Fernseh-Tipp

    
    
Wir wollten aufs Meer

Berlin (dpa)
Wir wollten aufs Meer

Im Jahr 1986 ist die DDR scheinbar noch ein gefestigter sozialistischer Staat. Doch viele Bürger wollen einfach nur fliehen, in den Westen «rübermachen». »mehr
    
    
"Bel Ami"

Berlin (dpa)
Das «Bel Ami» - Eine Ehe im Rotlicht

Mutter und Tochter haben gerade den Vater im Gefängnis besucht und sitzen danach bei einem Krisengespräch im verschneiten Auto. Bordellbetreiber Detlef Uhlmann ist wegen Steuerhinterziehung hinter Gittern gelandet. »mehr
    
    
Danni Lowinski

Berlin (dpa)
Danni Lowinski

In ihrem Kölner Kaufhaus-Kabuff hat Danni Lowinski seit April 2010 schon mehrfach arme Leute, Unterprivilegierte, Drogensüchtige oder Prostituierte aus dem Schlamassel gezogen. »mehr
    
    
Prometheus

Berlin (dpa)
Prometheus - Dunkle Zeichen

Mehr als 30 Jahre nach seinem Klassiker «Alien» hat Altmeister Ridley Scott die Vorgeschichte zum Weltraum-Horror erzählt. »mehr
    
    
Quellen des Lebens

Berlin (dpa)
Quellen des Lebens

Ein Spielfilm über drei Jahrzehnte Bonner Republik, ein in weiten Teilen gelungenes Gesellschafts- und Generationenporträt einer untergegangenen Welt: «Quellen des Lebens» von Oskar Roehler. »mehr
    
    
Jochen Schropp

Berlin (dpa)
Jetzt wird's schräg

Meine Gäste sind ohne Halt, ohne Licht und ohne Plan. Das wahre Leben kennt kein Drehbuch.» Das sagt der Moderator Jochen Schropp (35) über seine neue Comedyshow «Jetzt wird's schräg», die an diesem Freitag (22.30 Uhr, Sat.1) mit vier Folgen startet - und in der Bühne und Kamera um 22,5 Grad gekippt sind. »mehr
    
    
Wer, wenn nicht wir

Berlin (dpa)
Wer, wenn nicht wir

Der Prolog von «Wer, wenn nicht wir» ist ebenso kurz wie eindringlich: Man sieht eine Katze, die ein Vogelnest plündert. Schnitt zum Mittagstisch im Hause Vesper, an dem Mutter Rose (Imogen Kogge) und der kleine Bernward sitzen. »mehr
    
    
Best Exotic Marigold Hotel

Berlin (dpa)
Best Exotic Marigold Hotel

Die Menschen leben länger, sie bleiben lange vital und viele von ihnen sind gut betucht. Warum nicht einfach mal den Lebensmittelpunkt verändern? »mehr
    
    
Mein Weg nach Olympia

Berlin (dpa)
Mein Weg nach Olympia

Filmemacher Niko von Glasow hat einen Dokumentarfilm über ein Thema gedreht, mit dem er überhaupt nichts anfangen konnte. »mehr
    
    
Verräterkinder

Berlin (dpa)
Verräterkinder

Deutschland ließ sich Zeit mit der Ehrung der ungeliebten Helden. Erst 1954, fast ein Jahrzehnt nach dem Untergang des NS-Staats, erinnerte die Bundesrepublik offiziell an den Widerstand gegen Hitler. »mehr
    
    
Jennifer Aniston

Berlin (dpa)
Kill the Boss

Man muss sich diese Zahl einmal auf der Zunge zergehen lassen: Gerade einmal zwölf Prozent des deutschen Fernsehpublikums haben beim WM-Halbfinale am Dienstag das Spiel der deutschen Nationalmannschaft nicht verfolgt. »mehr
    
    
Erol Sander

Berlin (dpa)
Mordkommission Istanbul: Blutsbande

Es ist ein bekanntes Phänomen. An diesem Samstag geht es in Brasiliens Nationalstadion um den dritten Platz in der Fußball-Weltmeisterschaft. Und weil dieser Kracher im ZDF wohl ein Quoten-Hit werden wird, haben alle anderen Sender ihre Mottenkisten aufgemacht und senden Wiederholungen am Stück. »mehr
    
    
Der Rassist in uns

Berlin (dpa)
Der Rassist in uns

Es ist ein makaberes Versprechen. «Sie werden erleben, wie schnell ein Mensch zum Opfer, aber auch zum Täter werden kann.» Das kündigt der Moderator Amiaz Habtu den Zuschauern von ZDFneo am Anfang der Sendung «Der Rassist in uns» an. Das Schlimme ist: Er hält Wort. »mehr
    
    
Pioniere des Erdöls

Wietze (dpa)
Pioniere des Erdöls

Den Schauplatz der Dokumentation «Pioniere des Erdöls» vermutet man eher im Wilden Westen als in der norddeutschen Provinz. Der Film, der am Freitag um 17.30 Uhr bei Arte läuft, erzählt die kaum bekannte Geschichte vom Ölrausch im Bauerndorf Wietze in der Lüneburger Heide. »mehr
    
    
Walhalla Rising

Berlin (dpa)
Walhalla Rising

Am Anfang gab es nur den Menschen und die Natur. Männer kamen, trugen Kreuze und trieben die Heiden an den Rand der Welt.» »mehr
    
    
Lärm ohne Grenzen

Berlin (dpa)
Lärm ohne Grenzen

Jeder macht Lärm, meist zu Hause: Da brodelt der Kaffeeautomat, brüllt der Mixer, brausen Fön und Staubsauger, und ewig dudelt das Radio vor sich hin. »mehr
    
    
Ziemlich beste Freunde

Berlin (dpa)
Ziemliche beste Freunde

Lange Zeit war mit dem französischen Kino international nicht viel los. Dann sorgten zwei Produktionen im In- und Ausland für Furore. »mehr
    
    
Polizeiruf 110

Magdeburg (dpa)
Polizeiruf 110: Abwärts

Ein junger Mann wird tot in einer Straßenbahn gefunden. Er ist geschlagen und getreten worden, sein Kopf liegt in einer Blutlache. »mehr
    
    
Jason Bateman

Berlin (dpa)
Wie ausgewechselt

Das Verwechslungslustspiel in der moderneren Form nennt sich Body-Switch-Komödie. Zwei Menschen tauschen einfach ihre Körper und rutschen sofort in ein Dickicht von Missverständnissen. »mehr
    
    
Blind für die Liebe

Berlin (dpa)
Blind für die Liebe

Emma ist eine attraktive Frau Ende zwanzig. Sie hat einen Job, lebt allein, verliebt sich gerne unverbindlich und wünscht sich nichts sehnlicher als ein Kind. Ihr einziges Handicap: Sie ist blind. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 weiter
    
    

Rubriken

    
Anzeige

Stadtkultur Schweinfurt 

Theater, Kabarett,
Kunst und mehr
Die Stadt Schweinfurt hat kulturell eine ganze Menge zu bieten. »mehr

Kino 

Lust auf Kino?
Das regionale Kinoprogramm finden
Sie hier. »mehr

Online-Tickets 

Hier bestellen
Ob Konzert, Theater oder Gala - kaufen Sie hier Ihre Eintrittskarten »mehr

In Serie 

Kollege Mathias Wiedemann beschäftigt sich mit den bekanntesten TV-Serien der letzten Jahre. »mehr

Freibäder in Unterfranken 

Ab ins Wasser: Auf unserer digitalen Karte finden Sie die Freibäder in der Region. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr