Würzburg

MP+Wie das Essen auf Rädern kommt

Für manche älteren Menschen der Höhepunkt des Tages! Wir haben die Malteser in Würzburg beim Zubereiten und Überbringen von Schnitzel, Lasagne und Pilzragout begleitet.
So sieht eine frisch gekochte Mahlzeit auf Porzellangeschirr aus.
Foto: Patty Varasano | So sieht eine frisch gekochte Mahlzeit auf Porzellangeschirr aus.

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Wie recht das Sprichwort hat, wird deutlich, wenn sich jemand nicht mehr selbst ein warmes und gesundes Mahl zubereiten kann. Hilfreich, wenn dann das Essen „auf Rädern“ kommt. Einer dieser Menü-Bringdienste sind die Malteser in Würzburg, die mit den Wohlfahrtsverbänden Caritas und Johanniter zusammenarbeiten.Sie liefern an 365 Tagen im Jahr. Heiß und verzehrfertig in einer Einwegschale, frisch gekocht und auf Porzellangeschirr serviert oder tiefgekühlt als Wochenkarton, mit Tagesportionen zur eigenen Aufbereitung.

Weiterlesen mit MP+