publiziert: 22.11.2010 05:47 Uhr
aktualisiert: 22.11.2010 05:47 Uhr
» zur Übersicht Deutschland
    
    
Artikel
 

Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text MANNHEIM (dpa-AFX)
Pressestimme 'Mannheimer Morgen' zu Papst

Mannheimer Morgen" zu Papst

"Das Beachtliche an der Wende des Papstes besteht darin, dass er sich um einen Teil dieser Welt sorgt, der nach der Lehre seiner Kirche Sex nicht praktizieren bzw. gar nicht existieren dürfte: die Welt der Homosexuellen und der käuflichen Liebe. Das lässt hoffen, dass der Vatikan sich doch noch an die mancherorts brutale Realität des Lebens mit Hunger und Überbevölkerung anpasst und Kondom wie Anti-Baby-Pille umfassend zulässt. Denn zur verantwortungsvollen Sexualität gehört dieEmpfängnisverhütung ebenso wie zur Realität vieler Katholiken."

    
    

Diesen Artikel

Kontakt Redaktion     An Bekannten versenden     Druckversion
    
    

Die neuesten Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben...
Zum Kommentar abschicken bitte vorher einloggen.
Benutzername Passwort
 
     
Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich »hier registrieren
    
Anzeige
    

Börsendaten

    

Main-Post-Riester-Tipp 

Riester-Rente
Bis zu 50% staatliche Förderung! Jetzt Angebot anfordern »mehr