UNTERFRANKEN

Zukunft im Schrumpfland

Vor zwei Jahren veröffentlichte das Statistische Bundesamt eine „mittlere“ Bevölkerungsvorausberechnung. Bis Mitte des Jahrhunderts, so die Statistiker, würde sich die Bevölkerungszahl in Deutschland um acht bis zwölf Millionen Menschen verringern.
Vor zwei Jahren veröffentlichte das Statistische Bundesamt eine „mittlere“ Bevölkerungsvorausberechnung. Bis Mitte des Jahrhunderts, so die Statistiker, würde sich die Bevölkerungszahl in Deutschland um acht bis zwölf Millionen Menschen verringern. Zwölf Millionen Menschen – das sind so viel wie die zwölf größten deutschen Städte zusammen Einwohner haben. Nun sind zwei Jahre eine kurze Zeit, da sollte sich beim Blick in die weite Zukunft nicht viel ändern. Jedoch: Seit 2009 ist die jährliche Zahl der Neugeborenen noch einmal gesunken, Zuwanderung gibt es praktisch nicht mehr. Hält die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen