Matthias Lewin

Aktuelle Leser-Kommentare

  • radfahrer (3935 Kommentare)

    Weshalb geben Lokalpolitiker ein schlechtes Beispiel ab, wenn diese sich ohne
    Maskenschutz zeigen?

    Diesbezüglich warnt -Merkur- am 26.04.2020 -Corona-Krise-: Experte warnt eindringlich vor falschem Gebrauch von Stoffmasken
    www.merkur.de/welt/corona-mundschutz-deutschland-maskenpflicht-atemschutzmaske-stoffmasken-rki-institut-zr-13634528.html

    -Morgenpost-: Laut Rapex ist die Partikel/Filterretention des Materials nicht ausreichend. Es können also zu viele Partikel oder Mikroorganismen durch das
    Material dringen. Es ergibt sich dadurch ein erhöhtes Infektionsrisiko. Die
    Partikelfiltermaske entspricht daher nicht der europäischen NORM -EN 149-

    Weshalb werden Maken zur Pflicht, welche keiner Norm entsprechen?

    Referenzbeispiel: Für was z.B. eine "TüV"-Prüfung für Kfz...?

    Fragen Sie mal Verkäufer.... unter welchen Beschwerden diese beim stundenlangen
    Maskentragen leiden; beachte Keim/Viren-Einatmung durch "Eigenatmung"?
    Wer haftet für deren Spätfolgen?

    Aus dem Artikel: Haßbergkreis: Nur noch 16 Corona-Infizierte

  • Floranus (291 Kommentare)

    Leider geben die Lokalpolitiker ein schlechtes Beispiel ab. Auf der öffentlichen Stadtratssitzung in Ebern am 07.05.2020 haben weder Bürgermeister noch Stadtrat eine Maske getragen. Abstand plus Maske sind angesagt! Auch hier sollte das LRA Bußgelder verhängen können!

    Aus dem Artikel: Haßbergkreis: Nur noch 16 Corona-Infizierte

  • hansstie (2 Kommentare)

    Hallo,
    ein interessanter Artikel über vier Spielarten von "Hockey".
    Vermisst habe ich allerdings einen Hinweis auf die Variante "Unterwasser-Hockey", die doch hier zweifelsfrei einzureihen wäre und die auch in D von einigen Clubs (z.B. in München) betrieben wird. Die WM in dieser Sportart findet dieses Jahr übrigens in Australien statt, wenn alles hinhaut auch unter Beteiligung deutscher Mannschaften.
    MfG
    Dr. Jürgen Stierle

    Aus dem Artikel: Vier Hockey-Sportarten: Wo ist der Unterschied?