Anzeige
    

Börse

    
    

BUDAPEST/MOSKAU/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX)
Aktien Osteuropa Schluss: Prag und Moskau deutlich im Plus - Warschau im Minus

Die wichtigsten Börsen Osteuropas haben am Mittwoch ohne klare Richtung geschlossen. Teils deutlichen Gewinnen in Prag und Moskau standen leichte Verluste in Budapest und Warschau gegenüber. Hauptgesprächsthema waren erfreuliche Konjunkturdaten. »mehr
    
    

MEXIKO-STADT (dpa-AFX)
ROUNDUP: Ein Toter bei Explosion auf mexikanischer Ölplattform

Bei der Explosion einer Ölplattform vor der südöstlichen Küste Mexikos ist mindestens ein Mensch gestorben. Mindestens 16 weitere wurden verletzt, bestätigten die Behörden am Mittwoch. Zwei von ihnen seien im kritischen Zustand. Nach Angaben des mexikanischen Staatskonzerns Pemex mussten nach dem Feuerausbruch in den Morgenstunden im Golf von Mexiko rund 300 Menschen in Sicherheit gebracht werden. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
Deutsche Anleihen gewinnen nach enttäuschenden US-Daten

Deutsche Anleihen haben am Mittwoch nach anfänglichen Verlusten ins Plus gedreht. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am späten Nachmittag um 0,14 Prozent auf 158,98 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei 0,16 Prozent. »mehr
    
    

WIEN (dpa-AFX)
Aktien Wien Schluss: Klare Kursgewinne zur Wochenmitte

Die Wiener Börse hat am Mittwoch klar im Plus geschlossen. Der ATX stieg 31,73 Punkte oder 1,26 Prozent auf 2541,55 Punkte. Gestützt wurde der Handel in Wien vor allem von Einkaufsmanagerindizes für die Industrie im Euroraum. »mehr
    
    

PARIS/LONDON (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Freundlicher Start in den April dank guter Daten

Positive Konjunkturdaten haben am Mittwoch für einen freundlichen Quartalsstart an den europäischen Aktienmärkten gesorgt. Der Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 0,47 Prozent auf 3714,89 Punkte vor und machte damit einen Teil seiner Vortagesverluste wieder wett. Am Dienstag hatte er gleichwohl das stärkste erste Quartal seit 1998 beendet. »mehr
    
    

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX)
Ölpreise steigen stark - Produktion in den USA geht zurück

Die Ölpreise haben am Mittwoch mit einem starken Anstieg auf einen Rückgang der Fördermenge in den USA reagiert. Am späten Nachmittag kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 57,13 US-Dollar und damit 2,02 Dollar mehr als am Vortag. »mehr
    
    

PARIS/LONDON (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: Freundlicher Start in den April dank guter Daten

Positive Konjunkturdaten haben am Mittwoch für einen freundlichen Quartalsstart an den europäischen Aktienmärkten gesorgt. Der Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 0,47 Prozent auf 3714,89 Punkte vor und machte damit einen Teil seiner Vortagesverluste wieder wett. Am Dienstag hatte er gleichwohl das stärkste erste Quartal seit 1998 beendet. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax setzt positiven Trend fort

Der Dax hat am Mittwoch nahtlos an das abgelaufene Rekordquartal angeknüpft. Negative Impulse aus den USA und die anhaltende Hängepartie im griechischen Schuldendrama bremsten den deutschen Leitindex allerdings etwas ab: Zum Handelsende notierte er 0,29 Prozent im Plus bei 12 001,38 Punkten. »mehr
    
    

ROUNDUP 2: Zähe Suche nach Kompromiss im Atomstreit mit dem Iran

(neu: Aktualisiert.) LAUSANNE (dpa-AFX) - Bei den Atomverhandlungen mit dem Iran haben die Beteiligten auch nach Ablauf der selbst gesetzten Frist nach einer Kompromissformel gesucht. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Dax setzt positiven Trend fort

