Anzeige
    

Fußball 1. Bundesliga

    
    
SC Freiburg - Hannover 96

Freiburg (dpa)
«Nackenschlag» für Freiburg - Nur 2:2 gegen Hannover

Was für ein Ende der Bundesliga-Hinrunde! Dem SC Freiburg fehlten nur Sekunden, um die Abstiegszone zu verlassen und in der Winterpause zumindest etwas durchatmen zu können. »mehr
    
    
Nils Petersen

Freiburg (dpa)
SC Freiburg hat Interesse an Bremens Stürmer Petersen

Der SC Freiburg hat Interesse an einer Verpflichtung von Stürmer Nils Petersen von Werder Bremen. Er würde voll in das Anforderungsprofil des Fußball-Bundesligisten passen, sagte SC-Präsident Fritz Keller vor dem letzten Hinrundenspiel gegen Hannover 96 dem TV-Sender Sky. »mehr
    
    
Hertha BSC - 1899 Hoffenheim

Berlin (dpa)
Hoffenheim mit 5:0-Rekordsieg - Herthas Heimdebakel

Es werden unruhige Weihnachten für Hertha BSC nach dem 0:5 gegen Hoffenheim. Nur zweimal verloren die Berliner in der Bundesliga daheim noch höher als am Sonntag gegen die Kraichgauer, die eine gute Vorrunde krönten. Für Hertha geht es 2015 um den Klassenverbleib. »mehr
    
    
Erwischt

 (2) Mainz (dpa)
Eberl: Gingen davon aus, dass Reus den Führerschein hat

Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl ist davon ausgegangen, dass Profifußballer Marco Reus nach seiner Verpflichtung durch den Bundesligisten die Fahrprüfung gemacht hat. »mehr
    
    
Vorzeichen

Dortmund (dpa)
Bedenkliche Zahlen: Borussia Dortmund auf Abstiegskurs

Aus dem einstigen Titelaspiranten Borussia Dortmund ist binnen weniger Monate ein Abstiegskandidat geworden. Nach dem 1:2 in Bremen muss der vermeintliche Spitzenkader von Trainer Jürgen Klopp in der Gefahrenzone der Fußball-Bundesliga überwintern. »mehr
    
    
Levin Öztunali

Bremen (dpa)
Seeler-Enkel Öztunali geht von Leverkusen nach Bremen

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen leiht den U20-Nationalspieler Levin Öztunali bis zum Sommer 2016 an den Ligakonkurrenten Werder Bremen aus, teilten die Hanseaten mit. »mehr
    
    
Superjahr

München (dpa)
Herausragende Hinrunde: Ausgewählte Bayern-Zahlen

Der FC Bayern hat wieder eine Hinrunde der Superlative hingelegt. An die Punktzahl aus dem Vorjahr (47) konnten die Münchner nicht ganz anknüpfen, aber Bestmarken gab es trotzdem. »mehr
    
    
BVB-Coach

Berlin (dpa)
Sprüche vom 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche vom 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt. »mehr
    
    
Sicher

Berlin (dpa)
Elf Zahlen zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt. »mehr
    
    
Schöne Bescherung

Wolfsburg (dpa)
Nur einer stört den Weihnachtsfrieden beim VfL Wolfsburg

Ein später Sieg, die beste Hinrunde der Vereinsgeschichte und schon sechs Punkte Vorsprung auf den Dritten - dennoch herrscht beim VfL Wolfsburg kein vorweihnachtlicher Friede. »mehr
    
    
Matchwinner

Bremen (dpa)
Werder-Jugendkurs zahlt sich aus: Selke als Matchwinner

Davie Selke fühlte sich ein wenig an den Triumph bei der U19-Europameisterschaft im Sommer erinnert. Nach dem Schlusspfiff im Weserstadion stürmten seine Bremer Kollegen auf den 19-Jährigen zu, sogar der Dortmunder Trainer Jürgen Klopp drückte den Matchwinner freundlich. »mehr
    
