Anzeige
    

Essen & Trinken

    
    

Berlin (dpa/tmn)
Kohlköpfe brauchen keine extra Wäsche

Während Salatköpfe gründlich gereinigt werden müssen, haben es Hobbyköche mit einem Kohlkopf wesentlich einfacher - bei ihm können nur die äußersten Blätter verschmutzt sein. Daher erfordert auch die Zubereitung viel weniger Aufwand. »mehr
    
    

Remscheid (dpa)
Rückruf von Pasta-Gericht - Möglicher Bakterienbefall

Pasta-Liebhaber aufgepasst. Der Discounter Netto hat die «Spinat-Ricotta-Tortelloni» der Marke «Mondo Italiano» zurückgerufen. Wer das betroffene Produkt gekauft hat, sollte es nicht essen. »mehr
    
    

Bickenbach (dpa)
Alnatura ruft alle Chargen Sesammus zurück

Der Rückruf von Alnature Sesammus wird ausgeweitet. Das Bio-Unternehmen nimmt nun alle Chargen des Produkts aus dem Verkauf. Grund: In einem Glas wurden Salmonellen nachgewiesen. »mehr
    
    

Berlin (dpa/tmn)
Für Smoothies nur ein Drittel Grünzeug nehmen

Grüne Smoothies sind super gesund und machen ordentlich satt. Damit die Rohkost-Drinks auch lecker schmecken, brauchen sie aber eine gute Portion Obst. »mehr
    
    

Berlin (dpa/tmn)
Brunnenkresse und Japan-Senf bekämpfen Bakterien

Viele Kräuter aus dem Garten enthalten Senföle, die Erkältungen vorbeugen können. Sie wirken entzündungshemmend und bekämpfen Bakterien. Dazu zählen beispielsweise Japan-Senf und die Brunnenkresse. Und wie bereitet man sie zu? »mehr
    
    

Bonn (dpa/tmn)
Fisch vor dem Tieffrieren eine Glasur verpassen

Wer einen ganzen Fisch gekauft hat, diesen aber nicht direkt verarbeiten will, sollte eine Glasur aus einer feinen Eisschicht anwenden. Diese macht einen tiefgefrorenen ganzen Fisch länger haltbar. »mehr
    
    

Berlin (dpa/tmn)
Gotteslachs eignet sich gut zum Braten und Grillen

Er ist optisch ein Hingucker: der Gotteslachs, auch Opah genannt. Sein Fleisch ist fest und sehr schmackhaft. Am besten wird er gegrillt oder gebraten. »mehr
    
    

Berlin (dpa/tmn)
Röllchen aus Schinken: Sushi nach Westfälischer Art

Roher Fisch, umhüllt von Reis und Algenblättern: Damit kann man mittlerweile niemanden mehr überraschen. Ausgefallener ist es, für die japanische Zubereitungsweise ausschließlich regionale Zutaten zu verwenden. »mehr
    
    

Berlin (dpa/tmn)
Jeder Zweite würde Obst und Gemüse mit Mängeln kaufen

Obst und Gemüse im Supermarkt muss nicht perfekt aussehen: Viele Verbraucher würden trotz Druckstellen und bei nicht ideal gewachsenen Früchten zugreifen. »mehr
    
    
Neue Apfelsorten auf der Grünen Woche

Berlin (dpa)
Schlemmen auf der Grünen Woche - Alle Infos für Besucher

Schauen, staunen, schlemmen: Die Internationale Grüne Woche hat geöffnet. Rund 400 000 Menschen werden erwartet. Was Gäste für einen Besuch in den Berliner Messehallen wissen müssen, hier im Überblick. »mehr
    
    

Hannover (dpa/tmn)
Kleine Wurstlehre: Von der Koch- bis zur Brühwurst

Die Deutschen lieben Wurst. Bei vielen kommt sie mehrmals in der Woche auf den Tisch. Die Sorten werden traditionell in drei Hauptgruppen unterteilt: Brühwürste, Kochwürste und Rohwürste. Was unterscheidet sie? »mehr
    
    

Berlin (dpa)
Kritik an Gesundheits-Werbung für Lebensmittel

Mancher Joghurt ist «gesünder» als ein normaler - zumindest in der Werbung. Verbraucherschützer monieren, dass Kunden auf Etiketten häufig mehr Wohlbefinden angepriesen wird als eigentlich erlaubt. »mehr
    
    

Seevetal (dpa)
Bell Deutschland ruft Zimbo-Wurst zurück

Verbraucher aufgepasst: Mehrere Sorten Zimbo-Wurst werden zurückgerufen. Eine Warnung geht auch für den «Delikatess Bierschinken» der Marke «Gut Ponholz» heraus. »mehr
    
    

Köln (dpa)
Glassplitter in «Chio-Dip»: Hersteller ruft Produkte zurück

In zwei Dip-Sorten der Marke Chio sind Glassplitter gefunden worden. Vorsichtshalber ruft der Snack-Hersteller Intersnack die Produkte zurück. Wer die betroffenen Gläser gekauft hat, kann sie zurückbringen. »mehr
    
    

Bonn (dpa/tmn)
Fleisch und Geflügel zubereiten: Auf Küchenhygiene achten

Wer seine Gäste mit einem leckeren Mahl überraschen will, gerät vor lauter komplizierten Rezeptanweisungen schnell in Stress. Trotz Hektik in der Küche darf eines nicht zu kurz kommen: die richtige Hygiene. Sie schützt vor Keimen im Essen. »mehr
    
    
Belastetes Putenfleisch

Berlin (dpa)
Wie billig soll Fleisch sein?

Wenn sie ein Schnitzel kaufen, interessieren sich Kunden zusehends dafür, wie die Tiere gehalten wurden. Kritiker mahnen, dass Fleisch nicht immer billiger werden könne - das sieht auch die Branche so. »mehr
    
    

Berlin/Schwerin (dpa/mv)
Antibiotikaresistente Keime in Discounter-Putenfleisch

Putenfleisch von Lebensmitteldiscountern ist nach einer Untersuchung des BUND in vielen Fällen mit antibiotikaresistenten Keimen belastet. Von 57 untersuchten Proben seien auf 50 besonders resistente Keime gefunden worden. »mehr
    
    

Berlin (dpa)
Deutsche tranken 2014 ein Glas Bier mehr

Gutes Wetter und große Fußballspiele machen Brauer glücklich. Bier verkaufte sich im vergangenen Jahr vergleichsweise gut, jedoch längst nicht so gut wie früher. «Alkoholfrei» ist dagegen im Kommen. »mehr
    
    

Düsseldorf (dpa)
Folie in Hähnchen-Nuggets: Netto ruft «Knusper Dinos» zurück

Wegen möglicher Kunststoffreste in Hähnchen-Nuggets ruft die Supermarktkette Netto «Knusper Dinos» zurück. Es sei nicht auszuschließen, dass sich in dem Produkt der Marke Karli Kugelblitz & Friends kleine Teile von Kunststofffolie befänden. »mehr
    
    
Schnitzel

Berlin (dpa)
Bauern: Kein Einfallstor für US-Hormonfleisch öffnen

Die Verhandlungen über eine Freihandelszone mit den USA dürfen aus Sicht des Deutschen Bauernverbands kein Einfallstor für Hormonfleisch öffnen. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2
    

Umfrage

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeige

Backstage - Kontakt 

Band-Serie "Backstage"
Jetzt mitmachen! »mehr

Band des Jahres 2014 

Band des Jahres: Cock Riot aus Thüngersheim wurde bei der sechsten Ausgabe des Wettbewerbs zum Sieger gewählt! »mehr

Backstage - Support 

Lernt hier unseren Partner StageDiver kennen. »mehr