Anzeige
    

Brennpunkte

    
    
Gedenken an ermordete Frau

 (3) Berlin (dpa)
Mörder von Schwangerer war vermutlich der Vater des Babys

Der Mord an einer hochschwangeren 19-Jährigen in Berlin steht vor der Aufklärung. Der Ex-Freund des Opfers, der wohl auch Vater des Babys war, soll die Frau und das ungeborene Kind gemeinsam mit einem Komplizen getötet haben. »mehr
    
    
Stimmenabgabe Tsipras

Athen (dpa)
Linkspartei Syriza stärkste Kraft in Griechenland

Das Bündnis der radikalen Linken (Syriza) hat nach Hochrechnungen die Parlamentswahl in Griechenland am Sonntag mit deutlichem Vorsprung gewonnen. Die Partei von Alexis Tsipras kommt demnach auf 36,5 Prozent der Stimmen. »mehr
    
    
Terroropfer

Abuja (dpa)
Nigeria: Boko Haram greift Metropole Maiduguri an, erobert Kleinstadt

Die islamistische Terrororganisation Boko Haram hat am Wochenende die Millionenstadt Maiduguri im Nordosten Nigerias angegriffen. »mehr
    
    
Riesenlaster

 
(1)
Berlin (dpa)
Riesenlaster stoßen auf Bedenken der SPD

Eine generelle Zulassung der umstrittenen Riesenlaster auf deutschen Straßen stößt auf Bedenken in der SPD. Dafür gebe es weder in der großen Koalition noch in der Bevölkerung eine Mehrheit, sagte der Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses, Martin Burkert (SPD). »mehr
    
    
Schlag gegen Terroristen

Madrid/Ceuta (dpa)
Schlag gegen Terror in Spaniens Afrika-Exklave Ceuta

Rund zwei Wochen nach den islamistischen Anschlägen von Paris ist Spanien ein Coup gegen den Dschihadismus gelungen. Vier mutmaßlich sehr gefährliche Terroristen wurden in der spanischen Nordafrika-Exklave Ceuta gefasst. »mehr
    
    
Protest

Kairo (dpa)
Ägypten begeht 4. Jahrestag der Revolution

Ägypten begeht den Beginn der Proteste, die vor vier Jahren zum Sturz des Langzeitherrschers Husni Mubarak geführt hatten. Präsident Abdel Fattah al-Sisi hat zum Jahrestag eine Amnestie von knapp 600 Inhaftierten angekündigt und den Beamten und Schülern frei gegeben. »mehr
    
    
Angriff auf Tanklaster

Berlin (dpa)
Bundeswehr zahlte mehr als eine Million Dollar für Kriegsschäden

Beschädigte Brücken, abgebrannte Felder, zerstörte Fahrzeuge: Für viele Kriegsschäden in Afghanistan hat die Bundeswehr Entschädigung gezahlt - auch für getötete oder verletzte Zivilisten. Jetzt gibt es erstmals eine Liste mit Beträgen und Einzelfällen. »mehr
    
    
Bombenkrater auf Straße

Mariupol/Kiew (dpa)
Konflikt in Ostukraine eskaliert mit 30 Toten in Mariupol

Die Gewalt im Osten der Ukraine verschärft sich mit Raketenangriffen auf die strategisch wichtige Hafenstadt Mariupol. Dutzende Zivilisten sterben. Ist die diplomatische Konfliktlösung gescheitert? »mehr
    
    
Sturmgewehr G36

Berlin (dpa)
Bericht: Regierung stoppt Waffenexporte nach Saudi-Arabien

Die Bundesregierung hat einem Medienbericht zufolge alle Waffenexporte nach Saudi-Arabien vorerst gestoppt. Nach Informationen der «Bild am Sonntag» fiel der Entschluss in der Sitzung des Bundessicherheitsrats am vergangenen Mittwoch. »mehr
    
    
Shinzo Abe

Kairo (doa)
IS bestätigt Tod einer japanischen Geisel

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in einer am Sonntagabend im Internet verbreiteten Radiosendung den Tod einer von zwei japanischen Geiseln bestätigt. »mehr
    
    
Pegida-Kundgebung

DRESDEN/BERLIN
Erstmals weniger Teilnehmer bei Pegida-Demo in Dresden

Eine Woche nach dem Demonstrationsverbot wegen einer Terrordrohung hat das Pegida-Bündnis in Dresden erneut Tausende Anhänger mobilisiert. Allerdings ging die Zahl erstmals zurück. »mehr
    
    
Warten

Athen (dpa)
Schicksalswahl in Griechenland

In Griechenland hat die mit Spannung erwartete Parlamentswahl begonnen. Seit 6.00 Uhr (MEZ) sind die Wahllokale geöffnet. »mehr
    
    
Patrick Sensburg

Meschede (dpa)
Sensburg tritt als CDU-Kreisvorsitzender zurück   

Der Leiter des NSA-Untersuchungsausschusses im Bundestag, Patrick Sensburg, ist nach einer Anzeige wegen häuslicher Gewalt von seinem Amt als CDU-Vorsitzender des Hochsauerlandkreises zurückgetreten. »mehr
    
    
Keiminfektionen in Kiel

Kiel (dpa)
UKSH: Gefährlicher Keim bei elf gestorbenen Patienten nachgewiesen

Elf am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) in Kiel gestorbene Patienten waren zusätzlich zu ihren teils schweren Erkrankungen auch mit einem multiresistenten Keim infiziert.  »mehr
    
    
Moschee in Dormagen

München (dpa)
Anschläge auf Moscheen fast im Wochentakt

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, warnt vor zunehmender Gewalt gegen Muslime in Deutschland. «Beleidigungen gegen Muslime, häufig Frauen mit Kopftuch, Vandalismus an Moscheen und Gewalt gegen Imame sind mittlerweile an der Tagesordnung», sagte Mazyek «Focus Online». »mehr
    
    
Shinzo Abe

 
(1)
Tunis/Tokio (dpa)
Terrormiliz IS soll japanische Geisel getötet haben

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll eine der beiden japanischen Geiseln in ihrer Gewalt getötet haben. Im Internet wurde am Samstag ein entsprechendes Video verbreitet. »mehr
    
    
Tote Frau im Wald gefunden

 (2) Berlin (dpa)
Junge Männer sollen Hochschwangere lebendig verbrannt haben

Die brutale Tat ist kaum zu begreifen: Zwei junge Männer sollen eine hochschwangere Frau in einem Waldstück in Berlin-Adlershof angezündet und ermordet haben. »mehr
    
    
Ruinierte Wohnung

Mariupol (dpa)
Fast 30 Zivilisten bei Beschuss in Mariupol getötet

Die prorussischen Aufständischen in der Ostukraine haben ihre angekündigte Großoffensive mit einem Angriff auf die strategisch wichtige Hafenstadt Mariupol begonnen. »mehr
    
    
PKW-Maut

 
(1)
Berlin (dpa)
Neue Bedenken gegen Pkw-Maut aus den Ländern

Gegen die umstrittene Pkw-Maut formiert sich neue Kritik aus den Ländern. Der Verkehrs- und der Finanzausschuss des Bundesrats bezweifeln die Höhe der Einnahmen. »mehr
    
    
Schnee in NRW

Frankfurt/Main/Düsseldorf (dpa)
Schneefall trifft Autofahrer und Flughäfen in Westdeutschland

Der Wintereinbruch hat im Westen Deutschlands zu Flugausfällen und glatten Straßen geführt. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
    

Rubriken

    
Anzeige

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr