Detlef D! Soost: „Tanzen ist ein hartes Business“

So gut tanzen können wie Detlef D! Soost – das wollen viele. Aber dafür muss man fleißig trainieren. Wie man das am besten anstellt, kannst du am 11. November bei der mainDing Dance Academy in Veitshöchheim lernen (siehe Artikel unten). Auch Detlef D! Soost, Tänzer, Choreograf und Juror bei der Castingshow „Popstars“, wird an diesem Tag da sein. Wir haben mit ihm gesprochen.
Tanzen ist seine Leidenschaft: Detlef D! Soost und die Choreografin Caro (links) kommen zur mainDing Dance Academy. Foto: D's Dance Club

Frage: Wie bist du zum Tanzen gekommen?

Detlef D! Soost: Ich sah damals noch im West-Fernsehen die Video-Premiere von Michael Jacksons „Thriller“ und wurde vom Tanzfieber erfasst. Daraufhin hängte ich meine Fußballschuhe an den Nagel und verbrachte jede freie Minute im Tanzsaal.

Hast du dir das Tanzen selbst beigebracht?

Detlef: Ja, ich habe jede Chance genutzt, um zu tanzen und zu trainieren. Es stecken viele Jahre harte Arbeit, Ehrgeiz und vor allem Leidenschaft dahinter.

Du hast in den letzten Jahren viel abgenommen und zugleich Muskelmasse aufgebaut. Wie hast du das geschafft?

Detlef: Ich habe 2009 eine Dance-Tour durch Deutschland gemacht, auf der mich Karsten Schellenberg als Personal Trainer begleitet hat. Es waren 75 Workshops innerhalb von drei Monaten. Da habe ich sehr viel Gewicht verloren und konnte mit Karsten meine Muskeln aufbauen und definieren. Es war eine harte, aber erfolgreiche Tour.

Was hat dich dazu bewogen, mit „D!'s Dance Club“ deine eigenen Tanzschulen ins Leben zu rufen?

Detlef: „D!'s Dance Clubs“ sind nicht meine Tanzschulen, es sind eigenständige Tanzschulen, die das „D!'s Dance Club“-Lizenzsystem übernommen haben. Wir haben eine Kooperation mit ihnen. Es macht mich stolz, dass wir so schon über 138 Partner-Clubs haben. Es ist eine große Bereicherung, da so oft ein Erfahrungsaustausch stattfindet.

Hast du einen Rat für diejenigen, die eine Karriere als Tänzer anstreben?

Detlef: Jeder sollte sich bewusst sein, dass das ein hartes Business ist und man nicht immer nur die goldene Seite der Medaille zu sehen bekommt. Aber wer an sich glaubt und die Leidenschaft in sich trägt, kann es schaffen, erfolgreich zu sein. Verliert nie den Ehrgeiz zu kämpfen!

Was sind deine zukünftigen Pläne?

Detlef: Ich habe gerade eine supererfolgreiche Staffel „Popstars – Mission Österreich“ abgedreht. Nächstes Jahr geht es dann mit „Popstars“ in Deutschland weiter, worauf ich mich auch schon sehr freue. Des Weiteren haben wir noch einige Sendungen für „Cartoon Network“ zu drehen sowie ein neues Projekt, das den Namen „Flash! – Der Moment Deines Lebens“ hat. Dieses Format wird es zum ersten Mal in Deutschland geben und ich hoffe sehr, dass es ein großer Erfolg wird.

Was erwartet uns bei der mainDing Dance Academy?

Detlef: Jede Menge Spaß bei den Workshops mit unserem Energiebündel Caro. Seit fast zehn Jahren tanzt sie mir nicht nur auf der Nase herum, sondern gehört inzwischen zu unserem erfolgreichen Team von Top-Tänzern und Choreografen in Berlin. Ich werde an diesem Tag Fotos mit den Teilnehmern machen und natürlich noch Autogrammwünsche erfüllen. Sollte dann noch Zeit bleiben, werde ich die Fragen der Teilnehmer beantworten.

Schlagworte

  • Dance
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0