WVV Infoserie 2022       -  Mit der eigenen Photovoltaikanlage Strom erzeugen
| Mit der eigenen Photovoltaikanlage Strom erzeugen

100 % regional - 100 % unabhängig: Mit Photovoltaik eigenen Strom erzeugen

Mit einer Photovoltaik-Anlage eigenen Strom erzeugen und Energie-Freiheit sichern.

Unabhängig und in Freiheit zu leben, ist in der aktuellen Zeit wichtiger denn je. Im Hinblick auf die Erzeugung eigener Sonnenenergie ist das möglich – mit dem Komplettangebot der WVV.

Heutzutage haben die eigene Unabhängigkeit und Versorgung mehr denn je einen hohen Stellenwert. Mit der Umstellung von fossilen Energieträgern auf erneuerbare und nachhaltige Energie kann jeder Einzelne mit der Erzeugung eigener Sonnenenergie seine Unabhängigkeit sichern. Ob sich eine Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach lohnt, kann mit dem PV-Check der WVV berechnet werden.

Berechnen Sie mit wenigen Klicks, wie groß das Einsparpotenzial mit einer PV-Anlage ist und wie sich die Kombination mit einem Batteriespeicher rechnet: wvv.de/pvcheck

Photovoltaik: Energie-Freiheit durch Sonnenstrahlen

Unabhängig – frei vom aktuellen Geschehen in der Welt – ist die Umrüstung zu erneuerbarer, nachhaltiger Energieerzeugung ein kleiner Schritt mit großer Wirkung. Und das kann ganz einfach sein: direkt von Ihrem Zuhause aus.

Mit einer PV-Anlage auf dem Dach können Sie einen Schritt in Ihre persönliche Unabhängigkeit und Energie-Freiheit machen und damit beispielsweiße den stetig steigenden Strompreisen aus dem Weg gehen. Die Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach wandelt Sonnenstrahlen tagsüber in nützliche Energie um, welche Sie speichern und für sich nutzen können. Damit haben sie 365 Tage im Jahr garantierte Energie-Freiheit.

Weitere interessante Beiträge und Infos rund um die Energie-Freiheit, die sich durch Photovoltaik ergeben, lesen Sie hier!

WVV Infoserie 2022

Sonnenenergie speichern und rund um die Uhr nutzen

In den Abendstunden entsteht der größte Stromverbrauch. Ausgerechnet dann, wenn die Sonne gar nicht mehr scheint. Doch wer durch Sonnenenergie tagsüber seinen eigenen Ökostrom erzeugt, kann diesen mithilfe eines Batteriespeichers für regnerische Tage und Abendstunden speichern. Damit kann der erzeugte Strom flexibel und unabhängig von der Tageszeit und den Lichtverhältnissen genutzt werden. Direkte Sonnenstrahlung ist zur Stromerzeugung nicht unbedingt notwendig. Das bedeutet: auch bei Regenwetter kann Strom erzeugt werden. Zwar wird bei dunkleren Lichtverhältnissen und indirekter Sonneneinstrahlung weniger Ökostrom erzeugt. Dies lässt sich durch die Speicherung des überschüssigen Stroms jedoch ganz einfach ausgleichen.

WVV PV und Speicher

PV-Module werden immer leistungsstärker. Der beste Zeitpunkt, um in Ökostrom, der auf dem eigenen Dach erzeugt wird, zu investieren, ist jetzt. Doch wie stark würden sich die PV-Module auf dem Dach auf Ihre persönliche Energie-Freiheit auswirken? Unter wvv.de/pv-check können Sie mit wenigen Klicks den PV-Check durchführen und sich ein kostenloses Angebot der WVV einholen.

Exklusives Angebot für WVV-Kunden

Mit einer PV-Anlage auf dem Dach, ergeben sich für Privatleute zahlreiche Vorteile. Neben der neugewonnenen Energie-Freiheit gibt es auch Vergütungsmöglichkeiten für eingesparten, nicht genutzten Strom. Und Energiekunden der WVV können zusätzlich sparen: Beim Kauf einer PV-Anlage mit Batteriespeicher gibt es 500 Zuschuss.

Infobox WVV
Foto: WVV

Freunde werben und 200 sichern

Ihre Freunde oder Bekannten denken darüber nach, sich eine Photovoltaikanlage anzuschaffen? Als WVV Energiekunde mit einem Strom- oder Gastarif können Sie diese Chance nutzen und sich mit dem Empfehlungsprogramm PV der WVV 200 Prämie sichern. Der Geworbene erhält ebenfalls 50 . Dazu füllen Sie einfach das Teilnahmeformular unter wvv.de/freunde aus.

Freunde werben Freunde
Foto: WVV