ESCHERNDORF

Eva Steindorf und die widerspenstige Münze

Eva Steindorf war bis 2006 Fränkische Weinkönigin. Die Escherndorferin brachte als Glücksfee nicht nur Tennisstar Tommy Haas vor einem Match zum Lachen.
Eva Steindorf und die widerspenstige Münze
Der Escherndorfer Lump ist Weintrinkern ein Begriff – weit über Franken und Deutschland hinaus. Auch wenn es um die Wahl der Fränkischen Weinkönigin geht, gehört das kleine Winzerdorf mit seinen rund 360 Einwohnern eher zu den Großen: Schon ... Foto: PrivatFoto: Steindorf
Der Escherndorfer Lump ist Weintrinkern ein Begriff – weit über Franken und Deutschland hinaus. Auch wenn es um die Wahl der Fränkischen Weinkönigin geht, gehört das kleine Winzerdorf mit seinen rund 360 Einwohnern eher zu den Großen: Schon viermal kam die wichtigste Botschafterin des Frankenweins aus Escherndorf: Als Erste die inzwischen verstorbene Christine Boll (1968/69), dann Monika Lindner (1977/78), Sandra Sauer (1999/2000) und zuletzt Eva Steindorf (2005/06) – auf diesem Foto vor dem Brandeburger Tor in Berlin.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen