Gesundheit

Tipps und Fakten rund um Ihr Wohlergehen
Gesundheit
    
publiziert: 05.04.2013 08:04 Uhr
aktualisiert: 05.04.2013 08:16 Uhr
» zur Übersicht Gesundheit
    
    
Artikel
 
    
 

Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text Berlin (dpa)
Jedes Jahr 40 000 Demenzkranke mehr

Jedes Jahr steigt die Zahl der Demenzkranken in Deutschland um rund 40 000. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende «Rheinische Post» unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft.

  • Zahl der Demenzkranken steigt
    Die Zahl der Demenzkranken in Deutschland steigt jährlich um rund 40 000. Foto: Patrick Pleul/Illustration
Bild von

Jahr für Jahr treten danach fast 300 000 Ersterkrankungen auf. Da es deutlich mehr Neuerkrankungen als Sterbefälle gebe, nehme die Zahl der Demenzkranken kontinuierlich zu, heißt es in dem Bericht.

Sollte es in Zukunft nicht besser gelingen, die Menschen vor dem Gedächtnisverlust zu schützen oder sie zu heilen, werde die Zahl der Betroffenen von 1,4 Millionen auf drei Millionen im Jahr 2050 steigen.

    
    

Diesen Artikel

Kontakt Redaktion     An Bekannten versenden     Druckversion
    
    

Die neuesten Kommentare

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist abgelaufen. Sie können daher keine Beiträge zu diesem Artikel verfassen.
    
Anzeige