Gutes tun tut gut

Ehrenamtliche Arbeit: Ohne freiwillige Helfer liefe so gut wie nichts. Warum es ohne die Helden des Alltags nicht geht und wie man selbst einer wird.
Bono von U2 tut es, Angelina Jolie tut es, Bill Gates auch. Politikergattinnen tun es qua Amt, Hinz und Kunz von nebenan, weil es ihnen Spaß macht und weil sie es womöglich selbstverständlich finden: ehrenamtlich arbeiten. Die ARD widmet dem ehrenamtlichen Engagement von 10. bis 16. Mai eine Themenwoche. In Bayern arbeitet jeder Dritte, der älter als 14 Jahre ist, ehrenamtlich, also freiwillig und ohne Bezahlung. Das hat 2004 ein Freiwilligensurvey des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen herausgefunden. Demnach leisten die Gut-Tuer in Bayern monatlich mehr als 75 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen