Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Fritzi - Eine Wendewundergeschichte
Leipzig, 1989: Fritzi freut sich in den Sommerferien darauf, die Zeit mit ihrer Freundin Sophie zu verbringen. Aber Sophie eröffnet ihr, dass sie mit ihrer Mutter über die Ferien nach Ungarn fahren wird. Fritzi hört während dieser Zeit nichts von Sophie. Am ersten Schultag erscheint sie ebenfalls nicht und Fritzi wird klar: Sophie und ihre Mutter sind über Ungarn nach Westdeutschland geflohen. Fritzi beschließt, ihrer besten Freundin zu folgen.

Schlagworte

  • Sommerferien
  • Urlaub und Ferien
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!