WÜRZBURG

Umsonst & Draußen 2012 - das sind die Highlights

Vom 21. bis 24. Juni (Donnerstag bis Sonntag) findet das 25. Umsonst & Draußen auf den Würzburger Mainwiesen statt. Erste Infos zu den Bands und zum Rahmenprogramm findet ihr hier...
50 Bands rockten die Würzburger Mainwiesen
(ej)Etwa 75 000 Musikfans pilgerten am Wochenende in Würzburg auf die Mainwiesen. Dort erwartete sie die 23. Ausgabe des „Umsonst & Draussen“-Festivals, bei dem 50 Bands kostenlos auftraten. Nach Angaben von Polizei und Veranstalter blieb es trotz der vielen Besucher friedlich. Das Musikangebot reichte von Folk und Pop über Blues, Soul und Rock'n' Roll bis zu russischer Techno-Musik. Bilderserien vom Festival: www.mainpost.de/uud Foto: T. Obermeier
Von Max Prosa bis Egotronic - auch in diesem Jahr sind wieder namhafte Künstler mit am Start. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums treten außerdem Bands auf, die bei den allerersten U&D-Festivals schon mit am Start waren. Die Jubiläumsbands, die auftreten, sind: Mata Hari, Too Much, The Stick, Steve Roscoe Band, Don't eat yellow Snow, Four Wheel Drive, Tribal Vibes und Deja Vu.

Alle Bands, die bisher ihren Auftritt beim diejährigen U&D bestätigt haben, finden Sie hier....

Beim U&D 2012 wird ferner eine Ausstellung zum Thema "Popmusik in Würzburg von 1950 bis heute" zu sehen sein. Das Ganze wird auf 60 Großplakattafeln präsentiert. Es geht um Bands aus Würzburg, aber auch um Großereignisse mit auswärtigen Bands. Die Themenliste der Ausstellung finden Sie hier...

Wieder dabei ist dieses Jahr der "WortWeg". Geplant ist es, Gedichte als Großdruck entlang des Hauptweges aufzuhängen. Die Veranstalter des U&D-Festivals rufen dazu auf, Gedichte einzureichen - egal ob selbstgeschrieben oder einfach nur lesenswert.

Eine Stunde ohne Verstärker: Unter dem Motto "Leise kann auch mal schön sein" bleiben die Verstärker am Sonntag zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr aus. In dieser Zeit kann auftreten wer Lust dazu hat. Egal ob als Musiker, Akrobat, Schauspieler - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und der Weg ist die Bühne.

Rund um den Espresso: Bereits zum 10. Mal - und damit ein weiteres Jubiläum - wird dieses Jahr wieder Espresso getestet. Sieben verschiedene Sorten gibt es zu probieren. Bewertet wird mit den Schulnoten 1 bis 6.

Wer nach dem Testen selbst mal versuchen möchte, den perfekten Kaffee zu brauen, ist beim Barista Kurs bestens aufgehoben. Chef-Barista und Röstereibesitzer Markus Bätz erklärt zwei bis drei Stunden lang Wissenswertes rund ums Kaffee machen. Nach einem kurzen Theorieteil geht es an an die Geräte.

Neu in diesem Jahr: „Über Musik reden“ - das ist zentrales Thema einer kleinen Gesprächsrunde, in der U&D-Mitglied Tilman Hampl Musiker auf "Tilmans Sofa" einlädt und sie den Besuchern vor ihrem Auftritt in einem kurzen Gespräch vorstellt. Immer am späten Nachmittag (Donnerstag und Freitag, 17 Uhr - Samstag und Sonntag, 18 Uhr) wird sich Tilman mit einigen ausgesuchten Bands unterhalten. Dabei wird es auch kurze "unplugged" Hörproben und Hinweise auf die Konzerte des Abends geben.

Luftgitarrenmeisterschaft: Oder: Die Kunst so zu tun, als ob... Dieser besondere Contest wird dieses Jahr in zwei Kategorien aufgeteilt: "Freestyle Classic" erlaubt kein Hilfsmittel, bei "Posing Extreme" kann alles verwendet werden, was an eine Gitarre erinnert. Donnerstag, Freitag und Samstag finden um 19 Uhr beziehungsweise 19.30 Uhr die Vorentscheide statt, Samstag Abend wird um 22.15 Uhr im Finale der beste "falsche" Gitarrist gekürt.