Der Dax hat am 1. April nahtlos an das abgelaufene Rekordquartal angeknüpft. Negative Impulse aus den USA und die anhaltende Hängepartie im griechischen Schuldendrama bremsten den deutschen Leitindex allerdings etwas ab: Zum Handelsende »mehr
    
    

MEXIKO-STADT (dpa-AFX)
Explosion auf mexikanischer Ölplattform von Staatskonzern Pemex

Vor der südöstlichen Küste Mexikos ist eine Ölplattform explodiert. Rund 300 Menschen mussten nach dem Feuerausbruch in den Morgenstunden in Sicherheit gebracht werden, wie der mexikanische Staatskonzern Pemex am Mittwoch auf Twitter mitteilte. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
Devisen: Eurokurs mit Berg- und Talfahrt

Der Eurokurs hat am Mittwoch keine klare Richtung gefunden und hat im Handelsverlauf deutlich geschwankt. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0770 US-Dollar und damit etwas mehr als am Morgen. »mehr
    
    

NEW YORK (dpa-AFX)
Aktien New York: Enttäuschender Start ins zweite Quartal nach schwachen Daten

Enttäuschende Konjunkturdaten haben den Dow Jones Industrial am Mittwoch nach einem leicht schwächlichen ersten Quartal weiter belastet. Börsianer stellten vor allem auf aktuelle Jobdaten des Dienstleisters ADP ab, die auf die Stimmung drückten. »mehr
    
    

ROUNDUP 2: Keine Preissprünge an der Tankstelle zu Ostern

(neu: Monatszahlen ADAC, Details.) MÜNCHEN (dpa-AFX) - Autofahrer müssen sich wie in den vergangenen Jahren vor den Osterfeiertagen nicht mehr auf einen großen Preissprung an den Tankstellen gefasst machen. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Gewinne eingedämmt - Schwache Wall Street und Bericht zu Griechenland

Der Dax hat am Mittwochnachmittag seine Gewinne deutlich auf 0,13 Prozent eingedämmt. Damit folgte der deutsche Leitindex der schwachen Eröffnung an der Wall Street. »mehr
    
    

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank nimmt Rhön-Klinikum mit 'Hold' wieder auf

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat Rhön-Klinikum mit "Hold" und einem Kursziel von 25,00 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Die Bedingungen für private Klinikbetreiber in Deutschland seien zwar gut, doch wegen der »mehr
    
    

ANALYSE-FLASH: HSBC stuft Eon mit 'Hold' ein - Ziel 15 Euro

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC stuft die Aktie von Eon mit "Hold" ein. Das Kursziel lautet weiterhin 15 Euro. Die im Versorgersektor jüngst erzielten Verkaufspreise für Vermögenswerte von Konzernen zeigten, »mehr
    
    

NEW YORK (dpa-AFX)
Aktien New York Ausblick: Ölpreis und Jobdaten belasten Start ins zweite Quartal

Nach einem leicht schwächlichen ersten Quartal an der Wall Street wird der Auftakt für das zweite wohl ebenfalls enttäuschen. Am Mittwoch dürften der weiter sinkende Ölpreis und schwache Arbeitsmarktdaten aus dem Privatsektor auf die Stimmung drücken. Zudem würden sich die Marktteilnehmer vor weiteren wichtigen Konjunkturdaten mit Engagements in Aktien wohl zurückhalten, sagte ein Börsianer. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax setzt positiven Trend fort

Der Dax hat am 1. April nahtlos an das erfolgreiche erste Quartal angeknüpft. Selbst eine schwächelnde Wall Street machte die Anleger in Frankfurt nicht Bange: Der Dax gewann bis zum Nachmittag 0,53 Prozent auf 12 029,87 Punkte. »mehr
    
    

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für RTL auf 90 Euro - 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für RTL von 83,70 auf 90,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die hohe Dividendenrendite sollte die Aktie des Fernsehsenders in diesem Jahr weiterhin »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
Anzeige
    

Börsendaten

    

Main-Post-Riester-Tipp 

Riester-Rente
Bis zu 50% staatliche Förderung! Jetzt Angebot anfordern »mehr