Folge 108: Fangfrische Meefischli

Essen Sie einmal Meefischli aus der Hand. Frische Ukeleien, Rotaugen oder Rotfedern werden dazu im Ganzen frittiert. Pur, ohne Beilagen und Besteck werden sie gegessen. Traditionsbewusste wissen: Die Fische sollen so groß sein wie der kleine Finger der Kiliansfigur auf der Würzburger Alten Mainbrücke.

Essen Sie einmal Meefischli aus der Hand. Frische Ukeleien, Rotaugen oder Rotfedern werden dazu im Ganzen frittiert. Pur, ohne Beilagen und Besteck werden sie gegessen. Traditionsbewusste wissen: Die Fische sollen so groß sein wie der kleine Finger der Kiliansfigur auf der Würzburger Alten Mainbrücke. Besonders schmeckt dieses mainfränkische Nationalgericht bei einem Fischmarkt, etwa am 27. Oktober in Randersacker (Lkr. Würzburg). Dort feiert die Fischerzunft 300. Jubiläum.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen