Benedikt in Australien

    
    
Benedikt in Australien

Mein Jahr Down Under

„Ein Jahr Down Under – Willkommen daheim“ – das stand auf den Plakaten, mit denen mich meine Eltern und Freunde Anfang September am Frankfurter Flughafen empfangen haben. Mein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in Australien ist nun vorbei – und damit endet auch die Kolumne „Benedikt in Australien“. »mehr
    
    
Benedikt in Australien

Abschied von Australien

Die letzten Wochen hier in Down under sind für mich die schlimmsten. Eine Abschiedsfeier nach der anderen und mir wird bewusst, dass ich die Tage bis zu meiner Heimreise an einer Hand abzählen kann. Ich habe so viele Leute kennengelernt, die mir ans Herz gewachsen sind. Ein älteres Ehepaar hat mich letzte Woche ein paar Tage nach Melbourne eingeladen und mit mir einiges unternommen. »mehr
    
    
Denedikt in Australien.

Von Cairns nach Brisbane

Der Abschluss meiner Tour durch Australien hat mich von Cairns nach Brisbane geführt. Die beiden Städte sind durch den 1700 Kilometer langen Bruce Highway miteinander verbunden, die Hauptverkehrsader von Queensland. »mehr
    
    
Great Barrier Reef

Tauchen am Great Barrier Reef

Ich reise immer noch durch Australien. Ich war gerade in Cairns im Norden von Queensland. Von dieser Stadt aus kann man Ausflüge zum Great Barrier Reef machen. »mehr
    
    

Ayers Rock und Krokodile in Darwin

Auf meiner vierwöchigen Reise durch Australien bin ich auch zum Uluru – auch Ayers Rock genannt – gefahren. Der Uluru ist ein riesiger Fels aus rötlichem Sandstein, der je nach Sonnenstand in den unterschiedlichsten Rot- und Brauntönen leuchtet. »mehr
    
    
Benedikt in Australien

Mein Besuch in Alice Springs

Da im Juli das Pallotti College geschlossen ist, reise ich nun vier Wochen lang durch Australien. Mein erstes Ziel war Alice Springs, eine Stadt im australischen Outback. »mehr
    
    
Benedikt in Australien

Meine letzten Wochen in Australien

Vor kurzem habe ich die Immatrikulation meiner Fachhochschule in Deutschland erhalten. Dadurch ist mir erst richtig klar geworden, dass ich bald schon wieder zurück nach Hause fliegen werde. Die Zeit in Australien verging wie im Flug und ich würde gerne noch länger hier bleiben. »mehr
    
    
Benedikt in Australien

Zu Besuch in Sydney

Letztens besuchten wir Sydney. Der Hafen, die Strände, das Klima, das Lebensgefühl ist gigantisch und zieht die Besucher in seinen Bann. Die Stadt gehört zu den 20 teuersten Städten der Welt, was wir auch gemerkt haben. »mehr
    
    
Benedikt in Australien

Unterwegs auf der Great Ocean Road

Vor kurzem waren meine Mutter, zwei meiner Brüder und mein Onkel zu Besuch. Klar, dass wir uns da einiges von Australien angeschaut haben. So fuhren wir fünf Tage mit dem Auto eine der berühmtesten Küstenstraße der Welt entlang: die Great Ocean Road. »mehr
    
    
Benedikt in Australien

Perth, die entlegenste Großstadt der Welt

Von Melbourne aus bin ich mit dem Flugzeug 3300 Kilometer weiter nach Perth geflogen, um auch die westliche Seite von Australien kennenzulernen. »mehr
    
    
Benedikt in Australien

Als Betreuer im Sommercamp

Mein Chef hat mir ziemlich kurzfristig angeboten als Leader in einem Sommercamp mitzuarbeiten – und ich habe sofort angenommen. »mehr
    
    
Benedikt in Australien

Weihnachten in Australien

Okay, Weihnachten ist jetzt schon eine Weile her und auch das neue Jahr ist nicht mehr ganz so neu – trotzdem will ich euch diesmal erzählen, wie ich die Feiertage in Australien verbracht habe. »mehr
    
    
Melbourne

Pferderennen in Melbourne

Diesmal melde ich mich aus Melbourne, der zweitgrößten Stadt Australiens. Ich wurde von einem australischen Ehepaar eingeladen, sie hier zu besuchen. »mehr
    
    
Benedikt in Australien

Meine Arbeit im Pallotti College

Das Pallotti College in dem ich in den nächsten Monaten leben und arbeiten werde, ist ein Tagungshaus, das den Pallottinern, einer religiösen Gemeinschaft, gehört. Das College liegt in dem Weinanbaugebiet „Yarra Valley“, einer traumhaft schönen Gegend. »mehr
    
    
Benedikt in Australien

Meine Ankunft in Australien

Ich lebe nun schon drei Wochen in Australien – und zwar in dem kleinen Örtchen Millgrove im Staat Victoria – und habe mich mittlerweile auch schon ganz gut eingelebt. »mehr
    
    

Auf nach Australien!

Nach knapp 22 Stunden habe ich endlich mein Ziel erreicht: Australien. Hier am Ende der Welt werde ich ein Jahr lang leben und arbeiten. Meine vorübergehende Heimatstadt heißt Millgrove und liegt etwa 70 Kilometer östlich von Melbourne im Landesinneren. Ich werde einen Freiwilligendienst bei den Pallottinern machen, das ist eine religiöse Gemeinschaft in der Katholischen Kirche. Was ich dabei erlebe, könnt ihr regelmäßig auf daily X in der Kolumne „Benedikt in Australien“ nachlesen. »mehr
    

KLASSE! 

Anmeldung jetzt möglich!
Die Anmeldung für das Schuljahr 2013/2014 hat begonnen. »mehr

Serie 

Karin in Kanada
Die 16-jährige Karin Nikolaus aus Würzburg geht ein Jahr lang in Kanada zur Schule. »mehr

Serie 

Steffi in Kolumbien
Die 18-jährige Stefanie Bötsch aus Gramschatz berichtet über ihr FSJ in Kolumbien. »mehr

Serie 

Benedikt in Australien
Der 18-jährige Benedikt Maurer aus Geiselwind macht ein FSJ in Australien. »mehr

Kino 

Lust auf Kino?
Das regionale Kinoprogramm finden
Sie hier. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr
Anzeige

Pfiffikus - Zeitung für Kinder 

Die Zeitung für Kinder jetzt auch täglich im Internet auf mainpost.de lesen. »mehr