publiziert: 27.02.2013 14:17 Uhr
aktualisiert: 07.03.2013 15:57 Uhr
» zur Übersicht Main-Topmodel 2012
    
    
Artikel
 
    
 
    
 

Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text
Leandra (Main-Topmodel 2011) ist bei Heidi Klum eine Runde weiter

Die 19-jährige Schülerin aus Würzburg gehört bei „Germany's next Topmodel“ zu den Top 22
  • Leandra Martin
    Weiß
    Leandra Martin, Main-Topmodel 2011
Bild von

Am Donnerstag startete die 8. Staffel von „Germany's next Topmodel“ (GNTM). Die 19-jährige Würzburgerin Leandra ist nach der ersten Sendung eine Runde weiter. Die Schülerin, die 2011 Main-Topmodel war, hat lange, blonde Haare und ist 1,82 Meter groß. Uns hat sie vor dem Start der Sendung ein paar Fragen schriftlich beantwortet und dabei unter anderem verraten, dass ihr an sich ihr Bauch am besten gefällt, sie ihre Füße nicht mag und dass sie sich nie für den Playboy ausziehen würde.

Frage: Warum hast du dich bei „Germany's next Topmodel“ beworben?

Leandra: Ich habe mich beworben, weil ich mich selber testen wollte. Ich wollte wissen, ob ich es schaffen kann, unter die Top 25 zu kommen. Mein Ziel war es am Anfang gar nicht unbedingt zu gewinnen, ich wollte nur wissen ob ich es könnte . . . Aber als ich dann wirklich unter den Top 25 war, konnte ich natürlich nicht nein sagen.

    
»Fotostrecke starten Fotogalerie
Unser MainTopmodel 2011
Mainfranken
17.09.2011
    
Wie hast du reagiert, als du erfahren hast, dass du eine der Top 25 bist?

Leandra: Anfangs war ich total erstaunt, weil ich nicht damit gerechnet hätte. Es waren so hübsche Mädchen beim Casting. Wieso dann gerade ich? Aber gefreut habe ich mich natürlich total.

Hast du früher oft „Germany's next Topmodel“ geguckt?

Leandra: Ich habe schon immer GNTM geschaut, vor allem die ersten Staffeln. Meine Eltern habe damals schon gesagt: „Wenn du 16 bist, und es GNTM noch gibt, dann machst du da bestimmt auch mal mit!“

Du sagst über dich auf der Homepage von ProSieben, dass du „eine ganz Nette“ bist. Wie würdest du deinen Charakter sonst noch beschreiben?

Leandra: Ich bin eine sehr spontane Person, ich denke, das ist einfach wichtig im Leben. Man soll das machen, worauf man Lust hat und sich nicht von anderen reinreden lassen.

Was gefällt dir an deinem Aussehen am besten?

Leandra: Ich habe eigentlich nichts, was mir am besten gefällt. Wenn überhaupt, dann ist es mein Bauch.

Welches Kompliment bekommst du am häufigsten?

Leandra: Am häufigsten werde ich auf meine Größe angesprochen. Dann kommen oft komische Anmachversuche wie: „Wieso bist du denn so groß?“. Aber wenn es dann mal ein Kompliment ist, dann geht's meist um meine Augen oder um meine Figur.

Gibt es etwas, das dir an dir nicht gefällt?

Leandra: Ich mag meine Füße nicht. Ich habe Größe 41/42, das geht für meine Größe zwar noch, aber ich hätte liebend gern Kindergrößen, dann könnte ich mir viele Markenschuhe ganz billig kaufen.

Was würdest du nie tun?

Leandra: Ich würde mich niemals für den Playboy oder ein sonstiges Magazin ausziehen. Ich bewundere jeden, der das machen kann, doch ich hätte ein komisches Gefühl, wenn ich wüsste, dass ich splitternackt in einer Zeitschrift abgebildet bin, die sich jeder kaufen kann.

Was ist dein größter Traum?

Leandra: Mein größter Traum ist es, wenn ich alt bin auszuwandern und das kalte Deutschland hinter mir zu lassen.

Laut deiner Beschreibung von ProSieben wolltest du als Kind Reitlehrerin werden und bist eine Pferdenärrin. Was hast du sonst noch für Hobbys?

Leandra: Ich reite zweimal die Woche mit einer Freundin aus. Ich liebe es auch, mich einfach im Sommer mit Freunden an den Main zu setzen oder schwimmen zu gehen.

Wie wichtig ist dir gutes Aussehen? Bist du eitel?

Leandra: Als eitel würde ich mich auf keinen Fall beschreiben. Gutes Aussehen hat manchmal Vorteile, aber auch Nachteile. Natürlich öfter Vorteile – von daher ist gutes Aussehen manchmal wichtig, aber nicht unbedingt lebensnotwendig.

Wie lange brauchst du morgens im Bad?

Leandra: Nicht lang. Außer beim Duschen, da lass ich mir gerne etwas mehr Zeit. Aber wenn es um Haare und Make-Up geht, mag ich es gerne unkompliziert. Wenn die Haare nicht so wollen wie ich, dann wird kurzerhand ein Zopf gemacht.

Wie muss ein Mann sein, damit er dir gefällt?

Leandra: Ein Mann muss vor allem romantisch, lieb und nett sein, aber trotzdem auf einen aufpassen können! Viele Mädels hassen es, wenn ihr Freund eifersüchtig ist, aber ich finde, erst wenn der Freund eifersüchtig ist, merkt man, dass man ihm wirklich wichtig ist und etwas bedeutet. Ein gewisses Maß an Eifersucht ist also okay.

Was gefällt dir an „Germany's next Topmodel“ am besten?

Leandra: Mir gefällt das viele Reisen. Man erlebt unglaublich viel und die Erfahrungen, die man dort macht, kann einem keiner nehmen. Die Fotografen bei den Fotoshootings sind sehr bekannt. Mit so namhaften Personen zu shooten, ist schon eine Ehre.

Was gefällt dir nicht so gut?

Leandra: Man hat natürlich wenig Privatsphäre und muss auch immer überlegen, was man vor den Kameras sagt, weil man ja gut rüberkommen will. Ich denke aber, dass ich das ganz gut hingekriegt habe.

Was machst du, wenn du GNTM verlassen musst?

Leandra: Das wäre für mich kein Weltuntergang. Ich freue mich ja auch auf daheim und würde dann halt mein Abi zu Ende machen.

Die Fragen stellte Anita Schöppner
    
    

Diesen Artikel

Kontakt Redaktion     An Bekannten versenden     Druckversion
    
    

Die neuesten Kommentare

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist abgelaufen. Sie können daher keine Beiträge zu diesem Artikel verfassen.
    

KLASSE! 

Anmeldung jetzt möglich!
Die Anmeldung für das Schuljahr 2013/2014 hat begonnen. »mehr

Serie 

Karin in Kanada
Die 16-jährige Karin Nikolaus aus Würzburg geht ein Jahr lang in Kanada zur Schule. »mehr

Serie 

Steffi in Kolumbien
Die 18-jährige Stefanie Bötsch aus Gramschatz berichtet über ihr FSJ in Kolumbien. »mehr

Serie 

Benedikt in Australien
Der 18-jährige Benedikt Maurer aus Geiselwind macht ein FSJ in Australien. »mehr

Kino 

Lust auf Kino?
Das regionale Kinoprogramm finden
Sie hier. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr
Anzeige

Pfiffikus - Zeitung für Kinder 

Die Zeitung für Kinder jetzt auch täglich im Internet auf mainpost.de lesen. »mehr