Carolin Münzel

Aktuelle Leser-Kommentare

  • wurstamdula (25 Kommentare)

    Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer betonte in seiner Stellungnahme auf der Kickers-Internetseite gar die Wichtigkeit der entsprechenden Regel: „Wir begrüßen diese Entscheidung, denn uns ging es auch darum, die Förderung der Nachwuchsarbeit in den Klubs nicht zu unterhöhlen. Ein Verstoß der U23-Regel darf nicht bagatellisiert und muss entsprechend restriktiv sanktioniert werden. Die im gesamten DFB zur Priorität erklärte Ausbildungsphilosophie wird damit bekräftigt.

    Ja genau Mr. Handball

    Aus dem Artikel: Würzburger Kickers: U-23-Abmeldung "ist eine ganz große Frechheit"

  • blosenberg (344 Kommentare)

    Ja, die Aktion sieht wenig durchdacht aus und der Zeitpunkt war für BFV und Spieler ungünstig. Kickers sollte sich insbesondere bei Eltern und Spielern entschuldigen. Dass Releganten in der Bayernliga sauer sind, nachdem sie eine Saison Zeit hatten, halte ich für an den Haaren herbeigezogen.
    Nachdem dies jetzt der vierte Artikel zum Thema ist und mit FV und Schnüdeln Vereine befragt wurden, die die Stimmung potentiell noch anheizen sollten, wäre es Zeit, nicht ihnen, sondern Kickers die entscheidende Frage zu stellen - und nicht einfach erboste Kommentare zu sammeln. Diese Frage, die Hr. Sauer nach Rückkehr beantworten könnte, lautet: Wieso hat Kickers so spät die U23 abgemeldet und erst dann die Aubstadt-Kooperation bekannt gegeben, nachdem offensichtlich fast alle Spieler für die U23 engagiert waren? Ein wenig mehr Suche nach Transparenz würde MainPost und Kickers gut tun und denen, die bei jeder Gelegenheit auf dem FWK herumhacken den Wind aus den blau-grünen Segeln nehmen.

    Aus dem Artikel: Würzburger Kickers: U-23-Abmeldung "ist eine ganz große Frechheit"

  • bettym (28 Kommentare)

    Egal ob Erwachsener oder Jugendspieler, solch ein Verhalten von Vereinen ist einfach nur respektlos, unfair und vor allem unprofessionell den Spielern gegenüber. Die anderen Würzburger Vereine sind da nicht besser.

    Die Welt des Amateurfußballs ist klein, man trifft sich immer wieder.
    Normalerweise hält man deshalb in so einer Situation seinen Mund und schluckt den Frust über solche Aktionen runter.

    Gut dass diesmal Betroffene, damit an die Presse gehen.

    Aus dem Artikel: Würzburger Kickers: U-23-Abmeldung "ist eine ganz große Frechheit"