AnsichtsSache: Digital oder analog fotografieren? Bei diesem Wettbewerb ist das egal. Das Motto: "12 Stunden, 12 Themen, 12 Bilder, eine Kamera - erzähle deine Geschichte!" Auf dem U&D gibt es die besten Beiträge kreativer Würzburger Hobbyfotografen zu sehen. Die Besucher können staunen - und den Gewinner bestimmen. Es gibt die Kategorien analog und digital.

Umsonstladen: Ein Laden - und alles umsonst? Geht das? Gibt's das? Auf dem U&D schon! Hier kann abgegeben werden, was nicht mehr gebraucht wird und mitgenommen werden, was gebraucht weden könnte - alles umsonst. Statt Geld soll man etwas anderes da lassen: nämlich eine Gesichte. Die Autorin Gerriet Harms hört sich um und "sammelt" Festival-Gesichten. Diese sind dann auf der U&D-Internetseite zu lesen - und vielleicht auch irgendwann in einem Buch.

Wo kann ich zelten? Wo ist welche Bühne? Was ist erlaubt?
Wann ist was geboten? - Alle praktischen Infos gibt es hier...


Mehr Infos auf der offiziellen Umsonst & Draußen-Seite...

Rückblick

  1. Wie der Hausmeister des Umsonst&Draussen-Festivals arbeitet
  2. Festival: Wie sich das U&D in Würzburg verändert hat
  3. Umsonst & Draussen Würzburg: Anfahrt, Bands, Öffnungszeiten
  4. Wie die Bands auf die Umsonst & Draussen-Bühne kommen
  5. Zum „Umsonst & Draussen“: Wohl kälteste Tage dieses Sommers
  6. Guter Start ins Umsonst & Draussen
  7. Umsonst & Draussen ist eröffnet
  8. U&D: Warum sich die Chefs an Knorkator nicht gern erinnern
  9. Mit Optimismus und einer Medaille ins 30. Umsonst & Draussen
  10. Würzburg feiert zum 30. Mal umsonst und draussen
  11. Umsonst & Draussen 2017: Jetzt auch wieder mit Zirkuszelt
  12. Bilanz beim „Umsonst & Draussen“: Musik gut, Stimmung gut
  13. Starke Frauenstimmen aus Mainfranken beim U&D
  14. Vom U&D hinaus in die Welt
  15. U&D: Auch Kümmert steht wieder auf der Bühne
  16. U&D: 85 000 Musikfans ignorieren den Regen
  17. Umsonst und Draussen: der Liveblog zum Nachlesen
  18. 28 Jahre und immer noch umsonst
  19. Umsonst & Draussen: Nur das Ghana-Spiel kostete Besucher
  20. Mächtig Muskelkater vom Fotografieren
  21. Vier Tage Musik und Kunst beim Umsonst&Draussen-Festival
  22. 90 000 kamen zum U&D in Würzburg
  23. „Umsonst und Draussen“: Wo sich ganz Würzburg trifft
  24. UUD: Wo Zelte und Stiefel fliegen
  25. Red Manhole auf dem U&D
  26. Umsonst & Draußen: Lageplan
  27. Umsonst & Draußen: Das Programm
  28. Umsonst! Draußen! Drinnen auch.
  29. U & D: Diese Bands musst du sehen!
  30. U & D: Vier junge Bands stellen sich vor
  31. Das „U & D“ konzentriert sich
  32. "Umsonst & Draussen" kann stattfinden
  33. Umsonst & Draußen: „Wir hoffen auf die Mainwiesen“
  34. Sorgen auch ums nächste Musik-Festival
  35. 85.000 Fans kamen zu "Umsonst & Draussen"-Festival
  36. 85.000 Fans auf den Mainwiesen
  37. 85 000 Musikfans besuchen das Umsonst & Draussen
  38. Umsonst & Draussen: Gewitter? Regenschirmtänze!
  39. Konzertabbruch wegen Unwetterwarnung
  40. Umsonst & Draussen: Ein lächelnder Festivalpapa
  41. Umsonst & Draussen: Das musst du sehen!
  42. Jung, umsonst und draußen
  43. Rockfans in der Zeitmaschine
  44. Max Prosa: Mit Locken und viel Gefühl
  45. Riesenbilderbuch der Würzburger Popszene
  46. Umsonst & Draußen 2012 - das sind die Highlights
  47. Umsonst & Draussen: Wenig Sonne und viel Musik
  48. Umsonst & Draußen: Rock und Pop am Mainufer
  49. Umsonst &Draußen: Das musst du sehen!
  50. Umsonst, jung und draußen

Schlagworte

  • Espresso
  • Gedichte
  • Mata Hari
  • Umsonst & Draussen-Festival
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!