Ralph Heringlehner

Aktuelle Leser-Kommentare

  • holle4es (555 Kommentare)

    Als mich in den 80er Jahren ein Kindkollege erstmals auf diese Automaten aufmerksam machte, holte ich mir gleich eine handvoll rotglasierter Erdnüsse für 20 oder 50 Pf heraus, die gabs neben dem Fach mit den nicht-schemeckenden Kaugummikugeln. Danach lag ich mehrere Tage mit der Ko**erei krank im Bett. Das war dann auch das einzige Automatenerlebnis für mich.
    Die Frage nach der Hygiene/Lebensmittelsicherheit stelle ich mir noch heute aber jedes Mal, wenn ich so ein rotes Ding an einer Hauswand sehe...

    Aus dem Artikel: Erlebnis schlägt Ergebnis: Mit einmal Drehen zum Kaugummi

  • attheendoftheday (32 Kommentare)

    Was mich wundert, woanders machen sie wegen "Hygienevorschriften" einen riesen-Bohei (böse Stimmen behaupten, um die kleinen Unternehmen zugunsten der großen kaputt zu machen) und bei einer "Branche", die nichts abwirft, schaut man über viele Dinge weg.

    Aus dem Artikel: Erlebnis schlägt Ergebnis: Mit einmal Drehen zum Kaugummi

  • ThomasB (1735 Kommentare)

    @Arcus, also ich brauche keine CSU, aber Grün schon gleich gar nicht. Schau`n Sie sich Berlin an, mehr muss man nicht sagen, das Armenhaus Deutschland`s. Lebt vom Länderausgleich (Bayern zahlt hier übrigens den größten Anteil). Eine Partei, welche Inzucht fordert, deren Vorzeigepolitiker mit Faschisten durch die Straßen ziehen und "Deutschland verrecke" rufen, die die Abschiebung von abgeschobenen Verbrechern verhindern, diese Partei sollte aus allen Parlamenten verschwinden. Die Grünen, die sich als Sittenwächter in Blockwartmanier präsentieren, die jedem der nicht ihre Main-Stream-Meinung vertritt zum Rassisten macht, diese Partei braucht tatsächlich kein Mensch.

    Aus dem Artikel: Staatstheater Würzburg: Was bringt das?