U & D: Diese Bands musst du sehen!

Für Musikfans könnte dieses Wochenende ziemlich anstrengend werden. Denn ab diesem Donnerstag stehen beim „Umsonst & Draussen“-Festival auf den Würzburger Mainwiesen etwa 60 Bands auf der Bühne. Alle wird sich wohl auch der hartgesottene Musikfan nicht anhören können – schließlich gibt es ja vier Bühnen (Drinnen-Bühne, Draußen-Bühne, U 25-Bühne und die versteckte Cairo-Bühne) auf denen oft parallel Konzerte stattfinden. Wir haben schon mal im Vorfeld das komplette Bühnenprogramm für euch nach spannenden Bands durchsucht. Hier die Empfehlungen der daily-X-Redaktion:
Zeit zu Tanzen: Das Super Dance Orchestra mag es gerne schrill. Foto: Bands
Donnerstag, 21:30 Uhr: Boppin' B.

Die Aschaffenburger Spaß-Combo, die sich vom Publikum auch als „Scheißkapelle“ beschimpfen lässt, wird am Donnerstagabend auf der Draußen-Bühne für den ersten Höhepunkt beim U & D sorgen. Ihr könnt euch freuen auf jede Menge Rockabilly, in Rockabilly-Gewänder gehüllte Pop-Hits von heute und vergnügliches Bühnen-Gebabbel.

Freitag, 19.30 und 20.25 Uhr: Lick and a Promise und Markus Rill

In einem Doppelkonzert werden die Marktheidenfelder Rock 'n' Roller von Lick and a Promise und der Würzburger Songwriter Markus Rill mit seiner Americana-Band The Troublemakers blues-getränkten Rock mit county- und folk-inspirierten Songs kreuzen. Ihr könnt euch das so vorstellen, also ob die Rolling Stones auf Johnny Cash treffen. Das Doppelkonzert findet am Freitag auf der Drinnen-Bühne statt.

Freitag, 21.35 Uhr: Bratze

Und wenn ihr am Freitagabend schon vor der Drinnen-Bühne steht, solltet ihr auch gleich dableiben. Denn ab 21.35 Uhr bieten euch Bratze etwas für Kopf und Beine. Norman Kolodziej und Kevin Hamann, die als „Der Tante Renate“ und „ClickClickDecker“ bekannt geworden sind, machen schon seit einigen Jahren als Elektro-Duo Bratze Musik. Das Ergebnis: Songs, die, ausgestattet mit nachdenklichen Texten, trotz aller Partytauglichkeit einen gewissen Tiefsinn haben.

Freitag, 21.35 Uhr: Bon's Balls

Wer nicht so auf Elektro steht und statt zu tanzen, lieber richtig abrocken will, sollte sich die AC/DC-Coverband Bon's Ball ab 21.35 Uhr auf der Draußen-Bühne nicht entgehen lassen. Die Songs der frühen AC/DC-Phase sind unverwüstlich, die Würzburger Rockband bringt sie mit Verve und Spaß auf die Bühne. Also auf zum Headbanging!

Samstag, 15.05 Uhr: Benedix

Der Songschreiber Daniel Biscan hat schon Songs für Nena, Peter Maffay und Placido Domingo geschrieben und einige goldene Schallplatten gesammelt. Doch in Würzburg stand der Mann, der seit einigen Jahren im Raum Ochsenfurt wohnt, noch nie auf der Bühne. Das ändert sich nun. Mit seiner Band Benedix stellt er am Samstag auf der Draußen-Bühne neue, moderne Rock- und Pop-Songs mit deutschen Texten vor.

Samstag, 16.40 Uhr: Super Dance Orchestra

Die Band aus Nürnberg – einige Mitglieder kommen auch aus Würzburg und Mannheim – bezeichnet ihre Musik als „Live Electro“. Wenn diese kunterbunte Rhythmusgruppe auf der Bühne steht, bleibt einem nichts anderes übrig als zu Tanzen. Ihr könnt euch auf jeden Fall auf eine unterhaltsame Show mit Party-Potenzial freuen!


Tiefsinnige Tanz-Musik: Das Elektro-Duo Bratze tritt am Freitag auf.
Rock 'n' Roll triff auf Folk: Lick and a Promise spielen ein Doppelkonzert mit Markus Rill.

Rückblick

  1. Wie der Hausmeister des Umsonst&Draussen-Festivals arbeitet
  2. Festival: Wie sich das U&D in Würzburg verändert hat
  3. Umsonst & Draussen Würzburg: Anfahrt, Bands, Öffnungszeiten
  4. Wie die Bands auf die Umsonst & Draussen-Bühne kommen
  5. Zum „Umsonst & Draussen“: Wohl kälteste Tage dieses Sommers
  6. Guter Start ins Umsonst & Draussen
  7. Umsonst & Draussen ist eröffnet
  8. U&D: Warum sich die Chefs an Knorkator nicht gern erinnern
  9. Mit Optimismus und einer Medaille ins 30. Umsonst & Draussen
  10. Würzburg feiert zum 30. Mal umsonst und draussen
  11. Umsonst & Draussen 2017: Jetzt auch wieder mit Zirkuszelt
  12. Bilanz beim „Umsonst & Draussen“: Musik gut, Stimmung gut
  13. Starke Frauenstimmen aus Mainfranken beim U&D
  14. Vom U&D hinaus in die Welt
  15. U&D: Auch Kümmert steht wieder auf der Bühne
  16. U&D: 85 000 Musikfans ignorieren den Regen
  17. Umsonst und Draussen: der Liveblog zum Nachlesen
  18. 28 Jahre und immer noch umsonst
  19. Umsonst & Draussen: Nur das Ghana-Spiel kostete Besucher
  20. Mächtig Muskelkater vom Fotografieren
  21. Vier Tage Musik und Kunst beim Umsonst&Draussen-Festival
  22. 90 000 kamen zum U&D in Würzburg
  23. „Umsonst und Draussen“: Wo sich ganz Würzburg trifft
  24. UUD: Wo Zelte und Stiefel fliegen
  25. Red Manhole auf dem U&D
  26. Umsonst & Draußen: Lageplan
  27. Umsonst & Draußen: Das Programm
  28. Umsonst! Draußen! Drinnen auch.
  29. U & D: Diese Bands musst du sehen!
  30. U & D: Vier junge Bands stellen sich vor
  31. Das „U & D“ konzentriert sich
  32. "Umsonst & Draussen" kann stattfinden
  33. Umsonst & Draußen: „Wir hoffen auf die Mainwiesen“
  34. Sorgen auch ums nächste Musik-Festival
  35. 85.000 Fans kamen zu "Umsonst & Draussen"-Festival
  36. 85.000 Fans auf den Mainwiesen
  37. 85 000 Musikfans besuchen das Umsonst & Draussen
  38. Umsonst & Draussen: Gewitter? Regenschirmtänze!
  39. Konzertabbruch wegen Unwetterwarnung
  40. Umsonst & Draussen: Ein lächelnder Festivalpapa
  41. Umsonst & Draussen: Das musst du sehen!
  42. Jung, umsonst und draußen
  43. Rockfans in der Zeitmaschine
  44. Max Prosa: Mit Locken und viel Gefühl
  45. Riesenbilderbuch der Würzburger Popszene
  46. Umsonst & Draußen 2012 - das sind die Highlights
  47. Umsonst & Draussen: Wenig Sonne und viel Musik
  48. Umsonst & Draußen: Rock und Pop am Mainufer
  49. Umsonst &Draußen: Das musst du sehen!
  50. Umsonst, jung und draußen

Schlagworte

  • Johnny Cash
  • Peter Maffay
  • Plácido Domingo
  • The Rolling Stones
  • Theater
  • Umsonst & Draussen-Festival
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0