    
BVB-Krise

Berlin (dpa)
Die Schlaglichter der Bundesliga-Hinrunde

Moritz Stoppelkamp traf aus 82,3 Metern ins gegnerische, Christoph Kramer aus 44 Metern ins eigene Tor. Karim Bellarabi brauchte nach Anpfiff nur neun Sekunden zum ersten Torjubel. Langweilig war es in der Bundesliga-Hinrunde allenfalls an der Tabellenspitze. »mehr
    
    
Frustriert

Bremen (dpa)
Klopp hofft auf Neustart: «Erbitterter Jäger sein»

Dortmunds Trainer Klopp schließt Wintereinkäufe nicht aus, einen Rücktritt dagegen schon. Mit dem 1:2 bei Werder Bremen endet die «beschissenste Vorrunde». Nach einer richtigen Vorbereitung kündigt der angeschlagene Coach die Aufholjagd an »mehr
    
    
Jahresabschluss

Augsburg (dpa)
Der «kleine Punkt» Augsburg wird größer und größer

Mit je 27 Punkten auf dem Weihnachtskonto haben Mönchengladbach und der FC Augsburg für das Fußballjahr 2015 blendende Aussichten. Beim unterhaltsamen Hinrunden-Finale gehörte dem FCA durch ein 2:1 das bessere Ende. Im Freudentaumel nahm man auch die Spottgesänge cool. »mehr
    
    
Deprimierend

Stuttgart (dpa)
Stevens schimpft nach 0:0: «Werde ich nicht akzeptieren»

Huub Stevens war mächtig angefressen. Seine Mannschaft fiel beim 0:0 gegen den SC Paderborn im Mentalitätstest durch. Der Niederländer sprach Klartext und schloss eine härtere Gangart nicht aus. Für den Aufsteiger dagegen verlief die Hinrunde «einfach traumhaft». »mehr
    
    
Katastrophal

Gelsenkirchen (dpa)
HSV kleinlaut: Torbilanz «eigentlich eine Katastrophe»

Der Hamburger SV möchte so gern zur Ruhe kommen - und schafft es einfach nicht. Die überaus karge Hinrunden-Torbilanz spricht Bände. Dennoch war es «nicht desaströs», wie Lewis Holtby nach dem 0:0 «auf Schalke» beteuerte. »mehr
    
    
Angriffslustig

Leverkusen (dpa)
Stürmer des Jahres Meier: «Tore sind unwichtig»

Alexander Meier von Eintracht Frankfurt ist der erfolgreichste Stürmer der Bundesliga-Hinserie gewesen. Bei Bayer Leverkusen erzielte er beim 1:1 seinen 13. Saisontreffer. Der Werksclub geht als Dritter in die Winterpause - hadert aber mit der Punkteausbeute. »mehr
    
    
Liga-Shootingstar

Leverkusen (dpa)
Shootingstar Bellarabi: «Erfolgreiches halbes Jahr»   

Karim Bellarabis Hinrunden-Bilanz im Trikot von Bayer Leverkusen fiel rundum positiv aus. »mehr
    
    
Erkenntnis

Bremen (dpa)
Klopp: «Wir haben die beschissenste Vorrunde gespielt»

Fragen an Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nach dem 1:2 bei Werder Bremen in der Pressekonferenz. »mehr
    
    
Jürgen Klopp

Bremen (dpa)
Trainer Klopp schließt Rücktritt bei Dortmund aus

Jürgen Klopp hat einen Rücktritt als Trainer von Borussia Dortmund nach der Hinrunde der Fußball-Bundesliga ausgeschlossen. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    

Main-Post-Sportreporter 

Lesen Sie hier die Exklusiv-Berichte unserer Journalisten. »mehr
Anzeige

Aktion "Fair ist mehr" 

Melden Sie Ihren Favoriten
Wer ist für Sie preisverdächtig? Geben Sie Tipps und lesen Sie alles über unsere Aktion. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr