SSI Schäfer Infoserie Teil 4

Vom Studium in den Job: Einstiegsmöglichkeiten bei SSI SCHÄFER

Schon während des Studiums ist es unerlässlich, erste Berufserfahrung zu sammeln, um sich entsprechend auf den späteren Einstieg ins Arbeitsleben vorzubereiten. Die Theorie aus dem Studium in die Praxis umzusetzen, will gelernt sein. Wer früher damit anfängt, erhöht seine Chancen, später beruflich erfolgreich Fuß zu fassen.

Ob Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Abschlussarbeit: Bei SSI Schäfer haben Studierende diverse Möglichkeiten, ihre akademische Ausbildung mit dem entsprechenden praktischen Know-how und Erfahrungen zu ergänzen. Als Experte in Sachen Intralogistik ist das international agierende Unternehmen breit aufgestellt und bietet Einstiegsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen.

Von Projektmanagement über Technik bis hin zu IT – Studierende diverser Fachrichtungen haben bei SSI Schäfer die Chance, wertvolle Eindrücke bei einem „Global Player“ zu sammeln.

Theorie und Praxis verknüpfen

Für Studierende gibt es bei SSI Schäfer verschiedene Angebote, um ihnen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern und bereits gewonnene Erkenntnisse umzusetzen. Besonders hohen Wert legt das Unternehmen darauf, die Studierenden aktiv in laufende Projekte einzubinden und den Lernerfolg so zu maximieren. Diese Einstiegsmöglichkeiten gibt es:

  • Praktikum (vorgeschrieben oder freiwillig)
    Während eines Praktikums bei SSI Schäfer können Studierende wertvolle Praxiserfahrung im In- und Ausland sammeln. So erleben sie Projektmanagement live, indem sie z. B. bei der Inbetriebnahme eines Intralogistiklagers vor Ort unterstützen. Bei dieser Arbeit in einem interkulturellen Umfeld können zudem abteilungsübergreifende Kontakte geknüpft werden. Denn bei SSI Schäfer ist Teamarbeit ganz nach dem Motto: „Gemeinsam etwas bewegen“ gefragt, um das Projekt erfolgreich vorantreiben zu können.
  • Werkstudententätigkeit
    Eine Werkstudententätigkeit bietet die perfekte Möglichkeit, um studienbegleitend Berufserfahrung zu sammeln und dabei herauszufinden, wo die eigenen Stärken liegen und welche Bereiche ihnen im Berufsalltag Spaß machen. Denn bei SSI Schäfer sind die Studierenden direkt in die Teams der verschiedenen Abteilungen an diversen Standorten in Deutschland integriert und tragen als vollwertiges Mitglied zum Unternehmenserfolg bei.
  • Abschlussarbeit
    Ob Entwicklung, Vertrieb oder Informationstechnologie – SSI Schäfer schafft den richtigen Rahmen für das Verfassen einer Bachelor- oder Masterarbeit. Großer Vorteil: Die Themen sollen anschließend in die Praxis umgesetzt werden. Entsprechend hohen Wert legt das Unternehmen auf die Qualität der Arbeit. Daher werden die Studierenden umfassend betreut und nötige Ressourcen zur Verfügung gestellt sowie eine flexible Zeitgestaltung ermöglicht.

Arbeiten im Ausland mit SSI SCHÄFER

Nicht nur innerhalb Deutschlands ist SSI Schäfer an verschiedenen Standorten vertreten. Im Rahmen eines Praktikums haben Studierende die Chance, ihre Arbeit mit Auslandserfahrung zu kombinieren. SSI Schäfer baut auf allen Kontinenten Logistikzentren für seine Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Neben der Mitarbeit an spannenden Projekten auf der ganzen Welt können so gleichzeitig interkulturelle Kompetenzen erlernt und Fremdsprachenkenntnisse vertieft werden. Die beiden Studierenden Lisa Mayer und Daniel Woters über ihr Auslandspraktikum bei SSI Schäfer:

SSI Schäfer Infoserie Teil 4
Foto: SSI Schäfer

„Bei SSI Schäfer bekamen wir die Möglichkeit, unser Praktikum in Sande, Norwegen zu absolvieren. Um die gesamte Planung des Praktikums hat sich SSI Schäfer gekümmert. Sowohl der Flug als auch die Unterkunft wurden uns komplett kostenfrei zur Verfügung gestellt. Als Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens mit dem Schwerpunkt Intralogistik unterstützten wir das Team im Projektmanagement. Unser Aufgabenspektrum beinhaltete sowohl betriebswirtschaftliche als auch technische Themen. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Bauleitung konnten wir viele Einblicke aus dem alltäglichen Baustellenbetrieb sammeln. Neben der Koordination von Subunternehmern und Lieferanten gehörte auch das Vor- und Nachbereiten von Berichten für die Projektleitung zum täglichen Aufgabenfeld. Als Praktikanten im Projektmanagement war es unsere Aufgabe, stets einen Gesamtüberblick über die Anlage zu behalten und dafür zu sorgen, dass alle benötigten Werkzeuge und Materialien immer zur Verfügung standen. Die technischen Bereiche umfassten überwiegend Tätigkeiten wie die Unterstützung bei der Inbetriebnahme und den anschließenden Durchlauftests der Fördertechnik und Robotik. Das Team aus Festangestellten und Praktikanten vor Ort war sehr cool und wir hatten immer eine Menge Spaß zusammen. Auf unsere Zeit im Praktikum schauen wir sehr positiv zurück und können es jedem Studierenden empfehlen, der neben den wertvollen praktischen Erfahrungen für das Studium auch tolle Eindrücke im Ausland sammeln und in einem dynamischen Team arbeiten möchte.“

Die Benefits im Überblick

  • Einblicke in ein international agierendes Unternehmen
  • Zukünftiges Aufgabengebiet direkt „on the job“ kennenlernen
  • Stetige und intensive Betreuung durch die Fachabteilung
  • Eigenständige Übernahme oder Einarbeitung von Projekten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Vergütung
  • Möglichkeit eines direkten Einstiegs bei SSI Schäfer nach erfolgreichem Abschluss des Studiums
  • Prämien für besonders gute Leistungen

Lust, schon während des Studiums voll durchzustarten? Mehr Infos zu den Einstiegsmöglichkeiten bei SSI Schäfer gibt hier: https://www.ssi-schaefer.com/de-de/unternehmen/karriere/studienpraktikum-werkstudenten-und-abschlussarbeit

SSI Schäfer Infoserie Teil 4