Börse

    
    

NEW YORK (dpa-AFX)
Devisen: Euro gibt etwas nach - Fed hebt Leitzinsprognosen weiter an

Der Euro ist am Mittwoch nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank (Fed) etwas unter Druck geraten. Die Gemeinschaftswährung fiel zunächst auf ihr bisheriges Tagestief bei 1,2899 US-Dollar, bevor sie sich etwas erholte und zuletzt 1,2918 Dollar kostete. »mehr
    
    

BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX)
Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich vor US-Zinssitzung - Verluste in Moskau

Osteuropas Börsen haben am Mittwoch ohne klaren Trend geschlossen. Gewinnen in Warschau, Budapest und Prag standen Verluste in Moskau gegenüber. Die Anleger warteten auf das Ergebnis der US-Zinssitzung sowie auf die Abstimmung der Schotten über ihre Unabhängigkeit von Großbritannien, was sich in einem relativ zurückhaltendem Engagement an den Aktienmärkten widerspiegelte. »mehr
    
    

WIEN (dpa-AFX)
Aktien Wien Schluss: ATX schließt klar im Plus

Die Wiener Börse hat am Mittwoch klar in der Gewinnzone geschlossen. Der ATX stieg 27,05 Punkte oder 1,20 Prozent auf 2.282,84 Einheiten. Zum Vergleich die wichtigsten Börsenindizes um 17.30 Uhr: Dow Jones/New York +0,10 Prozent, Dax /Frankfurt +0,37 Prozent, FTSE/London -0,06 Prozent und CAC-40/Paris +0,53 Prozent. »mehr
    
    

PARIS/LONDON (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx beendet vor Fed-Entscheid Verlustserie

Der EuroStoxx 50 hat vor der mit Spannung am Abend erwarteten Fed-Entscheidung wieder zugelegt. Der Leitindex der Eurozone kletterte am Mittwoch um 0,49 Prozent auf 3237,44 Punkte. »mehr
    
    

PARIS/LONDON (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: EuroStoxx beendet vor Fed-Entscheid Verlustserie

Der EuroStoxx 50 hat vor der mit Spannung erwarteten Fed-Entscheidung am Abend wieder zugelegt. Der Leitindex der Eurozone kletterte am Mittwoch um 0,49 Prozent auf 3237,44 Punkte. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Plus - Hoffnung auf US-Geldpolitik

In der Hoffnung auf eine weiterhin lockere US-Geldpolitik haben die deutschen Aktienindizes am Mittwoch fester geschlossen. Der Dax legte um 0,30 Prozent auf 9661,50 Punkte zu. »mehr
    
    

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX)
Gestiegene Rohöllagerbestände belasten Ölpreise

Überraschend deutlich gestiegene Rohöllagerbestände haben die Ölpreise am Donnerstag nach unten gedrückt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November kostete am späten Nachmittag 98,82 US-Dollar. Das waren 24 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass US-Rohöl der Marke WTI zur Auslieferung im Oktober fiel um 56 Cent auf 94,33 Dollar. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Plus - Hoffnung auf lockere US-Geldpolitik

In der Hoffnung auf eine weiterhin lockere US-Geldpolitik haben die deutschen Aktienindizes am Mittwoch fester geschlossen. Der Dax legte um 0,30 Prozent auf 9661,50 Punkte zu. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
Deutsche Anleihen: Gewinne vor Fed-Entscheidungen

Deutsche Staatsanleihen haben am Mittwoch vor mit Spannung erwarteten Entscheidungen der US-Notenbank fester tendiert. Händler argumentierten, neue Inflationszahlen hätten unterhalb der Erwartungen gelegen und Zinserhöhungsdruck von der Fed »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
BVI: Fonds-Neugeschäft profitiert von Spezial- und Publikumsfonds

Die deutsche Fondsbranche hat im Juli einmal mehr von der hohen Nachfrage von institutionellen Anlegern profitiert. Insgesamt seien netto 9,7 Milliarden Euro neu in Fonds investiert worden, teilte der Branchenverband BVI am Mittwoch in Frankfurt mit. Im Juni hatten die Zuflüsse bei 8,5 Milliarden Euro gelegen. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
Devisen: Euro vor Fed-Entscheidungen stabil

Der Euro hat sich am Mittwoch vor wichtigen Entscheidungen der amerikanischen Notenbank Fed kaum von der Stelle bewegt. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,2965 US-Dollar und damit wenig mehr als am Morgen. »mehr
    
    

NEW YORK (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Adobe fallen ans Nasdaq-100-Ende - Umsatz enttäuscht

Ein enttäuschender Umsatz hat die Aktien von Adobe am Mittwoch unter Druck gesetzt. Die Titel des Software-Anbieters fielen um 4,37 Prozent auf 67,64 US-Dollar und waren damit der schwächste Wert im Nasdaq-100-Index . Der technologielastige Index trat bei 4069,54 Punkten auf der Stelle. »mehr
    
    

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux belässt Salzgitter auf 'Buy' - Ziel 35 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Salzgitter auf "Buy" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Die anstehende Auftragsvergabe für die transanatolische Pipeline TANAP sei ein weiteres Zeichen, »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Gewinne dank positiver US-Impulse - Warten auf Fed-Sitzung

Hoffnungen auf eine weiter lockere US-Geldpolitik hat dem deutschen Aktienmarkt am Mittwoch Gewinne beschert. Am Nachmittag notierte der Leitindex Dax 0,39 Prozent höher bei 9670,56 Punkten. »mehr
    
    

NEW YORK (dpa-AFX)
US-Anleihen legen vor Fed-Beschlüssen leicht zu

US-Staatsanleihen sind am Mittwoch vor wichtigen geldpolitischen Beschlüssen der US-Notenbank Fed überwiegend mit leichten Kursgewinnen gestartet. Die Anleger hielten sich eher zurück, hieß es aus dem Handel. »mehr
    
    

ANALYSE-FLASH: DZ Bank belässt Sky Deutschland auf 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Sky Deutschland nach dem abgelehnten Übernahmeangebot von BSkyB auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 7,60 Euro belassen. »mehr
    
    

ANALYSE-FLASH: UBS hebt HSBC auf 'Most Preferred List' - Weiter 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS sieht in der HSBC eine der interessantesten Anlagemöglichkeiten unter den Finanztiteln. Analyst John-Paul Crutchley setzte die britische Großbank in einer Studie vom »mehr
    
    

ZÜRICH (dpa-AFX)
ANALYSE: UBS startet Stada mit 'Buy' - Ziel 38 Euro

Die Schweizer Großbank UBS hat die Bewertung für Stada-Aktien nach einem Kapitalmarkttag mit "Buy" und einem Kursziel von 38 (Kurs: 32,12) Euro aufgenommen. Die Übernahme von Thornton & Ross könnte für Stada mehr als nur zusätzlichen Umsatz »mehr
    
    

ANALYSE-FLASH: Citigroup belässt BMW auf 'Neutral' - Ziel 98 Euro

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank Citigroup hat die Einstufung für BMW auf "Neutral" mit einem Kursziel von 98 Euro belassen. Der Münchener Autobauer starte spannende neue Produkte, schrieb Analyst Philip Watkins in einer Studie vom Mittwoch. »mehr
    
    

ATHEN (dpa-AFX)
Athen plant Sieben-Jahresanleihe und verzichtet auf neue Hilfskredite

Griechenland will nach Angaben des Finanzministers Gikas Hardouvelis noch in diesem Jahr den Kapitalmarkt mit länger laufenden Anleihen anzapfen. Nach mehreren erfolgreichen Emissionen seit Beginn des Jahres plant das Euro-Krisenland eine Staatsanleihe mit einer Laufzeit von sieben Jahren. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
Anzeige
    

Börsendaten

    

Main-Post-Riester-Tipp 

Riester-Rente
Bis zu 50% staatliche Förderung! Jetzt Angebot anfordern »mehr