TAUBERBISCHOFSHEIM

Landespreis für „Financial T(’a)ime“

Foto (von links): Die derzeitige FT-Chefredakteurin Debora Eger, Chefredakteurin der Printausgabe Natascha Haberkorn, Re... Foto: –

Den Landespreis erhielt die Schülerzeitung Financial T('a)ime“ für ihre Printausgabe 2013. In einer Feierstunde am Kultusministerium überreichte Staatssekretärin Marion von Wartenberg den 2. Platz an die Verantwortlichen des Wirtschaftsgymnasiums in Tauberbischofsheim.

In unterschiedlichen Kategorien traten 66 Schülerzeitungsredaktionen an. Die Begründung für die hohe Auszeichnung: „Hoch professionelles Layout – verbunden mit einer beeindruckenden Vielfalt von Artikeln“. Nicht nur in der Professionalität des Layouts unterscheidet sich die prämierte Ausgabe, sondern auch im Inhalt: im Zentrum stand die enge Zusammenarbeit mit Würth Industrie Service, Bad Mergentheim. Des weiteren wurden die Themengebiete Bewerbung, Psychologie und Auslandsartikel bearbeitet.

Dieses „Ermutigungsheft“, wie es der beratende Lehrer Klaus Schenck im Vorwort nannte, fiel an sich aus dem üblichen Rahmen einer Schülerzeitung, folglich war eine Prämierung wegen der vorgegebenen Kriterien des Kultusministeriums alles andere als selbstverständlich.

Der rote Faden der 226 Farbseiten auf Hochglanzpapier war der Begriff der „Stärke“, die jungen Menschen auch nach Niederlagen immer wieder die Kraft zum Aufstehen und Weitergehen schenkt, so Chefredakteurin Natascha Haberkorn in ihrer Heft-Einleitung. Die Säule der Printausgabe war Serpil Polat, die über Wochen und Monaten in vielen Stunden die Computerarbeit vor Ort erledigt hatte, während sich Johannes Zenkert an seinem Studienort um das Layout kümmerte. Für den beratenden Lehrer ist dies die letzte Printausgabe: er gibt die Schülerzeitung in jüngere Hände (Administrator Tobias Rösch), um noch ein paar Jahre ohne die extreme zeitliche Belastung unterrichten zu können.

Auch in anderer Hinsicht ist die „Financial T(’a)ime“ schon lange keine übliche Schülerzeitung mehr, sie ist eine „Institution“ in Blick auf das Deutsch-Abitur. Sie umfasst neben der Printausgabe seit Jahren eine Internet-Ausgabe, die FT-Sendungen auf YouTube zum Abitur und eine Deutsch-Homepage, die zurzeit als Verbund täglich bei ungefähr 4000 Usern liegen.

Besonders die FT-Sendungen erreichten in der Vorweihnachtszeit Spitzenwerte bis zu 2700 Klicks am Tag. So war es für Natascha Haberkorn und Klaus Schenck ein Erlebnis, nach der Preisverleihung von verschiedenen Redaktionen aus ganz Baden-Württemberg angesprochen zu werden.

So betrachtet erhielt die „Financial T(’a)ime“ am Kultusministerium zwei Preise: den Landespreis für die Printausgabe und den „Schüler-Preis“ aufgrund von 250 000 Klicks in drei Jahren allein bei den FT-Sendungen.

Mehr Infos zur Financial T('a)ime: Homepage: www.schuelerzeitung-tbb.de

FT-Sendungen: www.youtube.com/user/financialtaime

Schlagworte

  • Redaktion Süd
  • Schülerzeitungen
  • YouTube
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!