Ralph Heringlehner

Aktuelle Leser-Kommentare

  • Neutral ThomasB (1520 Kommentare)

    @Arcus, also ich brauche keine CSU, aber Grün schon gleich gar nicht. Schau`n Sie sich Berlin an, mehr muss man nicht sagen, das Armenhaus Deutschland`s. Lebt vom Länderausgleich (Bayern zahlt hier übrigens den größten Anteil). Eine Partei, welche Inzucht fordert, deren Vorzeigepolitiker mit Faschisten durch die Straßen ziehen und "Deutschland verrecke" rufen, die die Abschiebung von abgeschobenen Verbrechern verhindern, diese Partei sollte aus allen Parlamenten verschwinden. Die Grünen, die sich als Sittenwächter in Blockwartmanier präsentieren, die jedem der nicht ihre Main-Stream-Meinung vertritt zum Rassisten macht, diese Partei braucht tatsächlich kein Mensch.

    Aus dem Artikel: Staatstheater Würzburg: Was bringt das?

  • Mann Arcus (1549 Kommentare)

    Die Chance, dass Würzburgs Theater dauerhaft auf soliden Füßen stehen kann, ist sicher eine Grün Schwarze Regierung in Bayern. Denn der Söder wird spätestens nach der Wahl sagen, was interessiert mich mein dummes Geschwätz von gestern.

    Aus dem Artikel: Staatstheater Würzburg: Was bringt das?

  • Frau Steigerwaelder (416 Kommentare)

    Ein schönes Interview.
    Allerdings gehört auch Herr Assmann zu den Leuten, denen die Wurzeln der Europäischen Union nicht klar sind. Das waren Politiker, die nicht aus aufklärerischen, sondern aus ganz explizit und auch offen verkündeten CHRISTLICHEN Motiven!
    Und - was die Rolle der Religionen angeht - finde ich absolut nicht, dass sie sich zurücknehmen sollen im politischen Diskurs! Sie haben im Gegenteil, wie jede andere gesellschaftlich relevante Gruppe, ihre Stimme einzubringen (allerdings ohne den Anspruch, dass alles 1:1 umgesetzt werden wird). Aber mahnende Stimmen tun unserer Gesellschaft heute mehr als gut!

    Aus dem Artikel: Friedenspreisträger: „Die Religion muss sich zurücknehmen“

  • Frau 1958kosb (236 Kommentare)

    Die hatten wenigsten noch einen A... in der Hose.

    Aus dem Artikel: 1968: War da was?