Anzeige
    

Top Story

    
    

Berlin (dpa)
Hintergrund: Kernpunkte des Gesetzes zur Tarifeinheit

Das Bundesarbeitsgericht hat 2010 den Grundsatz der Tarifeinheit gekippt. Für gleiche Beschäftigtengruppen können seither verschiedene Tarifverträge konkurrierender Gewerkschaften gelten. Das ändert sich durch das Tarifeinheitsgesetz: »mehr
    
    

Berlin (dpa)
F&A: Die Luft für Kleingewerkschaften wird dünner

Nach langem Ringen ist das Gesetz zur Tarifeinheit nun beschlossene Sache. Aber ganz abgehakt ist es ist noch nicht - Perspektiven und Probleme. »mehr
    
    

Berlin (dpa)
Regionalverkehr läuft fast wieder normal

Nach dem Abbruch des Lokführer-Streiks läuft der Regional- und S-Bahn-Verkehr nach Angaben der Deutschen Bahn in vielen Bundesländern fast wieder normal. »mehr
    
    
Ramelow

Berlin (dpa)
Schlichter Ramelow: Weitere Bahnstreiks unbedingt vermeiden

Der von der Lokführergewerkschaft GDL berufene Schlichter Bodo Ramelow will ein Aufflammen weiterer Streiks im Tarifstreit bei der Deutschen Bahn unbedingt vermeiden. «Mit ist wichtig, dass es keine neuen Streiks gibt», betonte der thüringische Ministerpräsident in der «Bild»-Zeitung. »mehr
    
    
Deutsche Bahn

BERLIN
EVG: Keine Warnstreiks bei der Bahn in nächsten Tagen

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat Warnstreiks bei der Bahn für die nächsten Tage ausgeschlossen. »mehr
    
    
Tarifeinheit

Berlin (dpa)
Verdi-Chef warnt vor Folgen des Tarifeinheitsgesetzes

Der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, hat das geplante Gesetz zur Tarifeinheit als kontraproduktiv kritisiert. Es schwäche das Tarifvertragssystem, sagte er vor der Verabschiedung der Regelung im Bundestag der Deutschen Presse-Agentur. »mehr
    
    

Berlin (dpa)
Bahn und EVG suchen Einigung im Tarifkonflikt

Die Lokführergewerkschaft GDL zur Schlichtung bereit, die größere Bahngewerkschaft EVG auf einen Abschluss erpicht - aus Sicht der Bahn geht es in dem zähen Tarifkonflikt endlich voran. Doch noch ist Vorsicht geboten. »mehr
    
    
Matthias Platzeck

Potsdam (dpa)
Platzeck: «Schlichten und Schweigen sind ein gutes Pärchen»

Brandenburgs Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) will sich als Schlichter im Tarifkonflikt der Bahn für «ein gutes, ein tragfähiges Ergebnis» einsetzen. »mehr
    
    

Düsseldorf/Frankfurt (dpa)
Tarifexperte sieht gute Chancen für Lokführer-Schlichtung

Die Schlichtung bei den Lokführern der Deutschen Bahn hat nach Ansicht eines Fachmanns gute Aussichten auf Erfolg. »mehr
    
    
Dauer-Verhandler

 
(1)
Berlin/Frankfurt (dpa)
Analyse: Weselsky vor Tarifeinheit fast am Ziel

Bei der Bahn stehen die Signale plötzlich auf Tarifeinigung. Unternehmen und Lokführer haben sich zur Schlichtung zusammengerauft. Als vorläufige Sieger stehen zunächst nur die Fahrgäste fest. »mehr
    
    

Berlin/Nürnberg (dpa)
Tarifexperte: «Ein Schlichter sollte eigentlich schweigen»

Streik beendet, jetzt kommt die Schlichtung: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow soll im Tarifstreit bei der Bahn helfen. Einen amtierenden Regierungschef als Schlichter einzusetzen, sei allerdings riskant, warnt Experte Claus Schnabel. »mehr
    
    
Geißler, Mehdorn und Biedenkopf

Berlin (dpa)
Prominente Schlichter bei großen Tarifauseinandersetzungen

Auch in früheren Tarifauseinandersetzungen wurden schon prominente Schlichter bemüht. Einige Beispiele: »mehr
    
    

Berlin (dpa)
Weselsky: Tarifeinheitsgesetz ohne Wirkung auf Abschluss

Das Gesetz zur Tarifeinheit hat nach Aussage von GDL-Chef Claus Weselsky keinen Einfluss auf einen möglichen Tarifabschluss mit der Deutschen Bahn. »mehr
    
    
Warten

Frankfurt/Main (dpa)
Feature: Eilmeldung im Bahnhof

Blinkende Tablets und klingelnde Handys überraschen am Donnerstagmorgen Reisende am Frankfurter Hauptbahnhof: Der Lokführerstreik ist vorerst vorbei, viele atmen auf. Doch Skeptiker fragen: Was passiert wirklich in den Verhandlungsräumen? »mehr
    
    
Andrang an den Gleisen

BERLIN
Fernzüge erst Samstag wieder nach Fahrplan

Nach Ende des Lokführerstreiks werden die Fernzüge der Bahn erst am Samstag wieder nach dem normalen Fahrplan fahren. »mehr
    
    

Berlin (dpa)
Gewerkschaft EVG droht mit neuen Warnstreiks

Nach dem Ende des Lokführerstreiks drohen bei der Deutschen Bahn bereits neue Ausstände. Diesmal könnte die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zu Warnstreiks aufrufen. »mehr
    
    

Berlin (dpa)
Die Schlichtung in Tarifkonflikten

Gibt es in Tarifkonflikten keine Einigung zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften, besteht die Möglichkeit zu einer Schlichtung mit Hilfe unparteiischer Vermittler. »mehr
    
    
Matthias Platzeck

Berlin/Frankfurt (dpa)
Schwieriges Geschäft für die Schlichter

Es ist eine knifflige Aufgabe für die Politiker Platzeck und Ramelow: Sie sollen das schaffen, was Bahn und Lokführer seit Monaten nicht hinbekommen - einen Tarifabschluss. Welche Probleme stehen im Weg? »mehr
    
    
Ramelow

 
(1)
BERLIN
Bahn und GDL vereinbaren Schlichtung

Millionen Bahnkunden können aufatmen: Die Lokführergewerkschaft GDL und die Bahn haben sich auf ein Ende des Streiks noch heute verständigt. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
    

Rubriken

    
Anzeige

Zeichen setzen 

Förderpreis für
engagierte Bürger
Lesen Sie alles über den Preis und machen Sie Vorschläge, wer ihn bekommen soll. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr