Essen & Trinken

    
    

München (dpa/tmn)
Naturtrüber Direktsaft ist gesünder

Wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun will, sollte besser naturtrüben statt klaren Apfelsaft trinken. Dieser enthält Pflanzenstoffe, die das Krebs- und Herzinfarktrisiko reduzieren können. »mehr
    
    

München (dpa/tmn)
Lieber keinen Spinat oder Mangold in grünen Smoothie mischen

Grüne Smoothies sind gesund und schmackhaft. Doch nicht jedes Gemüse eignet sich als Zutat für den Drink. Auf Mangold und Spinat sollte besser verzichtet werden. Sie enthalten viel Oxalsäure, mit der die Aufnahme anderer Mineralien verhindert wird. »mehr
    
    

Hamburg (dpa)
Edeka warnt vor Glasscherben in Champignon-Gläsern

Edeka startet einen Rückruf: In Champignon-Gläsern wurden Scherben gefunden. Betroffene Kunden können das Produkt ohne Bon zurückgeben. Das Geld wird erstattet. »mehr
    
    

Berlin (dpa/tmn)
Für Gemüsespieße auf dem Grill raffinierte Öle nehmen

Es muss nicht immer Fleisch sein: Gemüsespieße vom Grill schmecken herrlich, sind leicht und dazu noch gesund. Vorausgesetzt, man nimmt das richtige Öl. »mehr
    
    

Neckarsulm (dpa)
Lidl ruft Mandelkerne wegen Salmonellen-Gefahr zurück

Rückruf bei Lidl: Bestimmte Mandelkerne könnten mit Salmonellen belastet sein. Kunden bekommen für betroffene Beutel das Geld zurück, teilte der Discounter mit. »mehr
    
    

Bonn (dpa/tmn)
Der Aufwand lohnt sich - Schwarze Nüsse selber machen

Eingemachte Walnüsse sind eine Delikatesse, die dünn aufgeschnitten zu Rehrücken oder Vanilleeis schmeckt. Die Herstellung der sogenannten Schwarzen Nüsse ist zwar aufwendig, aber sie lohnt sich, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. »mehr
    
    

Schwäbisch Gmünd (dpa/tmn)
Angebrochenes Eis rasch aufessen

Es muss nicht immer die Eisdiele sein - das kühle Dessert kann auch zu Hause serviert werden. Die angebrochene Packung sollte allerdings schnell verzehrt werden. Auch im Gefrierfach droht Keimgefahr. »mehr
    
    

VALENCIA
So schmeckt Spanien

Sonne, Strand und Meer. So sieht meist der klassische Spanienurlaub aus. Kulinarisch stellt sich bei Paella, Tapas und Sangria mediterranes Lebensgefühl ein. Außerhalb der Touristenzentren können Urlauber eher ursprüngliche spanische Küche probieren. Manche Speisen lassen sich gut zu Hause nachkochen. »mehr
    
    

KÖLN
Auflauf mit Brot und Tomaten

Jetzt haben sie Hochsaison: Sonnengereifte Tomaten machen viele mediterrane Gerichte erst so richtig lecker – zum Beispiel diesen Auflauf. »mehr
    
    

MÜNCHEN
Weißer Flaum auf Himbeeren ist ein gutes Zeichen

Ein weißer Flaum auf dem Äußeren von Himbeeren ist ein Zeichen guter Qualität: Die Früchte sind dann besonders frisch, erläutert der Bayerische Bauernverband. Nach dem Kauf sollten Verbraucher kontrollieren, ob nicht eine schlechte Beere dabei ist. Sie gehört direkt aussortiert, damit die übrigen Früchte nicht auch verderben. Grundsätzlich vertragen die empfindlichen Beeren keinen Druck und sollten schnell verbraucht werden. »mehr
    
    

Berlin (dpa)
Kommt mehr Tierwohl aus der Marktnische heraus?

Angesichts von Kritik an der Massentierhaltung schließen sich Handel und Ernährungsbranche zusammen, um freiwillige Verbesserungen in den Ställen anzustoßen - mit einem neuen Ansatz für den Millionenmarkt. »mehr
    
    
Hohe Bußgelder gegen «Wurstkartell»

Bonn (dpa)
«Wurstkartell»: 338 Millionen Euro Geldbußen für Hersteller

Das Bundeskartellamt greift durch. Wegen verbotener Preisabsprachen bei Wurstwaren verhängen die Wettbewerbshüter eine der höchsten Kartellstrafen in der Geschichte der Behörde. Doch es regt sich Widerstand. »mehr
    
    

Düsseldorf (dpa/tmn)
«Bierhintern-Hähnchen» lieber nicht auf der Dose zubereiten

Ein sogenanntes «Bierhintern-Hähnchen» auf gesunde Weise zuzubereiten ist nicht einfach. Einige Ratschläge gibt das Bundesinstitut für Risikobewertung. »mehr
    
    

Berlin (dpa/tmn)
Erhitzer Fenchel schmeckt milder

Aus Fenchel lässt sich allerlei zaubern. Das Knollengemüse passt als Beilage zu Fisch und Fleisch, macht sich gut in Aufläufen oder auch roh als Salat. »mehr
    
    

München (dpa/tmn)
«Leicht» und «fruchtig»: Vorsicht bei Lebensmittel-Angaben

Verpackungsangaben bei Lebensmitteln können Verbraucher schnell in die Irre führen. Joghurts etwa sollen häufig mehr Käufer finden, weil sie «leicht» sind oder einen «hohen Fruchtanteil» haben. Doch die Bezeichnungen sind manchmal tückisch. »mehr
    
    

Nauen (dpa)
Frühe Ernte - Kartoffelpreise fallen in den Keller

Der milde Winter und das sonnige Frühjahr bescheren den Verbrauchern in diesem Jahr besonders günstige Frühkartoffeln. Ein Kilo kostet fast die Hälfte weniger als 2013. »mehr
    
    

Ratingen (dpa/tmn)
Wenig verarbeitete Lebensmittel enthalten weniger Zusatzstoffe

Wer keine Zeit oder Lust hat, sich das Essen selbst zuzubereiten, der greift im Supermarkt schnell einmal zu verzehrfertigen Speisen. Diese enthalten jedoch meist viele Zusatzstoffe. »mehr
    
    

Dresden (dpa/sn)
Sommerhitze: Bakterien in Lebensmitteln vermehren sich rasch

Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, müssen bestimmte Lebensmittel mit besonderer Vorsicht genossen werden. Bei Hitze können sich Bakterien rasch vermehren. Werden rohe Eier oder Fleisch nicht gut gekühlt, besteht Salmonellengefahr. »mehr
    
    

Frechen (dpa)
Warnung vor Energy-Drink - Flaschen können platzen

Lekkerland ruft einen Energy-Drink zurück: Aufgrund eines Fehlers beim Abfüllprozess ist Luft in das Produkt gelangt. Die betroffenen Flaschen können platzen und zu Verletzungen führen. »mehr
    
    

Karlsruhe (dpa)
Energy und Vodka: BGH prüft Mixgetränk

Energydrinks haben wohlklingende Namen und sind beliebt. Ob ein Alkohol-Koffein-Mix verbotenerweise den Eindruck vermittelt, zu den Energydrinks zu gehören, nimmt derzeit der BGH unter die Lupe. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 weiter
    

Umfrage

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Anzeige

Band des Jahres 2014 

mainDing sucht die Band des Jahres 2014!
Jetzt mitmachen! »mehr

Backstage - Kontakt 

Band-Serie "Backstage"
Jetzt mitmachen! »mehr

Backstage - Support 

Lernt hier unseren Partner StageDiver kennen. »mehr