Branchen-Daten

    
    

BERLIN (dpa-AFX)
IPO: Rocket Internet legt Ausgabepreis für Aktie bei 42,50 Euro fest

Die Start-up-Schmiede Rocket Internet hat den Ausgabepreis für ihre Aktie bei 42,50 Euro festgelegt. Das teilte das Berliner Unternehmen am Mittwochabend mit. Der Preis liegt damit am oberen Ende der Preisspanne von 35,50 Euro bis 42,50 Euro. Rocket Internet dürfte damit gut 1,6 Milliarden Euro erlösen und zum Börsenstart am Donnerstag rund 6,7 Milliarden Euro wert sein. »mehr
    
    

MONTVALE (dpa-AFX)
Daimler bleibt in den USA auf Wachstumskurs

Daimler bleibt in den USA auf Wachstumskurs. Im September verkaufte das Unternehmen gut 27 300 Pkw seiner Kernmarke Mercedes-Benz und damit knapp elf Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie die Stuttgarter am Mittwoch mitteilten. »mehr
    
    

BERLIN (dpa-AFX)
ROUNDUP: Bundesbank pocht auf Kompetenzen bei künftiger Bankenaufsicht

Die Bundesbank wehrt sich gegen einen weiteren Bedeutungsverlust im Zuge der europäischen Bankenunion. Sie will bei der künftigen Bankenkontrolle auf Augenhöhe mit den anderen Aufsehern bleiben und rangelt mit der Finanzaufsicht Bafin um Kompetenzen. »mehr
    
    

ESSEN (dpa-AFX)
Hochtief startet neues Aktienrückkauf-Programm

Der Essener Baukonzern Hochtief hat ein neues Aktienrückkauf-Programm gestartet. Über die Frankfurter Börse sollen bis zu knapp 6,92 Millionen Aktien zurückgekauft werden, teilte der MDax-Konzern am Mittwochabend in Essen mit. »mehr
    
    

WOODCLIFF LAKE (dpa-AFX)
BMW bleibt in USA auf Kurs - Mini schwächelt weiter

BMW bleibt in den USA auf Wachstumskurs. Im September setzte der Konzern rund 29 800 Neuwagen seiner Marken BMW und Mini ab - das waren 3,2 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Während die Verkaufszahlen der Tochter Mini erneut kräftig um über 20 Prozent zurückgingen, konnten die Kernmarke ein Absatzplus von knapp 9 Prozent verbuchen. »mehr
    
    

DETROIT (dpa-AFX)
ROUNDUP: SUV und Pickups treiben US-Autoabsatz - Volkswagen-Flaute hält an

Um Autos in den USA zu verkaufen, sind weiter schwere Geschütze nötig: Auch im September dominierten Geländewagen und Pickups den Markt, wie am Mittwoch veröffentlichte Absatzzahlen der Branche zeigen. Chrysler, General Motors und Nissan profitieren von dem Trend - im Gegensatz zum deutschen Branchenriesen Volkswagen . »mehr
    
    

PARIS (dpa-AFX)
PARIS: Toyota will Russland-Einbruch weiter trotzen

Toyota will trotz des massiven Markteinbruchs in Russland sein Geschäft dort stabil halten. Die Verkaufszahlen dürften dieses Jahr etwa auf dem Niveau von 2013 liegen, sagte Europa-Chef Didier Leroy am Mittwoch vor Beginn des Autosalons in Paris. »mehr
    
    

BERLIN (dpa-AFX)
Bundesbank wehrt sich im Kompetenzgerangel um künftige Bankenaufsicht

Die Bundesbank wehrt sich gegen einen weiteren Bedeutungsverlust im Zuge der europäischen Bankenunion. Sie will bei der künftigen Bankenkontrolle auf Augenhöhe mit den anderen Aufsehern bleiben und rangelt mit der Finanzaufsicht Bafin um Kompetenzen. »mehr
    
    

DEARBORN (dpa-AFX)
General Motors will 2016 in Europa endlich wieder Gewinne einfahren

Der US-Autobauer General Motors (GM) will 2016 in Europa endlich wieder in die Gewinnzone fahren. In Nordamerika peilt die Opel-Mutter 2016 eine operative Gewinnmarge von zehn Prozent an, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
IPO: Zalando-Aktie schließt auf Ausgabepreis

Die Aktie des Online-Händlers Zalando ist an ihrem ersten Börsentag exakt auf dem Ausgabepreis von 21,50 Euro aus dem Handel gegangen. Beim ersten Kurs hatte es am Mittwochmorgen noch einen Sprung von rund zwölf Prozent auf 24,10 Euro gegeben. Danach ging es jedoch schnell nach unten. »mehr
    
    

NEW YORK (dpa-AFX)
'New York Times' will 100 Stellen streichen

Die traditionsreiche "New York Times" will erneut in großem Stil Stellen abbauen. Geplant sei der Abbau von etwa 100 Stellen im Newsroom, kündigte das Flaggschiff der US-Medien am Mittwoch laut der eigenen Internetausgabe an. Das entspreche nach Angaben von Herausgeber Arthur Sulzberger Junior und Geschäftsführer Mark Thompson etwa 7,5 Prozent der Belegschaft. »mehr
    
    

HERNDON (dpa-AFX)
Audi wächst in USA weiter kräftig

Audis Geschäfte in den USA laufen weiter auf Hochtouren. Im September steigerte die Volkswagen -Tochter ihre Verkaufszahlen im Jahresvergleich um rund 14 Prozent auf knapp 14 900 Neuwagen, wie das Unternehmen am Mittwoch »mehr
    
    

ESSEN (dpa-AFX)
Aldi Nord verhandelt über neue Arbeitszeiten für Mitarbeiter

Der Discounter Aldi Nord verhandelt über neue Arbeitszeiten für seine rund 30 000 Mitarbeiter in Deutschland. Momentan würden Gespräche mit den 400 Betriebsräten in den 35 Regionalgesellschaften geführt, bestätigte eine Unternehmenssprecherin am Mittwoch Informationen der "Lebensmittel Zeitung". »mehr
    
    

BERLIN (dpa-AFX)
ROUNDUP/Merkel: Wiederaufflammen der Euro-Krise wäre Katastrophe

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor einer Rückkehr der Euro-Krise gewarnt. "Ein Wiederaufflammen der Euro-Krise wäre in der allgemeinen weltpolitischen Lage eine Katastrophe", sagte Merkel am Mittwoch auf dem Unternehmertag des Außenhandelsverbandes BGA in Berlin. »mehr
    
    

HERNDON (dpa-AFX)
Volkswagen kämpft weiter mit Absatzflaute in USA

Volkswagen bleibt auf dem US-Automarkt auf Schrumpfkurs. Im September verkaufte die Kernmarke von Europas größtem Autobauer mit knapp 26 000 Neuwagen fast 19 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Das war der 18. Monat in Folge mit schrumpfenden Verkaufszahlen. »mehr
    
    

PARIS (dpa-AFX)
PARIS: PSA-Chef sieht angeschlagenen Autobauer wieder in der Spur

Der französische Autohersteller PSA Peugeot Citroën sieht sich nach Jahren der Krise wieder auf der richtigen Spur. Jetzt komme es darauf an, die Kostenfaktoren im Griff zu behalten, sagte PSA-Chef Carlos Tavares am Mittwoch vor Beginn der Pariser Autoschau "Mondial de l'Automobile". PSA könne gute Autos bauen. Seine Aufgabe sei es, diese Autos zu einem guten Geschäft zu machen. »mehr
    
    

BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX)
Taxi-Genossenschaft wirft Uber illegales Vorgehen bei Taxi-Dienst vor

Der Streit um Angebote des Fahrdienst-Vermittlers Uber geht in die nächste Runde. Auch bei der Umsetzung des neuen Dienstes UberTaxi verstößt Uber nach Einschätzung der Genossenschaft Taxi Deutschland gegen geltendes Recht. »mehr
    
    

FRANKFURT (dpa-AFX)
Lokführergewerkschaft vor Streik-Entscheidung

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) will am Donnerstag das Ergebnis ihrer Urabstimmung bekanntgeben. Die Mitglieder entscheiden damit über weitere Streiks im derzeitigen Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn. »mehr
    
    

ROUNDUP 2: Kabinett beschließt Mietpreisbremse - Makler wollen klagen

(neu: mehr Details und Hintergrund) BERLIN (dpa-AFX) - In gefragten Gegenden sollen Mieter in Deutschland künftig vor zu starken Preissprüngen geschützt werden. Das Kabinett beschloss am Mittwoch in Berlin die sogenannte Mietpreisbremse. »mehr
    
    

WASHINGTON (dpa-AFX)
USA: Bauausgaben sinken überraschend

In den USA sind die Bauausgaben im August überraschend gesunken. Im Vergleich zum Vormonat seien die Investitionen um 0,8 Prozent gefallen, teilte das US-Handelsministerium am Mittwoch in Washington mit. Bankvolkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg um 0,5 Prozent gerechnet. »mehr
    
    
bereits am Anfang 1 2 3
    
Anzeige
    

Börsendaten

    

Main-Post-Riester-Tipp 

Riester-Rente
Bis zu 50% staatliche Förderung! Jetzt Angebot anfordern »mehr