BERLIN

Trends der digitalen Gesellschaft

Es war das deutsche Online-Ereignis des Jahres: die Blogger- und Social-Media-Konferenz re:publica in Berlin. Drei Tage lang diskutierten über 2500 Besucher und 256 Referenten aus 30 Ländern über Themen rund ums Internet und die digitale Gesellschaft. Hier einige überraschende Meinungen und Trends des Kongresses.
Ein Mann liest ein Blog im Internet: Die re:publica-Konferenz bot auch überraschende Meinungen. Foto: Foto: dpa
Es war das deutsche Online-Ereignis des Jahres: die Blogger- und Social-Media-Konferenz re:publica in Berlin. Drei Tage lang diskutierten über 2500 Besucher und 256 Referenten aus 30 Ländern über Themen rund ums Internet und die digitale Gesellschaft. Hier einige überraschende Meinungen und Trends des Kongresses.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen