Unterm Strich

Unterm Strich: Weihnachten mit Wham und Wauwau

Nur noch wenige Wochen, und in Deutschland steht Weihnachten vor der Tür. Es ist ein Fest der Verheißung und des Friedens. Ob Weihnachten allerdings zur Gelegenheit wird, die Komfortfunktionen des Backofens ausgiebig zu testen und die Vorzüge des ...

Unterm Strich: Das Impfstoff-Ratespiel

Erinnern Sie sich ans Frühjahr? Keine Masken, kaum Schutzkleidung. Dann plötzlich und auch nachdem jeder Topflappen umgenäht war, die reinste Schwemme. Profimasken, Haushaltsmasken, China-Schrott-Masken und Haute Couture-Luxusmodelle.

Unterm Strich: Die quicklebendigen Toten

Wer wäre nicht gerne quicklebendig – obwohl er gerade erst für tot erklärt wurde? Man hätte das prickelnde Gefühl, dem Tod ein Schnippchen geschlagen zu haben. Und würde hören, was zum Beispiel die Erben wirklich über einen denken.

Unterm Strich: Ganz großes Kino

Ist das Leben nichts als Theater und seine Bühne die ganze Welt? Alle Frauen und Männer bloße Spieler, die auf- und wieder abtreten, wie schon der große Dramatiker William Shakespeare feststellte?

Unterm Strich: Der Preis für Ruhm und Ehre

Dem Industriestandort Deutschland haftete im Verlauf der Jahrhunderte manches Etikett an. Es gab Zeiten, da war das Signum „Made in Germany“ keineswegs ein Gütesiegel, sondern eher ein Stoppschild: Hände weg von diesem Produkt!

Unterm Strich: Hasen vor Gericht

Auch Schoko-Hasen haben nicht nur süße Tage. Nicht genug damit, dass die Nikoläuse sie jetzt aus den Regalen verdrängen, mit dem banalen Argument: Für sie sei jetzt Hochsaison und wegen dem komischen Corona dürften nie mehr als zehn Figuren im ...

Unterm Strich: November-Blues

Der November steht nicht gerade im Verdacht, ein Quell der Lebensfreude zu sein. Die letzten Blätter fallen auf den Gehsteig, die Leute die darauf ausrutschen, übrigens auch.

Unterm Strich: Ehepaare im Treue-Test

Es gibt sicher viele Gründe für eine Scheidung“, befand einst der US-Komiker Jerry Lewis: „Aber der Hauptgrund ist und bleibt die Hochzeit.“ Laut Statistischem Bundesamt standen im Jahr 2019 gut 416 000 neuen Ehen rund 149 000 ...

Unterm Strich: Galaktische Ferngespräche

Hinter dem Mond zu leben, ist bald kein Grund mehr für Rückständigkeit. Die Raumfahrtbehörde Nasa hat Nokia dazu auserkoren, ein Mobilfunknetz auf dem Himmelskörper aufzubauen. Ziel sei es, das Netz bis Ende 2022 auf die Beine zu stellen.
Mehr laden