Silke Albrecht

Aktuelle Leser-Kommentare

  • ei_der_daus (63 Kommentare)

    Und Tschüss!
    Ich höre regelmäßig Podcasts und habe einige abonniert. Das Abo dieses Postcasts habe ich nach einer Folge (Cafés in Wü) gleich wieder beendet. Ich musste nämlich feststellen, dass ich nicht zur Zielgruppe, sondern zu Feindgruppe dieses Postcasts gehöre.
    Die, die in diesem Podcast munter plaudern, mögen keine älteren Menschen (alias "Opas" oder "Opis") und schon gar keine älteren Frauen (Sie nennen sie"Omas" oder "Omis"). Ich bin ü 60, einige meiner Freunde und Freundinnen haben bereits Enkelkinder. Wenn Leute wie wir ein Café mögen, dann gilt das für die Podcast-Plauderer als ein dicker Minuspunkt für eben dieses Café, vergleichbar mit schlechtem Kaffee oder fehlenden Sitzplätze im Freien.

    Aus dem Artikel: Podcast "Freilich Würzburg": Ist Yoga nur ein Sport oder werden wir jetzt alle spirituell?

  • derrik (908 Kommentare)

    Sie sind doch selbst Teil der Masse gewesen, oder etwa nicht? Alles eine Frage der Perspektive.

    Aus dem Artikel: Reise-Tipps: Deutschland für Entdecker

  • schwabayer (349 Kommentare)

    Keine Unterkünfte, das war vor Corona z.B. letzten August 2019 schon so, Ostfriesland und seine Inseln praktisch ausgebucht bzw. unbezahlbar.

    Aus dem Artikel: Reise-Tipps: Deutschland für Entdecker

  • winnem (2560 Kommentare)

    Das sind allesamt keine Geheimtipps. Aber selbst wenn sie es wären: Geheimtipps sind nur so lange schön wie sie geheim sind. Sind sie erst bekannt und die Masse vor Ort ist es mit der Schönheit vorbei.

    Aus dem Artikel: Reise-Tipps: Deutschland für Entdecker

  • diefulls (30 Kommentare)

    Also Sächsische Schweiz ist bestimmt kein Geheimtipp. Waren wir letztes Jahr, bewusst erst nach den Sommerferien. Man kann keinen Meter laufen ohne über Touristen zu stolpern. OK, dieses Jahr werden an der Bastei wohl keine Asiaten sein. Aber voll wird es da trotzdem werden. Ich fahr da nichtmehr hin, ich mochte Menschenmassen noch nie.

    Aus dem Artikel: Reise-Tipps: Deutschland für Entdecker