42 als Summe dreier Kubikzahlen

1955 stellten die Mathematiker J.C.P. Miller und M.F.C. Woollett die diophantische Gleichung x3+y3+z3 = k auf, wobei k alle ganze Zahlen von eins bis 100 sind [1]. Es sind nur Lösungen erlaubt, bei denen x, …

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Mathematiker
  • University of Cambridge
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!