Anja Behringer

Aktuelle Leser-Kommentare

  • ticktricktrack (1617 Kommentare)

    Das Problem bei den Foodtrucks ist das Personal. Studenten etc, meist Angelernte, aber wenig Profis. Die Betreiber rennen schön dem Trend hinterher, den das Publikum unterstützt. Meine Erfahrung, vorne hui, hinten, naja. Es gibt mittlerweile zuviel schwarze Schafe, am Anfang war der Trend noch ok, da gabs aussergewöhnliches zu einigermassen normalen Preisen. Jetzt wird halt abgezockt. Mann oder Frau muss sich als Kunde halt vorher bei anderen "Vorkostern" befragen, wei es denn schmeckt und man dann ne ehrliche Antwort bekommt.

    Aus dem Artikel: Bad Neustadt: Food Trucks und verkaufsoffener Sonntag liefen gut

  • mroktober (18 Kommentare)

    Leider habe ich mich wieder hinreissen lassen und habe an zwei unterschiedlichen "Food Trucks" etwas gekauft. Wieder musste ich mich über das überteuerte geschmacklose essen ärgern. Leider nicht lecker wie erhofft. Die Trucks schauen gut aus. Aber die Leistung war unterirdisch und absolut überteuert - nicht gerade familienfreundlich. Ohne das Traumwetter wäre sicherlich nicht so viel los gewesen.

    Aus dem Artikel: Bad Neustadt: Food Trucks und verkaufsoffener Sonntag liefen gut

  • chrihand (1052 Kommentare)

    Naja...bei Jack's Tasty haben wir erst gar nicht geschaut, hatten keinen Gehörschutz dabei. Viel zu laute Musik.
    Und der Rest? Wie gewohnt völlig überteuert.
    Lieber bei der Feuerwehr ne Bratwurst zum Überbrücken holen und dann gepflegt Essen gehen.
    Immerhin, auf einem Wagen stand es direkt drauf: Hipster Food

    Aus dem Artikel: Food Truck Festival Bad Neustadt: Heute süß, morgen herzhaft