20.000 Days on Earth

Nick Cave ist ein Ausnahmekünstler. Wenn er nicht gerade als Musiker auf der Bühne steht, ist er Dichter, Schauspieler oder Drehbuchautor. Einen Tag lang gibt er dem Zuschauer Einblick und beschäftigt sich mit essentiellen Fragen seines Lebens. Dabei bleibt meistens offen, ob es sich um Realität oder Inszenierung handelt. Dennoch entwickelt Nick Cave im Laufe seines zwanzigtausendsten Tages viele Erkenntnisse über das menschliche Dasein.
Themen & Autoren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!