jefferson Farfan. »mehr
    
    
Christian Streich

Freiburg (dpa)
SC-Coach Streich rechnet nicht mit personellem Umbruch

Trainer Christian Streich hat einen erneuten personellen Umbruch beim SC Freiburg nahezu ausgeschlossen. »mehr
    
    
Jürgen Klopp

Dortmund (dpa)
Klopp: Werde Gündogan nicht für die WM abmelden

Borussia Dortmunds Cheftrainer Jürgen Klopp sieht den wegen Rückenproblemen monatelang außer Gefecht gesetzten Nationalspieler Ilkay Gündogan «auf einem sehr guten Weg». Dass er bis zum Saisonende noch einmal für den BVB spielen kann, schließt er jedoch aus. »mehr
    
    
Rafal Gikiewicz

Braunschweig (dpa)
Braunschweig verpflichtet Torhüter Gikiewicz

Fußball-Bundesligist Eintracht Braunschweig hat Torhüter Rafal Gikiewicz als Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Der 26-Jährige wechselt ablösefrei vom polnischen Erstligisten Slask Wroclaw nach Niedersachsen und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. »mehr
    
    
Weidenfeller

Dortmund (dpa)
BVB-Torwart Weidenfeller fällt aus - Klopp lobt Mainz

Borussia Dortmund muss im Bundesligaspiel am Samstag aller Voraussicht nach auf Fußball-Nationalkeeper Roman Weidenfeller verzichten. «Es deutet sich an, dass er nicht spielen kann», sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp. »mehr
    
    
Robin Dutt

Bremen (dpa)
Dutt setzt gegen Hoffenheim wieder auf Di Santo

Werder Bremens Trainer Robin Dutt will mit einem Sieg gegen 1899 Hoffenheim Zweifel am Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga ausräumen. «Die Jungs brennen darauf zu spielen und wollen den Sack zumachen», sagte Dutt. »mehr
    
    
Markus Gisdol

Zuzenhausen (dpa)
1899 Hoffenheim will in Bremen Serie ausbauen

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim will am Samstag in der Fußball-Bundesliga einen Vereinsrekord aufstellen. Seit fünf Spielen sind die Kraichgauer ohne Niederlage, eine längere Serie schaffte die TSG noch nie. »mehr
    
    
Möglich

Düsseldorf (dpa)
Abstiegs-Vierkampf: Braunschweig hofft auf «Wunder»

Im Abstiegskampf wird der 31. Spieltag für die vier Clubs am Bundesliga-Tabellenende zur besonderen Herausforderung. Sie müssen gegen Topclubs antreten. Braunschweig hofft gegen Bayern auf ein Wunder: Eine Niederlage würde die Zweitliga-Rückkehr fast besiegeln. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3 weiter
    

Main-Post-Sportreporter 

Lesen Sie hier die Exklusiv-Berichte unserer Journalisten. »mehr
Anzeige

Aktion "Fair ist mehr" 

Melden Sie Ihren Favoriten
Wer ist für Sie preisverdächtig? Geben Sie Tipps und lesen Sie alles über unsere Aktion. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr