Franken als Skater-Dorado

Wie wäre es mit einer Runde Inlineskaten an den Ufern des Mains? Der Schweinfurter Ernst Römmert sandte uns diesen Tipp.
Inline-Skater
Egal ob Fußball, Inline-Skaten, Joggen oder Schwimmen: Wer Sport treibt, ist zufriedener mit seinem Leben. (Bild: dpa)
Wie wäre es mit einer Runde Inlineskaten an den Ufern des Mains? Der Schweinfurter Ernst Römmert sandte uns diesen Tipp. „Wir – etwa zehn Personen zwischen 35 und 55 – starten im Sommer fast jeden Dienstag eine Tour in der Nähe von Schweinfurt“, schreibt er. Die Lieblingstouren der Gruppe: Start in Bergrheinfeld; in Wipfeld mit der Fähre über den Main; auf der anderen Mainseite wieder mainaufwärts und in Grafenrheinfeld über die Brücke wieder zum Ausgangspunkt zurück. Start in Schweinfurt am Zollamt mainaufwärts; in Gädheim über die Fußgängerbrücke auf die andere Mainseite und auf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen