Interessante Berufe in der Logistikbranche: Disponent       -  Interessante Berufe in der Logistikbranche: Disponent
| Interessante Berufe in der Logistikbranche: Disponent

Jetzt bewerben: Disponent in der Logistik

Interessante Berufe in der Logistik - gibt es die wirklich? Na, klar. Wir stellen sie vor. Sie können sich hier gleich bewerben.

Disponent

Aufgaben

Der Disponent ist die Schaltzentrale eines Transportunternehmens. Er ist dafür verantwortlich, dass die Fahrzeuge die Waren mit der richtigen Qualität zur richtigen Zeit am richtigen Ort sowie mit den passenden Informationen und zu den passenden Kosten anliefern.

Konkret: Täglich wird geprüft, wie viele Fahrer für wie viele Fahrzeuge zur Verfügung stehen. Anders als in vielen Berufen können zum Beispiel bei Krankheit die Aufgaben eines Fahrerkollegen nicht mal eben mit übernommen werden.

Jedes Fahrzeug braucht einen Fahrer. Ist dies gewährleistet, disponiert der Mitarbeiter auf jedes Fahrzeug eine passende Sendung. Nicht jeder Fahrzeugtyp kann jede Ware transportieren. Der Disponent berücksichtigt, dass der LKW unter Berücksichtigung der Fahrzeiten zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein kann. Am besten kalkuliert er eventuelle Staus und Verzögerungen beim Be- und Entladen schon ein.

Ist die Planung abgeschlossen, benachrichtigt er jeden Fahrer über die nächsten Aufträge. Stetig überwacht er dabei den Status der Aufträge und steht telefonisch oder per Chat mit den Fahrern und Kunden in Kontakt. Er ist also nicht nur das Organisationstalent, sondern auch der Unternehmensmotor. Dafür gibt es fünf Sterne in der Bewertung.

Interessante Berufe in der Logistikbranche: Disponent       -  Interessante Berufe in der Logistikbranche: Disponent
Foto: Jasmin Hofmann

Betriebsklima

Der Disponent verbringt seinen Arbeitstag im Büro mit seinen Kollegen. Daher ist der Punkt „Betriebsklima“ enorm wichtig. Generell hat der Disponent im Büro die gleiche Basis, wie der Mitarbeiter in der Logistiksteuerung aus dem zweiten Berufs-Check. Auch bei ihm gibt es Team-Building-Maßnahmen, Teamseminare oder Events. Diese runden den Arbeitsalltag ab und sorgen dafür, dass das Miteinander stimmt.

Doch darüber hinaus ist der Disponent Bindeglied zwischen den Kunden, der Serviceabteilung und den Fahrern. Damit ist seine Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen sehr eng und erfordert ein vertrauensvolles Miteinander.

Natürlich wird auch in der Disposition durch eine Open-Door-Politik das Zeichen gesetzt, dass der Vorgesetzte jederzeit ein offenes Ohr für die Belange seiner Mitarbeiter hat. Die enge Zusammenarbeit mit den flachen Hierarchien eines Familienunternehmens trägt zu einem guten Betriebsklima bei.

Gehalt

Der Disponent ist für den operativen Prozessablauf des Transports verantwortlich ist. Die große Verantwortung schlägt sich auch im Gehalt nieder. Im Detail kommt es auf den genauen Einsatz an und für wie viele Fahrzeuge und Fahrer der Disponent Verantwortung trägt, was dann tatsächlich auf der Gehaltsabrechnung steht.

Benefits

Die zusätzlichen Leistungen, wie die betriebliche Altersvorsorge oder die vermögenswirksamen Leistungen, stehen natürlich auch dem Disponenten zur Verfügung. Damit ist es dem Mitarbeiter möglich, bereits heute für die Zukunft vorzusorgen. Darüber hinaus gibt es weitere Prämien, die ausgezahlt werden.

Interessante Berufe in der Logistikbranche: Disponent       -  Interessante Berufe in der Logistikbranche: hochmoderne Arbeitsplätze bei Pabst Transport
Foto: Georges Schneider-photonews.at

Die Büroausstattung und das Arbeitsumfeld sind sehr gut. Alles wirkt neu und aus einem Guss. Alle Arbeitsplätze sind mit drei Bildschirmen ausgestattet, wovon einer zur besseren Übersicht im System 32 Zoll aufweist. Außerdem wird bei den Möbeln stark auf Ergonomie Wert gelegt, denn wenn der Mitarbeiter schon lange sitzt, dann in korrekter Haltung. Auch im weiteren Büroumfeld wirkt alles edel und wohnlich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in schöner Atmosphäre draußen oder drinnen gemeinsam seine Pausen zu verbringen und sich mit Kollegen auszutauschen. Damit fällt auch hier die Bewertung positiv aus.

Karrieremöglichkeiten

Als letzter Bewertungspunkt werden nun die Karrieremöglichkeiten begutachtet. Generell ist auch beim Disponenten nach der Ausbildung nicht mit dem Lernen Schluss. Neben den internen Möglichkeiten, sich fachlich und persönlich weiterzubilden, stehen zahlreiche Qualifizierungsangebote offen. Somit kann man entweder Personalverantwortung übernehmen, einen Leitungsposten besetzen oder ein anderes Aufgabengebiet übernehmen. Also gibt es auch hier einen ganzen Blumenstrauß an Chancen, die man ergreifen kann.

Interessante Berufe in der Logistikbranche: Disponent       -  Berufscheck Disponent

Arbeitgeber mit Zukunft

Pabst ist eines der innovativsten Transportunternehmen Deutschlands und seit über 60 Jahren mit großem Erfolg unterwegs. Unsere Erfolgsstrategie: „Wir liefern Bestleistung“.

Als Arbeitgeber wissen wir, dass es um mehr als nur einen „Job“ geht - gerade in der Logistik Wir bieten daher:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem wachsenden, mittelständischen Familienunternehmen mit langer Tradition im Transport- und Logistiksektor.
  • Ein Team mit Mut zu Innovation und einer offenen Arbeitsatmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen.
  • Eine gezielte und intensive Einarbeitung mit individuellen Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.
  • Gute Verdienstmöglichkeiten mit zahlreichen Benefits sowohl für Arbeitsalltag als auch für die zukünftige Absicherung.
  • Umgang mit modernen Arbeitsmittlen und Technologien.
  • Ein motivierendes Arbeitsumfeld, geprägt von Anerkennung und vertrauensvollem Feedback.

Pabst Transport GmbH & Co. KG
Industriestraße 15
97469 Gochsheim
Fon: 09721 7630 828
E-Mail: bewerbung@pabst-transport.de
www.pabst-transport.de