Karin in Kanada

    
    

Tschüss, Kanada!

Elf Monate lang habe ich in Rimouski in der kanadischen Provinz Québec gelebt, bin dort zur Schule gegangen, habe Freunde gefunden – und habe euch regelmäßig in der Kolumne „Karin in Kanada“ darüber berichtet. Nun bin ich wieder zurück in Würzburg – und habe mich erst einmal gewundert, wieso hier alle Deutsch sprechen. Natürlich bin ich froh, wieder in Deutschland zu sein, aber ich bin auch ein bisschen traurig, Rimouski und alle meine dort gefundenen Freundinnen zu verlassen. »mehr
    
    
Karin in Kanada

Schulstress vor den Sommerferien

Bis zu den Sommerferien sind es nur noch etwa vier Wochen – und alle fangen an, gestresst zu sein. Die Lehrer, weil sie nicht wissen, wie sie alle Arbeiten in diesen paar Wochen unterbringen sollen, und die Schüler, weil sie mit dem Stoff kaum noch hinterherkommen. »mehr
    
    
Karin in Kanada

Mein Gegenbesuch in Britsh Columbia

Eine Woche lang war ich bei meiner Austauchschülerin in der kanadischen Provinz British Columbia. Nun bin ich wieder zurück in Rimouski in Québec. Schon einen Tag nach meiner Rückkehr musste ich wieder in die Schule gehen. Ich hatte gar keine Zeit, mich von meiner Reise an die Westküste von Kanada zu erholen! »mehr
    
    
Karin in Kanada

Besuch aus British Columbia

Ich habe eine sehr schöne Woche mit meiner Austauschschülerin aus British Columbia verbracht. Mit ihr zusammen habe ich mir endlich auch einmal Québec City angeschaut. Dafür hatte ich bisher keine Zeit. »mehr
    
    
Karin in Kanada

Schneeverwehungen und minus 40 Grad

Kaum zu glauben: Die erste Hälfte meines Schuljahrs in Kanada ist schon vorbei! Dafür habe ich in der vergangenen Woche nun endlich den richtigen kanadischen Winter kennengelernt. »mehr
    
    
Karin in Kanada

Weihnachten in Kanada

Die Woche vor den Weihnachtsferien war in der Schule sehr abwechslungsreich: Wir haben zwar viele Test geschrieben, aber wir haben auch viele Spiele gespielt und einige Lehrer haben Süßigkeiten und Obst verteilt. Außerdem gab es viele Weihnachtsfeiern. »mehr
    
    
Karin in Kanada

Warten auf den ersten Schnee

Vor einer Woche hat die gesamte 11. Klasse meiner Schule das Cégep hier in Rimouski besucht. Das Cégep ist eine weiterführende Schule, auf der man verschiedene Kurse wählen kann. »mehr
    
    
Karin in Kanada

Wie ich lernte, Lehrer zu duzen

Meine Schule hier in Rimouski ist die einzige Schule im Ort, in der die 9., 10. und 11. Klasse unterrichtet wird. Das ist auch der Grund, warum diese Schule viel größer ist als meine Schule daheim in Würzburg. »mehr
    
    
Karin in Kanada

Was hier anders ist

Nun bin ich schon seit über einem Monat in Kanada und habe mich schon sehr gut eingelebt. Trotzdem gibt es einige Sachen, an die ich mich noch nicht so ganz gewöhnt habe. »mehr
    
    
Karin in Kanada

Sightseeing und erster Schultag

Leider konnte ich erst eine Woche später zum zweiwöchigen Vorbereitungscamp nach Toronto fliegen, weil ich vorher noch kein Visum hatte. »mehr
    
    

Auf nach Kanada!

Ich befinde mich gerade auf dem Weg zu dem wahrscheinlich größten Abenteuer meines bisherigen Lebens. Ich werde ein Jahr eine Highschool in Kanada besuchen, genauer gesagt in Québec, dem französischsprachigen Teil des Landes. Was ich dort erlebe, könnt ihr in den nächsten Monaten in meiner Kolumne „Karin in Kanada“ nachlesen. »mehr
    

KLASSE! 

Anmeldung jetzt möglich!
Die Anmeldung für das Schuljahr 2013/2014 hat begonnen. »mehr

Serie 

Karin in Kanada
Die 16-jährige Karin Nikolaus aus Würzburg geht ein Jahr lang in Kanada zur Schule. »mehr

Serie 

Steffi in Kolumbien
Die 18-jährige Stefanie Bötsch aus Gramschatz berichtet über ihr FSJ in Kolumbien. »mehr

Serie 

Benedikt in Australien
Der 18-jährige Benedikt Maurer aus Geiselwind macht ein FSJ in Australien. »mehr

Kino 

Lust auf Kino?
Das regionale Kinoprogramm finden
Sie hier. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr
Anzeige

Pfiffikus - Zeitung für Kinder 

Die Zeitung für Kinder jetzt auch täglich im Internet auf mainpost.de lesen. »mehr