Erfurt

Kartenvorverkauf für Bundesgartenschau 2021 beginnt

Buga 2021       -  Neben dem egapark und dem Petersberg in der Landeshauptstadt gehören noch 25 Außenstandorte in Thüringen dazu.
Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/ZB | Neben dem egapark und dem Petersberg in der Landeshauptstadt gehören noch 25 Außenstandorte in Thüringen dazu.

An rund 150 Vorverkaufsstellen bundesweit soll es ab Dienstag Karten für die Bundesgartenschau (Buga) 2021 in Erfurt geben. Die Eintrittskarten seien nicht datiert und könnten an jedem Ausstellungstag genutzt werden, teilte die Buga am Montag in Erfurt mit.

An dem Tag, an dem sie eingesetzt würden, seien sie auch als Fahrschein für die Straßenbahn gültig. Angeboten werden beispielsweise Tageskarten für Erwachsene zu 25 Euro oder für Schüler zu 2,50 Euro.

Trotz der Corona-Pandemie soll die Buga wie geplant am 23. April 2021 eröffnen und bis zum 10. Oktober 2021 Besucher empfangen. Rund 180 Millionen Euro werden dafür in Erfurt verbaut. Neben dem Egapark und dem Petersberg in der Landeshauptstadt gehören noch 25 Außenstandorte in Thüringen dazu.

© dpa-infocom, dpa:201103-99-188264/4

Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Bundesgartenschauen
Eintrittskarten
Gartenschauen und Gartenausstellungen
Kartenvorverkauf
Tageskarten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!